Hama Mobiler Bluetooth-Lautsprecher Soundcup-L | 24W | IPX4 | Bluetooth | NFC | AUX
251°Abgelaufen

Hama Mobiler Bluetooth-Lautsprecher Soundcup-L | 24W | IPX4 | Bluetooth | NFC | AUX

43,95€58,98€-25%CW mobile Angebote
9
eingestellt am 30. Okt 2018Bearbeitet von:"jugy"
Leider erst ab 50€ versandkostenfrei. Daher 44€ + 4,95€ VSK. Mit Newsletteranmeldung kann man allerdings 5€ abstauben und sich Quasi die VSK sparen! Effektiv dann 43,95€!

4,6 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen auf Amazon.

Kopierpaste:

Marke: hama
Produkttypenbezeichnung: Soundcup-L
Verpackungsart mit Menge: St.
Produktart: Bluetooth-Lautsprecher
kabellos: Ja
Schnittstellen: Line-In (3,5mm Klinke), AUX-In, Micro USB, Bluetooth
Ein/Ausschalter: Ja
Lautstärkeregler: Ja
Freisprechfunktion: Ja
Radio (J/N): Nein
Impedanz: 4 Ω
Musikleistung: 24 W
spritzwassergeschützt: Ja, IPX4
Stromversorgung: Akku 2000 mAh
Systemvoraussetzungen: Gerät mit 3,5 mm AUX-In Anschluss, Bluetooth oder NFC-fähiges Smartphone
Farbe: schwarz, grau
Material: Kunststoff
Breite: 7,8 cm
Tiefe: 7,5 cm
Höhe: 19,1 cm
Gewicht: 580 g
Frequenzbereich: 180 Hz - 20 kHz
Bluetooth-Reichweite: bis zu 10 m
Akkutyp: Lithium-Ionen Akku
Durchschnittl. Ladezeit in Stunden: 4 h
Akkulaufzeit bis zu: 16 Std. via AUX, bis zu 12 Std. via Bluetooth
Besonderheiten: NFC-Technologie, umschaltbare "Indoor/Outdoor"-Funktion
Lieferung inkl.: USB-Ladekabel, 3,5 mm Klinkenstecker-Verbindungskabel

1258524.jpg
Zusätzliche Info
CW mobile Angebote

Gruppen

9 Kommentare
bestimmt nur ein Zufall, dass der genauso aussieht und dieselben Funktionen hat wie der Treblab, den ich für ~35€ dank Mydealz kaufen konnte.
_burki_vor 5 m

bestimmt nur ein Zufall, dass der genauso aussieht und dieselben …bestimmt nur ein Zufall, dass der genauso aussieht und dieselben Funktionen hat wie der Treblab, den ich für ~35€ dank Mydealz kaufen konnte.


Japp, sind definitv Baugleich. Und der Deal war natürlich damals lukrativer.
Kauft euch nicht son Müll.
Für die Penunsen gibts bessere Alternativen.

Scheint baugleich mit "EasyAcc SoundCup", "EIVOTOR Wireless Soundbar" und noch einigen anderen zu sein.

Amazon Bewertungen sagen leider garnichts aus. Vorallem bei bei Audio Produkten.
Bearbeitet von: "Max_Musterfrau" 30. Okt 2018
Max_Musterfrauvor 6 m

Kauft euch nicht son Müll.Für die Penunsen gibts bessere A …Kauft euch nicht son Müll.Für die Penunsen gibts bessere Alternativen.Scheint baugleich mit "EasyAcc SoundCup", "EIVOTOR Wireless Soundbar" und noch einigen anderen zu sein.Amazon Bewertungen sagen leider garnichts aus. Vorallem bei bei Audio Produkten.


Du schreibst dass Bewertungen bei Audio Produkten nichts aussagen, selbst definierst du aber bessere Alternativen (ohne welche zu nennen) für das Teil hier?!
Bearbeitet von: "jugy" 30. Okt 2018
jugyvor 30 m

Du schreibst dass Bewertungen bei Audio Produkten nichts aussagen, selbst …Du schreibst dass Bewertungen bei Audio Produkten nichts aussagen, selbst definierst du aber bessere Alternativen (ohne welche zu nennen) für das Teil hier?!



Ich empfehle ungerne Audio Produkte, da Sound immer relativ subjektiv ist.
Jeder kann und sollte sich davon ein eigenes Bild machen.

Siehe bzw. höre hier switcher.oluvsgadgets.net/

Da gibts den "Enusic Soundcup" der ja baugleich scheint.
Ich habe ihn mit einem Sony xb20 verglichen, da sieht der soundcup keine Sonne.
Bezahlt hatte ich 29 € für den xb20. Den gabs unzählige Male für 39 €.

Der xb20 dürfte aber ein Auslaufmodell sein, daher nicht mehr zu guten Kursen erhältlich.
Die bekannten mini soundbars : jkr 1000, SL-1000S iSoundbar und wie sie noch heißen, spielen auch deutlich besser.
Die gibts durchgehend zum besseren Kurs...

Alternativ halt ein jbl flip 3 im Angebot kaufen.

Gibt da unzählige Alternativen, in dem von mir genannten Link kann ja jeder seine Präferenz raussuchen.
Bearbeitet von: "Max_Musterfrau" 30. Okt 2018
Max_Musterfrauvor 15 m

Ich empfehle ungerne Audio Produkte, da Sound immer relativ subjektiv …Ich empfehle ungerne Audio Produkte, da Sound immer relativ subjektiv ist.Jeder kann und sollte sich davon ein eigenes Bild machen.Siehe bzw. höre hier http://switcher.oluvsgadgets.net/Da gibts den "Enusic Soundcup" der ja baugleich scheint.Ich habe ihn mit einem Sony xb20 verglichen, da sieht der soundcup keine Sonne.Bezahlt hatte ich 29 € für den xb20. Den gabs unzählige Male für 39 €.Der xb20 dürfte aber ein Auslaufmodell sein, daher nicht mehr zu guten Kursen erhältlich.Die bekannten mini soundbars : jkr 1000, SL-1000S iSoundbar und wie sie noch heißen, spielen auch deutlich besser.Die gibts durchgehend zum besseren Kurs...Alternativ halt ein jbl flip 3 im Angebot kaufen.Gibt da unzählige Alternativen, in dem von mir genannten Link kann ja jeder seine Präferenz raussuchen.



Es ist mir wohl bewusst, dass Audio subjektiv zu bewerten ist. Ich selbst habe eine JBL Charge3 und habe dementsprechend auch höhere Anforderungen an so ne Soundbox wie jemand der sich das Hama Teil zulegt. Klar kann man hier dann auch ne Soundcore 2 nehmen, aber wenn jemand genau das Teil haben will, ist der Preis doch okay. Zumal der Einsatzzweck auch immer eine Rolle spielt. Wenn jemand das Hama Teil in der Küche beim Kochen neben sich trällern lässt, ist das was ganz anderes als wenn ich es im Graten im freien laufen lasse.
Gestern noch bei einem Motorrad YouTuber dieses Teil mit starkem 65% Newslettercode "geinfluenced" bekommen xD
kovespeakers.com/pro…ube
Auw1ndyvor 41 m

Gestern noch bei einem Motorrad YouTuber dieses Teil mit starkem 65% …Gestern noch bei einem Motorrad YouTuber dieses Teil mit starkem 65% Newslettercode "geinfluenced" bekommen xDhttps://www.kovespeakers.com/products/commuter?discount=M65&utm_campaign=M65 - LA&utm_source=Influencer&utm_medium=Youtube


Also $199 würd ich ja nie im Leben dafür löhnen!!!
Max_Musterfrauvor 6 h, 24 m

Kauft euch nicht son Müll.Für die Penunsen gibts bessere A …Kauft euch nicht son Müll.Für die Penunsen gibts bessere Alternativen.Scheint baugleich mit "EasyAcc SoundCup", "EIVOTOR Wireless Soundbar" und noch einigen anderen zu sein.Amazon Bewertungen sagen leider garnichts aus. Vorallem bei bei Audio Produkten.



Die Bezeichnung "Müll" ist reisserisch; mehr nicht.
Da es sich offensichtlich um ein baugleiches Gerät handelt nachfolgend ein paar Worte zum Treblab.

Das Gerät an sich ist nicht verkehrt. Durch die "Umschaltung" innen/außen wird zusätzlicher Bass aktiviert/deaktiviert ( definitiv ein Vorteil dieses Gerätes ). Ändern der Lautstärke per Drehknopf ist wesentlich angenehmer als über träge reagierende Tasten. Ein Klinkenkabel lag bei; genauso wie Ersatzgitter.

im direkten Vergleich zum Sony XB10 oder XB20 schlägt sich der Hama/Treblab ( oder wie auch immer ) recht tapfer. Da ich selten auf maximaler Lautstärke Musik höre kann ich nicht genau beziffern, ob oder wie es übersteuert. Bei den Sony ist der Klang etwas klarer; der Bass etwas satter. Aber für den aufgerufenen Preis von 35€ gibt es nichts zu bereuen.
Wenn ich mich recht erinnere hielt der Akku über 8h durch. Für normales Radio hören ist mir der Treblab fast lieber, da ich dabei nicht soviel Bass brauche.
Den Treblab nutze ich meist im Garten, da das Deaktiveren des Basses eine etwas höhere Lautstärke erlaubt, ohne gleich Ärger mit dem Nachbarn zu bekommen.
Das ist meine Erfahrung mit dem Gerät.
Eine Kaufempfehlung fällt schwer, wenn man bedenkt, dass es die XB20 schon für 39€ gab
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text