448°
ABGELAUFEN
[HANAU] Kostenloser Bambus zum selbst-stechen für Euren Garten
Beliebteste Kommentare

Einmal Bambus, immer Bambus ...oO
Min. 1/2m tiefe Wurzelsperren (Betonplatten o.a.) sonst wird man das Zeug nicht wieder los!

Wer buddelt für mich und versendet....;)

Bestimmt der Bambus vom ungeliebten Nachbar, der gerade im Urlaub ist. :-)

warum verschenkt der das? klingt mysteriös.
Oder sein Grundstück wurde von Bambus zugewuchert

34 Kommentare

warum verschenkt der das? klingt mysteriös.
Oder sein Grundstück wurde von Bambus zugewuchert

Einmal Bambus, immer Bambus ...oO
Min. 1/2m tiefe Wurzelsperren (Betonplatten o.a.) sonst wird man das Zeug nicht wieder los!

Wer buddelt für mich und versendet....;)

Klingt interessant! Hot von mir.

Eisthomas

warum verschenkt der das? klingt mysteriös.Oder sein Grundstück wurde von Bambus zugewuchert

Oder es leben Termiten im Bambus, die über Nacht unsere Häuser wegfressen

Bestimmt der Bambus vom ungeliebten Nachbar, der gerade im Urlaub ist. :-)

Eisthomas

warum verschenkt der das? klingt mysteriös.Oder sein Grundstück wurde von Bambus zugewuchert


Bambus ausbuddeln ist die Pest. Daher ist die Idee, andere die Arbeit machen zu lassen, einfach genial

paar Pandabären dahin und dann ist gut.

leyla

Einmal Bambus, immer Bambus ...oOMin. 1/2m tiefe Wurzelsperren (Betonplatten o.a.) sonst wird man das Zeug nicht wieder los!


Selbst das reicht unter Umständen nicht. Alternativ kann man ein großes Speißfass oder eine Regentonne einbuddeln und auch 3-5cm über den Boden hinaus raus stehen lassen, da das Ganze dann rein pflanzen. Dann ist man auf der sicheren Seite. Echt ein Teufelszeug.

Bambus selbst stechen? Bei Spargel hätte ich es mir überlegt...;)

leyla

Einmal Bambus, immer Bambus ...oOMin. 1/2m tiefe Wurzelsperren (Betonplatten o.a.) sonst wird man das Zeug nicht wieder los!



Standard-IBC-Container-auf-Kunststoff-Pa

Am Optimalsten ist einfach mehrere IBC-Container oben abzuschneiden und in Reihe zu verbuddeln um eine Hecke aus Bambus einzugrenzen.
Aber klar, Speißfässer oder eine Regentonnen sind dafür auch sehr gut geeignet.


Auch keine schlechte Idee - hängt wohl einfach von der Größe ab, die man so braucht bzw. wie viel man verpflanzen will bzw. wie weit eindämmen.

Eisthomas

warum verschenkt der das? klingt mysteriös.Oder sein Grundstück wurde von Bambus zugewuchert



Mal gucken ob das hier gemydealzed wird...dann sollte es dieses Angebot wohl bald nicht mehr geben

freeload

Mal gucken ob das hier gemydealzed wird...dann sollte es dieses Angebot wohl bald nicht mehr geben




Ich glaube eher nicht, da es mit (körperlicher) Arbeit verbunden ist.

Muss schon sagen, der Typ hat Hirn^^ Aber eigentlich find ichs ein gutes Konzept, wies früher gehandhabt wurde und definitiv schlau ist. Nach dem "Eine Hand wäscht die andere" Prinzip.

ach, ihr immer mit euren Sicherheitssperren...
einfach nahe genug beim Nachbar pflanzen, dann passt das

Bis zu welcher min Temperatur hält der Bambus im Winter?

El_Grande

Bis zu welcher min Temperatur hält der Bambus im Winter?



Das hängt von der Sorte ab, es gibt hunderte, viele vertragen gar keinen Frost. Wenn jemand Bambus in meiner nähe möchte (77855) würde ich auch Gratis abgeben. Hardcore Spaten vorhanden, mit dem geht das Abstechern fast wie durch Butter
Im EBS Forum könnt Ihr auch für wenig Geld Bambus zum Abstechen organisieren.

Überlegt Euch lieber welche sorte Ihr wollt!! AM besten erstmal Halmfarbe, GELB, GRÜN, Gefleckt? (wirklich scharzen kenne ich eigentlich nicht in D)
Der schönste ist meiner MEinung nach Vivax Aurecalis - wird aber sehr hoch, kein Laub bis unten und nur für wärmere Regionen in D geeignet.
Dicke hohe Halme Grün und verträgt viel Kälte:
Phyllostachys parvifolia
Schön, wächst unten Blickdicht, schöne gelbe Halme und auch fast überall im D ausreichend winterhart:
Phyllostachys Spectabilis
Das Selbe in grün wäre ein Bisetti, selber googeln

Gängige Ausläufertreibende Sorten sind bei Selbstabstich immer günstig oder Gratis zu finden.

!!Bitte NICHT einfach ohne weitere Recherche in Elterns Garten auf die Grenze setzten und dann sich selbst überlassen!!
Und erst recht nicht neben die Terasse.
Lustig letzte Woche in meinem Ort gesehen direkt am Haus, dort ist der Bambus schon unter der Treppe durch. War nen altes Haus, wie es wohl im Keller aussieht?

ragnarock

Einpflanzen bei sich ohne irgendwie geartete Rhizomsperre ein schwerer Fehler!http://www.mein-schoener-garten.de/de/gartenpraxis/ziergarten/rhizomsperre-gegen-bambus-und-wuchernde-gehoelze-64960



Das kommt auf die Art des Bambus an. Ich habe hier zwei Fargesia die keine Rhizomsperre benötigen und die sind direkt neben meiner Terasse. Diese Arten bilden aber auch nicht diese dicken Halme.
Der zuverlinkende Text

Beim hier angebotenen Bambus ist natürlich die Sperre Pflicht, man sieht ja was ohne sie passiert - man muss dann so ein komisches Inserat machen und hoffen, dass Leute kommen und einem von dem Zeug befreien...

schade, wenn man sich damit auskennen würde, könnte man den bambus gut anbauen und weiterverarbeiten!

auf jeden fall HOT!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text