Handgerösteter Bio & Fairtrade Kaffee 250 g (ganze Bohnen)
127°Abgelaufen

Handgerösteter Bio & Fairtrade Kaffee 250 g (ganze Bohnen)

37
eingestellt am 27. Dez 2016
Meinen Lieblingskaffee gibt es gerade für 8,90 in der 250 g Packung im Amazon Angebot.

Normalpreis: 12,90 EUR.

Verwende ich im Vollautomaten. Wer wert auf handgerösteten Kaffee legt, sollte sich das Angebot mal anschauen.

Weitere Infos unter www.nordish.coffee

Produktbeschreibung:

Nachhaltig angebauter und traditionell handgerösteter Hochland Arabica-Kaffee aus Peru und Honduras.

"Peruhondas" im Detail:

✔ biologisch-organisch und fair gehandelt.

✔ traditionell handgeröstet im Trommelröster.

✔ aromaschonend und magenfreundlich geröstet durch Langzeitröstverfahren.

✔ immer frisch geröstet, da kleine Röstmengen (Röstfrisch versiegelt)

✔ geröstet und verpackt von Menschen mit Behinderung im Lebenshilfewerk.

✔ verpackt in umweltfreundlicher und wiederverschlissbarer Aromaschutzverpackung ohne Aluminium.

✔ Etikett aus veganer Haftfolie.




Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Bestimmt ist die "vegane Haftfolie" so teuer ...
Klamotten vom Primark und Bio-Kaffee mit veganem Etikett für 35€ das Kilo, geil.
37 Kommentare
Puh, 3-4 mal so teuer wie meine Bohnen sonst kosten. Lohnt sich das denn? Habe mich in die Preisregionen nie getraut -
Naja. Ein MyDealzer freut sich wenn er 1KG Kaffee für 7,5€ ergattern kann. Hier ist der Kilopreis 35,60€.... aber wers brauchen kann
Ein echter mydealzer brüht min 2x
macht quasi 500gramm Kaffee
Befinden sich in den Paketen versteckte Goldnuggets?
Ich zahle beim lokalen Kleinröster knapp 20 € pro 1000g, natürlich auch bio und fairtrade ...
Bearbeitet von: "BeamMeUpScotty" 27. Dez 2016
Verfasser Gebannt
blablator27. Dez 2016

Puh, 3-4 mal so teuer wie meine Bohnen sonst kosten. Lohnt sich das denn? …Puh, 3-4 mal so teuer wie meine Bohnen sonst kosten. Lohnt sich das denn? Habe mich in die Preisregionen nie getraut -



Wer einfach nur Koffein benötigt, der ist auch mit dem Aldi Bio Kaffee gut bedient ;-)

Hier bekommst du halt handgeröstete Bohnen, Bio & Fairtrade.

Ich trinke täglich nur 1 Tasse Kaffee. Dann möchte ich auch was Besonderes trinken. Geschmacklich sind hier Welten dazwischen.


Feuerstein77727. Dez 2016

Wer einfach nur Koffein benötigt, der ist auch mit dem Aldi Bio Kaffee gut …Wer einfach nur Koffein benötigt, der ist auch mit dem Aldi Bio Kaffee gut bedient ;-)Hier bekommst du halt handgeröstete Bohnen, Bio & Fairtrade.Ich trinke täglich nur 1 Tasse Kaffee. Dann möchte ich auch was Besonderes trinken. Geschmacklich sind hier Welten dazwischen.

​ dazu müsste die röstung aber auch brandfrisch sein. dem traue ich bei Amazon massenproduktion nicht so richtig...
Verfasser Gebannt
Jonge27. Dez 2016

Ein echter mydealzer brüht min 2x macht quasi 500gramm Kaffee



Made my Day :-)
Bestimmt ist die "vegane Haftfolie" so teuer ...
HaiOPai27. Dez 2016

Bestimmt ist die "vegane Haftfolie" so teuer ...

​Kann man die auch essen?
Super Kaffee unschlagbarer Geschmack, aber viel zu teuer für den echten mydealzer.
Trotzdem ein Hot sowohl für die Ersparnis als auch für den Geschmack
Von führenden deutschen Produkttestern empfohlen, die natürlich absolut objektiv und unvoreingenommen die kostenlose Warenprobe bewertet haben
Spucha27. Dez 2016

Von führenden deutschen Produkttestern empfohlen, die natürlich absolut o …Von führenden deutschen Produkttestern empfohlen, die natürlich absolut objektiv und unvoreingenommen die kostenlose Warenprobe bewertet haben



Yepp ... und wem der nicht schmeckt, greift eben zum "günstigen" Kopi Luwak ...
Klamotten vom Primark und Bio-Kaffee mit veganem Etikett für 35€ das Kilo, geil.
İmmer diese scheiss Gratis-Produkttester-Rezensionen...
Handgeröstet = jemand dreht mit der Hand die Trommel statt eine Maschine?
Was für ein öder Job!
Ah, jetzt gelesen, bei der Lebenshilfe, alles klar.
Um den Preis gehe ich in die Rösterei in der Nähe - bekomme ich die selbe Qualität günstiger - kann man ja eine Dose mitbringen falls einen das Etikett aus Rindfleisch stört (vegan geklebtes Etikett -Sachen gibt es...)
Peru und Honduras sind die absoluten standard-anbauländer für Bio fairtrade Kaffees, die kaufen also einfach irgendwas.

Für einen Single origin einer speziell unterstützten kooperative würde ich auch nochmal etwas mehr bezahlen, so steht es aber in keiner guten Relation.
Ein Kilo röstkaffee bio-ft liegt inklusive kaffeesteuer bei ca. 8€ zzgl Verpackung,MwSt und produktions/handlingskosten
grg27. Dez 2016

Super Kaffee unschlagbarer Geschmack, aber viel zu teuer für den echten …Super Kaffee unschlagbarer Geschmack, aber viel zu teuer für den echten mydealzer. Trotzdem ein Hot sowohl für die Ersparnis als auch für den Geschmack

​der Geschmack ist, ohne es getestet zu haben, mit Sicherheit zu schlagen
unmz198527. Dez 2016

​der Geschmack ist, ohne es getestet zu haben, mit Sicherheit zu schlagen ; …​der Geschmack ist, ohne es getestet zu haben, mit Sicherheit zu schlagen

​Kann schon sein. Besser gehts ja sowieso immer - man muss nur gewillt sein den Preis zu zahlen. Ist doch immer so.
grg27. Dez 2016

​Kann schon sein. Besser gehts ja sowieso immer - man muss nur gewillt s …​Kann schon sein. Besser gehts ja sowieso immer - man muss nur gewillt sein den Preis zu zahlen. Ist doch immer so.

​ggf auch zu ähnlichen Preisen, dann allerdings ohne Bio und fairtrade. Was aber auch, zumindest bei fairtrade, vollkommen egal ist wenn die kooperative einen (sehr) guten Lohn erhält
unmz198527. Dez 2016

​ggf auch zu ähnlichen Preisen, dann allerdings ohne Bio und fairtrade. Wa …​ggf auch zu ähnlichen Preisen, dann allerdings ohne Bio und fairtrade. Was aber auch, zumindest bei fairtrade, vollkommen egal ist wenn die kooperative einen (sehr) guten Lohn erhält

​naja ganz egal was und wie und wo besser gehts halt immer. 😋😋😋 was auch immer. Trotzdem nen guter Deal und n leckrer Kaffee
BeamMeUpScotty27. Dez 2016

Befinden sich in den Paketen versteckte Goldnuggets? Ich zahle beim …Befinden sich in den Paketen versteckte Goldnuggets? Ich zahle beim lokalen Kleinröster knapp 20 € pro 1000g, natürlich auch bio und fairtrade ...

​Same here. Bei fast jedem lokalen Kleinröster gibt es Bio-Fairtrade-Kaffee in guter Qualität für 20€ im Kilo
grg27. Dez 2016

​naja ganz egal was und wie und wo besser gehts halt immer. 😋😋😋 w …​naja ganz egal was und wie und wo besser gehts halt immer. 😋😋😋 was auch immer. Trotzdem nen guter Deal und n leckrer Kaffee

​man muss eben neugierig bleiben und viel probieren wenn man Spaß an etwas hat.

Versuch macht kluch
unmz198527. Dez 2016

​man muss eben neugierig bleiben und viel probieren wenn man Spaß an etwas …​man muss eben neugierig bleiben und viel probieren wenn man Spaß an etwas hat. Versuch macht kluch

​so bekomme ich die böhnchen her?
"handgeröstet" Computer sagt NEIN. zu teuer und kein deal auch für Leute die von Kleinröstern kaufen. wie bereits oft hier geschrieben
Bearbeitet von: "Eisthomas" 27. Dez 2016
grg27. Dez 2016

​so bekomme ich die böhnchen her?

​coffee circle ist eine ganz gute Anlaufstelle, würde im Zweifel immer verschiedene Bohnen in kleinen Gebinden kaufen und mich durchprobieren.

Viel säure > african (yirgacheffe o.ä.)
mittlere säure > columbian(popayan ist unglaublich, leider hier nicht zu bekommen)
keine säure > moonsooned (aus indien)

das besondere: Blue Mountain oder kopi luwak, wobei man hier für den Namen mehr bezahlt als für den Geschmack.

Afrikaner sind unglaublich interessant und vielschichtig, bei einem guten Kenianer merkt man erst einmal was einen "blumigen" Kaffee ausmachen kann. Kaffee hat bis zu 2000 verschiedene geschmackskomponenten, deutlich mehr als zum Beispiel Wein.

Hier liegt man auch mal bei (realistischen) 25-40€ das Kilogramm, ich empfehle einen prüttkaffee zum ersten testen, dort entfalten sich die Aromen am besten.
unmz198527. Dez 2016

​coffee circle ist eine ganz gute Anlaufstelle, würde im Zweifel immer ve …​coffee circle ist eine ganz gute Anlaufstelle, würde im Zweifel immer verschiedene Bohnen in kleinen Gebinden kaufen und mich durchprobieren. Viel säure > african (yirgacheffe o.ä.) mittlere säure > columbian(popayan ist unglaublich, leider hier nicht zu bekommen) keine säure > moonsooned (aus indien) das besondere: Blue Mountain oder kopi luwak, wobei man hier für den Namen mehr bezahlt als für den Geschmack. Afrikaner sind unglaublich interessant und vielschichtig, bei einem guten Kenianer merkt man erst einmal was einen "blumigen" Kaffee ausmachen kann. Kaffee hat bis zu 2000 verschiedene geschmackskomponenten, deutlich mehr als zum Beispiel Wein. Hier liegt man auch mal bei (realistischen) 25-40€ das Kilogramm, ich empfehle einen prüttkaffee zum ersten testen, dort entfalten sich die Aromen am besten.

​thx werde ich mir mal genauer verinnerlichen
krass. Luxuskaffee im Vollautomat verbraten.
Bei dem Preis könnten es schon etwas mehr Infos über die Bohnen, den Kaffeebauern etc sein, wenn schon soviel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird, das bieten viele Kleinröster deutlich transparenter für um die 20 - 25 Euro/kg an.
grg27. Dez 2016

​thx werde ich mir mal genauer verinnerlichen

​Alternativ kann ich dir Quijote Kaffee ans Herz legen. Nach Vergleichen mit Coffee Circle und lokalen Röstern bin ich dort hängen geblieben. Schau dir mal die Seite an, Quijote verkauft ausschließlich selbst gerösteten Kaffee aus Direktimport. Infos zu den Initiativen findest du auf der Seite, ebenso sehr ausführliche Informationen zur Preisgestaltung und dem "wer-bekommt-wieviel" von dem, was du zahlst.
Das Konzept dort überzeugt mich wirklich zu 100 Prozent und Quijote wird auch sehr oft in Kaffeeforen als "Haus und Hof Lieferant" genannt.
Plumpsack28. Dez 2016

​Alternativ kann ich dir Quijote Kaffee ans Herz legen. Nach Vergleichen m …​Alternativ kann ich dir Quijote Kaffee ans Herz legen. Nach Vergleichen mit Coffee Circle und lokalen Röstern bin ich dort hängen geblieben. Schau dir mal die Seite an, Quijote verkauft ausschließlich selbst gerösteten Kaffee aus Direktimport. Infos zu den Initiativen findest du auf der Seite, ebenso sehr ausführliche Informationen zur Preisgestaltung und dem "wer-bekommt-wieviel" von dem, was du zahlst. Das Konzept dort überzeugt mich wirklich zu 100 Prozent und Quijote wird auch sehr oft in Kaffeeforen als "Haus und Hof Lieferant" genannt.



Bin aktuell auch bei Coffee Circle und finde eine Alternative interessant, Abwechslung ist immer gut. Kannst du bestimmte Sorten bei Quijote empfehlen? Verwende meistens Vollautomat, haben aber auch ne French Press.
THX
Hamsert28. Dez 2016

Bin aktuell auch bei Coffee Circle und finde eine Alternative interessant, …Bin aktuell auch bei Coffee Circle und finde eine Alternative interessant, Abwechslung ist immer gut. Kannst du bestimmte Sorten bei Quijote empfehlen? Verwende meistens Vollautomat, haben aber auch ne French Press.THX


Ich trinke meistens Filterkaffee oder Aeropress, also genau anders als du. Bisher war alles lecker, was ich bei Quijote bestellt hatte. Gerade letztens hatte ich den "MICROLOT - Victor Argueta Honey Bourbon / Typica" und kann hierfür nur eine absolute Empfehlung aussprechen! Für jeden Tag trinke ich meistens den "Honduras - COMSA - Filterkaffee" oder den "Guatemala - APPAECE - Filterkaffee". Zu den Espressoröstungen kann ich wie gesagt nichts sagen.
Plumpsack28. Dez 2016

Ich trinke meistens Filterkaffee oder Aeropress, also genau anders als du. …Ich trinke meistens Filterkaffee oder Aeropress, also genau anders als du. Bisher war alles lecker, was ich bei Quijote bestellt hatte. Gerade letztens hatte ich den "MICROLOT - Victor Argueta Honey Bourbon / Typica" und kann hierfür nur eine absolute Empfehlung aussprechen! Für jeden Tag trinke ich meistens den "Honduras - COMSA - Filterkaffee" oder den "Guatemala - APPAECE - Filterkaffee". Zu den Espressoröstungen kann ich wie gesagt nichts sagen.



Haha okay, ich hab jetzt mal auf Empfehlungen aus einem anderen Forum den Oh Harvey und Dantes Inferno bestellt also Espresso. Wird schon schmecken!
schöner Deal, auch wenn ich glaube das am Ende nur wenig zuschlagen werden.

35€/KG Kaffee ist schon ordentlich dafür das er eigentlich nicht besonders außergewöhnlich ist.
Hier sollte dann schon Preis-Transparenz herrschen, ob sich nur einer die Taschen vollstopft oder das Geld wirklich dort ankommt wo es hin soll.

Die Idee den Erntehelfern etwas mehr Lohn und deutlich bessere Arbeitsbedingungen durch Verzicht auf Pestizide zu ermöglichen finde ich aber sehr gut.
Hamsert28. Dez 2016

Haha okay, ich hab jetzt mal auf Empfehlungen aus einem anderen Forum den …Haha okay, ich hab jetzt mal auf Empfehlungen aus einem anderen Forum den Oh Harvey und Dantes Inferno bestellt also Espresso. Wird schon schmecken!

​Schon angekommen und probiert? Ich überlege gerade nämlich, bei der nächsten Bestellung auch mal einen der beiden einzupacken.
Plumpsack6. Jan 2017

​Schon angekommen und probiert? Ich überlege gerade nämlich, bei der näc …​Schon angekommen und probiert? Ich überlege gerade nämlich, bei der nächsten Bestellung auch mal einen der beiden einzupacken.


wenn du dein Espresso gern etwas dunkler geröstet hast, kannst du bedenkenlos bei beiden zuschlagen.
Plumpsack6. Jan 2017

​Schon angekommen und probiert? Ich überlege gerade nämlich, bei der näc …​Schon angekommen und probiert? Ich überlege gerade nämlich, bei der nächsten Bestellung auch mal einen der beiden einzupacken.



Hi, jetzt erst gesehen, ja trinke ihn schon seit zwei Wochen (den Inferno hab ich zuerst aufgemacht). Schmeckt mir sehr gut, benutze einen Vollautomaten, werde aber morgen meine Kaffemühle bei Mediamarkt abholen und dann auch mal French Press probieren
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text