265°
ABGELAUFEN
Haier CSM 837 AF Kühl-/Gefrierkombination A+++ Edelstahl-Look @Media Markt

Haier CSM 837 AF Kühl-/Gefrierkombination A+++ Edelstahl-Look @Media Markt

ElektronikMedia Markt Angebote

Haier CSM 837 AF Kühl-/Gefrierkombination A+++ Edelstahl-Look @Media Markt

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Onlineshop ist er mittlerweile ausverkauft. Da das Angbeot (bundesweit?) auch lokal angeboten wird, hat man evtl. Glück das man direkt im Laden noch einen bekommt.

kaufda.de/Pro…400

Da ich schon länger auf der Suche nach einer neuen Kühl-/Gefrierkombination bin, habe ich bei Media Markt folgendes Angebot gefunden. Lt. Idealo liegt der nächstbeste Preis bei ca. 477€. Testberichte habe ich keinen gefunden.
Bei Amazon gibt es nur 2 Bewertungen für das Weisse Modell(3 und 5 Sterne). Bei den 3 Sternen wird nur der Transport bemängelt.

amazon.de/pro…s=1

Bei Abholung in der Filiale kostet das Gerät 399€ ansonsten fallen noch 34,90€ Versandkosten an. Es gibt auch die Möglichkeit sich das Gerät bei Lieferung direkt aufstellen zu lassen (+5€) und eine Altgeräteentsorgung gibt es auch (+20€).
Ich finde für ein A+++ Gerät ist das ein super Preis.


Technische Details:

Bauart: Freistehend (Solo)
Energie-Effizienzklasse: A+++
geschätzter Jahresverbrauch Strom: 170 kWh/Jahr
Nutzinhalt Gesamt 370 Liter
Nutzinhalt Kühlen 250 Liter
Nutzinhalt Gefrieren 120 Liter
Gefriervermögen:24 h 6 kg
Gefrierklasse: 4 Sterne
Gefrierfach: unten
Lagerzeit bei Störung: 20 h
Klimaklasse SN-T
Abtauautomatik
Sicherheitseinrichtung: Sicherheitsglas-Abstellflächen
Türanschlag wechselbar
Anzahl Türen: 2
Breite 60 cm
Höhe 180 cm
Tiefe 67 cm
Gewicht 73 kg
Ausstattungsmerkmale Obst- und Gemüseschalen, 4 Abstellflächen, 3x Gefriergut-Schubladen
max. Geräuschentwicklung 42 dB
Material Edelstahl
Farbe Edelstahl-Optik
Ø Strom-Kosten pro Jahr (0,287 €/kWh*) 48,79 Euro
Ø Strom-Kosten in 12 Jahren** (0,287 €/kWh*) 585,48 Euro

39 Kommentare

Haier ist der einzig wirkliche Konkurrent zu Liebherr Produkten...
kein Vergleich mit dem Müll den Samsung und LG produzieren.

Haier = Liebherr (gemeinsam gegründetes unternehmen und man erkennt es auch in der art und weise des Aufbaus)

1. die Haier riechen innen "neutral" wie die Liebherr (hab 1x Haier Gefrierschrank vor 3 Monaten in der Familie veräußert selbst aber Liebherr Geräte stehen da Haier nichts in der größe hatte)
2. Kundendienst von einem LG 800€ Kühlgefrierkombi (vorgänger vom Liebherr sagte Haier würde er sich selbst sofort kaufen da gibt keine Probleme)
3. der LG stinkt innen wenn er neu ist bis zum Himmel nach Weichmachern und Plastik der Haier wie der Liebeherr nach eigentlich nichts...

der Haier ist leiser als der LG und besitzt noch gute klassische Kühlrippen an der Hinterseite wie auch die Liebherrgeräte..
die LG, Samsung und co. haben inzwischen meistens KEINE Vollflächenkühlung mehr an der Rückseite sondern wie die Klimaanlage im Auto ein Lüfter und einen Heiß/Kalt Wärmetauscher..
Nachteil daran ohne Lüfter = keine Kühlung
wenn man dann sieht das der Lüfter eiert und auf einer Kunststoffwelle läuft... lärmt usw.. nichts für eine Wohnküche!...
nie wieder LG...

Haier hat leider nur sehr wenig auswahl an Modellen die aber sind sehr gut.. wer in das "standard" Maß Haier passt macht absolut nix verkehrt.

im übrigen sind die Haier in der Regel deutlich teurer als Samsung, LG.. oft sogar oberhalb BSH...
aber Qualität ist eben auch aus China nicht umsonst!

in diesem sinne viel Spaß mit einem (technisch) tollen Produkt!

danke für den Kommentar, sehr informativ!

ps: deal top!

Dachte Haier ist billigschrott wie Candy. Grade bei Waschmaschinen.

Schon weg?

Kann man auf der Website von MM prüfen, ob der Artikel für den gleichen Preis lokal verfügbar ist?

Schon weg... Zu spät.

nope Haier ist alles andere als Billigschrott...

Haier ist der weltweit größte Haushaltsgerätehersteller und wie gesagt ein Gemeinsamsunternehmen mit Liebherr für "eigentlich" den Ostmarkt....

es sind zwar nicht 1:1 die selben Teile wie bei Liebherr verbaut aber durch die Bank weg sehr hochwertiges und gut durchdates.
an gewissen Funktionen z.b. Nofrost bei den Gefrierschränken erkennt man das Haier die Liebherr Patente mitnutzen kann und muss nicht wie alle anderen diese umschiffen.

Lieberr ist schon das Maß der dinge was Kühlen und Gefrieren angeht. (Miele z.B. kauft die Kühl und Gefrierschränke bei Liebherr zu)


nur mal so als Preisvergleich.
der reine Gefrierschrank mit ~230L kostet bei Haier ca. 600€..
vergleichbares gibt es ab 300€ von Nonsensmarken... Lieberr fängt knapp 150-200€ drüber vergleichbar an.

großartige Rabatte gibt es bei Haier wie auch Lieberr selten.

ich würde den Haier auch zum UVP jedem LG oder Samsung vorziehen!
meinkuechenstudio.de/pro…tml

fragt mal bei euch in den Märkten nach vielleicht gibt es ja da noch welche...

Media Markt nervt einfach nur.

Egal welches Produkt ich auf der Website anschaue, ob USB-Sticks, Festplatten oder Kühlschränke: ALLES ist immer nach MINUTEN weg...

Kann man den Kühlschrank lokal für den Preis bekommen, wenn man auf den Preis der Website hinweist?

In Bremen ist das Angebot auch lokal verfügbar.
kaufda.de/Pro…400
Ich würde einfach mal anrufen und fragen ob sie welche da haben.

Nicht verfügbar das Produkt im Shop

Seprenity

In Bremen ist das Angebot auch lokal verfügbar.http://www.kaufda.de/Prospekt/Bremen/Media-Markt/428196400#page=10Ich würde einfach mal anrufen und fragen ob sie welche da haben.


Danke, bei mir auch.

jetzt mal ernsthaft: In der Preisklasse Chinakram kaufen??? vor kurzem habe ich einen ähnlich grossen Eischrank von siemens bei redcoon gekauft.... für gut 450 Euro.... warum soll man da chinaware nehmen? Und ist Haier wirklich noch ein "gemeinschaftsunternehmen" oder war es nicht eher mal eins und macht dem einstigen know-how geber nun konkurrenz...googled das doch mal selber...

Ab 16.01 in Weiß bei der Metro für 380,78 Euro im Angebot.

auf ebay gibt es total easy zu verlegende klebefolien in Alu und Edelstahlgebürstet wie auch in zich farben matt und glänzend!
Link: ebay.de/itm…0c4

die Folien von TipTopCarbon kann ich nur empfehlen!
1. Carbonfolie
2. Matte Folie
3. Alu gebürstet

alle 3 hab ich schon selbst gekauft und verwendet!
carbon im Auto... matte folie auf schränken gebürstet für nen gag

sind toll für leien zu verarbeiten! man braucht nur nen cutter und genügend nachfüllklingen
optimal nen rakel mit filzkante (gibts auch bei tiptopcarbon für nen euro)
einen fön...

folie wird trocken verklebt.

so könnt ihr einfach nen weißen schrank kaufen und jedes jahr nach lust und laune für kleines geld ihn neu "einhüllen"..
mal rot, mal grün mal STAHL *harrharrharr*

Hab mit Haier die schlechteste Kundenservice Erfahrung meines Lebens gemacht -.-

Jetzt läuft er gut, aber wehe man braucht den Kundenservice...

Kundenservice macht Profectis.. (ehemals quelle kundendienst)
klar ist kein Werkskundendienst wie bei BSH und Liebherr der ist schneller..
hoffen das man den nie braucht.
und wenn man einen braucht dann meist direkt am Anfang

Nicht mehr verfügbar!

Schade, dass es mittlerweile fast ausschließlich freistehende Kühlschränke gibt.
Ich persönlich finde das hässlich, wenn man nicht gerade ein Eck oder Wandteil hat, wo er dann alleine optisch wirken kann.

Suche gerade einen Großen Kühlschrank (176cm) mit kleinem Gefrierteil und man findet quasi nichts zum einbauen in die neue Küche, die wir bestellen wollen.

Verschiedene Kommentatoren haben die Firmen Liebherr und Haier in einen aktuellen Unternehmens- und Qualitätszusammenhang gebracht.

Falsch!

Haier ist aus der „Allgemeinen Qingdaoer Kühlschrankfabrik“ entstanden und baut ab 1984 unter seinem heutigen Chef Zhang Ruimin erstmals Qualitätskühlschränke mit Lizenz des deutschen Partners Liebherr. Die Zusammenarbeit zerbricht, geblieben ist nur der Name „Haier“ als lautmalerische Ableitung von „Liebherr“ im Chinesischen.


Quelle: Handelsblatt

Der mittlerweile als "Global Player" geltende chinesische Haushaltswarenhersteller begann 1984 als marodes Staatsunternehmen. Im gleichen Jahr wurde die Leitung der "Qingdao General Refrigorator Factory" dem damaligen Mitarbeiter Zhang Ruimin übertragen. Seitdem wuchs das Unternehmen (bis einschließlich 2005) um jährlich 68%.Als eine seiner ersten Maßnahmen zerschlug Ruimin vor seinen Mitarbeitern 76 fehlerhafte Kühlschränke mit dem Vorschlaghammer und implementierte alsbald strikte Qualitätskontrollen und ein leistungsabhängiges Lohnmodell. Im "Gründungs-"Jahrübertrug zudem der deutsche Baumaschinen- und Kühlschrankhersteller "Liebherr" (1949 von Hans Liebherr gegründetes Familienunternehmen) Ruimin die Lizenzrechte für drei Kühlschrankmodelle, die in China unter dem Markennamen "Libohaier" vermarktet wurden.Der Name war aus der lautmalerischen Übersetzung von "Liebherr" ins Chinesische abgeleitet worden. Als 1995 die Zusammenarbeit beendet wurde, behielt das Unternehmen die zweite Hälfte des Namens bei und nennt sich seitdem "Haier".


Quelle: Handelsblatt

Und hier gibt´s etliche Kundenbewertungen: Klick!

kommt drauf an.
ein rund um echt edelstahlschrank freistehend schaut schon anders aus als diese "sicht" edelstahl und graue pampe was normal so rum steht..

Liebherr hat einige schöne die auch ein gewisses "Aha" Erlebnis haben.
nur eben ~3x so teuer wie hier

ich würde kein Gefrierfach mehr im Kühlschrank haben wollen..
immer diese vereisungsprobleme usw.. dann lieber nen Gefrierschrank im Nachbarzimmer/Speisekammer statt im Keller...

so haben wir es gelöst um genug Lebensmittel bunkern zu können

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text