64°
ABGELAUFEN
Hamburg & Umland: HVV Abokarte mit € 50 Bonus
Hamburg & Umland: HVV Abokarte mit € 50 Bonus
Dies & Das

Hamburg & Umland: HVV Abokarte mit € 50 Bonus

Wer bis zum 30.09.15 eine Abokarte des Hamburger Verkehrsverbundes kauft bekommt nach einem Jahr einen Bonus von € 50,00.

Außerdem kann man das Abo testen und innerhalb der ersten 3 Monate kündigen - dann natürlich ohne Bonus.

8 Kommentare

Bekommt man den Bonus nur, wenn man von der A7 Baustelle betroffen ist? Verstehe das mit der Erklärung nicht so ganz, die man da abgeben soll.

Das tarifliche Sonderangebot „Abo mit Probezeit“ kann bis zum 30.09.2015 beantragt werden. Der A7-Bonus von 50 Euro der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation wird Abonnenten gewährt, die das „Abo mit Probezeit“ in der Zeit vom 01.09. bis 30.09.2015 bestellen. Der Abonnementvertrag beginnt frühestens ab dem 01.10.2015 und spätestens ab dem 01.11.2015. Der Bonus wird nach 12 Monaten Vertragslaufzeit ausgezahlt. Voraussetzung dafür ist die Eigenerklärung über die Betroffenheit durch die A7-Baustelle. Eine Vorlage für die Abgabe dieser Erklärung wird zugeschickt.

Verfasser

Die Eigenerklärung verbuche ich als Papiertiger. Sind wir nicht alle irgendwie von der Baustelle betroffen...?

völlig uninteressant für Leute, die über ihren Arbeitgeber o. Handwerker-Berufsverband ein Großkunden-Abo bekommen können.

Das ist viel billiger und dafür gilt die Aktion nicht.

joesoft

völlig uninteressant für Leute, die über ihren Arbeitgeber o. Handwerker-Berufsverband ein Großkunden-Abo bekommen können. Das ist viel billiger und dafür gilt die Aktion nicht.



und wenn ich die nicht bekomme?!

Berufstätige in Firmen ohne GK-Abo sollten ihren Chef informieren

für Arbeitslose sind die uhrzeitlich eingeschränkten CC-Karten eine Überlegung wert...

Selbstständige Pizzaausfahrer fahren Renault Twizy, Motorroller oder Fahrrad
Freiberufler Porsche
Selbstständige Migranten BMW oder Mercedes
Mütter mit Kindern < 4 SUV
Grüne Tesla
FDP-ler Mini


Verfasser

joesoft

völlig uninteressant für Leute, die über ihren Arbeitgeber o. Handwerker-Berufsverband ein Großkunden-Abo bekommen können. Das ist viel billiger und dafür gilt die Aktion nicht.



Völlig uninteressant auch für Leute die in München leben oder niemals mit dem ÖPNV fahren oder für länger zur ISS fliegen.
Großkundenabos sind übrigens nicht automatisch viiiiiieeeeel billiger, das hängt schon vom AG ab.

Das GKA ist für alle viieeeel billiger, die mehr als 3 Zonen brauchen. Also eigentlich jeder, der die Innenstadt plus 3-4 km mal verlassen will. Teilweise spart man über 50 %. Warum der HVV das raushaut....naja, weiß wohl keiner.

Die 50 € Rabatt gibt es aber auch auf CC-Karten. Beim 3-Zonen-CC-Abo kommt man damit ganz günstig weg: € 350,80 statt € 400,80 - oder halt etwas über 12 % Rabatt. (Die Preiserhöhung zum 1. Januar mal außen vor gelassen.)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text