HAIBIKE Freed 7.60 11-G SRAM CARBON MTB in 35 - 50cm
383°Abgelaufen

HAIBIKE Freed 7.60 11-G SRAM CARBON MTB in 35 - 50cm

20
eingestellt am 22. Mai
Nachdem Funk_Master mich im letzten Deal darauf hingewiesen hat, gibts heute nun den neuen Deal

Derzeit gibt es das HAIBIKE Freed in 27,5“und in schwarz matt / gelb / schwarz bei Brügelmann wieder im Angebot. Im Gegensatz zum letzten Deal ist der Preis allerdings besser!

1177412.jpg
Da ihr keinerlei Versandkosten zahlen müsst, landet ihr bei einem Preis von 1.299€. Hierbei empfehle ich euch, dass ihr euch auch noch für den Newsletter anmeldet. Dann gibts nochmal einen 10€ Gutschein.

Nach Abzug des Gutscheins zahlt ihr einen Gesamtpreis von 1.289€ inkl. Versand. Ein PVG ist aktuell nicht wirklich zu finden, da es aktuell nur von Brügelmann/Fahrrad.de angeboten wird. Im letzten Deal lag der PVG bei ca. 1.785€.

Verfügbar ist das MTB übrigens in den Größen von 35 - 50cm.

Details:
  • Haibike Freed 7.60 27,5 ' CARBON 11-Gang SRAM
  • Rahmen: UD-Carbon Monocoque
  • Schaltwerk: Sram GX, 11-Gang
  • Tektro Gemini, hydraulische Scheibenbremse, 180mm
  • Gewicht: 10,4kg

Pedale sind übrigens keine dabei. Die müsst ihr euch noch zulegen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Lol ja. Gut für den Berg aber nicht für die Straße. Sachen gibts. Die Begründung ist halt einfach falsch. 1x ist geil
Bearbeitet von: "IdP" 22. Mai
IdPvor 10 m

29 finde ich total overhyped und unbrauchbar. Vor allem für kleine Leute …29 finde ich total overhyped und unbrauchbar. Vor allem für kleine Leute ungeeignet.


Dann sind die 29er für kleine Leute unbrauchbar, große Menschen freuen sich über den Hype.

26, 27.5, 29 haben Vor- und Nachteile und jeder soll für sich selbst entscheiden und abwägen.
20 Kommentare
Für die Straße leider vollkommen ungeeignet, da nur 1 kleines Kettenblatt vorne.
Das in 29er...
Lol ja. Gut für den Berg aber nicht für die Straße. Sachen gibts. Die Begründung ist halt einfach falsch. 1x ist geil
Bearbeitet von: "IdP" 22. Mai
38km/h bei 34/10 und 90rpm Trittfrequenz ist nicht unbedingt wenig für ein MTB. Letztlich ist es eh ein Geländerad...
hastemanemarkvor 6 m

Das in 29er...

29 finde ich total overhyped und unbrauchbar. Vor allem für kleine Leute ungeeignet.
HAIBIKE? NEED!!

kein e-mtb? meeeeeeeeh, kannste behalten

spaß beiseite, verdammt guter preis für nen qualitative hochwertiges bike wie die haibikes ja eigentlich immer sind!
IdPvor 10 m

29 finde ich total overhyped und unbrauchbar. Vor allem für kleine Leute …29 finde ich total overhyped und unbrauchbar. Vor allem für kleine Leute ungeeignet.


Dann sind die 29er für kleine Leute unbrauchbar, große Menschen freuen sich über den Hype.

26, 27.5, 29 haben Vor- und Nachteile und jeder soll für sich selbst entscheiden und abwägen.
wuzzavor 44 m

HAIBIKE? NEED!!kein e-mtb? meeeeeeeeh, kannste behaltenspaß beiseite, …HAIBIKE? NEED!!kein e-mtb? meeeeeeeeh, kannste behaltenspaß beiseite, verdammt guter preis für nen qualitative hochwertiges bike wie die haibikes ja eigentlich immer sind!



Mach da einen Nachrüstsatz E-bike rein und Du hast ein nettes Paket mit Bergaufhilfe zum guten Preis. Ich komme gerade ins Grübeln, bin aber eigentlich noch versorgt.
GelöschterUser11061122. Mai

Im Vergleich (1 vs 2 Kettenblätter)



Servus,
evtl darf ich mal kurz OT werden...
Bräuchte mal einen Tip von den Experten.
Ich Fahre aktuell eine Shimano XT CS-M8000, 11-46T mit einer FSA CK-745, 16T Kurbel.
Nun möchte ich allerdings die 170mm langen Kurbeln gegen 152-155mm tauschen.
Um die körperliche Mehrbelastung etwas aus zu gleichen, hätte ich ein SpeedUp 14/18 doppel-Zahnrad
vorne verbaut.
Kann mir einer grob überschlagen welche prozentuale Mehr- und/oder Minderbelastung ich bei bei den beiden
Zahnradstufen ungefähr zu erwarten habe? Macht das Sinn?


Gerne auch per PN


Zum Deal - schickes Bike
SaBoDealzvor 1 h, 17 m

Für die Straße leider vollkommen ungeeignet, da nur 1 kleines Kettenblatt v …Für die Straße leider vollkommen ungeeignet, da nur 1 kleines Kettenblatt vorne.


Das würde ich so nicht sagen.....
Avatar
GelöschterUser110611
Habederevor 7 m

Servus,evtl darf ich mal kurz OT werden...Bräuchte mal einen Tip von den …Servus,evtl darf ich mal kurz OT werden...Bräuchte mal einen Tip von den Experten.Ich Fahre aktuell eine Shimano XT CS-M8000, 11-46T mit einer FSA CK-745, 16T Kurbel.Nun möchte ich allerdings die 170mm langen Kurbeln gegen 152-155mm tauschen.Um die körperliche Mehrbelastung etwas aus zu gleichen, hätte ich ein SpeedUp 14/18 doppel-Zahnradvorne verbaut.Kann mir einer grob überschlagen welche prozentuale Mehr- und/oder Minderbelastung ich bei bei den beidenZahnradstufen ungefähr zu erwarten habe? Macht das Sinn?Gerne auch per PNZum Deal - schickes Bike


Viel Spaß: Die Frage nach der optimalen Kurbellänge...
Die Tektro Bremse passt zum restlichen, recht hochwertigen, Zubehör leider gar nicht. Aber die lässt sich recht einfach tauschen. Insgesamt Hot.
bei Fahrrad.de fährt man mit dem 10-fach Payback Coupon besser...
Habederevor 6 h, 45 m

Servus,evtl darf ich mal kurz OT werden...Bräuchte mal einen Tip von den …Servus,evtl darf ich mal kurz OT werden...Bräuchte mal einen Tip von den Experten.Ich Fahre aktuell eine Shimano XT CS-M8000, 11-46T mit einer FSA CK-745, 16T Kurbel.Nun möchte ich allerdings die 170mm langen Kurbeln gegen 152-155mm tauschen.Um die körperliche Mehrbelastung etwas aus zu gleichen, hätte ich ein SpeedUp 14/18 doppel-Zahnradvorne verbaut.Kann mir einer grob überschlagen welche prozentuale Mehr- und/oder Minderbelastung ich bei bei den beidenZahnradstufen ungefähr zu erwarten habe? Macht das Sinn?Gerne auch per PNZum Deal - schickes Bike


Ganz schlechte Idee
Wenn Du die Belastung herabsetzen willst musst Du einfach ein kleineres Kettenblatt dranmachen oder auf 2x 3x umsteigen.
Mit der kürzeren Kurbel erreichtst Du nur mehr Instabilität im Stand weil die Beine enger zusammenstehen und schnellere Ermüdung weil Du gewissermaßen sehr kleine Schritte in hoher Kadenz machst.
Hier gab es mal einen aussagekräftigen Test bei EnduroMag 175-160 Kurbeln.
Lhgvhvhvor 2 h, 16 m

bei Fahrrad.de fährt man mit dem 10-fach Payback Coupon besser...


Sorry für OT: wo gibt's den 10-fach Coupon?
derpiknikervor 31 m

Ganz schlechte Idee Wenn Du die Belastung herabsetzen willst musst Du …Ganz schlechte Idee Wenn Du die Belastung herabsetzen willst musst Du einfach ein kleineres Kettenblatt dranmachen oder auf 2x 3x umsteigen. Mit der kürzeren Kurbel erreichtst Du nur mehr Instabilität im Stand weil die Beine enger zusammenstehen und schnellere Ermüdung weil Du gewissermaßen sehr kleine Schritte in hoher Kadenz machst. Hier gab es mal einen aussagekräftigen Test bei EnduroMag 175-160 Kurbeln.


Sinn der kürzeren Kurbeln soll sein, dass ich auf den Trails weniger aufsetzte. Wobei 150 evtl etwas heftig ist...
Siehe hier
Felonivor 1 h, 5 m

Sorry für OT: wo gibt's den 10-fach Coupon?


den Coupon gibts in der Payback App
Habederevor 21 h, 29 m

Sinn der kürzeren Kurbeln soll sein, dass ich auf den Trails weniger …Sinn der kürzeren Kurbeln soll sein, dass ich auf den Trails weniger aufsetzte. Wobei 150 evtl etwas heftig ist...Siehe hier


Ja klar mit E-MTB ist das ja auch ein ganz anderes Thema.
Aber ohne E Antrieb ist 150 ja vollkommen unsinnig.
Selbstverständlich würde ich mir niemals anmaßen Lutz Scheffer zu widersprechen
Ach ja - dass es sich um ein E-MTB handelt hätte ich vll noch erwähnen sollen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text