379°
Handelsblatt ePaper 6 Monate kostenlos (eigtl. 159,95 €)
Handelsblatt ePaper 6 Monate kostenlos (eigtl. 159,95 €)
  1. Freebies
Kategorien
  1. Freebies

Handelsblatt ePaper 6 Monate kostenlos (eigtl. 159,95 €)

Auf der Seite
staufenbiel.de/car…tml
könnt Ihr jetzt das Handelsblatt ePaper für 6 Monate umsonst lesen.

Der normale Preis für das ePaper für ein halbes Jahr beträgt 159,95 € (https://www.handelsblatt-shop.com/epaper/482/)
Bei diesem Deal könnt Ihr das ePaper zwar nur auf der genannten Seite, nicht auf den Handelsblatt-Seiten selbst lesen, aber das ist ja nicht so das Problem ;-)

Um das Angebot nutzen zu können, muss man sich in Staufenbiels Career Club anmelden. Die Mitgliedschaft ist aber komplett kostenfrei - und nach den sechs Monaten kann man sich ja direkt wieder abmelden ;-)

Viel Spaß!

Beste Kommentare

Egal, für 160 Euro lade ich mir das auch als PDF auf mein iPad.

42 Kommentare

Deal-Jäger

Hot, sofort gesichert X)

Kostenlose Nachrichten im Internet? Ganz toll!

Das ist bestimmt wieder nur als .pdf nutzbar und nicht als iPad Version. Gab es neulich ja schonmal von e-Fellows.
Man muss sich entsprechend wöchentlich einloggen, downloaden, abspeichern etc. und Spaß macht das Lesen als .pdf nicht.

Das Handelsblatt will halt die Abonnenten Zahl hochtreiben um ihre Werbung teurer verkaufen zu können, bieten aber dafür nur Mist an. Auch ein kostenpflichtiges Update war bei mir nicht möglich..

super, soeben neu angemeldet, altes abo lief gerade aus

Thomy

Das ist bestimmt wieder nur als .pdf nutzbar und nicht als iPad Version. Gab es neulich ja schonmal von e-Fellows. Man muss sich entsprechend wöchentlich einloggen, downloaden, abspeichern etc. und Spaß macht das Lesen als .pdf nicht. Das Handelsblatt will halt die Abonnenten Zahl hochtreiben um ihre Werbung teurer verkaufen zu können, bieten aber dafür nur Mist an. Auch ein kostenpflichtiges Update war bei mir nicht möglich..



Kann das jemand bestätigen? damit wäre das natürlich (zumindest für mich) sehr uninteressant...

Thomy

Das ist bestimmt wieder nur als .pdf nutzbar und nicht als iPad Version. Gab es neulich ja schonmal von e-Fellows. Man muss sich entsprechend wöchentlich einloggen, downloaden, abspeichern etc. und Spaß macht das Lesen als .pdf nicht. Das Handelsblatt will halt die Abonnenten Zahl hochtreiben um ihre Werbung teurer verkaufen zu können, bieten aber dafür nur Mist an. Auch ein kostenpflichtiges Update war bei mir nicht möglich..




ja, man kann sie nur über staufenbiel viewen und als pdf herunterladen

Egal, für 160 Euro lade ich mir das auch als PDF auf mein iPad.

Thomy

Das ist bestimmt wieder nur als .pdf nutzbar und nicht als iPad Version. Gab es neulich ja schonmal von e-Fellows.Man muss sich entsprechend wöchentlich einloggen, downloaden, abspeichern etc. und Spaß macht das Lesen als .pdf nicht.Das Handelsblatt will halt die Abonnenten Zahl hochtreiben um ihre Werbung teurer verkaufen zu können, bieten aber dafür nur Mist an. Auch ein kostenpflichtiges Update war bei mir nicht möglich..



Also ich hab das 1-jährige Abo Handelsblatt-Abo vor gut einem Monat über access-it bekommen und kann das aufm Ipad lesen. Hab aber auch die Wiwo von ich glaub efellows, da ist es nicht möglich bzw. nur per PDF.

Stark, danke!

vECNO

Egal, für 160 Euro lade ich mir das auch als PDF auf mein iPad.



Aha, du bekommst 160€ von denen?
Die Leistung ist dir doch eh 0€ Wert.

@Kristin Schrader : Danke schön !

@morsch : Sparwitz

Handelsblatt Nichtmal kostenlos würd ich den müll lesen

Ich habe mich jetzt bei dem Club angemeldet. Wie komme ich denn jetzt zu den Zeitungen? Ich kann leider keinen Link finden. Vielen Dank

Hallo. Weiß jemand, ob man ein ePaper-Abonnement von Handelsblatt auch auf mehreren Geräten nutzen kann? Wenn ja, wer stellt mir seine Daten zur Verfügung, da ich leider mit den PDF Ausgaben auf dem iPad nicht viel anfangen kann

Verfasser

Wenn du dich auf der Seite staufenbiel.de/car…tml anmeldest (und natürlich das entsprechende Häkchen setzt), erscheint das ePaper direkt nach der Anmeldung...

maXus

Hallo. Weiß jemand, ob man ein ePaper-Abonnement von Handelsblatt auch auf mehreren Geräten nutzen kann? Wenn ja, wer stellt mir seine Daten zur Verfügung, da ich leider mit den PDF Ausgaben auf dem iPad nicht viel anfangen kann



Mein Gott, klar ist PDF blöd aufm Ipad aber es ist besser als nichts! Sonst musst halt auf eine Studentenaktion warten falls du Student bist.

Edit: Du kannst auch nachfragen beim Support, ob sie dir nicht doch Zugang zur Epaper-App geben. Da gibt es wie gesagt Unterschiede bei den Aktionen der Portale.

Ich bin kein Gott:) Ja, da muss ich eben eine Studentenaktion abwarten und die PDF Version weiterlesen.

Trotzdem steht die Frage mit der Accountmehrfachnutzung weiter im Raum...

maXus

Ich bin kein Gott:) Ja, da muss ich eben eine Studentenaktion abwarten und die PDF Version weiterlesen. Trotzdem steht die Frage mit der Accountmehrfachnutzung weiter im Raum...



Steht das nicht in den FAQs? Du kannst auch beim Support mal anfragen...oder hier ist einer, der das Epaper-Abo und 2 IPads hat, ich hab nur eins

stefan2

Handelsblatt Nichtmal kostenlos würd ich den müll lesen


Du machst mich neugierig. Was würdest du empfehlen?

In der App gibt es die Möglichkeit, weitere Geräte mit der Abonnementnunmer zu aktivieren...

maXus

Ich bin kein Gott:) Ja, da muss ich eben eine Studentenaktion abwarten und die PDF Version weiterlesen. Trotzdem steht die Frage mit der Accountmehrfachnutzung weiter im Raum...

maXus

In der App gibt es die Möglichkeit, weitere Geräte mit der Abonnementnunmer zu aktivieren...



Das stimmt, aber z.B. die linke Schaltfläche "Dieses IPad aktivieren" ist nur für Abos, die per In-App-Kauf abgeschlossen wurden...ich musste nur bei "Sind sie bereits Handelsblatt Abonnent" meine Abonummer angeben und dann wurde es zum jeweiligen Anfangsdatum freigeschaltet

Kann man die PDF-Datei auch direkt mit dem ipad runterladen?

maXus

Hallo. Weiß jemand, ob man ein ePaper-Abonnement von Handelsblatt auch auf mehreren Geräten nutzen kann? Wenn ja, wer stellt mir seine Daten zur Verfügung, da ich leider mit den PDF Ausgaben auf dem iPad nicht viel anfangen kann



Du kannst Dir das pdf doch runterladen, und dann per Mail an Deine 235 anderen Geräte verteilen
Wo ist denn Dein Problem mit einem pdf auf dem iPad ?
Läßt sich doch prima lesen.

maXus

Hallo. Weiß jemand, ob man ein ePaper-Abonnement von Handelsblatt auch auf mehreren Geräten nutzen kann? Wenn ja, wer stellt mir seine Daten zur Verfügung, da ich leider mit den PDF Ausgaben auf dem iPad nicht viel anfangen kann



Naja die App ist schon komfortabler, in der PDF sind z.B. Doppelseiten enthalten, da muss man Zoomen...aber dem geschenkten Gaul

Am komfortabelsten geht die Verteilung per Dropbox, da brauchst du keine Mails verschicken

Ich habe grundsätzlich kein Problem damit, ich finde lediglich Gefallen an den Vorteilen des ePapers. Es ist eben ein Stück bequemer:)

Hätte ich so viele iPads, dann würde ich auch noch die paar Euro für ein Abo übrig haben:)

maXus

Hallo. Weiß jemand, ob man ein ePaper-Abonnement von Handelsblatt auch auf mehreren Geräten nutzen kann? Wenn ja, wer stellt mir seine Daten zur Verfügung, da ich leider mit den PDF Ausgaben auf dem iPad nicht viel anfangen kann


sebo1991

Ich habe mich jetzt bei dem Club angemeldet. Wie komme ich denn jetzt zu den Zeitungen? Ich kann leider keinen Link finden. Vielen Dank



Klick hier im Deal oben auf den Link, trage deine Daten ein und schon kannst du dir das Ding runterladen.

hot und funktioniert

stefan2

Handelsblatt Nichtmal kostenlos würd ich den müll lesen



kp das kommt halt auf deine Ziel Interessen an, das Blatt ist eben nunja Seriosität ist da eher nen Fremdwort, mangelt da aber irgendwie an alternativen

stefan2

kp das kommt halt auf deine Ziel Interessen an, das Blatt ist eben nunja Seriosität ist da eher nen Fremdwort, mangelt da aber irgendwie an alternativen



Interessant -- gibt es auch ein paar konkrete Beispiele für mangelnde Seriosität ?
---------
Zum pdf Format :
Zumindest im Apple Appstore gibt es eine große Auswahl an pdf Readern,
die ein komfortables Lesen des Handelsblatts auf dem iPad ermöglichen


stefan2

kp das kommt halt auf deine Ziel Interessen an, das Blatt ist eben nunja Seriosität ist da eher nen Fremdwort, mangelt da aber irgendwie an alternativen



Handelsblatt Leistungsschutzrecht dazu gibts auch was von sempervideo
handelsblatt.com/pol…tml
Und dann hatte das Blatt damals relativ viel müll wos um die Atomkraftdebatten ging verbreitet

Wie kann man sich denn da das PDF runterladen? ich sehe immer nur die Zeitung im Fenster

Tom500

Wie kann man sich denn da das PDF runterladen? ich sehe immer nur die Zeitung im Fenster



Äh.... Rechtsklick, speichern unter....

Find ich klasse, wollte es eigentlich die Woche schon abonnieren X)

vECNO

Egal, für 160 Euro lade ich mir das auch als PDF auf mein iPad.



Für 160 Euro Ersparnis.

Ich find die Qualität des PDF recht mies, die kleinen Buchstaben sind arg ausgefranst. Ich glaube da gibts nur die Low Quali Version für lau..

Beispiel Seite 31: 2474414-xyT6U

stefan2

Handelsblatt Nichtmal kostenlos würd ich den müll lesen



Ich gebe es zu: Ich habe gerade so ein 21 Tage Abo über ein reales Handelsblatt laufen und ich kleine Hafennutte habe es auch nur genommen, weil ich damit 5,10€ Gewinn mache und damit wiederum finanziere ich ein 6-monatiges Abo "Geliebte Katze" - so süüüüüüüüüüßßßßßß! Außerdem passt das Handelsblatt ganz gut als Unterlage unter meinen Grill auf meinen Grilltisch BEKVÄM.

Und ja ... ich lese das Zeug auch noch, aber meist schaffe ich es nicht bis zum Ende, weil ich mich dermaßen über einiges aufrege. Erst heute wieder auf Seite 5. Da werden "unsere Leser" vorgestellt. Heute 2 Lehrer vom Walter-Eucken Berufskolleg (was sonst ... Walter Eucken ...), die das Handelsblatt fest in den Berufsschulalltag integrieren. Ich kann mir das schon denken. An einem Walter-Eucken Berufskolleg wird bestimmt total unabhängig gelehrt.

Und dann rege ich mich auf, schmeiß das Ding in die Badewanne (ich lese es passend beim Sch ... egal) und am Ende landet es dann auf ... ne unter dem Grill.

stefan2

Handelsblatt Nichtmal kostenlos würd ich den müll lesen


Wieso? Verstehst du nur das Bild-Niveau? Aber selbst die schreiben Nomen mit einem führenden, Großbuchstaben und beenden ihre Sätze mit einem Punkt.

stefan2

Handelsblatt Nichtmal kostenlos würd ich den müll lesen


Es gibt zwischen beiden nen Unterschied?

Dieses ständige irgendwo angemelde und seine Daten umherschleudern, bzw. viele wollen alles kostenlos aber intensive Nutzung bleibt auf der Strecke

Falls es wer noch nicht mitbekommen hat: Seite laden, warten, bis die Zeitung angezeigt wird, Rechtsklick -> Speichern unter - Voila, da ist das PDF. Also nicht nur auf der Webseite lesbar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text