(Hamburg) Blaupunkt 40" LED B40P188TCSFHD für 222 €
393°Abgelaufen

(Hamburg) Blaupunkt 40" LED B40P188TCSFHD für 222 €

37
eingestellt am 24. Aug 2013heiß seit 24. Aug 2013
Bei Penny Steilshoop habe ich diesen 40" LED Fernseher zufällig entdeckt. Ich habe selber einen Blaupunktfernseher und bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Für den Preis auf jedenfall ein klasse Zweit- oder Einsteigergerät. Waren noch recht viele Kartons vorhanden. Sollte nächste Woche also auch noch verfügbar sein. Wie es in anderen Märkten aussieht weiß ich nicht.

Beste Kommentare

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!

Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.

Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.

Ich nutze einen tv ausschliesslich zum tv gucken und dafür ist der Absolut top.

Man braucht doch nicht immer den neuesten und teuersten krimms kramms.



Wieso wird die Qualität bei manchen Leuten immer nur ausschliesslich am Preis festgemacht. Das doch nicht normal.

Sieht man mal wieder wie die Werbung wirkt. Unfassbar

37 Kommentare

Wem 130Watt nicht abschrecken, der findet hier ein Schnäppchen

Der Preis ist hot, hat der einen tripple Tuner??

mikado17

Der Preis ist hot, hat der einen tripple Tuner??



blaupunkt.com/nc/…31/

"Digitaler Tuner
Typ DVB-T & DVB-C & DVB-S2 (MPEG-4)"

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!

Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.

Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.

Ich nutze einen tv ausschliesslich zum tv gucken und dafür ist der Absolut top.

Man braucht doch nicht immer den neuesten und teuersten krimms kramms.



Wieso wird die Qualität bei manchen Leuten immer nur ausschliesslich am Preis festgemacht. Das doch nicht normal.

Sieht man mal wieder wie die Werbung wirkt. Unfassbar

penny- ihr freundlicher elektronik basar, "beratung" inclusive

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.Ich nutze einen tv ausschliesslich zum tv gucken und dafür ist der Absolut top.Man braucht doch nicht immer den neuesten und teuersten krimms kramms.Wieso wird die Qualität bei manchen Leuten immer nur ausschliesslich am Preis festgemacht. Das doch nicht normal.Sieht man mal wieder wie die Werbung wirkt. Unfassbar


Jop "seh" ich auch so :-)

BALUpunkt

ein 40" für den preis ist schon ok. Aber Hamburg ist leider definitiv zu weit für mich Schon Hot!

Ich denke der wichtigste Punkt bei einem TV ist das verwendete Panel, und da denke ich mal ist hier Uralttechnik verbaut.
Blaupunkt ist eh Geschichte, die gibt es schon seit Jahren nicht mehr.
Nur der Name wurde noch gewinnbringend an irgendeinen NoName Hersteller verscherbelt.
Mit Blaupunkt Gemany haben die Geräte eh nix mehr zu tun.

Aber ich schließe mich trotzdem an, FÜR DEN PREIS sicher OK :-)

MM

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.Ich nutze einen tv ausschliesslich zum tv gucken und dafür ist der Absolut top.Man braucht doch nicht immer den neuesten und teuersten krimms kramms.Wieso wird die Qualität bei manchen Leuten immer nur ausschliesslich am Preis festgemacht. Das doch nicht normal.Sieht man mal wieder wie die Werbung wirkt. Unfassbar



Stimmt ich bevorzuge auch eher den Begriff harz4 Glotze oder steilshopscreen

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.



Sorry, das ist schlichtweg Unsinn. Gerade die Technik entwickelt sich schon seit Jahren in diesem Bereich rapide weiter, was du z.B. Stromverbrauch messen kannst. Gute 42-Zoll-Fernseher verbrauchen um 50 Watt - noch vor zwei, drei Jahren war es eher das doppelte.

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.Ich nutze einen tv ausschliesslich zum tv gucken und dafür ist der Absolut top.Man braucht doch nicht immer den neuesten und teuersten krimms kramms.Wieso wird die Qualität bei manchen Leuten immer nur ausschliesslich am Preis festgemacht. Das doch nicht normal.Sieht man mal wieder wie die Werbung wirkt. Unfassbar



Prinzipiell hast du recht. Allerdings hört es sich auch nicht gerade danach an, als ob du den TV selbst hättest und da aus Erfahrung sprichst. Es gibt gute und schlechte Geräte, im unteren, mittleren und oberen Preisniveau. Aufschluss geben können nur Tests und eigene Erfahrungen.

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.



Deine Sülze ist Unsinn.
Der wichtigste Aspekt eines Fernsehers ist seine Bildqualität und genau in diesem Punkt stagniert man langsam. Kleinkram wie Apps, Wlan sind nur das Ergebnis dieser Stagnierung.
Ein 400€ Fernseher bietet ähnliche Leistung wie ein Fernseher der genau 100% teurer ist. Somit wären beide ein Einsteigergerät.

Dann gibt es aber halt diese Trottel die sich in ihre eh hässliche Bude eine dicken Glotze, möglichst teuer, reinknallen und dann meinen ihr Heimkino verdient nur das Beste...lächerlich.


Der wichtigste Aspekt ist meiner Meinung nach heutzutage der Hersteller des Panels,danach direkt die Energieeffizienz da die Bildquali von Samsung/Sony/Lg/... Panels für jeden völlig ausreichend ist. Natürlich gibt es Leute die immer das beste brauchen...

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.




---


Das war mir klar das jetzt wieder einer kommt und mit erhöhtem Stromverbrauch erläutern will. Was jucken mich 50 w mehr oder weniger.

Wenn ich mir nen tv für 2000 euro zb hohle verbraucht er zwar weniger aber dafür zahle ich für den tv soviel das es eh total.unsinnig ist über die Stromkosten zu reden.

Denn wenn ich mir hier den für Rund 200 Euro kaufe kann ich sogesehen für 1800 Euro Stromverbrauchen. Sogesehen gucke ich Gratis wenn ichs auf den Preis rechne

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.Ich nutze einen tv ausschliesslich zum tv gucken und dafür ist der Absolut top.Man braucht doch nicht immer den neuesten und teuersten krimms kramms.Wieso wird die Qualität bei manchen Leuten immer nur ausschliesslich am Preis festgemacht. Das doch nicht normal.Sieht man mal wieder wie die Werbung wirkt. Unfassbar



Nein ich habe nicht genau diesen.

Habe 2 Lgs daheim und da ist Preis Leistung einfach top. Und meiner meinung nach muss ein guter tv auch keine tausende euros kosten

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.Ich nutze einen tv ausschliesslich zum tv gucken und dafür ist der Absolut top.Man braucht doch nicht immer den neuesten und teuersten krimms kramms.Wieso wird die Qualität bei manchen Leuten immer nur ausschliesslich am Preis festgemacht. Das doch nicht normal.Sieht man mal wieder wie die Werbung wirkt. Unfassbar



Ich spreche hier über die im Deal angegebenene Effizienzklasse B alles über A ist vollkommen ok. Oder wie letztens die Medion Deals(C) sind heute nicht mehr tragbar,dass sind ca 100W mehr,da habe ich fast kein Widerverkaufswert.

MediaMaster

Ich denke der wichtigste Punkt bei einem TV ist das verwendete Panel, und da denke ich mal ist hier Uralttechnik verbaut.Blaupunkt ist eh Geschichte, die gibt es schon seit Jahren nicht mehr.Nur der Name wurde noch gewinnbringend an irgendeinen NoName Hersteller verscherbelt.Mit Blaupunkt Gemany haben die Geräte eh nix mehr zu tun.Aber ich schließe mich trotzdem an, FÜR DEN PREIS sicher OK :-)MM



Telefunken dito.

Herzlich Willkommen auf MyDealz!

Warum nicht einfach mal eine Sekunde nachlesen?
Das Teil hat Energieklasse A - wahrscheinlich ist auf diese Angaben aber auch nur bedingt Verlass.

Jedenfalls hat das Gerät eine LED-Beleuchtung, Triple-Tuner, PVR, und Mediaplayer. Es wird also mit Sicherheit kein billigst zusammengewürfelter Mist sein.

Aber das eigentlich schlimme ist: Die allermeisten Leute merken die Unterschiede in der Bildqualität nicht einmal!

Alle die Klappe halten, scheiß die Wand an für 10€ mehr Stromverbrauch im Jahr. Preis ist super und wer was Besseres hat solls einfach posten ...X)

Stromverbrauch diskutieren?
Einfach mal die Kiste ausmachen und nicht 24/7 laufen lassen,

Der Preis ist top!

Kartoffelkoepfe

Was heisst hier immer Ideal als Einsteigergerät ?!Wieso muss man den immer ein Tv für 2000 Euro oder mehr haben.Technisch ist da kein grosser Unterschied ausser ein paar mehr Gimmicks wie gestensteuerung. Internet. Apps und was es sonst noch gibt.Ich nutze einen tv ausschliesslich zum tv gucken und dafür ist der Absolut top.Man braucht doch nicht immer den neuesten und teuersten krimms kramms.Wieso wird die Qualität bei manchen Leuten immer nur ausschliesslich am Preis festgemacht. Das doch nicht normal.Sieht man mal wieder wie die Werbung wirkt. Unfassbar



Verbrauch, Wiederverkaufswert....sprecht ihr über Autos oder flatscreens?

Also bei diesem Gerät gibt es bemerkenswert unterschiedliche Angaben: Von 90 Watt (das wäre für die Größe aktuell gerade noch akzeptabel) über 130 Watt (das nur für Weniggucker) bis hin zu 180 Watt (das für niemanden).

Horst Schlaemmer

Also bei diesem Gerät gibt es bemerkenswert unterschiedliche Angaben: Von 90 Watt (das wäre für die Größe aktuell gerade noch akzeptabel) über 130 Watt (das nur für Weniggucker) bis hin zu 180 Watt (das für niemanden).



Der Hersteller schreibt selbst:

"Leistungsverbrauch: 58/130/180W (ecomode/standard/max)"

blaupunkt.com/nc/…31/

aha "gehobene" 40" kosten also auch heute noch 2000€... müsste ich jetzt erstmal für googln

Kaufe mir keine Blaupunktgeräte mehr seitdem ich mal in einem Bericht gesehen habe, dass ihr Hauptgeschäft darin besteht, dass sie ihren Namen "vermieten/verkaufen". Großteil der Blaupunktgeräte wird von irgendwelchen Drittproduzenten produziert und Blaupunkt gibt lediglich den Namen.

----

Hab noch mal schnell den Beitrag rausgesucht. Sehr interessant.

https//ww…er

thun82

Alle die Klappe halten, scheiß die Wand an für 10€ mehr Stromverbrauch im Jahr. Preis ist super und wer was Besseres hat solls einfach posten ...X)



Ja, schon, echt klappe halten!! Das Gerät ist mit der Ausstattung und den Daten schon ein echter Killer, anzweifeln kann man ja immer alles.

junker

Kaufe mir keine Blaupunktgeräte mehr seitdem ich mal in einem Bericht gesehen habe, dass ihr Hauptgeschäft darin besteht, dass sie ihren Namen "vermieten/verkaufen". Großteil der Blaupunktgeräte wird von irgendwelchen Drittproduzenten produziert und Blaupunkt gibt lediglich den Namen. ----Hab noch mal schnell den Beitrag rausgesucht. Sehr interessant. https://www.youtube.com/watch?v=OTUYa2qgkMA&feature=youtube_gdata_player



Ähm, ist das noch irgendwo nicht so?

junker

Kaufe mir keine Blaupunktgeräte mehr seitdem ich mal in einem Bericht gesehen habe, dass ihr Hauptgeschäft darin besteht, dass sie ihren Namen "vermieten/verkaufen". Großteil der Blaupunktgeräte wird von irgendwelchen Drittproduzenten produziert und Blaupunkt gibt lediglich den Namen. ----Hab noch mal schnell den Beitrag rausgesucht. Sehr interessant. https://www.youtube.com/watch?v=OTUYa2qgkMA&feature=youtube_gdata_player



Also nicht so extrem

Weiß jemand ob das wirklich nur lokal ist?

junker

Kaufe mir keine Blaupunktgeräte mehr seitdem ich mal in einem Bericht gesehen habe, dass ihr Hauptgeschäft darin besteht, dass sie ihren Namen "vermieten/verkaufen". Großteil der Blaupunktgeräte wird von irgendwelchen Drittproduzenten produziert und Blaupunkt gibt lediglich den Namen. ----Hab noch mal schnell den Beitrag rausgesucht. Sehr interessant. https://www.youtube.com/watch?v=OTUYa2qgkMA&feature=youtube_gdata_player


Danke, habs mir echt komplett angeguckt. Ja, die Markenvermarktung ist hier schon noch extremer als bei anderen. Aber auch wenn "Deutsche" Marken im gegensatz zu denen noch selber entwickeln steckt immer Asia drin, überwiegend. Dem Endkunden kann das alles egal sein, wenn das Preis/Leistungsverhältniss stimmt. Auch wenn der Name Blaupunkt "vermietet" ist, wenn du heute einen 40" für 222 € kauftst und er ist OK (u. das glaube ich hier) dann bist du als Kunde der Profiteuer. Um Asia kommst du doch sowieso nicht mehr herum ... MIELE soll -glaube ich- noch wirlich überwiegend Deutsch sein.

Nur lokal?

Verfasser

Lancon

Nur lokal?



Kann ich nicht genau sagen, war wie gesagt nur in den einem Markt. Auf jedenfall ist das Gerät aber nicht im Onlineprospekt.

War heut da. Noch reichlich vorhanden. Einsatzzweck bei mir: Die Jungs sollen X-Box Kinect-Fussball im Keller spielen, statt mir das Wohnzimmer zu zertreten. Muss sagen. Für den Preis absolut in Ordnung. Der Medienplayer spielt viele Formate. jetzt können sie da auch vom Stick mal was sehen. Fernsehempfang hab ich noch nicht getestet, aber Verarbeitung und Menüführung O.K.

Morlok

War heut da. Noch reichlich vorhanden. Einsatzzweck...



Strommessgerät hast nicht zufällig da, oder?

Hab mir zwei von diesen TVs gekauft. Einen musste ich direkt tauschen, da der Netzkippschalter defekt war. Aber Leute, wer hier nicht zuschlägt, der verpasst was! Alleine Gehäuse und Verarbeitung liegen mindestens auf Samsung-Niveau - drehbarer Glasstandfuß und schlankes Design inklusive!

Sogar die OSD-Menüs wissen durchaus zu gefallen, was ich nicht erwartet hätte. Bild- und Tonqualität haben mich auch sehr positiv überrascht! Ganz ehrlich, ich habe bisher NIX dran auszusetzen - und falls doch, habe ich ja DREI JAHRE GARANTIE!

Noch etwas: sämtliche Anschlüsse auf der Rückseite gehen seitlich oder nach unten weg, weswegen der Fernseher ganz flach an die Wand kann!

Zum Thema Stromverbrauch kurz die Info aus dem beiliegenden Aufkleber: Energieeffizienzklasse A, 58 Watt Stromverbrauch. Nicht schlecht, finde ich!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text