260°
ABGELAUFEN
Hagenbeck Eintritt 5€ statt 15€ für Kinder bis 08.03.2013 (Lokal Hamburg)
15 Kommentare

Schade, nur für Kinder...
Trotzdem Hot!

Top!

tierpark = cold.

kauft euren kindern die "planet erde" reihe und schaut euch das gemeinsam an, aber unterstützt nicht diese elendige tierquälerei.

hagenbeck = autohot.

Hot

soLofox

tierpark = cold.kauft euren kindern die "planet erde" reihe und schaut euch das gemeinsam an, aber unterstützt nicht diese elendige tierquälerei.



dein avatar passt zu deiner aussage

Danke! Hot!

lovestar

dein avatar passt zu deiner aussage



...und dein avatar zu dir.

X)

soLofox

tierpark = cold.kauft euren kindern die "planet erde" reihe und schaut euch das gemeinsam an, aber unterstützt nicht diese elendige tierquälerei.



War letzte Woche in Hamburg und auch in Hagenbeck.
Tierpark kann man dazu nicht sagen.

Einfach nur geil. Vor allem die Anlage für die Pinguine/Eisbären/etc. ist Hammer.

Ich war einem Pinguin noch nie so nahe!

ja, das ist ja alles schön für euch, und dass ihr so viel spaß habt.

passt halt auch zu 90% der mydealz community: ich ich ich, nach mir die sinnflut.

soLofox

tierpark = cold.kauft euren kindern die "planet erde" reihe und schaut euch das gemeinsam an, aber unterstützt nicht diese elendige tierquälerei.



Da gebe ich dir recht, ich war vor 4 jahren im Frankfurter ZOO. Der zoo ist ein einziges armutszeugniss, Die tiere vegetieren vor sich hin, alle gehege waren schäbig und viel zu klein für die tiere.Die Tier haben verhaltensstörungen gezeigt wie zb. stundenlanges kopfnicken oder stundenlang im kreis laufen. Der Zoo liegt mitten im wohngebiet von frankfurt, dadurch hat der zoo nur eine begrenzte fläche zur verfügung. Hauptsache der zoo ist voll mit tieren , egal ob die leiden oder nicht, hauptsache die kasse klingelt. Die tiere haben mir so leid getan , das ich traurig den zoo verlassen habe. Sowas sollte abgeschafft werden, das ist die reinste tierquälerei.

soLofox... Zoos mag es viele geben und wenn man vergleicht kann man da auch sehr viele Unterschiede feststellen.

Der Hamburger oder der Kölner Zoo fallen mir da weitaus positiver auf als so manch anderer (als Beispiel sei hier der Berliner Zoo genannt, den ich hier sehr beengt für die Tiere empfinde, sorry liebe Berliner aber das seh ich so).

Hagenbeck ist einer der ältesten Zoos und hat sich von Vielfalt auf Spezialisation und tiergerechtere Aufteilungen verlagert mit seinen Jahren des Fortbestehens.

Abgesehen davon musst Du vielleicht auch zugeben, dass nur dank manch Zooprogramm noch gewisse Tiere auf diesen Planeten überleben, da sie in ihrer Wildbahn einfach ausgestorben sind dank der Bestie, die in manch Raffzahn dieses Planetens doch noch schlummert.
Hagenbeck hat sich hier vielen Nachzuchtprogrammen (erfolgreich) verschrieben:
hagenbeck.de/se/…tml

Wenn Du speziell was am Hagenbecks Tierpark auszusetzen hast, so kannst Du das im Konkreten gerne tun, (ich z.B. empfinde die Fläche der Raubkatzen hätte grösser ausfallen können um vielleicht mal eine Prise gerechtfertigter Kritik in den Raum zu stellen, uschilalas Kritik - wenn auch bei Ihr auf den Frankfurter Zoo bezogen - kann ich darin widerfinden) aber alle Zoos allgemein so über einen Kamm scheren ist gewiss falsch.

ach leute, blabla. letztes jahr war ich auch nochmal in einem zoo, von dem es hieß, dass er sehr gut sei (was die haltung der tiere angeht). das war der tierpark emmen, in den niederlanden.

das war mein erster zoobesuch seit ewigkeiten (~seit 15 jahren, quasi meiner kindheit). und DAS war auch definitiv mein letzter. ich hatte sowieso von vornherein keine lust drauf, aber ich habe mich belatschen lassen.

ziegen im zoo, kein problem, kann ich mit leben und den ziegen dürfte es auch egal sein, bei artgerechter haltung, ob sie auf dem feld rumlaufen oder in einem großen streichelgehege (wobei es ekelhafte kinder gibt bzw. eltern die ihre kinder nicht unter kontrolle haben).

aber elefanten gehören nicht in einen zoo.
tiger gehören nicht in einen zoo.
nashörner gehören nicht in einen zoo.
schimpansen gehören nicht in einen zoo.
geparden gehören nicht in einen zoo.
hyänen gehören nicht in einen zoo.
giraffen gehören nicht in einen zoo.
eisbären gehören nicht in einen zoo.
..und mögen mir alle tiere verzeihen, die ich jetzt vergessen habe.

und jetzt bitte keine diskussion über "ausreichend große gehege". gefangenschaft kann nie angemessen sein.

ich habe kein verständnis für so etwas. natürlich ist es für kinder schön, wenn sie tiere in echt sehen können. aber nur weil es die menschen ergötzt, wilde tiere live zu zu sehen, ist es noch lange nicht gut.

ich boykottiere jedenfalls zoos.

und jetzt dürft ihr auf mich einhämmern X)

@ soLofox

Ganz Deiner Meinung.

Ich gehe gerne in den Zoo, und zwar mit Kindern, oder anderen Menschen, die weniger bis gar nicht mit Wildtieren vertraut sind. Nur wer Wildtiere "kennt" - und das geht im Zoo besser als am Fernseher - wird sich später einmal für ihren Schutz einsetzen.
Unter Umständen ist das das Pech mancher/vieler Tiere, die im Zoo gelandet sind, aber tendenziell das Glück für sehr viele Tiere in **** Wildbahn, die noch Fürsprecher haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text