801°
[HANAU] "Rettung aus der Dose" kostenlose SOS-Dose
[HANAU] "Rettung aus der Dose"  kostenlose SOS-Dose
Freebies

[HANAU] "Rettung aus der Dose" kostenlose SOS-Dose

Deal-Jäger

Läuft bis 31.12.2020
Ich bin mir nicht sicher ob dies unter Freebies gehört, finde es aber eine gute Sache.

In Hanau ist ein neues Projekt angelaufen "Rettung aus der Dose". Hier kann man sich eine SOS-Dose kostenlos abholen, in die man alle wichtigen Infos für den Rettungsdienst legen kann. Die Dose kommt in den Kühlschrank und ein Aufkleber auf der Innenseite der Wohnungstür weist den Rettungsdienst auf die Dose hin.

Damit im Notfall wichtige Informationen schnell zur Hand sind, gibt es dieses neue Angebot. In dieser Dose wird ein Blatt mit den wichtigsten Informationen hinterlegt. Im Notfall stehen diese Daten den Helfer-Diensten zur Verfügung. Nutzen Sie dieses Angebot!

Wie funktioniert das System?
Die SOS-Dose beinhaltet das ausgefüllte Datenblatt. Die Dose wird in der Innentür des Kühlschranks gut sichtbar aufbewahrt. Durch einen Aufkleber an der Wohnungs-/ Hauseingangstür (innen) und einem zweiten an der Kühlschranktür (außen) wissen die Helfer-Dienste sofort, dass eine SOS-Dose vorhanden ist.

Was ist wichtig?
Damit im Notfall schnell Hilfe erfolgen kann:
• Überprüfen Sie, ob Name und Hausnummer am Haus und an der Wohnung deutlich sichtbar sind, damit Helfer Sie bei Tag und bei Nacht schnell erreichen können.
• Aktualisieren Sie bei Änderungen die Daten auf dem Datenblatt.
• Die SOS-Dose soll sichtbar im Türfach des Kühlschranks stehen.

Die Nachbarschaftsinitiativen in Hanau haben die SOS-Dosen in der Regel vorrätig.
Nachbarschaftsinitiative Mittelbuchen e. V. Telefon 06181 1898362
Nachbarschaftsinitiative Großauheim e. V. Telefon: 06181 575699
Steinheimer Nachbarschaftshilfe e. V. Telefon: 06181 6109630
Die Klein-Auheimer Nachbarschaftsinitiative e. V., Telefon: 06181 6752888
Nachbarschaft Hanau Mitte e. V. Telefon: 06181 6102453
Nachbarschaftshilfe Nord-West Telefon: 06181 6686785
Bürgerverein Südlichter Mobiltelefon: 0176 92292199
Sparkasse Hanau, Marktplatz 1
DRK, Johann-Carl-Koch-Straße 4, Altstraße 2, Kurt-Schumacher-Platz 5+6, Tel. 06181 1060

Beste Kommentare

Nutellaglas und RedBull geben doch schon genügend Hinweise auf die Krankheiten des Bewohners?

Cold. Mein Kühlschrank ist schon so zu klein. Außerdem kann man auch direkt ein Blatt mit den wichtigsten Infos an die Haustür kleben, statt diesem nutzlosen Aufkleber...

42 Kommentare

Eine super Sache ein hot von mir

Hot, aber leider nur Hanau:

Die SOS-Dose ist für Hanauer Bürgerinnen und Bürger kostenfrei erhältlich.

Aber vielleicht folgen ja andere Städte dem Vorbild.

Schade, dass das nur in Hanau gilt!

Interessante, gute Sache. Bin gespannt, ob sich das weiter verbreitet.

Cold. Mein Kühlschrank ist schon so zu klein. Außerdem kann man auch direkt ein Blatt mit den wichtigsten Infos an die Haustür kleben, statt diesem nutzlosen Aufkleber...

Nachmachen ist bestimmt erlaubt....in unserem 140 Seelen Kaff kennt jeder jeden und alle seine Krankheiten :-)

Wenn ich das richtig verstehe...
Wenn ich in einer Stadt wohne, wo Diese Dose nicht beworben
oder ausgegeben wird, dann kann es mir passieren, dass ich Sie
im Kühlschrank liegen habe und es keinen interessiert?
Naja .. wie auch immer - dennoch HOT weil sich Menschen darüber
Gedanken machen und es scheinbar (England) funktioniert und kostenfrei ist!

Nutellaglas und RedBull geben doch schon genügend Hinweise auf die Krankheiten des Bewohners?

forti95

Interessante, gute Sache. Bin gespannt, ob sich das weiter verbreitet.


Finde ich auch. Hot von mir (:

Hot für Hanau, aber warum muss die Dose im Kühlschrank stehen? oO

Timber06

Hot für Hanau, aber warum muss die Dose im Kühlschrank stehen? oO


Überleg mal, welcher Ort besser geeignet wäre, den es in jedem Haushalt gibt?

Timber06

Hot für Hanau, aber warum muss die Dose im Kühlschrank stehen? oO


Zentraler Ort den jeder Haushalt hat?

Ist ähnlich der Rettungskarte fürs Auto.
Die soll ja auch in die sonnenblende. Obwohl zb das handschihfach sicherlich besser wäre.

Timber06

Hot für Hanau, aber warum muss die Dose im Kühlschrank stehen? oO



Toilette? - okay, könnte auf Dauer Gerüche aufnehmen, sicherlich nicht so gut für den, der die Dose öffnet
Mikrowelle? - bekommt der Dose ggf. nicht so gut.

Ich denke, im Kühlschrank ist die schon ganz gut aufgehoben...

Etwaige Medikamente oder "Gegengifte" gehören ja kühl gelagert.
Da liegt das dann gleich bereit.

Wie andere sagten, ein in fast jedem Haushalt vorhandener Ort.

Nicht jeder hat halt gleich nen Gästeklo neben der Haustür :-)

.....

Schnitzeljagd beim Rettungseinsatz. Gamification at its best!

Timber06

Hot für Hanau, aber warum muss die Dose im Kühlschrank stehen? oO


Und nicht jeder hat eine Mikrowelle

Sicher sinnvoll, zu Hause bei mir steht sichtbar eine Notfalltasche mit allen Infos. Die ist nicht zu übersehen, weil sie einfach farblich absolut nicht zur Einrichtung passt

Timber06

Hot für Hanau, aber warum muss die Dose im Kühlschrank stehen? oO



Gästeklo :-)

da steht dann für die Einbrecher, wo die Schmuckkassette steht (die im Brandfall zu bergen ist)?

Sorry, wüsste nicht, welche Info ich da reintun sollte. Grundriss? Anzahl Personen?

cald

Schnitzeljagd beim Rettungseinsatz. Gamification at its best!


Suchspiel - welcher Kühlschrank ist es? EG, OG, Keller, DG? Welches Fach?

Und bei der derzeitigen Witterung gern auch auf dem Aussenkuehlschrank, aka. Balkon...

Nein, nicht als Gaesteklo, zum Dosenlagern!

In diesem Haushalt befinden 4 Rettungsdosen, eine enthält ein tödliches Gift, die andere das Gegengift, in einer ist ein niedlicher Teddybär und in der letzten das Versteck des Bernsteinzimmers verzeichnet. Rettungsinformationen brauchen sie nicht, wenn es mir schlecht geht ist der Gärtner schuld.

tobor

Sorry, wüsste nicht, welche Info ich da reintun sollte.


etwa: Epileptiker, Diabetiker, Herzschrittmacher-träger, Blutgruppe, Allergien (Penizilline, Latex, ...), Bluter, ... ... ...

Warum sich nicht einfach die wichtigsten Infos direkt auf die Stirn tattowieren?

Verstehe den Sinn der dahinter steckt, aber nicht gut umgesetzt.
Man sollte die Wichtigsten Infos an die Innenseite kleben zum mitnehmen, zum Beispiel einen Umschlag mit nem gefallteten Brief drin und einem Hinweis drauf, meinetwegen auch SOS Infos oder sowas.
Aber extra den Kühlschrank finden dann, halte ich für umständlich

tobor

Sorry, wüsste nicht, welche Info ich da reintun sollte.


Dafür gibt es Ausweise die man direkt in den Geldbeutel packen kann. Den hat man immer dabei, seinen Kühlschrank schleppt wohl keiner mit.

Tierbesitzer sollten ggf auch einen entsprechenden Hinweis dazupacken, ggf. mit Ansprechperson die einen Schlüssel hat und die Tiere füttern kann.

Mein Opa war so clever und hat sich seine Blutgruppe tätowieren lassen.

kurktkokain

Mein Opa war so clever und hat sich seine Blutgruppe tätowieren lassen.


Auf den linken Arm?

manche Leute können sich schlecht bewegen, die Wohnung nicht verlassen, tragen in dem Haus nicht immer einen Geldbeutel mit sich, deshalb wohl der "Kühlschrank" als Orientierungspkt.

Sehr gute Sache!

"innenseite der wohnungstür"

dermaun

Etwaige Medikamente oder "Gegengifte" gehören ja kühl gelagert. Da liegt das dann gleich bereit. Wie andere sagten, ein in fast jedem Haushalt vorhandener Ort. Nicht jeder hat halt gleich nen Gästeklo neben der Haustür :-)



die Eingangstür sollte auch in jeder Wohnung sein. statt den Aufkleber fände ich einen Umschlag mit den Infos aus der box sinnvoller und schöner. Aber gut, das angeregt wird auch Gedanken zu machen

vieleicht
die wichtigen infos direkt
auf den aufkleber schreiben?

dermaun

Etwaige Medikamente oder "Gegengifte" gehören ja kühl gelagert. Da liegt das dann gleich bereit. Wie andere sagten, ein in fast jedem Haushalt vorhandener Ort. Nicht jeder hat halt gleich nen Gästeklo neben der Haustür :-)



Tabletten, Medikamente, etc. an der Haustür befestigen ist wohl ziemlich naja.....unpassend.
Täglich zig mal auf und zu? versifft, fällt ab. Die Box hat schon Ihre Berechtigung und der Platz auch.

tobor

Sorry, wüsste nicht, welche Info ich da reintun sollte.


da wäre sicher ein Brustbeutel besser. Da macht die Angabe der Anschrift auch eher Sinn als im Kühlschrank der gleichen Anschrift.

tobor

Sorry, wüsste nicht, welche Info ich da reintun sollte.



Ich glaube den Sinn und Zweck hast Du noch nicht ganz verstanden....

Wer geht mit seinem Brustbeutel ZU HAUSE baden? Das ist ne Lösung für zu Hause.
"Problemfälle" haben für unterwegs bereits altbewährte Lösungen.

myTricky

Cold. Mein Kühlschrank ist schon so zu klein. Außerdem kann man auch direkt ein Blatt mit den wichtigsten Infos an die Haustür kleben, statt diesem nutzlosen Aufkleber...


Ich denke es ist eher bezgl. wichtiger Medikamente gedacht - viele müssen ja gekühlt werden

Super Sache!!

Timber06

Hot für Hanau, aber warum muss die Dose im Kühlschrank stehen? oO



das ist voll mit zeugs aus heißen dealz

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text