161°
ABGELAUFEN
[Handelshof / gewerblich] - Heute 10% auf alles bis 24 Uhr - 0,7 Liter Russian Standard 8,02€

[Handelshof / gewerblich]  - Heute 10% auf alles bis 24 Uhr - 0,7 Liter Russian Standard 8,02€

FoodHandelshof Angebote

[Handelshof / gewerblich] - Heute 10% auf alles bis 24 Uhr - 0,7 Liter Russian Standard 8,02€

Preis:Preis:Preis:8,02€
Zum DealZum DealZum Deal
Es ist mal wieder so weit. Heute gibt es 10% außer auf Tabak, Telefonkarten, Pfand, Tanken und im Restaurant) und der Handelshof hat bis 24 Uhr geöffnet.

Nur mit Kundenkarte. (Also Selbständige, Gewerbetreibende usw.)

Mal als Beispiel, 10% Rabatt schon abgezogen und die MwSt. eingerechnet:
0,7 Liter Russian Standard 8,02€ (Bester Preis bei MyDealz, und für diesen Vodka gab es schon einige Angebote)
0,7 Liter Pitú Cachaça 7,38€
0,7 Liter Southern Comfort Likör 11,45€

Handelshof-Märkte:
- Arnsberg
- Bielefeld
- Bocholt
- Detmold
- Güstrow
- Haan
- Hamm
- Hamburg-Harburg
- Köln-Müngersdorf
- Köln-Poll
- Lüneburg
- Mönchengladbach
- Rheinbach
- Rostock
- Schwerin
- Stade

10 Kommentare

Danke, es handelt sich übringens um Köln-Poll.

Danke. Ist geändert.

in die überschrift rein das das der gewerbeladen ist, bei uns sind kaufland und handelshof das selbe für privatleute in bayern

kniepisler

in die überschrift rein das das der gewerbeladen ist, bei uns sind kaufland und handelshof das selbe für privatleute in bayern


Hab's mal geändert. Irrtum sollte sich trotzdem in Grenzen halten, denn seit 2012 gibt es wohl keine Kaufland-Filiale mehr, die Handelshof heißt.

Ich verstehe nie wie so ein Laden sich halten kann. Die Preise sind selbst ohne die 19% Mettwurststeuer noch höher bei identischen Produkten als beim lokalen Supermarkt für Jedermann. Ab und zu ist mal Fleisch ganz gut im Angebot, aber das war es dann auch...

elcabone

Ich verstehe nie wie so ein Laden sich halten kann. Die Preise sind selbst ohne die 19% Mettwurststeuer noch höher bei identischen Produkten als beim lokalen Supermarkt für Jedermann. Ab und zu ist mal Fleisch ganz gut im Angebot, aber das war es dann auch...



Hm, vllt. weil es Gewerbetreibende gibt, die große Mengen von gleichbleibender Qualität und zu relativ konstanten Preisen schnell verfügbar haben wollen? Für den Endkonsumenten lohnt es sich wirklich nur bei wenigen Frischeprodukten (Fisch, Fleisch etc.).

Und dieses mal lohnt es sich auch wegen Schnäpsen. Bei allem sind die 10% Rabatt abgezogen und die MwSt. eingerechnet:

0,7 Liter Russian Standard 8,02€ (Bester Preis bei MyDealz, und für diesen Vodka gab es schon einige Angebote)
0,7 Liter Pitú Cachaça 7,38€
0,7 Liter Southern Comfort Likör 11,45€

Ich werde mir noch einen Spargeltopf holen. Habe preislich nichts vergleichbares gefunden:
GSW Spargeltopf
Edelstahl, mit Einsatz, für alle Herdarten geeignet, auch Induktion,
4,2 Liter, 16 cm ø
10,70€ (billigster Spargeltopf im Netz =14,40€ plus Porto)

Außerdem verführerisch um mal richtig viel einzukochen:
10 Liter Kochtopf für 16,05€
17 Liter Kochtopf für 21,41€

Töpfe im Spargel-Prospekt

Schnäpse im Food-Prospekt

elcabone

Ich verstehe nie wie so ein Laden sich halten kann. Die Preise sind selbst ohne die 19% Mettwurststeuer noch höher bei identischen Produkten als beim lokalen Supermarkt für Jedermann. Ab und zu ist mal Fleisch ganz gut im Angebot, aber das war es dann auch...



Da zahlen die dann aber saftig drauf im Gegensatz zum Privatmann, oder kann man das dann wieder absetzen?

elcabone

Da zahlen die dann aber saftig drauf im Gegensatz zum Privatmann, oder kann man das dann wieder absetzen?




Naja, im Prinzip ist erstmal Einnahmen - Kosten = (zu versteuernder) Gewinn und die Mehrwertsteuer (Vorsteuer) ist eh ein durchlaufender Posten.Aber in der Gastronomie rechnest du eh den Materialeinsatz (was kostet das Essen pro Portion) * Gemeinkostensatz (vereinfacht gesagt, was noch benötigt wird für Arbeitslohn, Strom, Werbung etc.), also z.B. das Schnitzel mit Pommes und Salat kostet im EK 4,50 Euro und du rechnest mit einem Satz von bspw. 2,7, dann steht das Gericht mit 12,50 Euro(eigentlich 12,15) auf der Karte.Da der Gemeinkostensatz i.d.R. ein Vielfaches des Materialwertes ist und es auch auf die Verfügbarkeit ankommt (was machst du, wenn Schillerlocken auf der Karte stehen, aber diese beim Aldi gerade aus sind?). Von daher ist es nicht schlimm, wenn der eine Posten mal ein paar Cent mehr kostet. Da hauen Lebensmittel die nicht mehr verwendet werden dürfen mehr in die Berechnung rein.

Der Knaller sind auch die Airways Kaugummis ...
30er Karton:

11,10 € - 10%

= 9,99 netto

Hammer !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text