halbes Schwein - grob zerlegt, in zwei gratis tragetaschen für 1,99 das kg
201°Abgelaufen

halbes Schwein - grob zerlegt, in zwei gratis tragetaschen für 1,99 das kg

80
eingestellt am 6. Nov 2011
gibts beim kaufland in darmstadt ab morgen im angebot.


HKl. U, Bitte vorbestellen!




find das is mal nen cooler deal, auch wenn ich net weiß was dann so nen schwein kostet


scnr

Beste Kommentare

Ideal für Leute, die eine "Friß die Hälfte"-Diät machen wollen!

Das ist billiger als ein kg Birnen - ich finde es bedenklich

Ich bin zwar auch ein Schnäppchenjäger, aber ich finde, dass Fleisch im Allgemeinen zu BILLIG ist. Meiner Meinung nach, müssten es eine gesetzliche Preisuntergrenze für tierische Produkte geben und die sollte mal mindestens das doppelte des jetzigen Durchschnittspreises betragen. Dadurch, dass wir billiges Fleisch und Eier bekommen, müssen Lebewesen ihr (kurzes) Leben lang leiden! Ich meine damit, die nicht artgerechte Massentierhaltung und der Umgang mit empfindsamen Wesen. Finde den Deal daher extrem cold.

Laufen 2 halbe Schweine im Dual Channel Modus?
200 oder 240 Pin?
Wie werden die eingebaut?
Bedienungsanleitung?
Ich brauche mehr Details.

80 Kommentare

Auch nicht schlecht. Wüsste zwar nicht, was ich mit einem halben Schwein anfangen würde, aber der Preis ist Hot

Das ist billiger als ein kg Birnen - ich finde es bedenklich

Was für Leute mit echter (Fr)esskultur.

ich hätte das gerne auf Toast! X)

Latest

Das ist billiger als ein kg Birnen - ich finde es bedenklich



dito

Naja, da ist gut 60% Abfall dabei (Fett, Schwarten, Knochen..)
Wer sich die Mühe machen will..

Ideal für Leute, die eine "Friß die Hälfte"-Diät machen wollen!

Der Deal ist nicht nur cool, der ist sau-cool
Leider grad keinen Platz in der Truhe.

Apropos Birnen,dort gibts auch dtsch. Tafeläpfel im 5-kg-Karton für 3.99€

Naja, da ist ja auch teils "schlechtes" fleisch dabei. Was man sonst als Hackfleisch etc. kaufen kann. Knochen, Senen und co ignoriere ich mal.

Ich denke nicht, dass ein Preis pro halbes Schwein (60 kg) von ca. 120 € so ungewöhnlich ist.

Schwein sein!
ndr.de/reg…tml

Laufen 2 halbe Schweine im Dual Channel Modus?
200 oder 240 Pin?
Wie werden die eingebaut?
Bedienungsanleitung?
Ich brauche mehr Details.

kaufinfo

Schwein sein!http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/oldenburg/schweine149.html



nix gegen meine Heimat!!!

Seit ich genügend Fleisch esse erkranke ich nicht mehr an Grippe

Wer beim Metzger klingelt um Mitternacht
muss sich nich wundern, wenn kein Schwein aufmacht!=)

Der Wachs ist Rostschutz. Gußroste müssen vor der ertsen benutzung eh eingebrannt werden, gilt auch für Pfannen. Das Zeug geht mit warmem Wasser und Stahlwolleschwamm ganz gut ab, danach ölen und einbrennen.

gängiger preis...bei 60-100kg fürn halbes schwein ganz akzeptabel, aber ob man sich die arbeit machen will ist fraglich. aber man hat für paar wochen essen:) man kann übrigens 100% vom schwein verwärten^^ schwarte is super für rotkraut oder roladen:) nich jedes fett is schlecht;)

um sowas hot zu finden, muss man schon selber ein schwein sein...

bedenklich.... aber wer immer das billigste vom billigsten will ist damit ja gut bedient und egal wie das tier gelebt hat....

bedenklich.... aber wer immer das billigste vom billigsten will ist damit ja gut bedient und egal wie das tier gelebt hat....

naja wenn man überlegt, dass an der Börse derzeit das Pfund mageres Schwein bei 87 cent notiert ist es nicht gerade günstig...

xxxyyy

Der Wachs ist Rostschutz. Gußroste müssen vor der ertsen benutzung eh eingebrannt werden, gilt auch für Pfannen. Das Zeug geht mit warmem Wasser und Stahlwolleschwamm ganz gut ab, danach ölen und einbrennen.



[Fehlendes Bild]

Praefectus

bedenklich.... aber wer immer das billigste vom billigsten will ist damit ja gut bedient und egal wie das tier gelebt hat....


Wieviel zahlst du denn so für ein halbes Schwein?

120 € sind nicht nur bei Massenhaltung anzutreffen.

Find das Angebot jetzt nicht schlimmer als den Müll, den es sonst so im Supermarkt gibt. Aber es bleibt nunmal Müll wofür auch noch arme Schweine dran glauben mussten. Diese Massentierhaltung ist Gift fürs Land. Der Genuss kommt kurz, die Böden gehen kaputt, das Grundwasser wird verseucht, die Luft CO2 geschwängert, die Scheiße der Tiere landet auf unserem Gemüse, wobei sie dort überhaupt nichts verloren hat. Und all das, nur, damit man eine halbe Sau für 1,99 das Kilo kaufen kann. Nen Guten!

Istr kein Deal, gibt es im Berliner Raum jeden Monat als Angebot bei Kaufland. Der Preis ist zu teuer !!!!! Was will Jemand im normalen Haushalt mit ca. 20-30 Kilo Fett und Knochen ?

He, He, da fehlen jetzt nur noch dicke Weiber und Blasmusik, dann kann`s ja losgehen X)

das Fleisch schön marinieren auf nen dicken Spies und über´s feuer
spansaupuzzle ftw

Kaufland hat das hier alle paar Wochen, der russische Lebensmittelmarkt hat das auf Vorbestellung eigentlich immer. Die Qualität ist halt wie bei Massentierhaltung üblich, wer ansonsten aber Wurst o.ä. im Supermarkt kauft kann auch bedenkenlos dieses Fleisch kaufen, qualitativ ist das aboslut in Ordnung...ethisch absolut verwerflich

Der_Stuttgarter

die Scheiße der Tiere landet auf unserem Gemüse, wobei sie dort überhaupt nichts verloren hat.


Dünger bestand schon immer auch aus den Ausscheidungen der Tiere...

Schon zu Zeiten meiner Uroma haben die Felder zu bestimmten Zeiten gestunken...

Und all das, nur, damit man eine halbe Sau für 1,99 das Kilo kaufen kann. Nen Guten!


Auch für dich ncohmal. Wieviel zahlst du denn für eine "halbe Sau"?

Du kannst ja gerne mal zu einem ansässigen Bauern gehen.
Ich würde meinen Arsch verwetten, dass der Kilo Preis nicht viel höher sein wird.
Man sollte hier nicht vergessen, dass ein Schwein auch aus Knochen besteht und man diese hier mit kauft... Somit kann man schon ungefähr die Hälfte wegschmeißen.
Macht 4 € das Kilo...

Dazu kommen dann noch die Fleischstücke die man nur zu Hackfleisch oder ähnlichen zubereiten kann. und und und.

Ich glaube, einige haben hier noch nie ein halbes Schwein zerlegt...

Ich bin zwar auch ein Schnäppchenjäger, aber ich finde, dass Fleisch im Allgemeinen zu BILLIG ist. Meiner Meinung nach, müssten es eine gesetzliche Preisuntergrenze für tierische Produkte geben und die sollte mal mindestens das doppelte des jetzigen Durchschnittspreises betragen. Dadurch, dass wir billiges Fleisch und Eier bekommen, müssen Lebewesen ihr (kurzes) Leben lang leiden! Ich meine damit, die nicht artgerechte Massentierhaltung und der Umgang mit empfindsamen Wesen. Finde den Deal daher extrem cold.

kaufinfo

Schwein sein!http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/oldenburg/schweine149.html



Bist du dumm? Hast du dir den Beitrag angesehen?

die Scheiße der Tiere landet auf unserem Gemüse, wobei sie dort überhaupt nichts verloren hat


Hört, hört, da spricht der Agrarexperte. Womit sollte denn stattdessen gedüngt werden ?

Unimatrix

Finde den Deal daher extrem cold.


Wieso geht ihr hier eigentlich immer davon aus, dass es sich hier um Massentierhaltung handelt?

Man sollte hier vielleicht nicht den KG Preis sehen, sondern den Gesamtpreis.

Ich hatte mir vor 6 Monaten mal ein GANZES Schwein vom ansässigen Bauern gekauft. Der hat hier noch eine artgerechte Haltung.
Hat mir das Schwein ausgenommen und sogar auf einen großen Spieß gesteckt und den Grill geliehen.

Gekostet hat es mich für 120 kg, 300 €.

Und da sollen 120 € für die Hälfte OHNE Grillmiete, der große Weltuntergang sein?

Der_Stuttgarter

die Scheiße der Tiere landet auf unserem Gemüse, wobei sie dort überhaupt nichts verloren hat.

Nicht immer und vor allem nicht in den kranken Mengen, wie heute in Deutschland. Die Landwerte kriegen ja fast schon Geld dafür, dass sie das Zeug "verwerten". Manch einer fährt da übers Feld, wenn schon Pflanzen darauf keimen, um alles loszuwerden. Nirgendwo in der zivilisierten Welt wird so viel überdüngt wie bei uns. Vgl. diese nette Grafik. Zudem steht die Massentierhaltung im Verdacht die Entwicklung toller neuer Bakterienstämme zu begünstigen (bei den Faulprozessen in den Gärtürmen etc). Naja, gehört nicht unbedingt hier hin das Ganze. Aber man muss auch mal klar machen, dass es an jedem selbst legt, ob das in Deutschland (und Holland) so weitergehen soll wie bisher.

Unimatrix

Finde den Deal daher extrem cold.



Ich habe das COLD nicht auf die Massentierhaltung bezogen, sondern auf die allgemein zu billigen Preise für tierische Produkte.

Ihhh Schweinefleisch!

Voll gepumpt mit irgendwelchen Zeugs!

Wenn der Bauer den Preis ohne Probleme bieten kann, warum nicht?

Künstlich teurer zu machen, ist sicherlich nicht das richtige.

Erstickt dran

Deniz1907

Ihhh Schweinefleisch!Voll gepumpt mit irgendwelchen Zeugs!


Naja, für dich vermutlich v.a. haram

Bei uns im Supermarkt "Combi" kostet das halbe Schwein Hkl. E (mind. 55% Muskelfleischanteil) immer 1,99 €/kg. Da finde ich 1,99 € für Hkl. U kein Deal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text