Gutscheinkartenaktion 2016 ! Karstadt Sports vom 22.-24.12. Gutschein kaufen und zusätzlich mind. 20% geschenkt bekommen
513°Abgelaufen

Gutscheinkartenaktion 2016 ! Karstadt Sports vom 22.-24.12. Gutschein kaufen und zusätzlich mind. 20% geschenkt bekommen

6
eingestellt am 15. Dez 2016
Kaufe bei Karstadt Sports vom 22.-24.12 Gutscheine und du erhälst









für 50 Euro einen 60 Euro Gutschein









für 100 Euro einen 120 Euro Gutschein









und für 200 Euro einen 250 Euro Gutschein

6 Kommentare

Sind die Gutscheine sofort nutzbar oder erst ab einem bestimmten Zeitraum?

Der Rabatt ist hot, aber ich war jetzt gefühlt 100 mal da und bin dann doch immer wieder ohne Kauf hinaus gegangen, weil es mir für das Gebotene zu teuer war. Da kostet ein Laufshirt dann mal eben 50 bis 70 €. Bälle etc. ebenfalls super teuer.

Edit: gibt sicher auch günstigere Sachen, aber mich spricht da leider nicht viel von an, weshalb das Angebot für mich eher mittelprächtig erscheint.
Bearbeitet von: "hassemanemark" 15. Dez 2016

Es gibt ein paar preisstabile Sachen wie manche Asics Laufschuhe, wo man möglicherweise in Kombination mit einem 10-15% Gutschein einen guten Preis erzielen kann. Asics Gel Fortitude gibt es bspw. selten reduziert in normalen Größen.

Aber ich muss zugeben, dass ich auch selten bei Karstadt Sports erfolgreich einkaufe.

hassemanemarkvor 34 m

Der Rabatt ist hot, aber ich war jetzt gefühlt 100 mal da und bin dann doch immer wieder ohne Kauf hinaus gegangen, weil es mir für das Gebotene zu teuer war. Da kostet ein Laufshirt dann mal eben 50 bis 70 €. Bälle etc. ebenfalls super teuer.Edit: gibt sicher auch günstigere Sachen, aber mich spricht da leider nicht viel von an, weshalb das Angebot für mich eher mittelprächtig erscheint.

​arbeite bei sports. Wenn du beispielsweise die Karstadt Eigenmarke ALEX nimmst, bekommste ein vernünftiges Laufshirt für ~20€ (regulärer Preis). Ansonsten haben wir immer wieder viel reduziertes Zeugs und ich bin mir ziemlich sicher, dass es noch nicht einen Tag gab, wo wir nicht ein reduziertes Laufshirt hatten. Allerdings muss ich schon mal schmunzeln, wenn Kundschaft kommt und den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Stellt sich nur die Frage, ob die Leuts es schaffen, sich selbst den Hintern abzuwischen. "bin ich hier im Erdgeschoss"? "passt mir der Schuh? drücken sie mal" usw. Wenn du Fussbälle meinst, die gibt es ab 15€ (regulär) aufwärts. haben wir welche reduziert, und das ist sehr oft der Fall, dann bekommst schon mal nen Fussball für 8€. Wenn du aber den Originalball von der WM/EM haben willst und nicht das Replica, dann zahlste dementsprechend auch einen stolzen Preis. Gruß

ALIDERLUMPvor 34 m

​arbeite bei sports. Wenn du beispielsweise die Karstadt Eigenmarke ALEX nimmst, bekommste ein vernünftiges Laufshirt für ~20€ (regulärer Preis). Ansonsten haben wir immer wieder viel reduziertes Zeugs und ich bin mir ziemlich sicher, dass es noch nicht einen Tag gab, wo wir nicht ein reduziertes Laufshirt hatten. Allerdings muss ich schon mal schmunzeln, wenn Kundschaft kommt und den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Stellt sich nur die Frage, ob die Leuts es schaffen, sich selbst den Hintern abzuwischen. "bin ich hier im Erdgeschoss"? "passt mir der Schuh? drücken sie mal" usw. Wenn du Fussbälle meinst, die gibt es ab 15€ (regulär) aufwärts. haben wir welche reduziert, und das ist sehr oft der Fall, dann bekommst schon mal nen Fussball für 8€. Wenn du aber den Originalball von der WM/EM haben willst und nicht das Replica, dann zahlste dementsprechend auch einen stolzen Preis. Gruß


Danke für die Ausführungen, aber die Marke ALEX sagt mir ganz und gar nicht zu.
Würde ich nie kaufen. Drückt für mich so viel aus, wie Eigenmarke Shamp von Aldi. Wäre ich da Verantworlicher, würde ich mal über neues Branding nachdenken. Andernorts kriegt man ordenliche Ware halt günstiger und die UVP von den Shirts sind halt so unverschämt hoch und das sind die Preise, die Karstadt Sport dann halt verlangt – ausser im Sale, der dann aber gerade bei diesen neueren, teureren Marken-Shirts (Nike, Odlo) kaum zum Tragen kommt.
Gezielt habe ich mich sowohl nach Beach-Volleybällen als auch nach Basketbällen umgesehen und die Preise waren halt die UVP, die aber niemand zahlt, wenn bei Amazon und Co. 30% weniger verlangt wird. Zudem war die Auswahl stark begrenzt; selbst der Kaufhof hat in der Sportabteilung mehr Auswahl an Basketbällen. Bei Karstadt Sport war immer ein einzelner, schon teils verschlissener, teuer Volley- oder Basketball und 10 verschiedene billige, die kein Mensch wirklich haben will.
Ansonsten gibt´s natürlich normale "Trainingsklamotten", die keinen sonderlichen Reiz für mich haben. Mag für andere anders sein, was ich für den Laden hoffe, aber ich finde da halt nix.
Letztens nach einzelnen Golfschlägern geguckt für Crossgolf und wieder nix gefunden, weil extreme Preise. Dann zum Golfladen, der mir einen hochwertigen Ping-Schläger als Auslaufmodelle einzeln für´n Zwanni mitgegeben hat.

Edit: ganz vergessen: vor 2 Monaten habe ich nach Tischtennisschlägern geguckt –> durch die Reihe teurer als bei Kaufhof, die zugegebenermaßen viele im Sale hatten und die waren nochmal etwas teurer als Amazon. Von daher ist Karstadt Sport für mich einfach nicht mehr wirklich relevant. Das waren sie, als es wenig Alternativen gab.

Edit 2: sorry, noch ne Story. Ich wollte ne einfache Shorts zum Laufen und es gab ungelogen von der einfachen Adidas – ich glaube Fußballshorts – in diversen Farben nur die Größen XXS, XS und XL, XXL (und die kleinsten und größten Kindergrößen). Das ist kein Scherz! Die hatten da in allen möglichen Farben duzende davon hängen und das mind. 1 Jahr lang. Ich habe immer mal wieder reingeschaut und die hatten nie normale Größen – nie! Das fand ich absolut unglaublich. Das war DIE Standardhose mit einfachem Adidas-Logo und wurde mindestens ein Jahr zum Normalpreis verkauft und hat eine Doppelreihe eingenommen von ca. 2 Metern Länge beidseitig.
Ich denke mal, dass die Hose oft für Vereine genutzt wird, weil es die in allen Farben gab.
Aber es ist einfach unfassbar. Wieso wird da nix nachbestellt oder Restgrößen in den Sale gepackt? Und das für Ewigkeiten? Da geht überhaupt nicht. Ich bin da diverse male nur wegen ner Laufshorts gewesen in Abständen von mehreren Monaten.
Alternative ist dann ne Odlo für 70 €. Nein danke. Dann lieber zu Runners Point oder Internetz.

Bearbeitet von: "hassemanemark" 15. Dez 2016

Wenn ich fragen darf, von welchem Standort sprichst du? Sports und Karstadt sind mittlerweile 2 eigenständige Läden und sports hat ein neues Führungsteam aufgebaut, welches die groben Fehler, die in der Vergangenheit gemacht wurden, beseitigen will. Trotzdem muss ich dich in einer Sache enttäuschen. Wir werden niemals über einen quasi Dauerhaften Zeitraum etwaige 'Amazonpreise' anbieten können. Das ist unmöglich, da du beim stationären Handel ganz andere Kosten stemmen muss. Trotzdem haben wir sehr viele Aktionen über das Jahr verteilt, sodass man dann auch Sachen deutlich unter Amazon und Konsorten bekommt. Über Golf brauchen wir nicht reden, denn nachdem der Bereich extrem verkleinert wurde, wird er sehr wahrscheinlich komplett rausfliegen. Da unsere Verkaufsfläche begrenzt ist, müssen wir uns eben auf die Hauptsportarten - das, was die meiste Kundschaft verlangt - konzentrieren, sodass Randsportarten weniger Beachtung finden. Anders ist das eben nicht machbar. Gruß
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text