65°
Hamburger Morgenpost MOPO über Google Playstore für 7,99€ im Monat

Hamburger Morgenpost MOPO über Google Playstore für 7,99€ im Monat

EntertainmentGoogle Play Store Angebote

Hamburger Morgenpost MOPO über Google Playstore für 7,99€ im Monat

Preis:Preis:Preis:7,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo.
Auf der Suche nach einem vergünstigten Abo der Hamburger Morgenpost (Mopo) im e-Paper Format bin ich im Google Playstore fündig geworden.

Statt der überall im Internet beworbenen 9,99€ im Monat, zahlt man hier nur 7,99€, was einer Ersparnis von 20% zum normalen e-Abo-Monatspreis und einer Ersparnis von 13,77€ im Monat zum e-Abo Einzelbezug ausmacht.

Gerade für Hamburger wie mich, die viel Unterwegs sind und zwischendurch eine leichte Hamburger Zeitungslektüre brauchen, vielleicht ganz interessant.

Über den Gehalt des Springer ähnlichen Blattes lässt sich wahrlich streiten, aber überregionale Zeitungen mit Bezug zu Politik und Wirtschaft ersetzt die Mopo natürlich auch nicht.

Hier die Fakten zum E-Paper-Abo

- Für Web, iOS und Android
- wirklich gute App
- inklusive MOPO am Sonntag!
- 14 Tage Archiv
- Lesemodus mit Zoom-Funktion
- Nachtausgabe schon am Vorabend

Ich habe im Deal die Android App verlinkt. Lasst euch nicht von den schlechten Bewertungen blenden. Die Leute dort haben es ausnahmslos nicht verstanden, dass die Inhalte nicht umsonst sind, sondern per In-App-Kauf erworben werden müssen.

6 Kommentare

#freiheit

Ultracold für den Dreck!

Warum zum Teufel ist man auf der Suche nach einem Abo der Mopo?

ah ja... es ging mir hier wie recht eindeutig erwähnt nicht um den inhalt sondern die ersparnis. wer sich die mopo durchlesen möchte, der darf das für sich selber entscheiden. ich für meinen teil bin einzig und allein an dem lokalen sportteil und dem geschehen in hamburg interessiert. bin nämlich 5 tage die woche nicht in hamburg

Manche Menschen vergessen mal wieder, dass es bei HUKD nicht um persönliche Vorlieben geht, sondern im die Ersparnis. Die ist hier gut, daher hot.

maccy

ah ja... es ging mir hier wie recht eindeutig erwähnt nicht um den inhalt sondern die ersparnis. wer sich die mopo durchlesen möchte, der darf das für sich selber entscheiden. ich für meinen teil bin einzig und allein an dem lokalen sportteil und dem geschehen in hamburg interessiert. bin nämlich 5 tage die woche nicht in hamburg


Die Gossenjournalie sollte man einfach nicht unterstützen. Die verdienen Ihr Geld mit dem Leid anderer! Wenn Du gerne liest, besorg Dir mal das Buch "Die verlorene Ehre der Katharina Blum".
Wenn es Dir nur um den Sportteil geht oder um lokale Nachrichten ist das Hamburger Abendblatt evtl. eine Alternative oder lokale Internetseiten.
bildblog.de/res…de/

Edit: Nur der HSV!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text