Harman Kardon Esquire Mini Black (refurbished) für 89€ oder neu für 99€ - Kompakter Bluetooth-Lautsprecher *UPDATE*

TV & HiFiHarman Kardon Angebote

Harman Kardon Esquire Mini Black (refurbished) für 89€ oder neu für 99€ - Kompakter Bluetooth-Lautsprecher *UPDATE*

Admin

Update 2

Jetzt gibt es den Lautsprecher wieder für 89€:


Alternativ hatte Mimic2013 auch auf einen sehr guten Preis von 99€ für Neuware bei Dealclub hingewiesen.


Update 1

Jetzt gibt es noch einen 20€ Gutschein on top, ihr zahlt also nur 99€ für den Lautsprecher:


Ursprünglicher Artikel vom 20.02.2015:


Es gibt im Outlet von Harman Kardon mal wieder ein gutes Angebot, falls ihr kein Problem mit generalüberholter Ware habt:


Es handelt sich um einen kleinen, kompakten Bluetooth-Lautsprecher mit integriertem Standfuß und Akkustandsanzeige.


40962-3c5d500075667bd8a278d9a4e4c83df5.j


Testberichte finden sich u.a. bei Gizmodo, ComputerBild, Engadget oder Digital Trends. Gelobt werden das schicke Design, die sehr kompakten Abmessungen und die hervorragende Verarbeitungsqualität. Auch die die Klangqualität und Akkulaufzeit (~ 10h) können überzeugen. Allerdings darf man von einem so kompakten Gerät natürlich auch keine Wunder erwarten und so tendiert es bei höheren Lautstärken zum Verzerren und der Bass ist natürlich vorhanden, aber nicht so ausgeprägt wie bei größeren Lautsprechern. Bei Amazon gibt es leider nur 2 Bewertungen mit durchschnittlich 3,5 Sternen. Zusammenfassend kann man wohl sagen, dass sich der Esquire Mini Black nur für Leute lohnt, denen die geringen Abmessungen viel wert sind und dafür bereit sind, ein bisschen mehr zu zahlen und gleichzeitig auf einen ausgeprägten Bass zu verzichten.


Hier könnt ihr euch auch noch ein Testvideo von Gizmodo ansehen:


thumb_hP5n4t9-iRw.jpg

33 Kommentare

die paar kröten in die hand nehmen und den Bose SL Mini kaufen.

Das Video vom "Test" ist mega lachhaft. Warum? Weil ich, wenn ich TEST lese, es anklicke mit der Erwartung, einen TEST zu hören und sehen.

Warum spielt dieser Homo nicht Musik ab, sodass man sich einen eigenen Eindruck machen kann?

Hab diesen Lautsprecher noch nirgends gesehen, sonst wüsste ich, woran ich wäre.

Ich hab früher für unterwegs immer den Bose Soundlink 2 (groß) genutzt, aber leider ist er mir zu groß. Dann kam ein Nude S (diese kleinen Plastik-Lautsprecher, nun, ich bekam sie umsonst..). Aber die sind auf unerklärliche Art und Weise kaputt gegangen (lassen sich nicht mehr koppeln usw. aber ohne einen Sturz o.ä.).

Und jetzt suche ich weiterhin etwas kleineres als die Soundlink 2 mit aber einigermaßen gutem Sound für unterwegs (ja ich habe auch Headphones aber für den See wären Lautsprecher schon angenehmer.

Kann mir jemand einen Bluetoothlautsprecher bis 150,00€ empfehlen?

Avatar

Anonymer Benutzer

Du willst dir den Sound des Lautspreches anhand von über deine Lautsprecher abgespieltem Ton beurteilen? Ernsthaft?

Die Bildqualität eines Monitors beurteilst du dann wohl auch anhand eines Videos des Monitors, das du dir auf einem anderen Monitor anschaust?

Bearbeitet von: "" 12. September



vanillu:
Du willst dir den Sound des Lautspreches anhand von über deine Lautsprecher abgespieltem Ton beurteilen? Ernsthaft?


Die Bildqualität eines Monitors beurteilst du dann wohl auch anhand eines Videos des Monitors, das du dir auf einem anderen Monitor anschaust?




Haha, ich denke er wollte einfach mal "Probehören", man kann da ja trotzdem ungefähr denken woran man ist.



vanillu:
Du willst dir den Sound des Lautspreches anhand von über deine Lautsprecher abgespieltem Ton beurteilen? Ernsthaft?


Die Bildqualität eines Monitors beurteilst du dann wohl auch anhand eines Videos des Monitors, das du dir auf einem anderen Monitor anschaust?





Also du findest eine absolut subjektive "Öh die Höhen sind supi, die Mitten sind okee, Bass fehlt" deutlich aussagekräftiger als der Versuch, einfach mal was abzuspielen?

Und ja, hier gab es schonmal ein Vergleichsvideo zwischen 2 Speakern (weiß nicht mehr, waren wohl JBL und Soundlink Mini?) und da konnte man klar einen Unterschied erkennen.

Wie ich schon angemerkt hatte, ich habe keine Möglichkeit (außer bestellen), wenn ich mir die Dinger mal anhören bzw. anschauen möchte. Daher möglichst viele Informationen im Vorfeld. Und ernsthaft: Wen von uns interessiert dieses Gizmodo-Video, in dem z.B. gesagt wird, dass der Speaker zwar Usb hat fürs Aufladen vom Handy, dann aber keine MhA-Zahl nennt? Andere wichtige Daten wurden ebenfalls nicht genannt, abgespielt auch nix - aber Hauptsache viel labern. Wen interessiert z.B. wo welche Taste sitzt, wenn er nicht die Akkulaufzeit kennt? (ja, in der Beschreibung hier steht sie - aber im Video wird sie nicht genannt).



hackint0sh:
Warum spielt dieser Homo


Was soll das bitteschön?



hackint0sh: Warum spielt dieser Homo nicht Musik ab, sodass man sich einen eigenen Eindruck machen kann?
Hab diesen Lautsprecher noch nirgends gesehen, sonst wüsste ich, woran ich wäre.
Wie geil bist du denn? Schon mal einen Hifi Test durch ein Video/Tonspur gehört/probiert?

finde die Creative Roar eigentlich ganz gut.
Allerdings lieber bisschen mehr in die Hand nehmen und nen AVR mit BT und Boxen um einiges edler und langlebiger



Stromerome:
Kann mir jemand einen Bluetoothlautsprecher bis 150,00€ empfehlen?



Jul charge 2 ist zur Zeit das Beste in dem Preissegment

wie seid ihr denn drauf? schonmal was von linearen mikrofonen und linearen kopfhörern gehört? nein? wundert mich nicht. wenn es linear aufgenommen und wiedergegeben wird, kann man sehr wohl 1:1 das hören, was der aufzeichner gehört hat.



hackint0sh: Also du findest eine absolut subjektive “Öh die Höhen sind supi, die Mitten sind okee, Bass fehlt” deutlich aussagekräftiger als der Versuch, einfach mal was abzuspielen?



Ja.

Avatar

Anonymer Benutzer


hackint0sh:
Warum spielt dieser Homo nicht Musik ab, sodass man sich einen eigenen Eindruck machen kann?...

Erstens mal, vielen Dank für Deine offene Homophobie (da weis man direkt, mit was für Spacken man sich hier rumärgern muss) und Zweitens: Du kannst ernsthaft die Klangqualität eines BT-Lautsprechers anhand von 'nem youtube Videos ausmachen? Respekt... *facepalm*
Bearbeitet von: "" 12. September

CommentStromerome: Kann mir jemand einen Bluetoothlautsprecher bis 150,00€ empfehlen?

Soundlink Mini Oder Denon Envaya Mini

Commentohrenbluten:
hackint0sh:
Warum spielt dieser Homo nicht Musik ab, sodass man sich einen eigenen Eindruck machen kann?...

Erstens mal, vielen Dank für Deine offene Homophobie (da weis man direkt, mit was für Spacken man sich hier rumärgern muss) und Zweitens: Du kannst ernsthaft die Klangqualität eines BT-Lautsprechers anhand von \'nem youtube Videos ausmachen? Respekt... *facepalm*

Als direkter Homophobieankreider sollte man dann vielleicht nicht unbedingt \"Spacken\" benutzen und damit ähnliches bezüglich Behinderter tun

Davon mal abgesehen sehe ich das ähnlich. Ohne einen direkten Vergleich beim Hören in Person kann man die Qualität eh schwer beurteilen

Kauft bitte den Soundlink nicht. Charge 2 Is best. Schaut mal bei hifi-forum.de/vie…tml vorbei. Da werden alle gängigen Bluetooth Speaker ausführlich getestet.

qipu 5% noch dazu möglich.

Bose Soundlink Mini oder envaja Denon Mini.

Vor allen Dingen der Denon Mini ist ein wahrer Geheimtipp, echt krass das Teil !

Hab mir den jbl 2 angehört und der kommt nicht an die Bose mini dran

StPaulix:

hackint0sh:
Warum spielt dieser Homo


Was soll das bitteschön?Finde die Einleitung(Beleidigung) in diesem Kritikpunkt auch Käse. Da sollte man mal seine Schreibweise überdenken.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text