271°
Haier W867 ohne Vertrag für 88 € bei Media Markt: 5,5 Zoll Dual-SIM-Smartphone zum Schnäppchenpreis!
Haier W867 ohne Vertrag für 88 € bei Media Markt: 5,5 Zoll Dual-SIM-Smartphone zum Schnäppchenpreis!
Handys & TabletsMedia Markt Angebote

Haier W867 ohne Vertrag für 88 € bei Media Markt: 5,5 Zoll Dual-SIM-Smartphone zum Schnäppchenpreis!

Preis:Preis:Preis:88€
Zum DealZum DealZum Deal
› Dual-SIM-Smartphone

› Displaygröße: 5,5 Zoll (960 x 540 Pixel)

› Prozessor: Quad-Core (1,3 GHz)

› Arbeitsspeicher: 1 GB RAM

› Betriebssystem: Android 4.2 Jelly Bean

› Interner Speicher: 4 GB

› Kamera: 8 Megapixel

› Gewicht: 190 g



Edit : Auch bei MediaMarkt über ebay zu bekommen.

nächster Idealo-Preis: 149€ (Aber nur 2 weitere Anbieter)
idealo.de/pre…tml
- baXus1

35 Kommentare

Sieht nach einem günstigen Ersatzphone aus.

Sieht nach einem S3/S4 aus...

Altes OS, nur 4GB ich weiß nicht...

Passt doch für die einfache Dualsim Kundschaft

Immerhin Dual-SIM, daher als Reise-Backup-Phone wohl halbwegs brauchbar.
EDIT:Steht ja schon im obigen Kommentar, zu langsam getippt, (_;)

4gb in der heutigen zeit, geht garnicht

Verkaufen die nicht hauptsächlich Kühlschränke und sowas? Naja vielleicht geht ein weißes Handy ja auch als weiße Ware duch!

HOT, brauche es aber nicht! Trotzdem sehr guter Preis

Uralt-Technik und damals schon "low-end"...

Für n paar Taler mehr bekommt man mehr als doppelt soviel Leistung/Ausstattung (z.B. ein Elephone 6000)

Das gab es vor wenigen Wochen längere Zeit für 99€, was ich als realistischen Preis ansehen würde. Preisverlauf.
Die Ersparnis ist ok. Selbst benutzen würde ich es nicht, schon alleine deshalb da es mir viel zu groß ist...

Klingt irgendwie super auf dem Papier. Dennoch hoffe ich, solche "Schnaeppchen" gibt es bald nicht mehr. Die verstopfen MyDealz finde ich.

Am wichtigsten an sind Dinge wie Service, Android-Version, Update-Politik, Unterstuetzung durch die Community, Verfuegbarkeit und Preis von Ersatzteilen, usw.

Lieber lege ich da ein kleines bischen mehr Geld hin oder kauf mir ein gebrauchtes Smartphone von einem der "Top-Hersteller". Das ist zumindest meine Meinung.

Was ich noch vergessen habe: am wichtigsten finde ich auch wie sich das Smartphone in der Hand anfuehlt. Manche moegen lieber runde Formen andere lieber Eckig. Genauso beim Material. Manche Aluminium, andere Plastik in verschiedenster Form, wieder andere eher sowas wie Glas.

Ich finde nix schlimmer als ein Smartphone, dass sich fuer einen komisch in der Hand anfuehlt.

auri

Preis von Ersatzteilen


Was genau willst du an dem Gerät reparieren bei einem Neupreis von 88€? So schlecht das auch für die Umwelt ist, aber da lohnt sich nicht eine Minute Reparaturaufwand... Noname Smartphones und Tablets sind schon längst Wegwerfartikel...

Kann sicher auch fliegen, in die Tonne X)

messibarca

Sieht nach einem S3/S4 aus...

nein, es fehlt der Hardware Taster.

Knase

4gb in der heutigen zeit, geht garnicht



Warum? Der eine speichert seinen Schrott in der Cloud, der andere auf einer Micro-SD. So what?
BTW: Das Smartphone kostet 88 €.

Übrigens: 4 Fehler in einem Satz: Geht gar nicht.

Displaygröße: 5,5 Zoll (960 x 540 Pixel)



Da kannst du mit den Pixeln Tetris spielen

auri

Klingt irgendwie super auf dem Papier. Dennoch hoffe ich, solche "Schnaeppchen" gibt es bald nicht mehr. Die verstopfen MyDealz finde ich. Am wichtigsten an sind Dinge wie Service, Android-Version, Update-Politik, Unterstuetzung durch die Community, Verfuegbarkeit und Preis von Ersatzteilen, usw. Lieber lege ich da ein kleines bischen mehr Geld hin oder kauf mir ein gebrauchtes Smartphone von einem der "Top-Hersteller". Das ist zumindest meine Meinung.




Das ist Deine Meinung. Schön.

Aber lass anderen Leuten (auch hier bei MyDealz) doch die Freiheit wählen zu können. In meinem privaten Umfeld achtet schlichtweg niemand groß auf irgendwelche Updates-Politiken, Android-Versionen oder Community-Unterstützung. Gerade letzteres braucht es meist bekanntlich ja auch nur wenn es Probleme mit den Geräten gibt.

Viele Leute haben nicht zig Apps auf solchen TELEFONEN laufen, sondern neben den Google Diensten oft nur eine handvoll. Wenn ich dann sehe, dass in Läden solchen Leuten direkt ein Samsung S6 aufgeschwatzt wird, obwohl die doch nur ein Telefon wollen mit dem sie auch mal WhatsApp nutzen können bzw. die BahnApp nutzen können finde ich es schon gut, dass es mittlerweile eine breite Auswahl auch von LowEnd Geräten im Einzelhandel gibt für alle die nicht immer überausgestattet rumrennen wollen, müssen und können.

Und bzgl. Deines 2. Postings, da schreibst Du es ja schon selber, jedem liegt ein Smartphone anders in der Hand, alleine deswegen erübrigt sich der Diskussionsansatz.

Ich habe doch schon ein Tablet X)

4GB Interner Speicher ist aber echt nicht viel so viel RAM hat mein (günstiges) Smartphone oO

Optik geklaut von Samsung

Vielleicht als Zweitsmartphone ganz brauchbar. Wobei das veraltete Android mit nicht-Update-Garantie schon ein Kritikpunkt ist. Würde heute keines mehr ohne Android 5.0 kaufen schon alleine aus Kompatibilitäts- und Sicherheitsgründen.

auri

Preis von Ersatzteilen



Naja...ich kann ein Sony, LG, Motorola oder Samsung Smartphone gebraucht zu einem aehnlichen Preis bekommen. Das ist dann natuerlich das Vor-Vor-herige Flagship. Also zum Beispiel Xperia Z1. Eventuell zahlt man 20-30 Euro mehr. Die Hardware ist denen hier haushoch ueberlegen.

Es geht um eine Preis-Leistungsabwaegung. Ich denke ich kaufe mir lieber ein gebrauchtes Markensmartphone, welches einen guten Ruf hat (und welches im Bekanntenkreis oder Mediamarkt mal testen konnte) als ein No-Name zum scheinbaren Super-Preis. Von diesen scheinbaren Schnaeppchen hatte ich selbst auch schon viele und praktisch immer habe ich mich massiv geaergert.

auri

Klingt irgendwie super auf dem Papier. Dennoch hoffe ich, solche "Schnaeppchen" gibt es bald nicht mehr. Die verstopfen MyDealz finde ich. Am wichtigsten an sind Dinge wie Service, Android-Version, Update-Politik, Unterstuetzung durch die Community, Verfuegbarkeit und Preis von Ersatzteilen, usw. Lieber lege ich da ein kleines bischen mehr Geld hin oder kauf mir ein gebrauchtes Smartphone von einem der "Top-Hersteller". Das ist zumindest meine Meinung.



Gut. Ich rede von einem alten Flagship namenhafter Hersteller im Gebrauchtzustand. Da kommt man auf denselben Preis oder leicht teurer und hat komplett ueberlegene Hardware und Software. Und austesten konnte man das Smartphone vorher meist auch, weil es halt im Freundeskreis das Teil gibt.

Tu bitte nicht so, als gaebe es nur die Wahl zwischen diesem No-Name Android 4.2 Smartphone und einem Galaxy S6 aus dem Laden.

auri

Klingt irgendwie super auf dem Papier. Dennoch hoffe ich, solche "Schnaeppchen" gibt es bald nicht mehr. Die verstopfen MyDealz finde ich. Am wichtigsten an sind Dinge wie Service, Android-Version, Update-Politik, Unterstuetzung durch die Community, Verfuegbarkeit und Preis von Ersatzteilen, usw. Lieber lege ich da ein kleines bischen mehr Geld hin oder kauf mir ein gebrauchtes Smartphone von einem der "Top-Hersteller". Das ist zumindest meine Meinung.



Du hast aber auch evtl. Gebrauchsspuren, Kratzer, Wasserschäden, wackelige Lötstellen, ausgelutschte Akkus, eingebrannte Displays. Wer weiß denn was der Vorbesitzer mit dem Teil gemacht hat? Und nein, solche Probleme sieht man nicht direkt auf den ersten Blick: Vielleicht hat der Vorbesitzer das Handy defekt auf eBay verkauft und anschließend hat ein Bastler einen Reflow mit einem Heißluftfön durchgeführt, der ein paar Wochen hält...

Klar kann man auch ein super Schnäppchen machen, aber man kann auch Pech haben...

Ustrof

4GB Interner Speicher ist aber echt nicht viel so viel RAM hat mein (günstiges) Smartphone oO


Was für ein Smartphone hast du denn?

danke, bestellt

Ustrof

4GB Interner Speicher ist aber echt nicht viel so viel RAM hat mein (günstiges) Smartphone oO


Asus Zenfone 2...die Auswahl mit 4GB ist noch recht beschränkt ^^

auri

.... Tu bitte nicht so, als gaebe es nur die Wahl zwischen diesem No-Name Android 4.2 Smartphone und einem Galaxy S6 aus dem Laden.



Damit meinte ich, dass geraden älteren Leuten oft die Luxusklasse aufgeschwatzt wird. Sei es iPhone oder eben S5, S6. Auch wenn ein Wiko oder so ein Haier etc. die Ansprüche zu 110% befriedigen würden, bzw. eigtl. auch ein Nicht-Smartphone ;o

War erst letzte Woche wieder bei einem älteren Bekannten, der seit 4 Jahren einen teuren iPhone-Vertrag für 40€ im Monat zahlt (auch wenn dem das nicht weh tut), obwohl das iPhone eigtl. nach 24 Monaten "abbezahlt" war und bei dem wenigen Traffic und Gesprächsvolumen sogar eine Nicht-Discounter-PrePaid-Karte über 30 Euro billiger gekommen wäre. Das sind keine Ausnahmen sondern der Grund, warum es an jeder Ecke Mobilfunkläden gibt und überall die Werbung auf einen einrieselt. Es ist eben ein lukratives Geschäft...

auri

.... Tu bitte nicht so, als gaebe es nur die Wahl zwischen diesem No-Name Android 4.2 Smartphone und einem Galaxy S6 aus dem Laden.



Ja. Da hast du natuerlich Recht. Ich wuerde es auch uebers Ohr hauen nennen. Wahrscheinlich haetten wir nur 30% dieser ganzen Handy-Laeden in der Stadt, wenn es nicht "dumme" Kunden gaebe.

Einer Freundin von mir wurde neulich auch massiv ein Vertrag aufgeschwaetzt. 24 Monate. Dabei verlaesst sie bald Deutschland fuer lange Zeit. Und die ist jetzt echt ueberhaupt nicht doof. Aber die Leute in den Handy Laeden koennen technisch unversierten Leuten echt vieles aufschwatzen.

Sich "schlau" zu machen bei einem Thema kostet halt viel Zeit. Und Zeit ist nunmal auch Geld und viele Leute haben halt keine Lust.

auri

Klingt irgendwie super auf dem Papier. Dennoch hoffe ich, solche "Schnaeppchen" gibt es bald nicht mehr. Die verstopfen MyDealz finde ich. Am wichtigsten an sind Dinge wie Service, Android-Version, Update-Politik, Unterstuetzung durch die Community, Verfuegbarkeit und Preis von Ersatzteilen, usw. Lieber lege ich da ein kleines bischen mehr Geld hin oder kauf mir ein gebrauchtes Smartphone von einem der "Top-Hersteller". Das ist zumindest meine Meinung.



Klar. Die Gefahr besteht immer. Wobei man halt sich die Rechnung vom Neukauf zeigen lassen kann. Oder man kauft bei Amazon WHD und die sehen dann nagelneu aus, wenn auch halt ein bischen teuerer. Und die sind dann wirklich meist nur Versandruecklaeufer.

Risiken gibt es immer.

Ich habe auch schon viel Zeug aus China bestellt was ich nie bekommen hab oder wo es massiv Aufwand und Kosten mit dem Zoll gab. Auch nicht toll.

Ich finde den Preis für die angebotene Leistung in Ordnung, denke aber auch das Gerät ist technisch wirklich (bald) überholt.

auri

Ich finde nix schlimmer als ein Smartphone, dass sich fuer einen komisch in der Hand anfuehlt.


Doch, es gibt noch weitaus Schlimmeres auf der Welt, z.B. Aussagen wie deine.

auri

Ich finde nix schlimmer als ein Smartphone, dass sich fuer einen komisch in der Hand anfuehlt.



WOW. Dann bin ich also der Anti-Christ wenn ich darauf hinweise, dass man bedenken sollte dass das Smartphone angenehm in der Hand liegt?

auri

Klingt irgendwie super auf dem Papier. Dennoch hoffe ich, solche "Schnaeppchen" gibt es bald nicht mehr. Die verstopfen MyDealz finde ich. Am wichtigsten an sind Dinge wie Service, Android-Version, Update-Politik, Unterstuetzung durch die Community, Verfuegbarkeit und Preis von Ersatzteilen, usw. Lieber lege ich da ein kleines bischen mehr Geld hin oder kauf mir ein gebrauchtes Smartphone von einem der "Top-Hersteller". Das ist zumindest meine Meinung.



Mit WHD habe ich in letzter Zeit sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Nicht beschriebene Kratzer und Macken und viele technische Defekte wie milchige Kameras, defekte Ladegeräte / WLAN Module / Lautsprecher und fehlende Headsets... Aber vielleicht hatte ich auch einfach nur die falschen Smartphones und Tablets bestellt...

Bei einem Chromebook, das ich kürzlich dort gekauft hatte, haben sogar 6 von 8 Schrauben in den Displayscharnieren gefehlt weshalb sich das Display nicht richtig öffnen und schließen ließ und sich irgendwann einfach in 2 Teile zerlegt hat...

rootnewb

Mit WHD habe ich in letzter Zeit sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Nicht beschriebene Kratzer und Macken und viele technische Defekte wie milchige Kameras, defekte Ladegeräte, WLAN Module, Lautsprecher und fehlende Headsets... Aber vielleicht hatte ich auch einfach nur die falschen Smartphones bestellt...



Kann man doch 30 Tage testen und zurueckgeben. Voellig risikolos.

Kommentar

auri

.... Tu bitte nicht so, als gaebe es nur die Wahl zwischen diesem No-Name Android 4.2 Smartphone und einem Galaxy S6 aus dem Laden.




Wie wahr

Rausgeschmissenes Geld. Das ist immerhin schon mal 1/6 von einem iPhone.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text