187°
Harman Kardon AVR 370 AV Receiver (Mediamarkt)

Harman Kardon AVR 370 AV Receiver (Mediamarkt)

TV & HiFiMedia Markt Angebote

Harman Kardon AVR 370 AV Receiver (Mediamarkt)

Preis:Preis:Preis:449€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Mediamarkt gibt es aktuell das Top Modell von Harman Kardon zum relativ guten Preis. Es gab ihn zwar schonmal für unter 400€ bei der Harman Store Rabatt Aktion, aber die gängigen Marktpreise liegen weit höher.
Wenn er genauso kraftvoll und angenehm spielt wie mein HK 3770 dann kann ich ihn nur wärmstens empfehlen.

Vergleichspreis: 594€ (Saturn)

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

20 Kommentare

HOT!
Bei Abholung im Markt spart man 5€ und falls es den Newslettergutschein noch gibt kommt man sogar auf nur 439€.

Ist ganz ok. Hab ihn aus der h/k Aktion, die eigentlich den Promotern galt. Die Fernbedienung muss man allerdings exakt auf das Ding richten sonst reagiert er nicht und das Menü ist äußerst träge. Ton ist aber super.

locovegas23

Ist ganz ok. Hab ihn aus der h/k Aktion, die eigentlich den Promotern galt. Die Fernbedienung muss man allerdings exakt auf das Ding richten sonst reagiert er nicht und das Menü ist äußerst träge. Ton ist aber super.


Mit der Fernbedienung hab ich weniger Probleme, aber dass er träge ist, kann ich so auch bestätigen. Ist für mich ein akzeptables Gerät, aber nicht der Überflieger als den ich ihn erwartet hätte. Angesichts des günstigen Preises zu Weihnachten kann ich das dann akzeptieren, zum Normalpreis hätte ich ihn zurückgeschickt.

Wuerde meinen fuer 380 verkaufen, Abholung bevorzugt. Zustand top, original verpackt, als Zweitgeraet selten benutzt.

chriscross007

Wuerde meinen fuer 380 verkaufen, Abholung bevorzugt. Zustand top, original verpackt, als Zweitgeraet selten benutzt.



Originalverpackt heißt, dass er nie ausgepackt wurde. Was du meinst ist "mit OVP"

Nicht verwechseln.

chriscross007

Wuerde meinen fuer 380 verkaufen, Abholung bevorzugt. Zustand top, original verpackt, als Zweitgeraet selten benutzt.


da nehme ich lieber den Denon AVR-X1200W. Kann mehr und ist günstiger.


[/quote]
Kann mehr[/quote]

das würde ich stark anzweifeln

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen Denon 2312, welcher so seine Zicken hat...

Der Harman könnte eine Überlegung wert sein.

chriscross007

Wuerde meinen fuer 380 verkaufen, Abholung bevorzugt. Zustand top, original verpackt, als Zweitgeraet selten benutzt.



Gebrauchtes Geraet, originale Verpackung vorhanden.

Kann mir jemand sagen ob das vorhandene Dolby Volume brauchbar ist? Regelt es nur bei Dolby Digital oder gleicht es auch bei DTS die Effekt und Sprachlautstärke aneinander an?

Den oder doch den Denon AVR-X2200?????

HillKill

das würde ich stark anzweifeln


das sind die HK Käufer...können nicht einmal zitieren. Versuch doch mal mit dem Receiver DTS:X und Dolby Atmos wiederzugeben. Ach vergessen, geht ja nicht.

Das ist doch ein Möchtegern AVR hier....der Denon ist besser, aber hier lassen sich einige wie du von dem Namen blenden.

MarkusStuggi

Den oder doch den Denon AVR-X2200?????


Wenn du Leistung möchtest, nimm den Denon. Wenn du wert auf einen Namen legst, dann nimm den hier.

Naja, den HK 370 mit dem Denon AVR X1200W zu vergleichen ist etwas merkwürdig.

Und Dolby Atmos oder DTS:X brauche ich in meinen 25qm nicht. Lege meine Schwerpunkte auf andere Merkmale.

Das soll aber nicht heißen, dass ich den Denon schlecht reden möchte. Ganz im Gegenteil. Hier stimmt definitiv das Preis-/Leistungsverhältnis.

MarkusStuggi

Naja, den HK 370 mit dem Denon AVR X1200W zu vergleichen ist etwas merkwürdig. Und Dolby Atmos oder DTS:X brauche ich in meinen 25qm nicht. Lege meine Schwerpunkte auf andere Merkmale. Das soll aber nicht heißen, dass ich den Denon schlecht reden möchte. Ganz im Gegenteil. Hier stimmt definitiv das Preis-/Leistungsverhältnis.


Was soll denn dann bitte für den HK sprechen? Wenn es kein Dolby Atmos oder DTS:X unterstützt, was ist so toll an dem Ding hier? Er ist teurer und kann weniger. Top! Du verteidigst hier einen überteuerten, 4 Jahre alten AV-Receiver. Aber bitte....:p

Denon AVR-X1200W
Kanäle: 7.2 • Leistung 6Ω: 145W/Kanal • Tuner: UKW, MW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby TrueHD, DTS:X (per Upgrade), DTS Neural:X (per Upgrade), DTS-HD Master Audio, Audyssey DSX, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Audioformate: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV • Video-Anschlüsse: 6x HDMI 2.0a In, 1x HDMI 2.0a Out, 2x Composite Video In, 2x Composite Video Out • Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (optisch), 2x Stereo Line In (RCA), 2x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth (integriert) • Einmess-System: Audyssey MultEQ XT • Stromverbrauch: 430W (max), 30W (stumm), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x151x339mm • Gewicht: 8.50kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2 (6x HDMI-In, 1x HDMI-Out), LipSync, Frontanschlüsse (HDMI, USB, Kopfhörer), Multi-Zone, Spotify Connect, Gapless Playback (WAV, FLAC)

Harman Kardon AVR 370
Kanäle: 7.1 • Leistung 8Ω: 125W/Kanal • Tuner: UKW, MW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic II, Dolby Digital, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio • Audioformate: MP3, WMA • Video-Anschlüsse: 8x HDMI In, 2x HDMI Out, 1x Komponenten In, 2x Composite Video In, 1x Composite Video Out • Audio-Anschlüsse: 3x Digital Audio In (1x koaxial, 2x optisch), 2x Stereo Line In (RCA), 2x Stereo Line Out (RCA), 7.1 Multi-Channel Pre Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB, LAN • Einmess-System: EzSet/EQ • Stromverbrauch: 440W (max) • Abmessungen (BxHxT): 435x165x440mm • Gewicht: 8.00kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, HDMI Pass-Through, Deep Color, AirPlay, Frontanschlüsse (HDMI, USB, Kopfhörer)

Wer auf neutralen Klang steht ist sicher bei anderen Herrstellern besser aufgehoben. Wer mehr Bass, eine angenehme Höhenwiedergabe und mehr Leistung für den Preis möchte ist bei Harman Kardon gut aufgehoben. Ich hätte nie gedacht das ich mir mal Harman Kardon Verstärker holen werde, aber die Klangabstimmung der Harmans ist für mich einfach das entscheidende Kriterium. Habe es mit Denon, Yamaha und NAD AVRs probiert aber keiner davon konnte mich klanglich überzeugen. Auch einige ältere Denons (PMA 700V,900V,980,720) und ein Marantz (2245) habe ich probiert. Wobei der PMA 700 und der 2245 den Ansprüchen schon nahe kamen. Aber richtig zufrieden bin ich erst seit ich einen HK 3770 Receiver besitze. Klingt hörbar grobdynamischer als die aufgezählten Geräte und damit auch kraftvoller und angenehmer. Mit einem Harman kann man Stundenlang Musik hören, ohne das es anstrengend wird. Das ist einfach eine Geschmacksfrage. Diesen AVR pauschal schlechter als einen Einstiegs Denon Receiver hinzustellen und mit theoretischen schön gerechneten Wattzahlen zu vergleichen halte ich für fragwürdig.

Amazon ist mitgezogen!

Zusätzlich gibt es noch welche bei Amazon WHD für 402,18 Euro, abzgl. 20,- Euro Frühlingsaktion im letzten Bestellschritt!

D.h., letztendlich 382,18 Euro (gut, Amazon WHD ist gelegentlich mit etwas Glück verbunden).

Ausstattungsmäßig punktet der HK gegenüber dem Denon mit den 8 HDMI Eingängen, 2 HDMI Ausgängen und den 7.1 Pre Outs. Für einige könnte das entscheident sein.

HillKill

das würde ich stark anzweifeln



Ich besitze keinen Harman Receiver.

Du glaubst, ein DENON ist besser weil er Atmos oder DTS:X wiedergeben kann? :-) Was heisst bei einem AV-Receiver überhaupt "besser"? Für mich ist der Klang entscheidend und im direkten Vergleich finde ich die Receiver von DENON im Vergleich zu MARANTZ, PIONEER oder SONY unterlegen. Wenn man den Receiver aber mit den bekannten Jamo's oder Teufel betreibt, dann ist die Auswahl des AVR eh egal ;-)

fabi5742

Ausstattungsmäßig punktet der HK gegenüber dem Denon mit den 8 HDMI Eingängen, 2 HDMI Ausgängen und den 7.1 Pre Outs. Für einige könnte das entscheident sein.


Ja gut. Der x2200 hat das dann auch....mal von 7.2 abgesehen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text