225°
ABGELAUFEN
Haibike Sduro HardSeven SL 27,5 Zoll Schwarz/Weiß/Cyan Matt (2016)

Haibike Sduro HardSeven SL 27,5 Zoll Schwarz/Weiß/Cyan Matt (2016)

Dies & DasRakuten Angebote

Haibike Sduro HardSeven SL 27,5 Zoll Schwarz/Weiß/Cyan Matt (2016)

Preis:Preis:Preis:1.754,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Preis gilt nur bei Verwendung des Gutschein-Codes: Juli-10 (10% Rabatt auf diesen Artikel! Gültig bis einschließlich 28.07.2016)
Nächster Preis laut Idealo bei 1949,-€

1949 Superpunkte bei Rakuten
2% Quipu möglich
Nur noch 4 Räder verfügbar

Ich habe mir das Bike vor zwei Monaten selber gekauft (leider zum höheren Preis) und bin absolut begeistert.

Beschreibung:
Haibike Sduro HardSeven SL 27,5 Zoll Schwarz/Weiß/Cyan Matt (2016)

Jung, wild und kompromisslos. Das Haibike Sduro HardSeven SL 27,5 geht in die nächste Runde und ist wieder mit dem innovativen Yamaha Mittelmotor ausgestattet. Mit einer Mischung aus leistungsstarker Performance und coolem Design spricht dieses Sduro vor allem dynamische Mountainbiker an, die Spaß an schnellen Offroad-Pisten haben, das Bike aber auch für Fahrten im Alltag nutzen wollen. Die elektronischen Komponenten werden zudem durch hochwertige High-End-Parts von Shimano, Suntour und Tektro ergänzt. Überzeugen Sie sich selbst!

Highlights
Yamaha Mittelmotor mit 250 Watt
Hydraulische Scheibenbremsen von Tektro
Shimano Deore 10-Gang Schaltung
Suntour Luftfedergabel mit 100 mm Federweg

Elektronische Komponenten
Motor\x09Yamaha Mittelmotor 36 Volt, 250 Watt
Akku\x09Lithium Ionen 36 Volt, 400 Wh
Display\x09Yamaha Multifunktionsdisplay mit Bedienelement

Spezifikationen
Modelljahr\x092016
Farbe\x09Schwarz/Weiß/Cyan Matt
Rahmenhöhe\x0935 cm, 40 cm, 45 cm, 50 cm, 55 cm

Rahmen & Federung
Rahmen\x09Aluminium 6061 Hydroformed Tubing, Yamaha Gravity Casting Interface, 27.5" Wheels, Quick-release 135mm, Post-mount Disc, Cross-Country Hardtail
Gabel\x09Suntour XCR Air RL-R, Remote lockout, Federung: Luft/Öl, Federweg: 100mm

Schaltung & Antrieb
Schaltwerk\x09Shimano Deore M 610, 10-Gang
Schalthebel\x09Shimano Deore SL-M610, Rapidfire
Kurbelgarnitur\x09SDURO Alu
Innenlager\x09im Motor integriert
Zahnkranz\x09Shimano CS HG50 11-36 Zähne, 10-fach
Kette\x09KMC X10e

Bremsanlage
Bremshebel\x09Tektro Auriga
Bremsen\x09(vorne) Tektro Auriga, hydraulische Scheibenbremse, 180mm, (hinten) Tektro Auriga, hydraulische Scheibenbremse, 180mm

Laufräder
Bereifung\x09Schwalbe Rapid Rob, 27,5x2,25, SV-Ventil
Felgen\x09Rodi FW disc, Alu- Hohlkammer
Naben\x09(vorne) XLC Evo Disc, (hinten) XLC Evo Disc

Cockpit
Lenker\x09SDURO Lowriser Alu
Griffe\x09XLC Ergo Sport Schraubgriffe
Vorbau\x09SDURO Alu, A-Head
Steuersatz\x09FSA No. 57, A-Head, semi-integriert, 1 1/8''
Sattel\x09Royal Sirio
Sattelstütze\x09SDURO Alu 31,6mm, Alu Patent, Schelle mit Schnellspanner
Pedale\x09Wellgo, M224G

Gewichtsangaben
zulässiges Gesamtgewicht\x09120 kg
Fahrradgewicht\x0921,0 kg

Hier noch der Link zum Testergebnis von "E-Bike Test":
http://e-bike-test.net/2016/01/29/haibike-sduro-hardseven-sl-test/
- jule123

13 Kommentare

Leider sind die verbauten Komponenten alles andere als hochwertig, quasi billigste Komponenten mit einem Motor versehen. Für den eigentlichen Gebrauch im Gelände daher eher weniger geeignet, aber für die motorisierte Fahrt zur Eisdiele durchaus zu gebrauchen. Wobei jeder selbst entscheiden muss ob man dafür einen Motor benötigt....

Deal und Preisersparnis an sich sind OK.

Holzroller

Leider sind die verbauten Komponenten alles andere als hochwertig, quasi billigste Komponenten mit einem Motor versehen. Für den eigentlichen Gebrauch im Gelände daher eher weniger geeignet, aber für die motorisierte Fahrt zur Eisdiele durchaus zu gebrauchen. Wobei jeder selbst entscheiden muss ob man dafür einen Motor benötigt....Deal und Preisersparnis an sich sind OK.


Fuer den Einsatzzweck (mal ueber nen Feldweg brettern) ist das vollkommen ok.
Wer es "ernster" meint, der kauft entweder ohne Motor, oder dann Richtung HasrdNine oder besseres.
So finde ich das Rad schon ganz stimmig. Es ist eben kein Schrott verbaut.

Und: Es sind sogar Pedale mit dabei

Ich kann Holzroller nur zustimmen. Ein (guter) Motorsatz mit Akku kostet etwa 1500€ Aufpreis. Der Rest ist dann für Komponenten und Rahmen. Es muss jeder selbst entscheiden ob man das will.

indifan

Es ist eben kein Schrott verbaut.



Doch genau das trifft leider auf die Komponenten zu. Alle Komponenten sind China-Einstiegskomponenten: Deore, Tektro, Suntour... Das diese in der Beschreibung als " hochwertige High-End-Parts" beschrieben werden ist recht paradox.

Und mal eben über den Feldweg brettern kann man auch für weniger als 1750 €...

indifan

Es ist eben kein Schrott verbaut.


Highend parts sind es nicht, stimmt.
Aber SCHROTT ist es NICHT!
Es sind halt die Einstiegskomponenten. Von daher finde ich das alles OK.

Wie gesagt, ich fahre nen 3000 Euro Enduro, OHNE motor. Waeren da solche Komponenten dran, wuerde ich natuerlich auch entsprechend argumentieren.
Ich wiederhole mich hier im Board leider zu oft, aber: You get what you pay for!

Und unter uns: Ne XT oder gar XTR, DI2, etc zu dem Preis sind einfach nicht drin.

Denke das Rad passt voll.
Wäre es kein Elektrorad würde ich sagen, dass es immernoch auf den Fahrer ankommt.
Würde mir mal einen guten Preis für ein E-Stadtrad wünschen.

Bearbeitet von: "PrinzIpiell" 26. August

ich fahre das Rad ja selber und für mich reicht es vollkommen aus - Radwege, Feldwege, Schotterwege
Mein Mann hat ein Haibike mit besserer Ausstattung, fährt aber auch entsprechend Dafür hat er mal eben den doppelten Preis gezahlt. Wie schon geschrieben, es kommt drauf an was man will und zahlen kann. Generell ist es bei Haibike recht schwer mal ein Angebot zu finden. Wir kommen aus Schweinfurt und weder bei der Firma Haibike noch bei den ortsansässigen Händlern war ein Rabatt drin.

indifan

Es ist eben kein Schrott verbaut.



ich bin auf der suche nach einem e-bike. was kannst du denn empfehlen? ich würde max. 2000€ zahlen und würde es für den täglichen gebrauch nutzen. Also keine Trails etc.

ich weiß, ist eine ziemlich globale frage, aber du scheinst ahnung von der materie zu haben. wenns geht und du sowieso etwas weißt oder nen tipp hast, kannst du den mir gerne nennen.

selbst fürn alltag traue ich einer tektro auriga bremse keinen meter, da sind einfach ein paar ct zuviel gespart worden

Wenn ich mir momentan dort ein Rad kaufen würde, dann das hier... Haibike Fatcurve 6.30
Aber auch hier ist nicht die beste Ausstattung zu finden...

Bearbeitet von: "atomm" 26. August

m2000

ich bin auf der suche nach einem e-bike. was kannst du denn empfehlen? ich würde max. 2000€ zahlen und würde es für den täglichen gebrauch nutzen. Also keine Trails etc.ich weiß, ist eine ziemlich globale frage, aber du scheinst ahnung von der materie zu haben. wenns geht und du sowieso etwas weißt oder nen tipp hast, kannst du den mir gerne nennen.



Wenn du nur entspannt von A nach B fahren möchtest, dann empfehle ich klar ein City, bzw. Trekking E-Bike, da dort allein schon die Sitzposition bequemer ist und ggf. auch ein Korb / Gepäckträger inhärent ist. Allerdings gibt es zur Zeit nicht wirklich adäquate Angebote. Falls die Anschaffung nicht dringend ist, dann rate ich dir bis Oktober / November zu warten, da dann die Hersteller ihre neuen Modelle vorstellen und die 2016er Modelle in den Sale kommen.

Falls es dir auch ein wenig auf die Optik ankommt, dann kannst du sicher auch ein vergleichbares Schnäppchen wie das EHLine Black Mamba aus diesem Deal ergattern:

mydealz.de/dea…324

Das stellt meiner Meinung nach das Optimum an Preis/Leistung dar.

PS: Die Motoren kann ich nicht beurteilen, da ich selbst keinerlei Erfahrung mit E-Bikes habe. Lediglich zu restlichen den verbauten Komponenten kann ich eine Aussage treffen.

m2000

ich bin auf der suche nach einem e-bike. was kannst du denn empfehlen? ich würde max. 2000€ zahlen und würde es für den täglichen gebrauch nutzen. Also keine Trails etc.ich weiß, ist eine ziemlich globale frage, aber du scheinst ahnung von der materie zu haben. wenns geht und du sowieso etwas weißt oder nen tipp hast, kannst du den mir gerne nennen.



Vielen Dank, das Du so ausführlich geantwortet hast. ich schaue mir nach der Arbeit mal den Link an. Es kommt mir nicht auf die Optik drauf an. Ich würde gerne meinen Sohn hinen auf dem Gepäckträger (Sitz etc.) mitnehmen. und son ebike hat einfach viele vorteile die mir gefallen haben (habe eins 1mon getestet)

pdmsouljah

selbst fürn alltag traue ich einer tektro auriga bremse keinen meter, da sind einfach ein paar ct zuviel gespart worden


Die habe ich auf einem Focus Hardtail seit Jahren (mittlerweile allerdings mein Drittrad) ohne jedwede Probleme.
Mit der 2014er XT Bremse hatte ich viel mehr Probleme ("Fading").

Wie ich so pauschale Aussagen immer liebe..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text