441°
ABGELAUFEN
[HANNOVER] Kostenlose Übungstage der Üstra: Mehr Sicherheit mit üstra Training für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

[HANNOVER] Kostenlose Übungstage der Üstra: Mehr Sicherheit mit üstra Training für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

FreebiesÜstraHannover Angebote

[HANNOVER] Kostenlose Übungstage der Üstra: Mehr Sicherheit mit üstra Training für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Ich weiß dass dies nur ein kostenloses Angebot für mobil Eingeschränkte ist, dennoch hoffe ich dass ihr es nicht deswegen gleich cold votet nur weil ihr laufen könnt. Sicherlich ist das eine gute Aktion der Üstra.

Zitat der Üstra Website:

Damit mobilitätseingeschränkte Fahrgäste mobil, sicher und eigenständig im Nahverkehr unterwegs sein können, bietet die üstra auch in diesem Jahr mit dem „Treffpunkt Messe/Nord“ kostenlose Übungstage an. Auftakt der Trainingsreihe ist am Mittwoch, 7. Mai 2014.

An vier Terminen können interessierte Fahrgäste an der
Endhaltestelle „Messe/Nord“ der Stadtbahnlinie 8 das Ein- und Aussteigen in Bus und Bahn ohne Zeitdruck ausprobieren. Außerdem können sich die Teilnehmer mit der grünen und silbernen Stadtbahn sowie einem Niederflurbus mit elektrischer Rampe vertraut machen. Neben geschulten üstra Mitarbeitern verrät ein rollstuhlfahrender Trainer Tipps und Tricks rund um die Fahrt mit üstra Fahrzeugen.

Die Trainings finden an folgenden Terminen statt:
Mittwoch, 7. Mai von 15 bis 17 Uhr
Mittwoch, 9. Juli von 10 bis 12 Uhr
Mittwoch, 13. August von 16 bis 18 Uhr
Mittwoch, 8. Oktober von 15 bis 17 Uhr

9 Kommentare

Eher Diverses statt Freebie.

...

naja, diese station ist schon etwas außerhalb, da muss man erst mal hinkommen (am einfachsten natürlich mit der üstra linie 8 )

Klar ein Freebie.
Und sollte auch von anderen ÖPNV-Betreibern und Kommunen angeboten werden. V.a. aber sollten die mal sowas auch für ihr Personal anbieten, also der Busfahrer "spielt" Rollstuhlfahrer... Dann würden einige Fahrten wohl nicht mehr so ruppig verlaufen. #HOT

Die Üstra ist allgemein sehr gut für körperlich eingeschränkte Menschen, vor Allem die Busse, mit ihren automatisch ausfahrbaren Rampem. In München z.B. Gibt es solche Busse nicht. Da muss dann der Busfahrer/in nach hinten gehen und die Rampe manull herausnehmen, was dann für Verspätungen und Ärger sorgt. Auch im Punkto Stadtbahnen ist die Üstra gerade am Umschwung, da nun nach und nach Niederflur in Hochflurbahnsteige umgewandelt werden....coole Aktion und hot

Soweit ich weiß, macht die BVG (Berlin) sowas auch....

klare hot!!!

+s

obwohl die Üstra eher ein Saftladen ist gibt's für diese alljährliche Aktion ein hot!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text