Harman Kardon Aura für 302€ - kabelloser Bluetooth/WiFi/Airplay/DNLA Lautsprecher mit 360 Grad Klang

TV & HiFiHarman Kardon Angebote

Harman Kardon Aura für 302€ - kabelloser Bluetooth/WiFi/Airplay/DNLA Lautsprecher mit 360 Grad Klang

Redaktion

Search85 hat mal wieder ein kleines Schmankerl gefunden, denn Cyberport bietet den HK Aura Lautsprecher zu einem echt guten Preis an:



Harman Karton ist ja bekannt, für ausgefallene Designs, wenn es um ihre Lautsprecherserien geht. So erinnert der Aura an den Subwoofer aus dem SoundSticks III Set, nur dass der Aura neben dem Bass auch noch die restlichen Lautsprecher vereint.


Bei Amazon vergeben die Käufer im Schnitt 4,5 Sterne, wobei 17 von 21 Käufern volle 5 Sterne vergeben.


Hauptkritik ist wohl die Optik, die zwar schick ist, jedoch aufgrund der Bauform zu Problemen bei der Reinigung führen kann, da man die Glocke nicht abnehmen kann. Der Klang wird fast durchweg gelobt. Besonders der Raumklang scheint hervorzustechen. Der Bass ist dabei immer etwas überbetont, kann aber (wenn bei euch vorhanden) durch einen EQ verändert werden. Die Höhen sind sehr klar, das gesamte Klangbild weiß zu überzeugen.


Insgesamt gibt es 6 Testberichte mit der Note 1,5. Auch hier wird der Gesamtklang gelobt. Es gibt kein Display, was wohl in einem Test kritisiert wird, jedoch fehlt das bei so ziemlich allen kabellosen Lautsprechern.


Über Bluetooth leidet die Klangqualität etwas, per DLNA wird HiRes nicht unterstützt. Ansonsten ist es wohl eher eine Glaubensfrage, warum man sich für die HK und nicht für die Sonos-Welt entscheidet. Der optische Aspekt wird hier wohl eine Rolle spielen.


HarmanKardon_Aura_LED_Wireless_Heimlauts


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 60W • Display: nein • Tuner: nein • Frequenzbereich: 50Hz-20kHz • Anschlüsse: Bluetooth • Stromversorgung: Netzbetrieb • Abmessungen (BxHxT): 223x276x223mm • Besonderheiten: aptX, AirPlay

18 Kommentare

"360-Grad-Klang", oder, wie man eigentlich sagen würde, Monosound aus dem vorletzten Jahrhundert. Aber dann könnte Hermann-Karton ja nicht hunderte Euro für ne Plastikblase verlangen.

Kann man da auch Blumen reinstellen?

Weiß ja nicht wie der Sound ist aber rein optisch nicht so der Hit..

DNLA? Oder doch DLNA?

Ich warte erst mal auf meinen HiddenHUB.

Der Sound ist nicht mal zu schlecht, sofern man nicht allererster Güte audiophil veranlagt ist. Aber man bedenke: das Ding ist ein Staubfänger und von oben ungeschützt allem ausgesetzt was da so rein fällt. Auch preis-leistungs-technisch nicht wirklich die erste Wahl. Nach vier Tagen Testlauf ging das Ding zurück zu Saturn. Da bekommt man woanders mehr für sein Geld.

Ton ist in Ordnung, aber man sollte daran denken das ein LED Ring dauerhaft die Höhe der Lautstärke darstellt und in dunkeln störend sein kann.

Toudou

Ich warte erst mal auf meinen HiddenHUB.



Na der wird hoffentlich nicht so eine Blase wie der OM One

... und hoffen, das da nie was dran ist. Mit Fremdwörtern wie Kundenservice hat's Cyberport nämlich nicht so!

Daher kann ich nur davon abraten bei denen was zu kaufen! Bis zu meinem ersten Garantiefall dachte ich auch, ich müsste das deutsche Unternehmen Cyberport unterstützen. Dann haben sie bewiesen, dass Ihnen die Kunden egal sind und sie nur verkaufen wollen.

Jetzt kaufe ich lieber bei der Konkurrenz - selbst wenn's teurer ist.

Das Ding ist super..weiß nicht was hier alle haben

Ist er in der Mitte offen? Gut für kleinere Abfälle und papierknüddel

micDundee

... und hoffen, das da nie was dran ist. Mit Fremdwörtern wie Kundenservice hat's Cyberport nämlich nicht so! Daher kann ich nur davon abraten bei denen was zu kaufen! Bis zu meinem ersten Garantiefall dachte ich auch, ich müsste das deutsche Unternehmen Cyberport unterstützen. Dann haben sie bewiesen, dass Ihnen die Kunden egal sind und sie nur verkaufen wollen. Jetzt kaufe ich lieber bei der Konkurrenz - selbst wenn's teurer ist.



Einzelheiten?

mesk

Der Sound ist nicht mal zu schlecht, sofern man nicht ... audiophil veranlagt ist. ...


Klasse, make my day.

test62

Das Ding ist super..weiß nicht was hier alle haben



Musst nur lesen, was alle schreiben

Hab ihn hier stehen. Tests sind auch gut... Wenn man halt 300€ bezahlt erwartet man viel. Habs halt für 150 bekommen, da ist das ein top preis

Kommentar

Dankeschön

Haha, was ein mist

Comment"360-Grad-Klang", oder, wie man eigentlich sagen würde, Monosound aus dem vorletzten Jahrhundert. Aber dann könnte Hermann-Karton ja nicht hunderte Euro für ne Plastikblase verlangen.


Oh Mann, laberst du mal wieder eine unqualifizierte Scheisse.
Deine Mütter schämt sich doch!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text