Haas+Sohn Kaminofen Wien easy Stahl (351.15)
173°Abgelaufen

Haas+Sohn Kaminofen Wien easy Stahl (351.15)

1.055,12€BAUHAUS Angebote
29
eingestellt am 28. Sep 2017Bearbeitet von:"ooderhummelmann"
Ich war schon länger auf der Suche nach einem guten Preis für den Haas & Sohn Wien Kaminofen und konnte gestern endlich zuschnappen. Der Deal ist nicht für die breite Masse, evtl. aber ist gerade jemand auf der Suche sich den nahenden Herbst etwas zu erwärmen.

Derzeit ist er bei Obi im angebot für 1199€:
obi.de/kam…000

Durch die Bauhaus Preisgarantie kommt man dann ohne Diskusionen auf 1055,12€:
bauhaus.info/kam…001

Produkteigenschaften (einfach kopiert)

ArtikelbeschreibungArt.Nr. 7367949
Der
Kaminofen WIEN easy der Marke Haas+Sohn verfügt über
3-Seiten-Sichtfenster für einen maximalen Durchblick und maximale
Gemütlichkeit. Der WIEN easy schafft die Rundum-Kaminfeuerromantik fürs
Wohnzimmer, sowohl mit dem vorderen extra großen Sichtfenster, als auch
mit den beiden Seiten links und rechts. Die Devise heißt freie Sicht auf
die behagliche Feuerstelle. Das Modell mit Holzfach aus hochwertigem
Guss kann sich sehen lassen und punktet auf ganzer Linie. Der WIEN easy
ist mit der komfortablen Easy-Control Luftregelung ausgestattet, für
eine einfach Bedienung mit nur einem Hebel. Alle drei
Luftführungssysteme werden einfach und sicher gesteuert. Zusätzlich
verhindert ein verschließbarer Zuluftanschluss, dass die warme Raumluft
nach dem Heizbetrieb durch den Kamin entweicht.

Maße:
Höhe: 121,5 cm
Breite: 48,2 cm
Tiefe: 38 cm

Heizleistung: 6,0 kW
Rauchrohranschluss: 150 mm
Rauchabzug oben und hinten
Gewicht: 120 kg
Rauchrohrabdeckplatte ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Technische Daten
Produktmerkmale
Heizleistung:6 kW
Raumheizvermögen:140 m³
Wirkungsgrad:80 %
Dauerbrand / Zeitbrand:Zeitbrand
Für Dauerbetrieb geeignet:Ja
Verkleidung:Stahl
Scheibenform:Gerade
Scheibenspülung:Ja
Automatik:Nein
Brennstoffe:Scheitholz & Holzbriketts
Staub:22 mg/m³
Abgasmassenstrom:5,4 g/s
Abgastemperatur:326 °C
Erforderlicher Förderdruck:0,12 mbar
Wärmeleistungsbereich:6,6 kW
Maße und Gewicht
Gewicht:120,0 kg
Höhe:121,5 cm
Breite:48,2 cm
Tiefe:38,0 cm
Zusätzliche Info
BAUHAUS AngeboteBAUHAUS Prospekte

Gruppen

29 Kommentare
Fürs gleiche Geld gibt's doch nen Justus Reno r. Ich glaube da hat man am Ende des Tages mehr von.
Wie läuft das mit der tpg?
They see my scrolling, I hating...

Hat er geändert. Danke
Bearbeitet von: "Choex" 28. Sep 2017
Hat jemand eine empfehlenswerte Bezugsquelle, wenn es nicht unbedingt diese 08/15-Baumarktoptik, sondern gern etwas retromäßiges (Kachelofen o. Ä.) sein darf? Nicht mehr als 5 KW, Preis nebensächlich.
Bearbeitet von: "JoeD" 28. Sep 2017
Ich weiß nicht - ein Tausender für einen Baumarktofen.

Ich hab auch nen Justus mit 200 kg Wärmespeicher für ~ 700 € gekauft. Hier lohnt mMn ein wenig einlesen und die Online-Preisrecherche.

Wer genau diesen Ofen sucht, für den ist der Preis gut.

G
simmu
Verfasser
Sicherlich gibt es einige vergleichbare, jedoch wollte ich einen Kamin der von drei Seiten Sichtbar sein soll, dass man auch vom Sofa und Esstisch alles im Blick hat - daher ist es eher wie bei Äpfel und Birnen.

Mit der TPG ist es ganz einfach: du gehst zur Sanitärabteilung (also bei mir im Markt) und sagst du hast im Internet den Ofen günstiger gesehen und möchtest die Preisgarantie gern in Anspruch nehmen. Mir wurde dann ein neuer aus dem Lager geholt und direkt auf den Hänger geladen. Du bekommst dann noch ein Blatt von dem Mitarbeiter, mit dem du an die Kasse bezahlen gehst bzw. Schranke.
Verfasser
JoeD28. Sep 2017

Hat jemand eine empfehlenswerte Bezugsquelle, wenn es nicht unbedingt …Hat jemand eine empfehlenswerte Bezugsquelle, wenn es nicht unbedingt diese 08/15-Baumarktoptik, sondern gern etwas retromäßiges (Kachelofen o. Ä.) sein darf? Nicht mehr als 5 KW, Preis nebensächlich.



wenn Geld keine Rolle spielt, dann geh doch mal zu Hark oder deinem örtlichen Kaminbauer
ooderhummelmann28. Sep 2017

wenn Geld keine Rolle spielt, dann geh doch mal zu Hark oder deinem …wenn Geld keine Rolle spielt, dann geh doch mal zu Hark oder deinem örtlichen Kaminbauer



Meine Meinung...:
"Preis nebensächlich" "wenn Geld keine Rolle spielt"
Beim Kaminbauer gehts dann aber eher so ab 2,5K€ los.
Ein Obi Aura 3 für 200 Euro wurde es bei mir.
14952952-HxZX1.jpgSorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem Haus stand früher mal ein Kamin, der Anschluss in der Wand ist noch da - aber jetzt mit Rigips verkleidet (das 150er Rohr haben wir dabei ausgelassen, weil ich damals schon wusste dass irgendwann wieder einer da hin soll). Aber durch den Rigips haben wir ein Problem, oder? Muss der von der ganzen Wand ab, oder reicht zB 20cm rund um den Rohranschluss, oder kann man zB so Deko Riemchen davor kleben oder sowas??
Die Wand hinter dem Kamin (also nicht die, wo das Loch ist), ist eine Leichtbauwand - der Kamin würde dann aber wie in der Anleitung beschrieben 30cm davon wegstehen (ist auf dem Foto schon so), nur das Rohr wäre da, wo das Loch ist, relativ nah dran..
Danke:))



14952952-2chMD.jpg
Bearbeitet von: "atx" 28. Sep 2017
Verfasser
RoccoS28. Sep 2017

Beim Kaminbauer gehts dann aber eher so ab 2,5K€ los.


Genau und bei Hark kannst du nochmal fast ein Schein drauf legen, um ein durchschnittsmodell zu bekommen

Versteht mich bitte nicht falsch ... Ich würde auch gern beim Fachhändler für 8000 Euro ein Kamin kaufen aber das würde bei meiner Anwendung das Ziel verfehlen
ich würde mir diesen ofen nicht kaufen weil er nur noch bis 2024 zugelassen ist. eine umrüstung auf einen PF ist nicht möglich.

Gruß
atx28. Sep 2017

[Bild] Sorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem H …[Bild] Sorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem Haus stand früher mal ein Kamin, der Anschluss in der Wand ist noch da - aber jetzt mit Rigips verkleidet (das 150er Rohr haben wir dabei ausgelassen, weil ich damals schon wusste dass irgendwann wieder einer da hin soll). Aber durch den Rigips haben wir ein Problem, oder? Muss der von der ganzen Wand ab, oder reicht zB 20cm rund um den Rohranschluss, oder kann man zB so Deko Riemchen davor kleben oder sowas??Die Wand hinter dem Kamin (also nicht die, wo das Loch ist), ist eine Leichtbauwand - der Kamin würde dann aber wie in der Anleitung beschrieben 30cm davon wegstehen (ist auf dem Foto schon so), nur das Rohr wäre da, wo das Loch ist, relativ nah dran..Danke:))[Bild]


30sek google:

schornsteinfegerforum.de/ind…841 (ist zwar ein login erforderlich aber google cache vergisst nix)

"
RE: Wanddurchführung Gipskarton
Gipskartonplatten sind immer brandfest, besser gesagt ein Brandschutz. Was das mit den rot gekennzeichneten Gipskartonplatten soll habe ich allerdings noch nie verstanden. Das konnte mir auch noch kein Hersteller wirklich schlüssig erklären. Eine A1 Kennung haben die übrigens nicht. Trotzdem können sie das Rauchrohr nicht einfach so durch eine Gipskartonwand führen. Ob es sich nun um die Wasserfesten (grün) oder die Brandschutzplatten handelt.

Gips ist ein Salz ,auch wenn es nicht salzig schmeckt (das tut nur Kochsalz). Und zwar ein Salz der Schwefelsäure. Es bildet Gipskristalle in denen Kristallwasser eingelagert ist. Wird nun dieses Salz, also der Gips, über 120 ^C erwärmt schwindet das Kristallwasser. Man sagt der Gips dehydriert. Der Gips wird wieder zu einem Pulver. Gips ist deshalb nie als Baustoff geeignet wenn dort dauerhaft Wärmestrahlung von mehr als 120 ° C auftritt. Auch nicht die roten Platten, bei denen dauert es vielleicht nur etwas länger als bei den normalen Platten. Als Brandschutz ist Gips allerdings sehr gut. Es senkt erheblich die Temperatur und schützt brennbare Baustoffe sehr gut. Aber nur einmal, danach ist die Platte zerstört.

Also der Durchbruch und auch der Hohlraum muß geschützt werden. Eine teure Wanddurchführung brauchen sie allerdings nicht. Es geht ja nicht im eigentlichen Sinne um brandschutz sondern nur um einen Schutz der Gipskartonwand vor duerhafte Wärmestrahlung. Es reicht das Rauchrohr mit 10 cm Steinwolle (nicht Glaswolle) zu ummanteln."


ach ja unabhängig davon würde ich vorher den kontakt zum schorni aufbauen und den sich das mal anschauen lassen, der kann dir sofort sagen was er bei der abnahme bemängeln wird.
Bearbeitet von: "flopflop" 28. Sep 2017
atx28. Sep 2017

[Bild] Sorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem H …[Bild] Sorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem Haus stand früher mal ein Kamin, der Anschluss in der Wand ist noch da - aber jetzt mit Rigips verkleidet (das 150er Rohr haben wir dabei ausgelassen, weil ich damals schon wusste dass irgendwann wieder einer da hin soll). Aber durch den Rigips haben wir ein Problem, oder? Muss der von der ganzen Wand ab, oder reicht zB 20cm rund um den Rohranschluss, oder kann man zB so Deko Riemchen davor kleben oder sowas??Die Wand hinter dem Kamin (also nicht die, wo das Loch ist), ist eine Leichtbauwand - der Kamin würde dann aber wie in der Anleitung beschrieben 30cm davon wegstehen (ist auf dem Foto schon so), nur das Rohr wäre da, wo das Loch ist, relativ nah dran..Danke:))[Bild]


Bin kein Kaminfeger, aber durch Umbau und Absprache mit unserem Kaminfeger vor Ort weiß ich, wie man es machen muss, damit der Kaminofen auch abgenommen wird.

Es muss nicht die ganze Rigipswand raus. Allerdings ein Bereich rundherum von ca. 15-20cm vom Außenrand des Rohres. Diesen Bereich - bei mir rechteckig - dann mit feuerfesten "Steinen" (der genaue Name fällt mir nicht ein, ist allerdings eine große Platte, die ich in kleine Stein-Scheiben geschnitten habe) umrahmen und mit feuerfestem Kleber verkleben. Zwischen Rohr und diesem Rahmen aus den feuerfesten Steinen dann feuerfeste Wolle (Steinwolle) füllen. Wichtig ist, dass dieser Rahmen bis zur Außenwand des Kamins (Kamin nicht Kaminofen) geht, damit kein Feuer / heiße Luft austreten kann. Ohne Gewähr - aber unser Kaminfeger nimmt es so ab.
Bearbeitet von: "KingLui89" 28. Sep 2017
xpitstopx28. Sep 2017

ich würde mir diesen ofen nicht kaufen weil er nur noch bis 2024 …ich würde mir diesen ofen nicht kaufen weil er nur noch bis 2024 zugelassen ist. eine umrüstung auf einen PF ist nicht möglich. Gruß



?
würde mich schwer wundern wenn die dinger seit 7 jahren im lager stehen und auf ihren abverkauf warten und soweit ich sehe erfüllt er auch die zweite stufe der blmschv

also warum sollte er nachrüstpflichtig sein ab 2024?
simmu28. Sep 2017

Ich weiß nicht - ein Tausender für einen Baumarktofen.Ich hab auch nen J …Ich weiß nicht - ein Tausender für einen Baumarktofen.Ich hab auch nen Justus mit 200 kg Wärmespeicher für ~ 700 € gekauft. Hier lohnt mMn ein wenig einlesen und die Online-Preisrecherche.Wer genau diesen Ofen sucht, für den ist der Preis gut.Gsimmu


Unser örtlicher obi verkauft auch Marken Öfen wie Hark sind das dann auch Baumarkt Öfen ? Der Ofenhändler in der Nähe verkauft Haas und Sohn Rika Max Blank usw und sagt selber das Haas und Sohn nicht schlecht sind und nicht so dünnes Blech und Schamottesteine wie bei den billigen vom Baumarkt was meist um die 300 Euro kosten
atx28. Sep 2017

[Bild] Sorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem H …[Bild] Sorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem Haus stand früher mal ein Kamin, der Anschluss in der Wand ist noch da - aber jetzt mit Rigips verkleidet (das 150er Rohr haben wir dabei ausgelassen, weil ich damals schon wusste dass irgendwann wieder einer da hin soll). Aber durch den Rigips haben wir ein Problem, oder? Muss der von der ganzen Wand ab, oder reicht zB 20cm rund um den Rohranschluss, oder kann man zB so Deko Riemchen davor kleben oder sowas??Die Wand hinter dem Kamin (also nicht die, wo das Loch ist), ist eine Leichtbauwand - der Kamin würde dann aber wie in der Anleitung beschrieben 30cm davon wegstehen (ist auf dem Foto schon so), nur das Rohr wäre da, wo das Loch ist, relativ nah dran..Danke:))[Bild]


Frag bei deinen örtlichen Schornsteinfeger lieber nach den die Bauordnung ist je nach Bundesland unterschiedlich und du hast keine Probleme im Nachhinein bei der Abnahme
Bearbeitet von: "pat95" 28. Sep 2017
atx28. Sep 2017

[Bild] Sorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem H …[Bild] Sorry für Offtopic: Zufällig n Schornsteinfeger hier? In meinem Haus stand früher mal ein Kamin, der Anschluss in der Wand ist noch da - aber jetzt mit Rigips verkleidet (das 150er Rohr haben wir dabei ausgelassen, weil ich damals schon wusste dass irgendwann wieder einer da hin soll). Aber durch den Rigips haben wir ein Problem, oder? Muss der von der ganzen Wand ab, oder reicht zB 20cm rund um den Rohranschluss, oder kann man zB so Deko Riemchen davor kleben oder sowas??Die Wand hinter dem Kamin (also nicht die, wo das Loch ist), ist eine Leichtbauwand - der Kamin würde dann aber wie in der Anleitung beschrieben 30cm davon wegstehen (ist auf dem Foto schon so), nur das Rohr wäre da, wo das Loch ist, relativ nah dran..Danke:))[Bild]


Also bei mir sah der das nicht so eng mit der Wand hinten. (10-15 cm seien schon ok) Wobei ich hinter dem Kamin eine Steinwand habe. Jediglich die abgehangene Decke sollte aus Feuerfestem Rigipsplatten um den Kamin herum in einem Radius sein.
Danke für die Antworten!
pat9528. Sep 2017

Unser örtlicher obi verkauft auch Marken Öfen wie Hark sind das dann auch B …Unser örtlicher obi verkauft auch Marken Öfen wie Hark sind das dann auch Baumarkt Öfen ? Der Ofenhändler in der Nähe verkauft Haas und Sohn Rika Max Blank usw und sagt selber das Haas und Sohn nicht schlecht sind und nicht so dünnes Blech und Schamottesteine wie bei den billigen vom Baumarkt was meist um die 300 Euro kosten



weil ab 2024 ein Partikelfilter erforderlich ist.
xpitstopx28. Sep 2017

weil ab 2024 ein Partikelfilter erforderlich ist.


Kann ich so nicht bestätigen. Sobald die stufe 2 der bimschv erfüllt wird muss soweit ich weiss kein filter nachgerüstet werden.
Bearbeitet von: "pat95" 28. Sep 2017
xpitstopx28. Sep 2017

weil ab 2024 ein Partikelfilter erforderlich ist.



ja dann erklär mir mal aufgrund welcher gesetze/vorschriften oder nenn mir wenigstens die entsprechenden blätter und absätze
flopflop28. Sep 2017

ja dann erklär mir mal aufgrund welcher gesetze/vorschriften oder nenn mir …ja dann erklär mir mal aufgrund welcher gesetze/vorschriften oder nenn mir wenigstens die entsprechenden blätter und absätze


Ofen-Klasse 4:
Kaminöfen und Kachelöfen die ab dem 1. Januar 1995 gebaut und in eine Typenklasse eingestuft wurden
Diese Kaminöfen und Kachelöfen müssen bis spätestens 2024 mit einem Rußfilter nachgerüstet werden der die Feinstaub-Erzeugung pro Kubikmeter Luft auf maximal 150 Miligramm begrenzt.


kamin-russfilter.de/ges…php
Bearbeitet von: "Brutal-Truth" 28. Sep 2017
xpitstopx28. Sep 2017

Ofen-Klasse 4: Kaminöfen …Ofen-Klasse 4: Kaminöfen und Kachelöfen die ab dem 1. Januar 1995 gebaut und in eine Typenklasse eingestuft wurden Diese Kaminöfen und Kachelöfen müssen bis spätestens 2024 mit einem Rußfilter nachgerüstet werden der die Feinstaub-Erzeugung pro Kubikmeter Luft auf maximal 150 Miligramm begrenzt.http://www.kamin-russfilter.de/gesetzliche-grenzwerte-fuer-feinstaub-durch-kamine-kaminoefen-kacheloefen.php


Ja damit ist eben das mit der Stufe 2 der bimschv gemeint sie müssem den Staub und Kohlenmonoxid gehalt erfüllen sowie der Wirkungsgrad muss auf den Typenschild angegeben sein dann braucht der Ofen keinen Filter und bei älteren öfen was nicht zu alt sind und die werte nicht haben kann man beim Hersteller anfragen ob er diese Werte erfüllt wenn er noch nicht so alt ist. Es dürfen sowieso nur noch Öfen verkauft und angeschlossen werden die die Stufe 2 der bimschv erfüllen

Die Frist zum austaschen oder nachrüsten eines Filters steht im Feuerstättenbescheid vom Schornsteinfeger.


Zumindest ist es so in Bayern
Bearbeitet von: "pat95" 28. Sep 2017
xpitstopx28. Sep 2017

Ofen-Klasse 4: Kaminöfen …Ofen-Klasse 4: Kaminöfen und Kachelöfen die ab dem 1. Januar 1995 gebaut und in eine Typenklasse eingestuft wurden Diese Kaminöfen und Kachelöfen müssen bis spätestens 2024 mit einem Rußfilter nachgerüstet werden der die Feinstaub-Erzeugung pro Kubikmeter Luft auf maximal 150 Miligramm begrenzt.http://www.kamin-russfilter.de/gesetzliche-grenzwerte-fuer-feinstaub-durch-kamine-kaminoefen-kacheloefen.php




tja da dieser ofen nach 2010 gefertigt wurde und die 2 stufe erfüllt muss er nicht nachgerüstet werden...
Verfasser
Laut beigelegtem typenschild:
Nox 103 mg/Nm3
HC 51 mg/Nm3

Das hat doch mit der diskusion über den Betrieb über 2024 hinaus zu tun oder?
simmu28. Sep 2017

Ich weiß nicht - ein Tausender für einen Baumarktofen.Ich hab auch nen J …Ich weiß nicht - ein Tausender für einen Baumarktofen.Ich hab auch nen Justus mit 200 kg Wärmespeicher für ~ 700 € gekauft. Hier lohnt mMn ein wenig einlesen und die Online-Preisrecherche.Wer genau diesen Ofen sucht, für den ist der Preis gut.Gsimmu


Welches Modell ?
Landcoast11. Feb

Welches Modell ?


Justus Kolosseo Soft Plus I.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text