Handy Flatrate nur 28 Euro
-47°Abgelaufen

Handy Flatrate nur 28 Euro

23
eingestellt am 24. Feb 2011
Handy Flatrate + Internet Flatrate. Keine Mindestvertragslaufzeit. Nur 28 Euro.

phonex.de

23 Kommentare

ist doch wogl ein Witz -.-'

Eigenwerbung. SPAM.
Ok nehme ich vllt. zurück

phonex.de/

Drillisch Telecom
Allnet-Flat für 27,90€ pro Monat (für die ersten 12 Monate ist der Paketpreis (normal 37,90€) um 10€ vergünstigt)

* inkl. Mobilfunk Flat
* inkl. Festnetz Flat
* inkl. Handy-Internet Flat -> ab 200 MB wird gedrosselt
* keine Mindestlaufzeit
* je SMS 9,9cent
* je MMS 39cent
* Netzanbieter: 02

Tarif nennt sich offiziell: All-In M + Internet Flat
hier mit 75€ Auszahlung bei 24 Monaten Vertragslaufzeit -> P.S. macht keinen Sinn, da im zweiten Jahr die angesprochenen 37,90€ anfallen

Flat bedeutet ^^ - bei atypischer Nutzung (mehr als 1.500 Minuten für nationale Standardgespräche im Abrechnungszeitraum) das Drillisch das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen kann

Kündigungsfrist 4 Wochen
Anschlussgebühr: 29,90€

Fazit: lass ich mal offen



"Drillisch Telecom darf bei den Tarifen All-in Flat bei atypischer Nutzung (mehr als 1.500 Minuten für nationale Standardgespräche im Abrechnungszeitraum) das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen."
Ab 200 MB Datendurchsatz wird auf 64kbit/s gedrosselt.

drillisch! sonst vom preis garnicht sooooooo schlecht.

So habe selber Drillisch und bin zufrieden damit, schon mal vorab an alle die gleich schreiben das der Anbieter schlecht ist...die Zeiten sind bei denen einfach vorbei wo man es sich noch erlauben kann schlecht zu sein !!!!
Zur Flat eigentlich ein guter Preis (mir reicht von denen das M Paket mit 100 Minuten für normalpreis 9,95).
Da keine vertragslaufzeit kann man rein theretisch dann nach 12 Monaten kündigen wenn der Vertrag zum normalpreis von 37,99€ fällig wird. Ich mache mal Hot auf wenn bei dieser Flat auch nur 200 MB mit schneller geschwindigkeit drin ist (müsste eigentlich mehr sein als bei den M Vertrag von denen wenn man bedenkt das der gerade mal einviertel kostet)!!!

na ja deutschland-sim kostet 35€ im Monat!! ohne bindung auch... ich hab o2o und auch 40€ Flat(ok gibt es so nichtmehr) aber Lidl Mobil!!!

Weiß gar nicht was ihr habt. Der Preis ist doch gut. Vor allem ist der Preis für eine SMS äußerst fair. Von mir ein Hot, wenngleich die Beschreibung dieses Deals äußerst miserabel ist.

Find es auch hot.

Verfasser

Hi, sorry für die Beschreibung des Deals. Definitiv keine Eigenwerbung. Habe es bewusst schnörkellos gehalten, um nicht vom Wesentlichen abzuweichen. Nur: Was heißt 10 Euro Gutschrift? So wie ich das verstehe, 27,90 - 10 Euro und nicht 37,90 - 10 Euro. Oder?!

steht doch groß auf dem Notizzettel der Eingangsseite
statt 37,90€ 27,90€ mit Fußnote 1

1. Alle Neukunden, die sich im Aktionszeitraum für ein All-in Flat Paket entscheiden und bestellen, erhalten in den ersten zwölf (12) Monaten ein Gutschrift in Höhe von 10,00 € auf den monatlichen Paketpreis, sofern der Vertrag nicht vorher gekündigt wurde. Ab dem 13. Monat wird ein Paketpreis von 37,90 € berechnet.

andip1971

na ja deutschland-sim kostet 35€ im Monat!! ohne bindung auch... ich hab o2o und auch 40€ Flat(ok gibt es so nichtmehr) aber Lidl Mobil!!!

wenn man das internet häufiger nutzt, erreicht man die 35€ (ohne Gespräche) innerhalb 145MB - danach wird gedrosselt -> die optional buchbaren Internetpakete werden zusätzlich zum Kostenstopp bei 35€ berechnet
Lidl Mobil -> die Datenverbindungen werden gesondert berechnet -> Kostenstopp gilt nur für Gespräche/SMS

die einzigste gute Alternative mit 2-Jahres-Vertrag wäre die "1&1 All-Net-Flat" zu 29,90€

@Igoku

das würde ich so nicht unterschreiben, les dich mal ins telefon-treff Thread ein! Da wird bestätigt das bei der Deutschland-Sim obwohl man die 35€ erreicht man weiterhin ungedrosselt surfen kann erst wenn man die 200MB erreicht wird gedrosselt! Daher ist die Deutschland-Sim DIE beste All-Net möglichkeit, da KEIN Vertrag, Bezahlt wird nur was genutzt wird! Daher Telefonieren, SMS in alle Netze und Internet für 35€ im Monat im o2 Netz.

hier der Thread zum selber nachlesen:
telefon-treff.de/sho…661

so wie es scheint sind die Datenoptionen dazugekommen telefon-treff.de/sho…=17 (hier gehts los) -> Variante 1 - sie möchten es nicht mehr offensichtlich bewerben (da sich auf der deutschlandsim Website nichts mehr von 200 MB finden lässt) oder Variante 2 - sie haben es umgestellt und 145MB sind die Grenze

hier die Meldung auf Seite 16, wie gesagt es läuft nicht ab wie bei Simyo das sie bei erreichen von 35€ auch das Internet direkt drosseln! Wäre ja sonst schon bei ca. 140MB ohne sonstige Nutzung!

hier der Beitrag von einem User...
telefon-treff.de/sho…458

wir drehen uns hier im Kreis - dein Post verweist auf den Thread von mir - bei Seite 17 gehts los

@all - hat jmd. eine DeuschlandSim? Drosselung ab?

Hi, ich wollte einen Deal eintragen, doch die Veröffentlichung lässt auf sich warten.
1und1.de bietet ohne für 30€ eine Allnetflat samt internet bei 24 Monaten laufzeit, ohne Laufzeit 40€ und mit Handy plus Laufzeit 40€.

SMS kosten weniger als 10 Cents, guckt dort vorbei, es handelt sich um das Vodafonenetz, was besser als das o2 netz ist laut connect test und 1und1 ist etwas seriöser als Drillisch find ich,
Diese Serviceprovider haben ihren schlechten Ruf und einen sehr schlechten Service, den man bei Discountern auch nicht erwarten darf.
Aber die Tarife von Drillisch waren in der vergangenheit ein Witz und der Service trotzdem schlecht, alles was bei den Originalbetreibern kostenlos war, kostet bei denen immer Geld.

1500 Minuten sind atypisch?

Natürlich ist das viel und wird in einem "normalen" Vertrag nicht erreicht, aber wenn ich ne Flat habe, dann sind ca. 50 Minuten pro Tag für Vieltelefonierer ein Witz, vor allen dingen, wenn man überlegt, dea bei anderen Anbietern die Schwelle bei 15.000 Minuten pro Monat liegt...

Desweiteren kotzt mich dieser Begriff "Flat" immer mehr an...jeder Hammel kann Pfötchen (JW) oder Magenta (Telekom) schützen, aber der Begriff Flat hat leider nichts mehr mit der eigentlichen Aussage zu tun...

cu

Dany


andrejagerts

So habe selber Drillisch und bin zufrieden damit, schon mal vorab an alle die gleich schreiben das der Anbieter schlecht ist...die Zeiten sind bei denen einfach vorbei wo man es sich noch erlauben kann schlecht zu sein !!!!

Den Unterschied wirst Du noch merken. Ich habe in 3/2010 einen Drillisch Vertrag gekündigt, der eigentlichin 8/2010 hätte enden müssen(24 Monate). Ich bekomme heute noch Rechnungen und es wird auch immer wieder mal von meinem Konto versucht abzubuchen. Die Drohungen und Mahnungen nerven schon, wenngleich sich Drillisch natürlich nicht traut zu klagen. Auch die nervigen Anrufe nach meiner Kündigung grenzten schon an Nötigung (3-5 mal täglich).
...und dass jedes Pupselchen bei denen extra teuer ist, hatte dslonly bereits beschrieben - muß ich leider genauso bestätigen (selbst Adressänderung kostete, obwohl online)

übrigens DeutschlandSim ist auch Drillisch, wenn ich mich nicht irre ;-)

warum reden eigentlich immer alle davon, dass 1500 minuten atypisch sind? ich hab den o2 on seit 2 wochen und hab inzwischen schon 2600 minuten telefoniert, ohne irgendwie ein "atypisch" zu sein.

20.000 minuten sind atypisch... das wären nämlich 666 minuten pro tag.. da müsste man gleich nach dem aufwachen zum hörer greifen und bis zum schlafen gehen durchgehend telefonieren...

warum reden eigentlich immer alle davon, dass 1500 minuten atypisch sind? ich hab den o2 on seit 2 wochen und hab inzwischen schon 2600 minuten telefoniert, ohne irgendwie ein "atypisch" zu sein.

20.000 minuten sind atypisch... das wären nämlich 666 minuten pro tag.. da müsste man gleich nach dem aufwachen zum hörer greifen und bis zum schlafen gehen durchgehend telefonieren...

p.s.
ich würde lieber zu 1und1 greifen... o2 ist der letzte rotz. und kommt mir jetzt bitte nicht mit... "das o2 netz ist so gut ausgebaut" ... ihr könnt ja mal mit o2 in hamburg telefonieren, dann wisst ihr was tango ist. dauerhaft gesprächsabbrüche und meistens wird gar keine verbindung aufgebaut. o2 weiß davon seit einem halben jahr, bekommen es aber nicht auf die reihe, das problem zu lösen. ein armutszeugnis, gerade weil "schlechte netzqualität" in den agbs als sonderkündigungsgrund ausgehebelt wurde.

Ich hab das Problem in Aachen nicht - Kein Abbruch in den letzten zwei Monaten...

cu

Dany

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text