101°
ABGELAUFEN
Harley Benton HBD200-12 12 Saiten Westerngitarre (B-Stock) für 103€ inkl. Versand @ Thomann

Harley Benton HBD200-12 12 Saiten Westerngitarre (B-Stock) für 103€ inkl. Versand @ Thomann

EntertainmentThomann Angebote

Harley Benton HBD200-12 12 Saiten Westerngitarre (B-Stock) für 103€ inkl. Versand @ Thomann

Preis:Preis:Preis:103€
Zum DealZum DealZum Deal
Erfahrungen gibt es auf der Thoman Seite und hier:

musiker-board.de/wes…tml

und hier:

haro-guitarforum.de/t14…tml

Die meisten Kunden geben der Gitarre eine gute Bewertung aufgrund der Preis/Leistung. Als Profimusiker macht die hier keinen Sinn, aber für gelegenheits- und Amateurspieler ist ggf. es eine Überlegung wert.

Die Harley Benton HBD200-12 ist eine 12saitige Elektro-Akustikgitarre in Dreadnaught-Bauweise mit Cutaway zu einem sensationellen Preis. Boden und Zargen thomann sind aus Mahagoni; natürlich darf man sich hier keine massive Decke erwarten, aber die laminierte Fichtendecke bringt einen druckvollen und brillanten Sound, den man sich von einer so günstigen Gitarre einfach nicht erwarten würde, und die Oktavsaiten liefern ja an sich schon klingelnde Höhen genug. Dieser Sound wird thomann über das Tonabnehmersystem mit 4-Band-EQ astrein übertragen. So steht auch einem Bühneneinsatz nichts mehr im Wege.

12-Saiter
mit Cutaway
Fichtendecke
Boden und Zargen Mahagoni
eingebautes Tonabnehmersystem mit 4-Band EQ
Farbe: Natur
3 Jahre Thomann-Garantie
30 Tage Money Back Garantie

Beliebteste Kommentare

InternetKid

Man beachte, dass es 12 Saiten und nicht wie gewöhnlich 6


...also 50% Ersparnis? cool

16 Kommentare

165306_large.jpgf8t1431p9935055n1.jpg


Und ein Video in Aktion:

http://www.thomann.de/de/cat_videoblog~ncx.html?tab=play&vid=1198

Danke ich übe grade

Man beachte, dass es 12 Saiten und nicht wie gewöhnlich 6 sind. Preis ist lauwarm

InternetKid

Man beachte, dass es 12 Saiten und nicht wie gewöhnlich 6


...also 50% Ersparnis? cool

Wo ist der Deal?? Das hier ist der normale Preis für B-Stock. Mit dem normalen Preis kann man das nicht vergleichen, da es sich hierbei meist um Retourenware oder Teile mit Verarbeitungsfehlern handelt. Lieber Neuware im Preismixer zurechtbiegen

Mixxi Mixxi

InternetKid

Man beachte, dass es 12 Saiten und nicht wie gewöhnlich 6 sind. Preis ist lauwarm


Also bei mir sind es gewöhnlich 7 Saiten...

egal, mehr ist mehr. einfach die unnötigen saiten wegknippsen mit ner schere . dann kann man nach belieben auf 7 oder 6 Saiten stutzen. für mich wird wohl eine genügen

Boarstream

InternetKid Man beachte, dass es 12 Saiten und nicht wie gewöhnlich 6 sind. Preis ist lauwarmAlso bei mir sind es gewöhnlich 7 Saiten...

Oh Mann, ne 12Saiter und dann noch im Low Preis Segment.
Na dann viel vergnügen beim permanenten Nachstimmen.


betze

egal, mehr ist mehr. einfach die unnötigen saiten wegknippsen mit ner schere . dann kann man nach belieben auf 7 oder 6 Saiten stutzen. für mich wird wohl eine genügen



biste Bassist in ner Metalband?

Gebt bloß lieber Geld für ne schöne Gitarre aus.
Diese wird weder schön zu spielen sein, noch gut klingen.
Und für Anfänger istn 12 Saiter ja wohl kaum was...

Außerdem ist der Preisunterschied zur "normalen" Variante grade mal 8€.

thomann.de/de/…htm

Einfach weder A- noch B-Ware kaufen ist hier mein Rat .

betze

egal, mehr ist mehr. einfach die unnötigen saiten wegknippsen mit ner schere . dann kann man nach belieben auf 7 oder 6 Saiten stutzen. für mich wird wohl eine genügen



Oder Brushy One String - Nachahmer!

Und wiedermal: Experten am labern...

Ne Gitarre verstimmt sich also, weil sie billig ist ?
Man, man, man...

Wenn;
#1 schlechte Saiten
#2 zu enger Sattel (Graphite)

Wie Gitarre X klingt steht auf einem anderen Blatt.

Bevor das Low Budget gebashe losgeht ... Meine derzeitige Westerngitarre von HB konnte sich für meinen Geschmack gegen Gitarren fürs Doppelte kinderleicht durchsetzen. Ständig Nachstimmen musst ich nur in der ersten Woche bei neuen Saiten ...
Das die Hausmarke sich an Einsteiger und halb Hobbyisten orientiert sollte jedem klar sein. Falls dann doch Ambitionen nach Mehr auftauchen, kann man sich immer noch überlegen ne neue Anzuschaffen.
Bei ner 12 Saiter sollte man jedoch aufpassen, da sie wirklich etwas spezieller ausfällt und ich waage zu bezweifeln, dass sie für Einsteiger geeignet ist. Aber gut Musikinstrumente vom Klang her zu kritisieren, ohne sie angespielt zu haben fällt für mich sowieso unter "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal ..."
Daher einfach mal ordern und vergleichen, notfalls wieder zurückschicken. Kost ja nix!

mugger

Und wiedermal: Experten am labern...Ne Gitarre verstimmt sich also, weil sie billig ist ?Man, man, man...Wenn;#1 schlechte Saiten#2 zu enger Sattel (Graphite)Wie Gitarre X klingt steht auf einem anderen Blatt.



Wenn Du meinst, dass eine billige Gitarre stimmstabil ist und die Mensur zu 100 % stimmt. Dann gibt es ja keinen Grund 1000 EUR auszugeben, außer natürlich die besseren Mechaniken, das bessere Holz, die bessere und genauere Verarbeitung und den besseren Klang.

Ist halt ne Harley Benton. Ne 12-Saiter für das Geld okay, allerdings würde ich dann doch eher ab von der Thomann-Eigenmarke gehen und mir "was vernünftiges" holen. Selbst als Einsteiger spart man hier nicht groß. Entweder merkt man, dass es nix für einen ist oder man steigt so richtig ein und wechselt eh in eine andere "Gitarrenklasse". In beiden Fällen verkauft sie dann meist eh für sehr wenig Geld weiter, da Harley Benton. Es sei denn man will sie für schlechte Zeiten behalten :D. Als Reisegitarre, die auch mal Macken abbekommen darf, ist sie aber sicherlich okay.

Es sagt "ausverkauft"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text