288°
ABGELAUFEN
Harman Kardon BT Bluetooth®-Kopfhörer (auch passiv nutzbar)
Harman Kardon BT Bluetooth®-Kopfhörer (auch passiv nutzbar)

Harman Kardon BT Bluetooth®-Kopfhörer (auch passiv nutzbar)

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Da ich gerade auf der Suche nach neuen Blauzahn Kopfhörern bin, bin ich auf die Harman Kardon gestoßen, diese haben in vielen Tests sehr gut abgeschnitten, jedoch gefällt mir das Design nicht.

Vielleicht sucht jemand gute und preiswerte Kopfhörer, dem das Design gefällt.

Vergleichspreich liegt bei ca. 145€.

Infos:

Frequenzgang: 16Hz - 20 kHz
Optimierte Lautsprecher Treiber (40 mm)
Perfekte akustische Auflösung bei geringen Lautstärken

3-Knopf Steuerung auf KH-Schale für Musik und Telefonie

Mikrofon vorhanden

Selbstanpassendes Bügelband für perfekten Sitz
Soft-Leder-Polster sorgen für Komfortabilität
Slow-Retention Akustik-Schaum für besten Hörgenuss
Integrierter Bassreflex-Tunnel
2D Faltmechanismus
Drahtlose AAC- und apt-x-Codierung
Aufladbar per USB

Auch passiv nutzbar (Kabel im Lieferumfang enthalten)

Kabellänge: 1,4 m
2 austauschbare Edelstahl-Kopfbügel in den Größen S und L, Überbrückungskabel sowie PremiumTransportetui im Lieferumfang enthalten


EDIT: Als Vorführmodell sogar für ca. 85€

18 Kommentare

Redaktion

Passiv lohnt der aber gar nicht

Ich hab ihn und der taugt extrem, volle Kaufempfehlung!

1A*** Kaufempfehlung. Wenn einer sagt, der lohnt nicht, dann möchte ich mal wissen, was da sonst auf den Ohren sitzt. Für den Preis ein musthave. Habe ih im Sommer schon dort für den Preis als Kopfhörer für zuhaus gehkauft. Dazu für unterwegs noch einen Philips M1BT und alles ist gut.

Für den Kurs wie ich finde lohnt er sich definitiv ! Hot von mir !

Ist der besser wie ein AKG K551, vorallem in der Bassentwicklung?

BenBenBen11

Ist der besser wie ein AKG K551, vorallem in der Bassentwicklung?


ja, deutlich mehr Bass als der K550 (ist ja praktisch wie der K551)

kann den jemand mit dem Bose Soundlink OE vergleichen?

BenBenBen11

Ist der besser wie ein AKG K551, vorallem in der Bassentwicklung?



oh mann, vor nem halben jahr dachte ich werde niemals mehr wie 50 euro für einen Kopfhörer ausgeben und jetzt kommt der zweite neben dem AKG ....:(

BenBenBen11

Ist der besser wie ein AKG K551, vorallem in der Bassentwicklung?



Naja, Bass ist nicht alles, vor allem wenn dadurch der Klang leidet. Kannst Du vielleicht auch eine neutrale Einschätzung abgeben zum Klang allgemein? Das wäre mal interessant.
Avatar

GelöschterUser8386

Der Preis ist auch in den Filialen zu finden.
Ich habe eher kleine bis mittelgrosse Ohren und die Ohrpads passen grad so.

Ich weiss nicht was die Hersteller machen, aber sie müssen die Kopfhörer an Zwerge anpassen!
Focal macht das auch falsch!

Klang super, ist aber nix für Läufer (Scheuergeräusche der Kabel im Kopfhörer). Leider, weil IMHO optisch auch top.

BenBenBen11

Ist der besser wie ein AKG K551, vorallem in der Bassentwicklung?




klar ist Bass nicht alles, aber da beim AKG eigentlich fast keiner vorhanden ist brauche ich eine Alternative.

welcher iat denn von der preis/leistung her der beste bluetooth kopfhörer in der preisklasse 50-120€ und sieht zu dem auch nich gut aus (runde ohrpads)

BenBenBen11

Ist der besser wie ein AKG K551, vorallem in der Bassentwicklung?



also, besser als der K550 ist er nicht.
Sind wirklich anders abgestimmt.
Bei größeren Außengeräuschen kommt der HK besser rüber, wegen dem stärkeren Bass, der auch tief reicht.
Ich mag die Höhen vom HK weniger, der K550 ist da sehr luftig, auf jeden Fall neutraler. Aber man muss beim K550 einen guten Sitz am Kopf haben, damit er gut spielt, der HK sitzt besser, verrutscht nicht so leicht, wenn Details nicht so wichtig sind, ist der HK wirklich sehr gut. Das heißt aber nicht, dass der HK unsauber spielt.
Ach ja, die Knarzgeräusche gibt es wirklich beim HK
man muss schon schön ruhig sich bewegen

vielleicht noch ne Anmerkung zu Bluetooth:
die Lautstärke ist auch bei diesem Kopfhörer dabei etwas begrenzt, wenn z.B. von einem iphone (4/4s) oder Laptop (Lenovo x240) gefüttert .
Passiv kein Problem natürlich

64kbits ole

BenBenBen11

Ist der besser wie ein AKG K551, vorallem in der Bassentwicklung?



Der HK ist gestern bei mir angekommen. "Meiner Meinung nach" kommt der bei weitem nicht an den AKG ran. Man hört sogar die Verwandschaft zum JBL J88. Ton ist ein ganzes Stück dumpfer.
Von den Kopfhörern die ich jetzt durchgetestet habe bleibt mir am Ende der Bose Soundlink OE als der kompromissvollste von allen. - Ganzes Stück besser als der HK.

Wiederrum ist der HK für das Geld in Ordnung, hätte aber eher sogar den K551 Deal vorgezogen.

Verfasser

Danke für das Feedback !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text