321°
ABGELAUFEN
[Handyschotte.com] Vodafone DataGo M 3 GB mit Auszahlung
[Handyschotte.com] Vodafone DataGo M 3 GB mit Auszahlung
ElektronikHandySchotte.com Angebote

[Handyschotte.com] Vodafone DataGo M 3 GB mit Auszahlung

Preis:Preis:Preis:150,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Nachdem die Auszahlungen ab März 2015 aufgrund einer Gesetzesänderung etwas stärker gefallen sind, war ich überrascht, das folgende Angebot zu finden:

Original Vodafone DataGo M
- 19,99 € Grundgebühr/Monat
- kein Anschlusspreis bis 30.04.2015, automatische Erstattung, keine SMS notwendig
- Auszahlung von 329 € am 20. des Folgemonats nach Aktivierung
- monatlich 3 GB LTE Highspeedvolumen mit max. 50 Mbit, danach Drosselung auf 64 kbit
- Telefonie möglich mit 0,29 €/Min in alle dt. Netze
- SMS möglich mit 0,19 €/SMS in alle dt. Mobilfunknetze
- Kündigungsfrist 3 Monate bei 24 Monaten Vertragslaufzeit

19,99 € x 24 Monate - 329 € = 150,76 € ~ 6,28 € / Monat

63 Kommentare

Habe den gleichen Tarif noch letzten Juli abgeschlossen mit 330€ Auszahlung und 120€ zusätzlichem Rabatt. Wer schnell kündigt bekommt für das zurückziehen der Kündigung noch 10 Monate x 5€ Rabatt auf die Rechnung. Weitere Ersparnis bei Vodafone durch den Kauf verbilligten CallYa Guthabens (etwa bei DM oder mit Gutscheinen aus Mediamarkt-Aktionen) und anschließender Aufbuchung möglich. Fazit: Noch nie so günstig telefoniert wie mit Vodafone! X)

...ach ja Deal ist hot imo.

Nachdem die Auszahlungen ab März 2015 aufgrund einer Gesetzesänderung etwas stärker gefallen sind...

klär mich bitte auf ?

Verfasser

Danke an gobosch für den Hinweis auf LTE.

Gasbohrer

Nachdem die Auszahlungen ab März 2015 aufgrund einer Gesetzesänderung etwas stärker gefallen sind... klär mich bitte auf ?


Nur noch netto, also ohne Umsatzsteuer wenn ich richtig informiert bin...

Verfasser

Gasbohrer

Nachdem die Auszahlungen ab März 2015 aufgrund einer Gesetzesänderung etwas stärker gefallen sind... klär mich bitte auf ?

Einfach ausgedrückt, müssen die Anbieter die Mehrwertsteuer auf die Auszahlung jetzt aus eigener Tasche bezahlen (Link).

Gasbohrer

Nachdem die Auszahlungen ab März 2015 aufgrund einer Gesetzesänderung etwas stärker gefallen sind... klär mich bitte auf ?



Ich habe für die Auszahlung noch nie Umsatzsteuer abgeführt.

Gasbohrer

Nachdem die Auszahlungen ab März 2015 aufgrund einer Gesetzesänderung etwas stärker gefallen sind... klär mich bitte auf ?



Herr, lass Hirn regnen...:(
Rein theoretisch wäre man verpflichtet gewesen, die Summe an Umsatzsteuer abzuführen. Hat natürlich niemand gemacht.
Nun muss aber direkt der "Verkäufer" die MwSt. (Umsatzsteuer) abführen. Das schmälert natürlich die Auszahlungssumme. Der Verkäufer möchte ja weiterhin ein Maß an Gewinn erwirtschaften.

Mal eine Frage an die Community. Benutzt hier auch jemand reine Datentarife als Verträge fürs Handy? Bin stark am überlegen, ob ich nicht nur einen Datentarif abschließe und meine geringe Anzahl an SMS und Minuten selber draufzahle...

Die Gigabyte-Anzahl ist mir bei allen Verträgen, bezogen auf den monatlichen Preis, immer zu gering. Brauch mindestens 3 GB. Tendenz für die nächsten 24 Monate nicht sinkend^^

Dann kombinier das am besten mit einem Dualsim-Handy. Günstige Prepaid-Karte(Fyve) + Datenflat extra.
HTC M8 DualSim zum Beispiel

6€/Monat für -nur- 3 GB oO

wo sind die schönen Zeiten hin ...

stalker89

Mal eine Frage an die Community. Benutzt hier auch jemand reine Datentarife als Verträge fürs Handy? Bin stark am überlegen, ob ich nicht nur einen Datentarif abschließe und meine geringe Anzahl an SMS und Minuten selber draufzahle... Die Gigabyte-Anzahl ist mir bei allen Verträgen, bezogen auf den monatlichen Preis, immer zu gering. Brauch mindestens 3 GB. Tendenz für die nächsten 24 Monate nicht sinkend^^



Ja, benutze den Tarif seit 1 Jahr (damals mit 370€ Auszahlung & 4,5GB im ersten Jahr) und bin voll zufrieden. Allerdings ertappe ich mich immer wieder, dass ich mir den ein oder anderen Anruf/SMS verkneife und dann z.B. lieber auf Videotelefonie ausweiche

Bei den Tarifpreisen ist Telekom ja billiger

Also für Vodafone kann ich 5 Sterne geben. Hab sogar in den letzten Löchern immer LTE und weitaus öfter Empfang als ein Kumpel mit T-Mobile. Hab vor einem Jahr mal einen schönen Datentarif ergattern mit dem ich im Monat rechnerisch 6 Euro Gewinn mache :)) Ja die MobileInternet Tarife waren schon top..

blubbi

Bei den Tarifpreisen ist Telekom ja billiger



Quelle bitte!

Ist VoIP Telefonie möglich? z.B. Freevoipdeal?

Weiß zufällig jemand, ob man zu dem Vertrag eine zusätzliche SIM bestellen kann, so dass man den Vertag mit 2 Endgeräten gleichzeitig nutzen kann und sich das Volumen "aufteilen" kann und wenn ja, was das kostet?

Ich bin auch am überlegen, den Vertrag für mein Handy abzuschließen.. weiß jemand, ob die Rufnummernmitnahme klappt? Kann dazu auf der Seite nichts finden.

Avatar

GelöschterUser348546

Krass, habe den gleichen Tarif noch vor 2 Monaten Dank mit Auszahlung für 30 € effektiv bekommen( Über Auszahlungangebot hier aus dem Forum). Das Preisniveau ist in den letzten Monaten leider gestiegen.

Junge Leute berechtigt?
In Verbindung mit JL-Rabatt und dann Vorab kündigen wären das effektiv auch nur 80/30€ ;-)

sowas wenn meiner ausläuft nochmal
hot

Was willst du denn mit der Gurke ... Vodafone nutzt 2600 UND 800 MHz (FDD-LTE).
Jetzt darfst du raten, was das M8 Dualsim NICHT kann

kylix

Dann kombinier das am besten mit einem Dualsim-Handy. Günstige Prepaid-Karte(Fyve) + Datenflat extra. HTC M8 DualSim zum Beispiel


perception

Habe den gleichen Tarif noch letzten Juli abgeschlossen mit 330€ Auszahlung und 120€ zusätzlichem Rabatt. Wer schnell kündigt bekommt für das zurückziehen der Kündigung noch 10 Monate x 5€ Rabatt auf die Rechnung. Weitere Ersparnis bei Vodafone durch den Kauf verbilligten CallYa Guthabens (etwa bei DM oder mit Gutscheinen aus Mediamarkt-Aktionen) und anschließender Aufbuchung möglich. Fazit: Noch nie so günstig telefoniert wie mit Vodafone! X) ...ach ja Deal ist hot imo.


wie genau hast du denn gekündigt? vor allem wann nach abschluss des vertrages?

tarkanca

Ist VoIP Telefonie möglich? z.B. Freevoipdeal?



Cool, die kannte ich noch gar nicht. Hab mir mal grad einen Account auf der FRITZ!Box eingerichtet. 1,7 Cent in deutsche Handynetze! Sehr sehr geil!

Jau_die_Sau

wie genau hast du denn gekündigt? vor allem wann nach abschluss des vertrages?



Ich habe viel zu lange gewartet mit dem Kündigen (5 Monate)
Du kannst praktisch direkt nach den ersten 1-2 Monaten Kündigen (wohl nur darauf achten nicht in der Widerrufsfrist zu kündigen^^). Das geht voll einfach. Wenn man bei Vodafone online eingeloggt ist kann man auf Kontakt gehen und das Kontaktformular ganz rechts auswählen.

Dann:
1. Nein, ich habe eine andere Frage zu einem bestehenden Vertrag/Produkt.
2. Kundendaten & Vertrag ---> Kündigung ---> Mobilfunk ---> weiter
3. Nein, weiter im Kontaktformular
4. Im Formular standard Kündigungsfloskel einsetzen und abschicken

5. ca 1 Woche später erhält man einen Anruf von der Kundenrückgewinnung

Die wollen dann wissen warum man jetzt schon kündigt weil das ja noch ewig hin ist und auch noch viel zu früh für eine Vertragsverlängerung. Dann erzähle ich denen immer, dass ich nur nicht vergessen will zu kündigen und ich flexibel bleiben will falls sich was besseres ergibt. Irgendwie sowas halt. Bis jetzt haben sie mir und mehreren Familienmitgliedern bei jedem ( in letzter Zeit 5 Verträge gekündigt) die 10 x 5€ Rabatt bei Rücknahme der Kündigung gegeben. Sobald man wieder kündigt fällt der Rabatt dann eben wieder weg. Im Optimalfall könnte man so wohl noch 100€ Rabatt auf den Vertrag bekommen...

Eine Frage für dumme, so einen Tarif sehe ich (schaue schon länger auf mydealz nach Tarifen) zum ersten Mal, und so wie es echt aussieht wenn man so einen freevoipdeal nutzen kann usw. dann lohnt es sich echt alle Telefonate übers Internet zu machen und so noch mehr zu sparen mein aktueller Vertrag läuft noch bis Oktober fast, kann man da irgendwas rauskündigen den trotzdem weiterhin die Gebühren zahlen aber per Rufnummermitnahme zu diesem wechseln? Mein jetziger ist teurer als der hier haha und ich weiß nicht ob demnächst so viel bessere kommen haha

Jau_die_Sau

wie genau hast du denn gekündigt? vor allem wann nach abschluss des vertrages?


Blöde Frage am Rande... Fallen bei einer vorzeitigen Kündigung nicht auch schon die Rabatte weg, die eingetragen sind?!

Jau_die_Sau

wie genau hast du denn gekündigt? vor allem wann nach abschluss des vertrages?


ok danke für den tipp!
nun will ich gerade den vertrag abschließen, es gibt zwei möglcihkeiten zum auswählen:
-egal wann, Hauptsache Anschlusspreisfrei für 0€ (da steht bei dass das erst an einem ap-frei tag (letzter monatstag) aktiviert wird
-ich wünsche Aktivierung auch mit Anschlusspreis! für 29€ (da steht bei dass es dann direkt aktiviert wird)

was muss ich auswählen, da ja die 29 euro eigentlich erstattet werden.

Ich habe mich mal durchgeklickt und leider keine Option zur Rufnummernmitnahme gefunden...

Djoko87

Blöde Frage am Rande... Fallen bei einer vorzeitigen Kündigung nicht auch schon die Rabatte weg, die eingetragen sind?!



....ääähhhmm nein!

Verfasser

Jau_die_Sau

was muss ich auswählen, da ja die 29 euro eigentlich erstattet werden.

Ich hab die erste Option gewählt und dann im Kommentarfeld unten um eine Aktivierung zum 30.04. gebeten.

Jau_die_Sau

ok danke für den tipp! nun will ich gerade den vertrag abschließen, es gibt zwei möglcihkeiten zum auswählen: -egal wann, Hauptsache Anschlusspreisfrei für 0€ (da steht bei dass das erst an einem ap-frei tag (letzter monatstag) aktiviert wird -ich wünsche Aktivierung auch mit Anschlusspreis! für 29€ (da steht bei dass es dann direkt aktiviert wird) was muss ich auswählen, da ja die 29 euro eigentlich erstattet werden.



Oben steht ja, dass automatisch der AP erstattet wird... also je nachdem: wenn du so schnell wie möglich loslegen willst die Option mit AP ansonsten die wo erst ende des Monats aktiviert wird.

Jau_die_Sau

was muss ich auswählen, da ja die 29 euro eigentlich erstattet werden.


ja aber wie perception schon sagt müsste die zweite option doch auch gehen da das erstattet wird oder?

Verfasser

Jau_die_Sau

ja aber wie perception schon sagt müsste die zweite option doch auch gehen da das erstattet wird oder?

Wahrscheinlich, für mich sieht es so aus, als ob das die Standardwahlmöglichkeiten sind, die im vorliegenden Fall von der ganzmonatigen Anschlusspreisbefreiung (zu unserem Vorteil) überlagert werden.

stalker89

Mal eine Frage an die Community. Benutzt hier auch jemand reine Datentarife als Verträge fürs Handy? Bin stark am überlegen, ob ich nicht nur einen Datentarif abschließe und meine geringe Anzahl an SMS und Minuten selber draufzahle...Die Gigabyte-Anzahl ist mir bei allen Verträgen, bezogen auf den monatlichen Preis, immer zu gering. Brauch mindestens 3 GB. Tendenz für die nächsten 24 Monate nicht sinkend^^



Die Profis machen das mit Dual SIM Smartphone, 1 Karte für Telefonie, 1 Karte fürs Surfen.

Die Profis machen das mit Dual SIM Smartphone, 1 Karte für Telefonie, 1 Karte fürs Surfen.

Mein RedM ist gerade ausgelaufen. Ich habe dann gelesen, dass die interne Weiterleitung kostenlos ist, also RedM auf Callya umgestellt und Rufumleitung auf eine 3GB-Datentarif umgestellt. Telefonieren tue ich jetzt mit freevoipdeal für 1,5Cent/Min per VoIP, im Test lief das auch gut über LTE, als Rufnummernkennung kann ich da meine richtige Nummer einrichten.

cheapVoIP, freevoipdeal und Co sind alles Untermarkten von Betamax mit unterschiedlichen Preisen:
ip-phone-forum.de/for…178
Die App dazu heißt MobileVoIP und gibt es für iOS, Android und WP.

cheapVoIP ist momentan billiger für DE Mobil/Festnetz.

Aber mit dieser Weiterleitung von CallYa zum Datentarif ist man quasi unabhängig von der Rufnummer im Datentarif, es muss nur eine Karte im Vodafone-Netz sein, ich vermute mal, dass auch Submarken funktionieren.

DualSIM wäre natürlich auch eine Möglichkeit, aber mir gefallen die Modelle mit DualSIM meist nicht, zumindest solange LTE mit DualSIM schwierig war.


Hier ist ein längerer Artikel zu freevoipdeal: sparbote.de/663…en/

Jau_die_Sau

ja aber wie perception schon sagt müsste die zweite option doch auch gehen da das erstattet wird oder?


gut danke ich geh mal das risiko ein

stalker89

Mal eine Frage an die Community. Benutzt hier auch jemand reine Datentarife als Verträge fürs Handy? Bin stark am überlegen, ob ich nicht nur einen Datentarif abschließe und meine geringe Anzahl an SMS und Minuten selber draufzahle... Die Gigabyte-Anzahl ist mir bei allen Verträgen, bezogen auf den monatlichen Preis, immer zu gering. Brauch mindestens 3 GB. Tendenz für die nächsten 24 Monate nicht sinkend^^


die absoluten profis nutzen VoIP

Jau_die_Sau

ja aber wie perception schon sagt müsste die zweite option doch auch gehen da das erstattet wird oder?



in der fußnote 2 beim angebot steht auch, dass der AP von vodafone bei der 2. rechnung erstattet wird! bei der option ohne AP fällt dieser ja gar nicht erst an, es gibt einfach ein paar tage an denen vodafone darauf verzichtet die zu erheben.
also ich habe auch alternative 2 genommen und denke dass der AP erstattet wird


übrigens, wenn man die bestellung abgeschlossen hat, weisen sie auf die möglichkeit der rufnummerportierung hin. scheint also doch zu gehen - nur nicht beim bestellprozess selbst

Kommentar

stalker89

Mal eine Frage an die Community. Benutzt hier auch jemand reine Datentarife als Verträge fürs Handy? Bin stark am überlegen, ob ich nicht nur einen Datentarif abschließe und meine geringe Anzahl an SMS und Minuten selber draufzahle... Die Gigabyte-Anzahl ist mir bei allen Verträgen, bezogen auf den monatlichen Preis, immer zu gering. Brauch mindestens 3 GB. Tendenz für die nächsten 24 Monate nicht sinkend^^



Vielen Dank für deine Antwort. Ich glaube ich werde mein Konsumverhalten auch etwas verändern. Am besten wären zusätzlich 200 Einheiten (sms oder min) pro Monat. Auf VoIP möchte ich ungern wechseln...

stalker89

Mal eine Frage an die Community. Benutzt hier auch jemand reine Datentarife als Verträge fürs Handy? Bin stark am überlegen, ob ich nicht nur einen Datentarif abschließe und meine geringe Anzahl an SMS und Minuten selber draufzahle... Die Gigabyte-Anzahl ist mir bei allen Verträgen, bezogen auf den monatlichen Preis, immer zu gering. Brauch mindestens 3 GB. Tendenz für die nächsten 24 Monate nicht sinkend^^


Welche Datennutzung fällt da pro Stunde/100 Minuten telefonieren an?
Und sobald sie VoIP Netzseitig blockieren steht man dumm da?

Edit interessiert vielleicht andere.. Für mich lohnt es sich nicht.
Magenta Mobil S ist in meinem Fall günstiger.
5€ Spotify im Monat müsste ich für Spotify Premium plus ca. 500SMS (gut die kann man meist umgehen, es ist aber oft bequemer) und 2000 Minuten größtenteils ins Mobilfunknetz ... Würde ich bei Freevoip ca. 28€ zahlen. Bei T-mobile zahle ich 22€ und der Spotifytraffic ist inklusive... Rechnet euch das echt durch. In meinem Fall wärs dumm + die Gefahr am Ende des Monats nicht mehr erreichbar zu sein, weil das Datenvolumen leer ist :-D.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text