Gutschein für 2 Jahre Mitgliedschaft bei Schlüsselpate.de für nur 4,99 Euro statt 14,99 Euro @QypeDeals
-152°Abgelaufen

Gutschein für 2 Jahre Mitgliedschaft bei Schlüsselpate.de für nur 4,99 Euro statt 14,99 Euro @QypeDeals

4,99€
10
eingestellt am 9. Jul 2011
Die Idee klingt ziemlich cool, letzten Monat hat mich der Schlüsseldienst 95 Euro gekostet :-(

Zitat aus der Beschreibung:
Du meldest Dich online an, bekommst den Schlüsselanhänger zugesendet, den Du auf der Webseite registrierst. Bei Verlust nimmt der Finder anonym Kontakt zum Besitzer auf mit Hilfe des Schlüsselanhängers - ein schnelles und kinderleichtes System! Und die Rückführung ist weltweit kostenlos. Hier nochmal die Vorteile im Überblick:

- verlorene Schlüssel in 60 Minuten zurück
- schnellste Finder-Eigentümer Vermittlung
- kostenlose weltweite Rückführung bei Verlust
- Datensicherheit und Anonymität ist gewährleistet
- Rund um die Uhr Schutz, zuverlässig und sicher

  1. Dies & Das
Gruppen
  1. Dies & Das
10 Kommentare

Völliger Schwachfug und absolute Oberdreistigkeit seitens des Anbieters, mit dieser "Idee" Geld verdienen zu wollen! Denn: es gibt nen Haufen deutsche Unternehmen unterschiedlichsten Genres, die diesen Service kostenlos anbieten, zB Jaques Weinladen usw. Muss man nur mal die Augen offen halten. Aber dafür Geld ausgeben? Lol WTF. Eiskalt.

Jacques Weindepot meinte ich

Schwachfug! ICE COLD

Sowas hat sogar meine Louis-Mini-Funcard xD

external

Sowas hat sogar meine Louis-Mini-Funcard xD



Wollte ich auch gerade schreiben.

Teilweise bieten Unternehmen sogar noch einen Finderlohn für den ehrlichen Schlüsselfinder. Und eine Versicherung, die den Schlüsseldienst ein (oder waren es zweimal) pro Jahr bezahlt, bekommt man zusammen mit anderen Versicherungen als Paket oftmals schon für 1-2 € pro Jahr.

Gibt's auch fürs Blutspenden!

Sowas bietet auch in Hamburg die Sparkasse an wenn man Kunde ist. Das system ist vollkommener schwachsinn, denn wer garantiert das man den Schlüssel bekommt weil ihn wer zurückschickt... C O L D!

In den ADAC Kreditkarten is der Service enthalten incl. Übernahme der Kosten für neue Schlösser bis 200€

Ob mit oder ohne Geld finde ich das Konzept doof, da der Finder den Eigentümer anrufen muss. Wer ist in unserer Gesellschaft noch bereit dazu? Viel besser ist das Konzept, dass man eine Marke am Bund hat, dass der Finder den Schlüssel einfach ohne großen Aufwand in den nächsten Briefkasten wirft. Dioeser geht dann an die Firma (so werden ide Daten des Besitzers nicht bekannt) und die Firma sendet den Schlüssel dann an den Besitzer. Sowas habe ich an meinem Dienstschlüssel.

Verlorene Schlüssel? Wie rückständig! Heutzutage gibt es doch soetwas: amazon.de/gp/…8-1

Keinen Schlüssel mehr vergessen, kein Aussperren und auch von Kindern gut zu bedienen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text