Hacksaw Ridge - Blu-ray für 12,97€ [amazon Prime]
-113°Abgelaufen

Hacksaw Ridge - Blu-ray für 12,97€ [amazon Prime]

6
eingestellt am 31. Jul 2017Bearbeitet von:"K-Man."
Hacksaw Ridge - das grandiose Regiecomeback von Mel Gibson.
Ausgezeichnet mit 2 Oscars - für mich der beste Film des letzten Jahres.

Als Extra ist u.a. ein sehr interessantes und umfangreiches 70-minütiges 'Making-of' (The Soul of War) mit dabei.
Außerdem diverse Interviews sowie Deleted Scenes.

Im Rahmen der amazon Aktion '7 Tage Tiefpreise' ist die Blu-ray von Hacksaw Ridge für €12,97 zu haben.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

6 Kommentare
Hey, falls du dich wunderst, warum dein Deal so kalt wird, hier hast du auch deinen Blu-Ray-Deal von einem anderen User: mydealz.de/dea…461

Da kannst du mal gucken, was man besser machen kann, bzw was du vergessen hast
Der Film ist super!
"Ausgezeichnet mit 2 Oscars - für mich der beste Film des letzten Jahres." ist das echt so? Ich hab ihn auch gesehen, fand ihn auch "okay" ... mehr allerdings nicht. Er hat mir nen bisschen zu dick aufgetragen in den Kampfszenzen... irgendwie gab es nicht einen sterbenden Soldaten dem Arme und Beine fehlten! Da war Dunkirk und Soldat James Ryan im Welten besser!
Dunkirk ist die größte Gurke.
Wenn da nich 'Nolan' drauf stehen würde, gäbe es sicher andere Kritiken.

Hacksaw Ridge steht für mich auch einer Stufe mit Soldat James Ryan - beides Meisterwerke in meinen Augen.
Also ich hab jetzt nicht wegen der Beschreibung cold gevoted, aber der Preis weit über 10€ selbst für einen sehr neuen Film ist für mich kein Deal. Ich selbst hatte am Amazon Prime Day für 9,97€ zugeschlagen, den Preis fand ich hot für den Zeitpunkt.
Film selbst fand ich klasse, kein neuer "Soldat James Ryan" aber nur ein bisschen darunter.
K-Man.31. Jul 2017

Dunkirk ist die größte Gurke.Wenn da nich 'Nolan' drauf stehen würde, gäbe …Dunkirk ist die größte Gurke.Wenn da nich 'Nolan' drauf stehen würde, gäbe es sicher andere Kritiken.Hacksaw Ridge steht für mich auch einer Stufe mit Soldat James Ryan - beides Meisterwerke in meinen Augen.

Lächerlicher Film. Anfang ist gut gelungen. Selbst die Love-Story hat überzeugt. Ab der Schlacht nur noch unrealistisch.

Kannst mir nicht erzählen dass er wie im Film alleine übers ganze Schlachtfeld rennt und die gefühlten 1000 Japaner schaffen es nicht ihn zu treffen. Hatte wohl n Schutzschild um sich

Die Soldaten die er abgeseilt hat lagen wohl direkt neben der Klippe und nicht mitten im Niemandsland bzw. Feindlichem Gebiet.

Aber ja in James Ryan gibt es ja die gleichen Geschichten. Amerikanische Helden und dumme / barbarische Gegner.

In Verbindung mit den absolut schlechten CGI Effekten ist die Kritik überhaupt nicht nachvollziehbar.
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 31. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text