Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Gute Wahl Aquarien-Set Scout, 54 Liter
262° Abgelaufen

Gute Wahl Aquarien-Set Scout, 54 Liter

39,99€54,94€-27%Dehner Angebote
12
eingestellt am 27. Nov 2018Bearbeitet von:"J0kerFace"
PVG Ebay 54,94 €

Leider keine LED Beleuchtung aber für den Preis erträglich.
Ich denke ein gutes Einstiegs oder Aufzucht Aquarium.

Maße
Länge 60 cm
Breite 30 cm
Höhe 30 cm
Volumen 54 l

Merkmale
Materialien Glas, Kunststoff
Einsatzbereich Süßwasser

Technische Details
Leistung15 W
Funktionen Innenfilter
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bitte keine Fische in 54 Liter außer ein paar ganz wenige Arten - genau informieren

Würde hier evtl. dann 10-15 € mehr ausgeben, dann gibts schon die LED Variante und schönere Abdeckung - lohnt sich :-) Als reines Aufzuchtbecken natürlich guter Kurs
Bearbeitet von: "SoCal1894" 27. Nov 2018
12 Kommentare
Bitte keine Fische in 54 Liter außer ein paar ganz wenige Arten - genau informieren

Würde hier evtl. dann 10-15 € mehr ausgeben, dann gibts schon die LED Variante und schönere Abdeckung - lohnt sich :-) Als reines Aufzuchtbecken natürlich guter Kurs
Bearbeitet von: "SoCal1894" 27. Nov 2018
SoCal1894vor 3 m

Bitte keine Fische in 54 Liter außer ein paar ganz wenige Arten - genau …Bitte keine Fische in 54 Liter außer ein paar ganz wenige Arten - genau informieren Würde hier evtl. dann 10-15 € mehr ausgeben, dann gibts schon die LED Variante und schönere Abdeckung - lohnt sich :-) Als reines Aufzuchtbecken natürlich guter Kurs


ich würde hier meinen 50 cm Weihnachtskarpfen reintun - nein, bin auch deiner Meinung paar Euro mehr und LED und natürlich Neosnammler oder so was.
SoCal1894vor 17 m

Bitte keine Fische in 54 Liter außer ein paar ganz wenige Arten - genau …Bitte keine Fische in 54 Liter außer ein paar ganz wenige Arten - genau informieren Würde hier evtl. dann 10-15 € mehr ausgeben, dann gibts schon die LED Variante und schönere Abdeckung - lohnt sich :-) Als reines Aufzuchtbecken natürlich guter Kurs


Ich züchte einen Hai darin! Passt perfekt!
Bearbeitet von: "Junkrat." 27. Nov 2018
Ach was hab ich immer lust wieder anzufangen. Wenns denn blos bei 40€ anschaffung bleiben würde hm ^^
Tea-Shirtvor 3 m

Ach was hab ich immer lust wieder anzufangen. Wenns denn blos bei 40€ a …Ach was hab ich immer lust wieder anzufangen. Wenns denn blos bei 40€ anschaffung bleiben würde hm ^^


Bleibt es definitiv nicht. Es gibt doch immer wieder schöne neue Dinge
Ich baue jetzt mein 450L Becken um. Mit LED und CO² und und und Immer diese Kosten
SoCal189427.11.2018 12:12

Bitte keine Fische in 54 Liter außer ein paar ganz wenige Arten - genau …Bitte keine Fische in 54 Liter außer ein paar ganz wenige Arten - genau informieren Würde hier evtl. dann 10-15 € mehr ausgeben, dann gibts schon die LED Variante und schönere Abdeckung - lohnt sich :-) Als reines Aufzuchtbecken natürlich guter Kurs



Oder als Garnelen Becken. Ist auch sehr spannend und die Dinger sind total pflegeleicht im Vergleich zu Fischen: i.d.R. keine Heizung nötig (bei mind. 20 Grad Raumtemperatur), kaum Futter, kaum Wasserbelastung, gute Algenvernichter. Fächergarnelen z.b. sind sehr schön. Vllt. noch eine kleine Gruppe Panzerwelse dazu, da gibt es auch welche die mit 20 Grad auskommen. Mehr würde ich aber in so ein Aquarium nicht packen!

Für Anfänger sei gesagt: je größer das Aquarium desto einfacher das ganze!
Bearbeitet von: "ndorphin" 27. Nov 2018
ndorphin27.11.2018 13:52

Für Anfänger sei gesagt: je größer das Aquarium desto einfacher das ganze!


Das würde ich nicht so pauschalisieren!
J0kerFace27.11.2018 13:59

Das würde ich nicht so pauschalisieren!


Richtiger wäre wohl.
Das der aufwand mit der größe mehr wird aber prozentual abnimmt. Gibts da ne formel für?
Tea-Shirtvor 58 s

Richtiger wäre wohl. Das der aufwand mit der größe mehr wird aber pr …Richtiger wäre wohl. Das der aufwand mit der größe mehr wird aber prozentual abnimmt. Gibts da ne formel für?


AufwandHochVolumenDurchAquarianer?
ndorphin27.11.2018 13:52

Oder als Garnelen Becken. Ist auch sehr spannend und die Dinger sind total …Oder als Garnelen Becken. Ist auch sehr spannend und die Dinger sind total pflegeleicht im Vergleich zu Fischen: i.d.R. keine Heizung nötig (bei mind. 20 Grad Raumtemperatur), kaum Futter, kaum Wasserbelastung, gute Algenvernichter. Fächergarnelen z.b. sind sehr schön. Vllt. noch eine kleine Gruppe Panzerwelse dazu, da gibt es auch welche die mit 20 Grad auskommen. Mehr würde ich aber in so ein Aquarium nicht packen!Für Anfänger sei gesagt: je größer das Aquarium desto einfacher das ganze!


Fächergarnelen einem Anfänger zu empfehlen ist aber auch etwas kritisch. Die haben ja schon etwas besonderes Ansprüche in Sachen Strömung und Ernährung....
Aber dafür gibt es ja auch die robusten und schönen Neocardina Arten.
Pseudomelonevor 3 h, 23 m

Fächergarnelen einem Anfänger zu empfehlen ist aber auch etwas kritisch. D …Fächergarnelen einem Anfänger zu empfehlen ist aber auch etwas kritisch. Die haben ja schon etwas besonderes Ansprüche in Sachen Strömung und Ernährung....Aber dafür gibt es ja auch die robusten und schönen Neocardina Arten.


Also ich hab die (Molukkenfächergarnele) jahrelang gehabt ohne Probleme oder das mir bewusst war das die schwierig sind. Hatte aber zwei Innenfilter (einen Juwel + einen kleinen Eheim) für eine gute Strömung auf den gegenüberliegenden Seiten. Aber eigentlich klettern die immer auf die dem Ausströmer nächstgelegene Pflanze und fächern da den lieben langen Tag. Kann aber auch sein das die sonst so beliebten Aussenfilter (ich mag sie nicht) im Vergleich zu fein filtern und die Haltung deswegen als problematisch gilt. In einem Garnelenaquarium wurde ich aber sowieso nur mit einem Innenfilter arbeiten und z.b. die Eheim Teile lassen genug Schwebstoffe zurück m.M.n. Halt nur ab uns zu den Schwamm abspülen das der Durchfluss/Strömung hoch bleibt.

Aber gut, also liebe Anfänger, erstmal mit einfacheren Garnelen anfangen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text