249°
ABGELAUFEN
[Handyschotte] Sony Xperia E4G LTE (4,7'' qHD IPS, 1,5 GHz Quadcore, 1GB RAM, NFC) in weiß für 126,85€

[Handyschotte] Sony Xperia E4G LTE (4,7'' qHD IPS, 1,5 GHz Quadcore, 1GB RAM, NFC) in weiß für 126,85€

ElektronikHandySchotte.com Angebote

[Handyschotte] Sony Xperia E4G LTE (4,7'' qHD IPS, 1,5 GHz Quadcore, 1GB RAM, NFC) in weiß für 126,85€

Preis:Preis:Preis:126,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Das Sony Xperia E4G in weiß erhaltet ihr für 126,85€ bei Handyschotte.

PVG [Idealo]: 146,98€

Wichtig: es hat ein Vodafone-Branding (nur beim Einschalten ersichtlich).


Die Tests fallen sehr gut aus und bescheinigen eine etwas stärkere Leistung, als es das Moto E 2015 aufweisen kann. Im Auslieferungszustand verfügt es über Android 4.4.4 Kitkat, Updates wurden lt. Sony jedoch schon zugesagt.


Eigentlich waren wohl - laut Pressemeldungen - ursprünglich mal 119€ avisiert; die aktuelle Preisgestaltung zeigt jedoch was anderes.



Gewicht: 135 Gramm
Größe HxBxT: 133 x 71 x 10,8 mm
Akku Typ: 2300 mAh
Netzbetreiberbranding: Vodafone (frei für alle Netze)
SIM Lock:nein
NET Lock: nein

--> Kamera und Video
5 Megapixel-Kamera
4-fach Digitalzoom
2MP-Frontkamera
Auto-Motiverkennung
HD-Videoaufnahmen 1080p
HDR (High Dynamic Range) für Fotos
Videoaufnahme, unterstützte Dateiformate: 3GPP, MP4

--> Verbindungen
aGPS**
Bluetooth® 4.1 Funktechnologie
3,5 mm-Audiobuchse
Native USB-Anbindung (Tethering)
Smart Connect
Synchronisierung über Exchange ActiveSync®, Facebook™, Google™ and SyncML™**
Unterstützung von High-Speed-USB 2.0 und Micro USB
Wi-Fi- und Wi-Fi-Hotspot-Funktion

--> Display und Design
4,7" (11,9 cm) großes Display (960 x 540 Pixel)
Kratzfestes Glas

--> Prozessor (CPU)
1,5 GHz Quad-Core-Prozessor
MediaTek MT6732

--> Arbeitsspeicher und Datenspeicher
1 GB RAM
Bis zu 8 GB Flash-Speicher****
Bis zu 32 GB Speicherplatz auf microSD™-Karte (Karteneinschub)

--> Sound
3D-Surround-Sound-Technologie (VPT) von Sony
Clear Audio+ – Software zur Tonverbesserung
xLoud™ Experience
Audioaufnahme, unterstützte Dateiformate: 3GPP, MP4, AMR
Audiowiedergabe, unterstützte Dateiformate: MP3, 3GPP, MP4, SMF, WAV, OTA, Ogg vorbis
UKW-Radio mit RDS

--> Netze
GSM GPRS/EDGE (2G)
UMTS HSPA (3G)
LTE (4G)

18 Kommentare

na toll...
vor ein paar Tagen das Moto E (bei Redcoon) bestellt...
jedoch habe ich die Verpackung noch nicht geöffne,t es ist also noch versiegelt...
was würdet ihr machen? Moto E behalten oder zurückschicken und das Xperia bestellen?
Wie läuft der Rückversand bei Redcoon? Gibts da Probleme? Rückversand müssten die ja übernehmen, da der Warenwert >40 Euro beträgt, oder?!

Wegen der Updatepolitik würde ich beim Moto E bleiben. Sony updated fast nix was nicht aus der Z - oder vordersten Reihe ist...wobei ich noch lieber zum Moto G gegriffen hätte (mein Gen 1 LTE macht mich glücklich) :).
motorola-mobility-en-in.custhelp.com/app…14/

Mit Custom Roms siehts auch immer sehr mau aus bei dem Chipsatz, oder?

Christo83

Wegen der Updatepolitik würde ich beim Moto E bleiben. Sony updated fast nix was nicht aus der Z - oder vordersten Reihe ist...wobei ich noch lieber zum Moto G gegriffen hätte (mein Gen 1 LTE macht mich glücklich) :). https://motorola-mobility-en-in.custhelp.com/app/software-upgrade-news/g_id/2014/



auch die updates in der z reihe waren nix... kann sein das es inzwischen besser geworden ist aber mitte 2013 hatte ich das z1 mit eklatanten fehlern, versprochene updates kamen nicht und als das update dann doch kam war es fehlerhaft und ein alle daten futsch und ein factory reset war nötig... seither sind die sony xperias für mich gestorben. am meisten hat mich die gleichgültigkeit des supports gestört aber das gibts ja bei allen herstellern

Ich verfolge die Verfügbarkeit dieses Modells auch schon seit Wochen, da es für April 2015 für Deutschland angekündigt war.
Allerdings ist es nach wie vor bei kaum einem größeren Händler auf Lager.

Insofern ist das hier für mich kein Deal, da sich der Marktpreis erst bei breiterer Verfügbarkeit einstellen kann.
Ich hoffe, dass 120 Euro realistisch sind. Bei Amazon konnte man zu diesem Preis auch bis vor einigen Wochen vorbestellen.

Vorsichtigsein

na toll... vor ein paar Tagen das Moto E (bei Redcoon) bestellt... jedoch habe ich die Verpackung noch nicht geöffne,t es ist also noch versiegelt... was würdet ihr machen? Moto E behalten oder zurückschicken und das Xperia bestellen? Wie läuft der Rückversand bei Redcoon? Gibts da Probleme? Rückversand müssten die ja übernehmen, da der Warenwert >40 Euro beträgt, oder?!




wenn es sich um das Moto E 2. Generation mit LTE handelt, also mit Snapdragon 410, dann würde ich das Moto E behalten!

Vorsichtigsein

na toll... vor ein paar Tagen das Moto E (bei Redcoon) bestellt... jedoch habe ich die Verpackung noch nicht geöffne,t es ist also noch versiegelt... was würdet ihr machen? Moto E behalten oder zurückschicken und das Xperia bestellen? Wie läuft der Rückversand bei Redcoon? Gibts da Probleme? Rückversand müssten die ja übernehmen, da der Warenwert >40 Euro beträgt, oder?!



Zu den Handys kann ich leider nix sagen.
Die gesetzlich Regelung, dass bei einem Warenwert über 40 EUR die Rücksendung kostenlos ist, gilt aber nicht mehr. Jeder Händler kann selbst entscheiden, ob er diese Kosten übernimmt. Grundregel ist aber aktuell, dass der Kunde die tragen muss.

Vorsichtigsein

na toll... vor ein paar Tagen das Moto E (bei Redcoon) bestellt... jedoch habe ich die Verpackung noch nicht geöffne,t es ist also noch versiegelt... was würdet ihr machen? Moto E behalten oder zurückschicken und das Xperia bestellen? Wie läuft der Rückversand bei Redcoon? Gibts da Probleme? Rückversand müssten die ja übernehmen, da der Warenwert >40 Euro beträgt, oder?!


Innerhalb von 14 Tagen kannst du das Gerät kostenfrei an Redcoon zurückschicken. Dazu gehst du in deinen Account und druckst ein Retourenlabel. Falls du keinen Account hast anrufen dann bekommst du den Paketaufkleber per EMail.
Sony würde ich Motorola vorziehen. Habe mein Xperia seit einem Jahr und bin vollauf zufrieden.Aber das ist sicher auch Geschmackssache.

Für 153,89 gibts die Dualsim Version

federvieh

Ich verfolge die Verfügbarkeit dieses Modells auch schon seit Wochen, da es für April 2015 für Deutschland angekündigt war. Allerdings ist es nach wie vor bei kaum einem größeren Händler auf Lager. Insofern ist das hier für mich kein Deal, da sich der Marktpreis erst bei breiterer Verfügbarkeit einstellen kann. Ich hoffe, dass 120 Euro realistisch sind. Bei Amazon konnte man zu diesem Preis auch bis vor einigen Wochen vorbestellen.



Es ist aber auch schon ein Deal, wenn es verfügbar ist. Was nützt mir ein gutes Einsteigersmartphone zu 119€, wenn ich es statt im April erst im Juni zu diesem Preis kaufen kann?

... dual SIM in schwarz bei orange für EUR 149,99 versandkostenfrei ...

Wenn der Preis auf 99 euro fällt, hol ichs mir. Oder als b-ware.

Christo83

Wegen der Updatepolitik würde ich beim Moto E bleiben. Sony updated fast nix was nicht aus der Z - oder vordersten Reihe ist...wobei ich noch lieber zum Moto G gegriffen hätte (mein Gen 1 LTE macht mich glücklich) :). https://motorola-mobility-en-in.custhelp.com/app/software-upgrade-news/g_id/2014/


Jip, ich habe meiner Süßen vor 2 Jahren zu einem Sony Xperia Tablet S geraten und es kam nie über 4.2 hinaus (von 4.1) für 450€ (Topmodell vor dem ersten Tablet Z) ...baugleicher Chip zum Nexus 7 1 Gen, so etwas geht gar nicht. Sony, LG, Samsung, überall hat man das. Dann lieber Motorola. Weniger Geräte aber Updates.

kann auch nur gutes zu sony bislang sagen, xperia m 1a akku, z1 compact ebenfalls super akku, da kam diese woche auch update auf lolipop

Vorsichtigsein

[...] was würdet ihr machen? Moto E behalten oder zurückschicken und das Xperia bestellen?



Hiermit dürfte dir die Entscheidung leichter fallen: androidpit.de/mot…ich

Leistungsmäßig liegt das Sony E4G (ca. 33k Pkt. im Antutu) ein gutes Stück vor dem Moto E 2015 (ca. 22k Pkt. im Antutu)!

Softwaremäßig hat Motorola definitiv die Nase vorne: das Moto E 2015 hat jetzt schon reines Android Lollipop 5.0.2 (weitere Updates sehr wahrscheinlich) vs. Sony E4G mit Android KitKat 4.4.4 + dezenter Herstelleroberfläche (Update angekündigt - in der Vergangenheit aber nicht immer eingehalten). Beim Moto hat man dank Lollipop ein paar nette Softwarefeatures: Trageerkennung ermöglicht es, das Smartphone entsperrt zu lassen, solange man es am Körper trägt oder in der Hand hält! Und auch für das Öffnen der Kamera-App reicht es, einfach sein Handgelenk zu schütteln.

Für Selfie-Fans ist das Sony aufgrund seiner 2MP-Frontkamera vermutlich die bessere Wahl als das Moto mit nur 0,3 MP!

Für Fans kompakter Geräte: Das Sony ist etwas dünner & leichter, dafür minimal länger... Tut sich aber nicht so viel! Dafür liegt das Moto wohl etwas besser in der Hand! Also im Grunde unentschieden an dieser Stelle!

Features: Sony bietet zusätzlich NFC, einen LED-Blitz, eine Status-LED & das neuere BT 4.1! Das Moto hat statt der Status-Led immerhin eine softwareseitige Lösung für Notifications! Ansonsten gewinnt hier das Sony eindeutig!

Meine Entscheidung für das Moto E 2015 fiel vor allem aufgrund des "Vanilla-Androids" & der bisher hervorragenden Updatepolitik von Motorola seit der ehemaligen Fusion mit Google. Und natürlich aufgrund des Preises: habe nur 87€ inkl. VSK für das Moto E 2015 (als neuwertige B-Ware) bezahlt!

Vorsichtigsein

[...] was würdet ihr machen? Moto E behalten oder zurückschicken und das Xperia bestellen?



woher hast du das neue Moto E 2015 für 87 Euro bekommen?

Bernd100

woher hast du das neue Moto E 2015 für 87 Euro bekommen?



Von Redcoon!

PS: Fullquote für nur eine Frage ist etwas "sinnfrei"! xD

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text