17°
ABGELAUFEN
Halogenlampen Aldi Nord

Halogenlampen Aldi Nord

Home & LivingALDI Nord Angebote

Halogenlampen Aldi Nord

Preis:Preis:Preis:3,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab dem 18.4 für 3,99€ je 2er/3er Set!

Habe im Haus alle Birnen durch diese Halogenlampen ersetzt, die sind sofort an, beinhalten kein Quecksilber und haben vor allem das alte Glühlampenlicht bei rund 20-30% Energieerparnis. Ach ja und in 2 Jahren ist mir davon auch noch keine kaputt gegangen. Kann sie nur weiterempfehlen.

6 Kommentare

Für die Lampen, wo sich LED nicht so schnell rentiert ok, z.B. selten an und dimmbar oder hohe Lichtstärke. Da sind die LED doch etwas teuer, so dass es lange dauert, bis man den Einkaufspreis über den Strompreis wieder raus hat. Gegenüber LED brauchen die Halogen 5 bis 9 mal soviel Strom.

kosten dafür aber auch nur 1/15 bis 1/30 einer LED

Scytale

kosten dafür aber auch nur 1/15 bis 1/30 einer LED


Na ja, für MyDealzer wohl eher 1/3 bis 1/5, hab bisher immer 2 bis 5 € bezahlt für LED.

Und der Mehrverbrauch hier bei z.B. einem Pack mit 3 x 77W Halogen liegt etwa bei:
3 x 77 W x 80% x 2000 h = 369,6 kWh = 92,40 €
Kauft man sich davon 3 LEDs, die 10-20 Mal so lange halten, spart man an Energiekosten schon locker vierstellige Beträge (ganz abgesehen vom Kaufpreis für 10-20 Halogen-Packs).

Scytale

kosten dafür aber auch nur 1/15 bis 1/30 einer LED



Da kaufst du aber nur die billigst LEDs und außerdem kenne ich keine LED der ne 77W Halogen Lampe in Lichtqualität & Ausleuchtung das Wasser bieten könnte, entspricht glaube ich einer 100W Glühbirne. Bei 60W ist meistens schluss mit den LEDs .

Scytale

Da kaufst du aber nur die billigst LEDs und außerdem kenne ich keine LED der ne 77W Halogen Lampe in Lichtqualität & Ausleuchtung das Wasser bieten könnte, entspricht glaube ich einer 100W Glühbirne. Bei 60W ist meistens schluss mit den LEDs .


Habe mir vor ein Paar Wochen hier z.B. die Samsung LEDs (entspr. ca 40W) für 9,99/3Stck. geholt, ansonsten meistens aus China LED-Strahler oder die "Maiskolben"-förmigen.
Du hast Recht, bei über 60W wirds schwierig sie zu ersetzen, aber der Trend geht ja wohl eher weg von der hellen Birne in Zimmermitte zu verteilten schwächeren (Spot)Leuchten.

Man kann auch 75 Watt ersetzen oder 100... das geht schon.

Solche Wattagen sind in Wohnraumbeleuchtungen aber eher selten, besonders 75 Watt und mehr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text