Handyvertrag, Mobilcom Debitel bei Pauldirekt
-85°Abgelaufen

Handyvertrag, Mobilcom Debitel bei Pauldirekt

26,99€
28
eingestellt am 6. Feb 2012
Hallo,

bei pauldirekt gibt heute nen guten Vertrag wie ich finde.

- Internetflat (ab 300Mb drosselung)
- Allnet Flat telefonieren
- 150Sms
- Kein Anschlusspreis (bzw. Rückerstattung)

(Anschlussgebühr: entfällt (Erstattung von 29,99 € durch Versand einer SMS zum Netzbetreiber mit dem Text 'AP frei' an die Nummer 8362) )

Das ganze für 26,99€ im Monat. Finde das klasse.
Es ist der o2 blue m Tarif aber von Mobilcom debitel halt.

Normalpreis beträgt 39,99€......darauf erfolg ein 10%iger Nachlass sofort auf die Monatsrechnungen und eine Einmalzahlung von 210 Euro wird auf dem Kundenkonto gutgeschrieben.
Zusätzliche Info

Gruppen

28 Kommentare

Ich hab mit mobilcom debitel bisher keine Probleme. Hab eineno2blue über eteleon

für viel telefonierer Hot

Mobilcom debitel?
NIE NIE NIE werde ich dort Kunde nach der Headset-Aktion damals!

bin auch bei mobilcom (vodafone) Kunde... Nie Problem gehabt

Erstmal ist die einmalzahlung 216 €, zweitens gibt es diesen tarif bei ebay billiger und drittens ist O2 momentab zwar billig aber keine gute netzabdeckung und schlechte Qualität. bin deshalb auch zu vodafone gegangen und zahl lieber 2 € mehr im monat.

IceNight

Erstmal ist die einmalzahlung 216 €, zweitens gibt es diesen tarif bei e … Erstmal ist die einmalzahlung 216 €, zweitens gibt es diesen tarif bei ebay billiger und drittens ist O2 momentab zwar billig aber keine gute netzabdeckung und schlechte Qualität. bin deshalb auch zu vodafone gegangen und zahl lieber 2 € mehr im monat.



welchen Tarif hast du? ich hab im moment die allnet flat von 1&1 ins Auge gefasst, aber da ist es nun mal 1&1 und keine sms drin.

o2 ist zur zeit leider einfach nicht drin. ich bin durch Österreich einfach hervorragende netzte gewöhnt.
IceNight

Erstmal ist die einmalzahlung 216 €, zweitens gibt es diesen tarif bei e … Erstmal ist die einmalzahlung 216 €, zweitens gibt es diesen tarif bei ebay billiger und drittens ist O2 momentab zwar billig aber keine gute netzabdeckung und schlechte Qualität. bin deshalb auch zu vodafone gegangen und zahl lieber 2 € mehr im monat.



Links bitte

@IceNight
Wo zahlst du bei Vodafone 2€ mehr für den gleichen Vertrag???? Sprich 29€.
Bitte um Beweise sonst glaub ich nichts!!

O2 ist eher so mittel. Aber Debitel?? Da gehen die Alarmglocken an. Da sollte man lieber ein zwei Euro mehr im Monat ausgeben.

Man brauch ja nur mal nach dem Verein googlen. Rate jedem von den Konsorten ab.

hier ein link
ebay.de/itm…697
ich habe nicht gesagt das ich diesen vertrag bei vodafone habe aber im vergleich kosten die tarife 2 oder 3 € mehr.
1und1 kann man schon nehmen da sie im vodafone netz arbeiten

1&1 ist 3 Euro teurer und hat keine 150 frei Sms...daher ist das kein vergleichbarer Tarif

der 1und1 hinweis ging auch an @was weil er gefragt hatte ob 1und1 gut ist.

Zu teuer für die Leistung, dann noch MobilcomDebitel und O2 macht kein Spaß mit UMTS = megacold!

und wie kommt der Preis bei ebay zustande? Der "Nezih Erdogan" hat da nichts zu geschrieben... .

ah ok...habs gefunden

ok wollte es dir grad sagen :-)

also wenn o2 sein netz auf die reihe bekommt ist der preis natürlich schon ziemlich fett muss man sagen.. 23,60€ wie in der ebayauktion eben. und das für allnet.

Debiltel und im O2-Netz? Sorry, da nehm ich dann doch lieber die Metro-Mobil 2000er Flachratte.

ich war ja jetzt 2 jahre bei o2. anfangs war es auch schnell und alles, billig sowieso, aber viele haben o2 und die bauen das netz nicht weiter aus. deswegen waren die letzten 6 monate zum kotzen.

Wer hat denn wirklich schon schlechte Erfahrungen mit MD gemacht und plappert nicht nur "Wissen" aus dem Internet nach?

HansMeiserIhmSeinToaster

Debiltel und im O2-Netz? Sorry, da nehm ich dann doch lieber die … Debiltel und im O2-Netz? Sorry, da nehm ich dann doch lieber die Metro-Mobil 2000er Flachratte.

E-Plus ist natürlich deutlich besser als O2...
gerrt

Wer hat denn wirklich schon schlechte Erfahrungen mit MD gemacht und … Wer hat denn wirklich schon schlechte Erfahrungen mit MD gemacht und plappert nicht nur "Wissen" aus dem Internet nach?



...hier, Ich! Meine Jugendsünde

Macht man einmal, und lässt es danach sein...

Gibts nicht grade den originalen O2 Blue bei MM mit 250€ Gutscheinkarte? Wäre mir persönlich dann lieber. Aber vll. gibts ja auch noch bessere Deals?
hellium

Mobilcom debitel? NIE NIE NIE werde ich dort Kunde nach der … Mobilcom debitel? NIE NIE NIE werde ich dort Kunde nach der Headset-Aktion damals!



Seh ich exakt genauso. Mir hat man das Headset trotz Gutschein auf meinen Namen personalisiert sowohl in einem Mobilcom Debitel-, als auch beim Shop in Shop Mediamarkt hier in SH verweigert. So verliert man Kunden und Multiplikatoren auf Lebenszeit...
HansMeiserIhmSeinToaster

Debiltel und im O2-Netz? Sorry, da nehm ich dann doch lieber die … Debiltel und im O2-Netz? Sorry, da nehm ich dann doch lieber die Metro-Mobil 2000er Flachratte.



Überrauschender Weise JA ich bin derzeit bei O2 und habe in der Innenstadt ständing Probleme weil das Netz überlastet ist(Anrufe brechen ab, Internet ist teilweise garnicht nutzbar) . Meine Freundin hat Base und kennt (bis auf die manchmal doch langsame Internet verbindung) solche Probleme nicht.

Es soll auch Leute geben, die bereits den 3 defekten Router von Telekom bekommen haben.
Bin seit 7 Jahren bei debitel nie nen Problem mit denen gehabt bis vor kurzem. Da hab ich die Vertragsverlängerung widerrufen müssen, weil flscher Vertrag ( nicht der zu dem Preis wie vereinbart) ewig auf das Handy gewartet. Von daher sind die jetzt mittlerweile nicht mehr so der burner.
Muss man halt selber wissen. Entweder man braucht es billig, oder man will Service. Dann halt Vodafon.

@gerrt

War mal bei debitel, damals noch als Daimler Tochter. Da gab es eigentlich nichts zu meckern, mit Ausnahme des wahnsinnig umständlichen Sprachmenüs bei der Hotline. Ansonsten aber gar nicht verkehrt.

ABER: Das war lange, bevor Permira debitel übernommen hat und später Mobilcom damit fusionierte. Mobilcom war immer ein Sauladen, das ging schon Mitte der 90er los, als für Rücklastschriften gern mal 100 DM berechnet wurden (wurde gerichtlich gekippt). Auch später war der Laden immer Schrott, hatte mal einen Vertrag da und nur Ärger. Mit freenet (Muttergesellschaft von md) übrigens ähnlich. Haben mir mal ein Inkassounternehmen auf den Hals geschickt, obwohl ich keinen Vetrag mit Ihnen geschlossen hatte nachweislich gar keine Leistungen von Ihnen in Anspruch nehmen _konnte_. Nach einer Strafanzeige gab man sich dann auch einsichtig.

Ganz ehrlich: Bei den Grundgebühren sollte man die monatlichen Kosten für die Rechtsschutzversicherung mit einrechnen. Wenn es dann immer noch günstig ist: zuschlagen.

Ganz ehrlich: Der Tarif klingt von den Daten aber gar nicht so verkehrt... Bleibt zu hoffen, dass da andere Anbieter mitziehen.

Ich hatte einen Mobilcom Debi Vertrag mit Nichtnutzungsgebühr von 3,50 damals als Doppelvertrag und hab artig alle 3 Monate einen Anruf ins Festnetz abgesetzt mit einem Billigdualsimhandy, war keine Mühe.
Bei mir also alles gut gelaufen, aber bei meinen Freunden geht alles schief was schief gehen kann. Und zwar haben die auch zusammen mit mir die DUO Verträge gekündigt und es bestätigt bekommen, einen Monat nach Ende des Vertrages ist bei einem Freund aber ein dritter Vertrag aufgetaucht, der angeblich damals vor zwei Jahren abgeschlossen war und vergessen wurde zu kündigen, warum haben die zwei Jahre keine Grundgebühr erhoben in den zwei Jahren? Die Frage ist unbeantwortet bis heute, jedenfalls wollen die ihm entgegen kommen, indem er den dritten Vertrag verlängert und ein Handy dazu bekommt, zu ultra mydealzern unwürdigen Konditionen. Da bleibt wohl nur der Anwalt, um den Originalvertrag, wo seine Unterschrift angeblich drunter ist, sich anzusehen. Wir haben gemeinsam die Verträge gemacht und wir haben alle unter Garantie nur zwei Verträge unterschrieben. Warum passiert so etwas nie bei den Originalen? Und das Problem, nehmen wir an, da ist ne Unterschrift von einem Händler(damals Saturn) gefälscht worden. Was für ne Strafe droht Mobilcom jetzt, wenn herauskommt, dass ein Mitarbeiter wegen den Provis die Unterschrift meines Freundes gefälscht hat? Keine!!!
Der Mitarbeiter kriegt ne Abmahnung und indirekt ne mobilcominterne Auszeichnung für Kreativität und das wars. Kein Schadenersatz für meinen Freund dessen Nerven blank liegen, leider ist er kein knallharter Mydealzer mit Nerven aus Stahl, sondern ein einfacher Normalnutzer, der auch mal die UVP der Hersteller offline zahlt. Obwohl er weiss, das Betrug im Spiel ist, ist er genervt, da er ohne ein Anwalt nicht aus der Sache heraus kommt. Nie wieder, vor allem liegt der Nichtnutzer bei 5 Euro pro Vertrag mittlerweile, die Lachen das Gericht aus, das die Nichtnutzergebühr als Ungültig befunden hat, herzlich willkommen in Deutschland, wo Gerichtsurteile nur für das Normalvolk bindend sind. Oder haben sie diese Gebühr mittlerweile in allen Verträgen abgeschafft? Das Urteil galt ja offiziell nur für Drillisch Telecom, sollte doch für die gesamte Branche geltend sein oder irre ich mich da?

poiuz

E-Plus ist natürlich deutlich besser als O2...


Ist wohl ortsabhängig, aber zumindest in HH im City-Bereich ist O2 im letzten Dreivierteljahr unzumutbar geworden. Ne einfache Abfrage des U-Bahn Fahrplans hat teilweise über 15 Minuten gedauert. Neulich habe ich mal mit nem Kollegen, der im E+-Netz funkt, verglichen. An Vodafone kommt es nicht ran und auch O2, wenn man denn am richtigen Ort ist, kann fix sein, aber zumindest kam ein solider Wert raus, der nicht dauernd einbricht, wie es bei O2 leider schon Normalzustand ist.

Habe schon einige Verträge bei MD gehabt (auch bei Talkline) und bisher nirgends nennenswerte Probleme gehabt. Wenn mal die Anschlussgebühr vertragswidrig berechnet wurde genügte eine einzige email.
Aber: Bei MD kann immer was schief gehen. Wer keine Zeit für sowas aufbringen kann, sollte dort keinen Vertrag abschließen. Wen es nicht stört, der kann aus meiner Sicht zugreifen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text