Hansa Rostock NIKE Heim-Trikot 11/12 nur 19,65 € statt 59,90 € zzgl. VSK
170°Abgelaufen

Hansa Rostock NIKE Heim-Trikot 11/12 nur 19,65 € statt 59,90 € zzgl. VSK

AvatarGelöschterUser8106324
AvatarGelöschterUser81063
eingestellt am 4. Mai 2012
Da hier ständig Trikotdeals sind, habe ich auch mal bei meinem Verein geguckt und es gibt sie:
Die aktuellen Trikots für 19,65 €. (Hansa-Fans wissen wieso!^^)

Und da Hansa momentan jede Unterstützung braucht: Schlagt zu!

Sag Ja zum FCH!

MBW: 20 €
Also am besten gleich mit Beflockung kaufen oder irgendeinen Schnulli für 1 €:
hansa-fanshop.de/ind…165

VSK: 5,95€

P.S. Wem's gefällt, bitte auf Facebook teilen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare

In der dritten Liga werden die doch bestimmt noch preiswerter? ;-)

[Fehlendes Bild]
24 Kommentare

Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20,00 Euro!

In der dritten Liga werden die doch bestimmt noch preiswerter? ;-)

Gluck Gluck Gluck - Grüße vom SGD ^^ !!

Avatar
GelöschterUser81063Verfasser
Kaestorfer

Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20,00 Euro!



Dann bestell noch einen Handy Anhänger für einen Euro mit:

hansa-fanshop.de/ind…797

AFDFCH
Flix

In der dritten Liga werden die doch bestimmt noch preiswerter? ;-)



Falls die Bürgerschaft Hansa unter die Arme greift. Sonst Liga 4 oder noch tiefer.

"Der Plan war, dass die Stadt dem Verein mit 750.000 Euro und einem Teilerlass der Steuerschulden (4,5 Millionen Euro) unter die Arme greift – der Finanzausschuss will aber nicht."

Also kauft alle fleißig die Trikots damit die Geld bekommen, fände es unverschämt wenn Steuergelder (die Rostock unter anderem durch den Soli-Beitrag erhält) in den Verein gesteckt werden. Soziale Verpflichtung hin oder her, immerhin werden mit diesen Geldern auf Dauer wieder irgendwelche möchtegern Profis gefüttert.
[Fehlendes Bild]

Weiß jemand ob die Shirts im Fanshop auch runtergesetzt wurden? Dann könnte man sich die VSK sparen :-)

Wenn sie noch die schönen Lübzer-Trikots hätten, würde ich mehr als das Doppelte zahlen.

Tja ... wer die TuS 0:9 schlägt soll in der Hölle schmoren ...

Übrigens hat der TuS auch keiner geholfen also wtf?
Ich hoffe die bekommen vom Staat 0,00 Euro.
Wer bezahlt mir eigentlich meine Hütte?
Ahhhhh keiner aber der Hansa?
Ich glaube ich spinne.

Übrigens ist ein Steuererlass oder eine Subvention ohne weiteres nach EU Recht nicht möglich.

Es tut mir leid für die Fans aber wer pleite ist ... sollte auch pleite bleiben ... zumindest wenn es um Steuergelder geht.

Der Bayerndeal war deutlich besser aber der war ja auch nur lauwarm.
Aber was ärgere ich mich über solch verschobene Ansichten ...

Trikotpreis top, Verein... nun ja.

Ich fahre regelmäßig zu Auswärtsspielen meines Vereins (im Schnitt wohl mehr als 10 Auswärtsspiele pro Saison), auch weite Strecken. Ich würde in jede Stadt wieder fahren, selbst in die beiden in denen es Probleme gab/gibt (einmal derbybedingt, ist halt so, einmal bei einem unterklassigen Verein im Pokal mit Rechtsaußen-Fans). Nur nach Rostock fahre ich nicht. Selbst habe ich es noch nicht erlebt, kenne aber die Schilderungen guter Freunde. Das reicht mir, genau wie die Warnungen davor ja nicht alleine per Zug und/oder in erkennbarem Gästeoutfit anzureisen sowie die Tatsache, dass man mit Großaufgebot der Polizei in den Gästeblock geführt und dort bewacht wird. Und ich möchte explizit darauf hinweisen dass ich kein Pauli-Fan bin oder der Fan eines Ostvereins. Mir ist keine wie auch immer geartete Rivalität bekannt die ein solches Verhalten nur ansatzweise erklären würde wie das, was einige sogenannte "Fans" da an den Tag legen. Eine Schande für den Verein.

Leid tun mir nur die normalen Fans des Vereins, den oben erwähnten wünsche ich den Zwangsabstieg zwei bis drei Ligen tiefer von ganzem Herzen. Wobei, denen geht es vermutlich ja eh nicht um den Sport...

hazerSkull

Weiß jemand ob die Shirts im Fanshop auch runtergesetzt wurden? Dann … Weiß jemand ob die Shirts im Fanshop auch runtergesetzt wurden? Dann könnte man sich die VSK sparen :-)



Die Trikots sind erhältlich im F.C. Hansa Fanshop, im Stadionverkauf und im Online-Shop

Preis ist falsch, müsste 26,60 oder so sein.
Zum Artikel sage ich mal nichts

Strange

Tja ... wer die TuS 0:9 schlägt soll in der Hölle schmoren ... Übrigens ha … Tja ... wer die TuS 0:9 schlägt soll in der Hölle schmoren ... Übrigens hat der TuS auch keiner geholfen also wtf? Ich hoffe die bekommen vom Staat 0,00 Euro. Wer bezahlt mir eigentlich meine Hütte? Ahhhhh keiner aber der Hansa? Ich glaube ich spinne. Übrigens ist ein Steuererlass oder eine Subvention ohne weiteres nach EU Recht nicht möglich. Es tut mir leid für die Fans aber wer pleite ist ... sollte auch pleite bleiben ... zumindest wenn es um Steuergelder geht. Der Bayerndeal war deutlich besser aber der war ja auch nur lauwarm. Aber was ärgere ich mich über solch verschobene Ansichten ...



Im Falle Hansa ist aber auch zu beachten, dass dort ein ganzes Bundesland an attraktivität gewinnt, weil der nächste Profiverein ja nun in Hamburg oder aber Berlin ist - sonst gibts sportlich gesehn ja nicht viel im Nordosten... Koblenz hat ja schon allein Mainz und Frankfurt nebenan (was nicht bedeuten soll, dass die TuS nicht "erhaltenswert" ist)

Nunja, ich hoff mal das Beste (für Hansa :D)
Bohne

Im Falle Hansa ist aber auch zu beachten, dass dort ein ganzes Bundesland … Im Falle Hansa ist aber auch zu beachten, dass dort ein ganzes Bundesland an attraktivität gewinnt, weil der nächste Profiverein ja nun in Hamburg oder aber Berlin ist - sonst gibts sportlich gesehn ja nicht viel im Nordosten... Koblenz hat ja schon allein Mainz und Frankfurt nebenan (was nicht bedeuten soll, dass die TuS nicht "erhaltenswert" ist)Nunja, ich hoff mal das Beste (für Hansa :D)


Nicht das es falsch verstanden wird ... ich wünsche sowas KEINEM Verein ... aber bitte nicht auf Steuerzahlerkosten ... und natürlich wünsche ich der Hansa das Beste ... bei den genannten Zahlen allerdings eher unwahrscheinlich ...

... ab in die Insolvenz und bei 0 Anfangen. In 10 Jahren steht man dann besser da wie bei 10 Jahren Schulden schieben ... das Stadion bleibt ja mal ... eine gute Basis für einen Neuanfang ...
hanky

Selbst habe ich es noch nicht erlebt, kenne aber die Schilderungen guter … Selbst habe ich es noch nicht erlebt, kenne aber die Schilderungen guter Freunde. Das reicht mir, genau wie die Warnungen davor



fein fein, eine schwachsinnsaussage vom feinsten: "weil ich da mal irgendwann irgendwas von irgendwem gehört habe, ist das so!"

sieh es halt ein, die kogge ist unsinkbar!
nach deiner aussage müsste man ja vereine wie pauli, dynamo drseden, union berlin u.a. alle verbieten, aber die suchen sich ja nicht persönlich diese extremen fans aus. schade für die vereine, dass diese bekloppten so den ruf ruinieren, eigentlich sollte es sich doch meher um den sportlichen aspekt drehen

wie auch immer, der deal ist hot!

Erstaunliches Unwissen hier...

@Funksta: Du verwechselst wohl gerade Solidarpakt mit dem Solidaritätszuschlag. Aber nicht schlimm. Wikipedia kann helfen...

@Strange: Du verwechselst wohl den Staat mit der Rostocker Bürgerschaft. Darüberhinaus, was meinst du mit auf Kosten der Steuerzahler? Die Hansestadt Rostock wird eh nichts von dem Geld sehen, wenn sie Hansa den Schritt in die Insolvenz gehen lassen. Im Gegenteil. In den nächsten Jahren wird einiges an Steuerausfällen auf die Stadt zukommen, da Hansa ein Motor für die Region sein dürfte. Nebenbei handelt es sich bei den 4,5 Millionen um sehr eine sehr streitbare, intransparente Steuerschuld, deren Legitimität Hansa nie eingesehen hat

Der Deal ist nebenbei hot.

Auch ich sag ja zum FCH

hanky

Selbst habe ich es noch nicht erlebt, kenne aber die Schilderungen guter … Selbst habe ich es noch nicht erlebt, kenne aber die Schilderungen guter Freunde. Das reicht mir, genau wie die Warnungen davor



Die Schilderungen sind nicht "von irgendwem", sondern von guten Freunden. Ganz konkret von denjenigen, die mit mir auch sonst auswärts fahren. Ich weiß also durchaus einzuschätzen ob die Schilderungen übertrieben sind oder nicht. Also schön den Ball flach halten.

Und mir hier irgendwelche Aussagen anzudichten (ich habe mit keinem Wort gefordert "Hansa Rostock zu verbieten" und das ist auch nicht meine Intention) ist auch nicht gerade guter Stil.

Im Übrigen war ich bereits bei Pauli und auch bei Union Berlin, als Gäste-Fan. Kann nichts Negatives berichten.

Fakt ist dass Hansa ein massives Problem mit gewaltsuchenden Proleten hat. Woher das kommt ist mir persönlich egal und ich kann durchaus auch differenzieren zwischen normalen Fans (gegen die ich natürlich nichts habe, genausowenig wie gegen den Verein an sich) und den meist glatzköpfigen Freunden der dritten Halbzeit. Aber solange es Hansa und/oder der Sicherheitsdienst nicht in den Griff bekommen diese Idioten auszusortieren (oder wenigstens mal zu verhindern dass bei Risikospielen Raketen in den Gästeblock fliegen - wtf?) solange muss der Verein sich den Vorwurf gefallen lassen zu wenig zu tun.

Um den Sport geht es da leider schon lange nicht mehr. Ich hab nix gegen eine aufgeheizte Atmosphäre und während der 90 Minuten Spielzeit sollte man auch besser nicht aufnehmen was ich so von mir gebe. Aber wenn ich ernsthaft befürchten muss vor oder nach dem Spiel auf die Fresse zu kriegen bloß weil ich das "falsche" Trikot anhabe dann läuft was falsch.

@hanky: Du solltest dich wirklich nochmal über die letzten Entwicklungen bei Hansa informieren. Diese Schilderung mag bis vor 6 Monate noch der Wahrheit entsprochen haben, ist aber inzwischen hinfällig.
rostock-heute.de/han…409

Der Verein bekommt aufgrund seiner Problemfans, auch wenn sie gegenüber den friedfertigen Anhängern in der Minderzahl sind, keinen Cent von mir. Denn aufgrund deren Verhalten stellt der Verein kein positives Symbol für die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern dar.

Die massive Unterstützung aus öffentlichen Kassen halte ich auch für einen Fehler. Wie viele Kindergärten, Schulen und Freizeiteinrichtungen hätten davon bezahlt werden können?

Avatar
GelöschterUser81063Verfasser
Eberhart

Der Verein bekommt aufgrund seiner Problemfans, auch wenn sie gegenüber … Der Verein bekommt aufgrund seiner Problemfans, auch wenn sie gegenüber den friedfertigen Anhängern in der Minderzahl sind, keinen Cent von mir. Denn aufgrund deren Verhalten stellt der Verein kein positives Symbol für die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern dar.Die massive Unterstützung aus öffentlichen Kassen halte ich auch für einen Fehler. Wie viele Kindergärten, Schulen und Freizeiteinrichtungen hätten davon bezahlt werden können?



Aber wie viele Steuern zahlen diese "Kindergärten, Schulen und Freizeiteinrichtungen"? Sicherlich nicht so viel wie der FCH mit dessen Steuern man diese Einrichtungen unterstützen kann.
Etienne81

Aber wie viele Steuern zahlen diese "Kindergärten, Schulen und … Aber wie viele Steuern zahlen diese "Kindergärten, Schulen und Freizeiteinrichtungen"? Sicherlich nicht so viel wie der FCH mit dessen Steuern man diese Einrichtungen unterstützen kann.



Leider kann ich es dir nicht genau ausrechnen, aber mich befürchte das in der Netto-Betrachtung, also unter Abzug der Kosten des Staates für die finanzielle Unterstützung und die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit nur ein Minus bleibt.

Steht das Angebot immer noch

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text