Harman / Kardon Soundsticks III - Generalüberholt
529°Abgelaufen

Harman / Kardon Soundsticks III - Generalüberholt

44
eingestellt am 14. Apr
Gibt mal wieder den Klassiker von Harman / Kardon für 89,99 EUR mit dem Gutschein-Code "NEW-MEMBER-HK10", welcher 10% Rabatt ergibt. Versand ist kostenfrei.

Technische Details könnte ihr dem PDF entnehmen:

harmankardon.de/on/…pdf
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.
Ginalisalolvor 3 m

Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.


möchte aber lieber keiner wissen..
mawolvor 26 m

hast du auch passende Musikempfehlungen?


Das lyrische Meisterwerk "Dicke Lippen"
Ist richtig Geil auf den Lautsprechern...
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 14. Apr
44 Kommentare
Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.
Ginalisalolvor 3 m

Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.


Ginalisalolvor 3 m

Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.


möchte aber lieber keiner wissen..
Ginalisalolvor 6 m

Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.


hast du auch passende Musikempfehlungen?
Ginalisalolvor 21 m

Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.


Die Dinger sind wahrlich für den A*sch.

mawolvor 26 m

hast du auch passende Musikempfehlungen?


Das lyrische Meisterwerk "Dicke Lippen"
Ist richtig Geil auf den Lautsprechern...
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 14. Apr
Eignen sich hervorragend als Kontrapunkt iSe Blickfangs für‘s klassisch eingerichtete Kanzleibüro.
Der Klang ist auch nicht schlecht.
Generalüberholt heißt wohl gereinigt von den Einsätzen, die hier als Vibrationszäpfchen beschrieben werden?

Ergänzung:
Am Wochenende besteht deutlich mehr Zeit, sich die Bewertungen für dieses 2.1 Lautsprechersystem durchzulesen.
Glücklicherweise gab es im Bekanntenkreis bereits Eigentümer des Systems - hätte ich mehrfach geschenkt haben können.
MOMA New York hin oder her, Design darf nicht alles sein, Gebrauchstauglichkeit, Haltbarkeit und, und, und sind ebenfalls Kriterien.
Selbst wenn das System am Anfang gut zu klingen scheint, hält es bei der Leistungsfähigkeit insbesondere des Subwoofers mit vergleichbaren Systemen von Logitech oder Creative eben diesem Vergleich nicht stand. Ist kein Wunder, bei einem Subwoofergehäuse aus verklebtem Plastik mit einem Subwoofer, der ganz schnell aussteigt, wenn er wirklich gefordert wird.
Vorher meint man kurz, er fängt an zu leben, weil er sich in Ermangelung des notwendigen Gewichts munter anfängt zu bewegen.
Die Kabelproblematiken seien nur am Rande erwähnt.

Fazit:
Wem der Sound gefällt, sollte sich parallel ein vergleichbares 2.1 System anderer Hersteller daneben stellen.
Die Ernüchterung folgt sonach - leider - auf dem Fuße.
Ein Designobjekt, also eine Art Kunstgegenstand.
Bearbeitet von: "JurTech1" 15. Apr
Ginalisalolvor 36 m

Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.


Also sind die quasi fürn Arsch?
Bearbeitet von: "ɢноѕтΘпе" 14. Apr
Super Teil. Hab es seit Jahren im Einsatz am PC. Nie Probleme gehabt, Sound Spitze.
Ich glaube das ich die Boxen noch nie irgendwo als neu gesehen habe sondern nur immer als generalüberholt...
Hab die auch so bestellt, warne Quasi OVP, nur die Umverpackung war nicht gut und der Kundenservice etwas pampig
Ginalisalolvor 2 h, 4 m

Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.



bemerkt man dabei die Höhen und Tiefen des Lautsprechers?
Variiert je nach Tiefe des Einführens......
Hab beim letzten entsprechenden Deal zugeschlagen und bin voll zufrieden. Dass sie gebraucht sein sollen, war nicht zu bemerken.
Bearbeitet von: "BVBole" 14. Apr
Anus Witze on mass und keiner regt sich mehr über den fehlenden Vergleichspreis auf...(y)
Preis ist gut Sound ist miserabel. 20€ Logitech tuts auch.
Die harmankardon Seite ist bei mir leicht verbuggt. Bei euch auch? Hab die Bestellung abgeschlossen aber keinerlei Bestätigung oder ähnliches erhalten. Wurde nach Klick auf "Bestellung abschließen" auf die Startseite weitergeleitet.
dealdotvor 21 m

Preis ist gut Sound ist miserabel. 20€ Logitech tuts auch.


Dann musst du wohl mal in eine Soundkarte Investieren.
Ich habe die Dinger schon seit 1-2 Jahren. Auch damals Generalüberholt und noch alles Top. Absoluter Hingucker und der Sound ist auch Top.
Gleicher Preis von 89,99 Euro bei Ebay (selber Verkäufer). 99,99 Euro und 10% Rabatt durch den eingeblendeten Rabatt-Code. Durch Shoop noch minimal günstiger.
Also, für diejenigen, die Interesse an dem System haben und lieber bei Ebay bestellen möchten:

ebay.de/itm…042

Edit: Beim Händler direkt durch Shoop (mehr %) wohl doch noch günsiger, als bei Ebay.
Bearbeitet von: "I2olixs_." 14. Apr
I2olixs_.vor 31 m

Gleicher Preis bei Ebay (selber Verkäufer). 99 Euro und 10% Rabatt durch …Gleicher Preis bei Ebay (selber Verkäufer). 99 Euro und 10% Rabatt durch den eingeblendeten Rabatt-Code. Durch Shoop noch minimal günstiger.Also, für diejenigen, die Interesse an dem System haben und lieber bei Ebay bestellen möchten:https://www.ebay.de/itm/harman-kardon-SoundSticks-III-generaluberholte-Transparente-Lautsprecher/172491520739?_trkparms=aid=111001&algo=REC.SEED&ao=1&asc=43785&meid=8c33563564e24069bcb4a07d4fd4cff5&pid=100033&rk=1&rkt=8&mehot=ag&sd=172491520739&itm=172491520739&_trksid=p2045573.c100033.m2042



?

Shoop bringt doch direkt auf der Harman/Kardon-Seite 5%. Warum ist über ebay günstiger?
Bearbeitet von: "ronsk" 14. Apr
ronskvor 20 m

?Shoop bringt doch direkt auf der Harman/Kardon-Seite 5%. Warum ist über …?Shoop bringt doch direkt auf der Harman/Kardon-Seite 5%. Warum ist über ebay günstiger?



Danke für die Info. Dann habe ich mich wohl geirrt. Ich habe vermutet, dass dieser Shop nicht bei Shoop mitmacht. Dann lieber beim Händler direkt, da hast du vollkommen Recht, wobei man dann wohl "nur" 2 Wochen lang von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen kann.
Ich habe mir die Lautsprecher übrigens bei Ebay geholt und Shoop ganz vergessen
Trotzdem ein guter Preis, denke ich.

Ich hoffe diese Soundsticks kommen an die Sound-Qualität von Lasmex A115 oder Edifier R1280T heran, um mal 2 Beispiele zu nennen, die oft empfohlen werden.
I2olixs_.vor 5 m

Danke für die Info. Dann habe ich mich wohl geirrt. Ich habe vermutet, …Danke für die Info. Dann habe ich mich wohl geirrt. Ich habe vermutet, dass dieser Shop nicht bei Shoop mitmacht. Dann lieber beim Händler direkt, da hast du vollkommen Recht, wobei man dann wohl "nur" 2 Wochen lang von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen kann.Ich habe mir die Lautsprecher übrigens bei Ebay geholt und Shoop ganz vergessen Trotzdem ein guter Preis, denke ich.Ich hoffe diese Soundsticks kommen an die Sound-Qualität von Lasmex A115 oder Edifier R1280T heran, um mal 2 Beispiele zu nennen, die oft empfohlen werden.



Dann sind wir uns ja einig, dachte ich hätte beim Bestellen etwas übersehen Und wer hat nichts schonmal shoop vergessen...
Klingen gut die Teile oder?
guitarrrrovor 23 m

Klingen gut die Teile oder?



Das würde ich auch gerne wissen. Laut Amazon ist ja nicht jeder begeistert. Wobei viel Kritik ja an die hier nicht vorhandene Bluetooth-Konnektivität ging.
Lenn_Artvor 1 h, 53 m

Ich habe die Dinger schon seit 1-2 Jahren. Auch damals Generalüberholt und …Ich habe die Dinger schon seit 1-2 Jahren. Auch damals Generalüberholt und noch alles Top. Absoluter Hingucker und der Sound ist auch Top.

Karmageddonvor 4 h, 17 m

Super Teil. Hab es seit Jahren im Einsatz am PC. Nie Probleme gehabt, …Super Teil. Hab es seit Jahren im Einsatz am PC. Nie Probleme gehabt, Sound Spitze.


Forza-RWEvor 55 m




Hat jemand Vergleichswerte? Habe tatsächlich noch nie Boxen besessen und bisher nur von den beiden erwähnten Boxen (Lemax und Edifier) gelesen. DAC vorhanden.

Es gibt ja auch genug Leute, die mir gerne 10 Euro Logitech-Boxen als "spitzen Qualität" andrehen wollen
Lenn_Artvor 1 h, 56 m

Dann musst du wohl mal in eine Soundkarte Investieren.


Also Soundkarte hin oder her blecherner Sound für 89€ aber Hingucker auf jeden Fall.
Hab se vor nem Jahr zum ähnlichen Kurs geschossen. Optisch sehr ansprechend (Geschmackssache) und vom Sound, speziell vom Bass her grandios. Tief, wuchtig und sauber
I2olixs_.vor 4 m

Hat jemand Vergleichswerte? Habe tatsächlich noch nie Boxen besessen und …Hat jemand Vergleichswerte? Habe tatsächlich noch nie Boxen besessen und bisher nur von den beiden erwähnten Boxen (Lemax und Edifier) gelesen. DAC vorhanden.Es gibt ja auch genug Leute, die mir gerne 10 Euro Logitech-Boxen als "spitzen Qualität" andrehen wollen


Vielleicht mal probehören? Bei Gravis z.B. stehen die Teile.
Karmageddonvor 10 m

Vielleicht mal probehören? Bei Gravis z.B. stehen die Teile.



Naja, sicherlich ein guter Tipp, aber bis es dazu kommt, gibts vielleicht wieder nur noch die teurere A-Ware zu kaufen;).
Und dann würde ich es wohl eher mit den alt bewehrten Boxen versuchen, das war ja ein relativ spontaner Kauf, da ich das Design interessant finde (zum Musik hören versteht sich).

Also schlecht scheinen sie ja schon einmal nicht zu sein.
Hätte mir aber natürlich so etwas wie einen "Lautsprecher-Sammler" hier gewünscht, der die Teile preisleistungsmäßig genau einordnen und Vergleiche zu anderen Lautsprechern ziehen kann.

Dennoch dankeschön für deine Einschätzung!
Danke, bestellt
Ginalisalolvor 5 h, 43 m

Kann man sich auch einführen, spreche aus Erfahrung.


Hilft es wenn, man die Lautstärke aufdreht?
I2olixs_.vor 49 m

Hat jemand Vergleichswerte? Habe tatsächlich noch nie Boxen besessen und …Hat jemand Vergleichswerte? Habe tatsächlich noch nie Boxen besessen und bisher nur von den beiden erwähnten Boxen (Lemax und Edifier) gelesen. DAC vorhanden.Es gibt ja auch genug Leute, die mir gerne 10 Euro Logitech-Boxen als "spitzen Qualität" andrehen wollen

Kauf sie.

Ich habe ähnliche von Logitech (Z4). Die stehen jetzt bei meiner Mutter. Ich habe Nubert (NuPro A200), die klingen natürlich wesentlich besser kosten aber auch das 4-5 fache.

Aber der Unterschied rechtfertigt nicht den Preis. Die Logitech Dinger sind auch relativ klar und haben durch den Subwoofer auch mehr als genügend Bass.

Die H/K aus dem Deal hier habe ich mal flüchtig gehört und dachte das ist nur Design und nichts dahinter. Aber nein sie klangen ebenfalls ausgewogen gut (WOW-Effekt wie die Nuberts haben sie nicht ausgelöst).

Klar zahlst du hier den Namen und das Design, aber solider Klang ist es alle mal.

Wenn es zu deiner Möblierung passt, dann ist das hier ein guter Deal. Und DAC brauchst du für die Teile nicht. Reicht normale Soundkarte.

Der einzige Nachteil der für mich ist, dass die Soundsticks keine Fernbedienung haben für Bass-Reglung wie die Z4 (wenn ich das richtig sehe). Du hast nur Mute und Lautstärke (per touch). Wäre für mich persönlich ein Nachteil, da ich in einer Mietwohnung lebe und der Inhalt auf Youtube und co. oft die Lautstärke und Intensität verändert.
Doomguyvor 24 m

Kauf sie.Ich habe ähnliche von Logitech (Z4). Die stehen jetzt bei meiner …Kauf sie.Ich habe ähnliche von Logitech (Z4). Die stehen jetzt bei meiner Mutter. Ich habe Nubert (NuPro A200), die klingen natürlich wesentlich besser kosten aber auch das 4-5 fache. Aber der Unterschied rechtfertigt nicht den Preis. Die Logitech Dinger sind auch relativ klar und haben durch den Subwoofer auch mehr als genügend Bass.Die H/K aus dem Deal hier habe ich mal flüchtig gehört und dachte das ist nur Design und nichts dahinter. Aber nein sie klangen ebenfalls ausgewogen gut (WOW-Effekt wie die Nuberts haben sie nicht ausgelöst).Klar zahlst du hier den Namen und das Design, aber solider Klang ist es alle mal.Wenn es zu deiner Möblierung passt, dann ist das hier ein guter Deal. Und DAC brauchst du für die Teile nicht. Reicht normale Soundkarte.Der einzige Nachteil der für mich ist, dass die Soundsticks keine Fernbedienung haben für Bass-Reglung wie die Z4 (wenn ich das richtig sehe). Du hast nur Mute und Lautstärke (per touch). Wäre für mich persönlich ein Nachteil, da ich in einer Mietwohnung lebe und der Inhalt auf Youtube und co. oft die Lautstärke und Intensität verändert.



Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar! Der ist sehr hilfreich! Ich habe sie ja kurz vor meiner ersten Nachricht gekauft
Diese NuPro wären mir voorerst wirklich viel zu teuer.
DAC wird dennoch nicht schaden, nehme ich mal an (B350-F-Board), wobei es genauer gesagt eine USB-Bridge von Oehlbach (DAC+Verstärker in USB-Stick-Format) von Ebay ist.
Meine Billig-In-Ears an meinem Billig-Laptop spielen jetzt immerhin in einer anderen Liga, wobei die Soundsticks hier ja für ein neues PC-System gedacht sind.

Mit Soundkarte meinst du aber auch vielleicht so ein externes Teil, das man optional ans Mainboard anstecken kann. Ich habe nur den Standard-Soundchip vom Mainboard, also wird die USB-Bridge vielleicht ja doch einen Unterschied machen. So heißt es zumindest immer bei Kopfhörern in ähnlichem Preisrahmen wie Beyerdynamics 770/880/990 (-Pro), etc.

Wenn du übrigens zu On-Ear-Kopfhörern auch so eine kompetente Meinung hast, immer her damit!
DIese 200 Euro Sony-Hörer bei MyDealz gerade scheinen ja ein richtiges Schnäppchen zu sein, ich bevorzuge aber dann doch eher Kabel und (halb-)offen statt geschlossen.

Falls du aber "nur" der Fachmann für den stationären Sound bist, dann trotzdem nochmal danke und einen schönen Abend noch!
Steuerzahler764vor 14 h, 56 m

Das lyrische Meisterwerk "Dicke Lippen" Ist richtig Geil auf …Das lyrische Meisterwerk "Dicke Lippen" Ist richtig Geil auf den Lautsprechern...


*Heul*, was guck ich auch ^^. Jetzt muss ich den ganzen Tag wieder meinen Kopf gegen die Wand schl***n.
I2olixs_.vor 13 h, 11 m

Das würde ich auch gerne wissen. Laut Amazon ist ja nicht jeder …Das würde ich auch gerne wissen. Laut Amazon ist ja nicht jeder begeistert. Wobei viel Kritik ja an die hier nicht vorhandene Bluetooth-Konnektivität ging.


Mit Lasmex oder Edifier wirst du bei deiner Ausstattung garantiert glücklicher.
Hatte gestern das Vergnügen bei Bekannten mit den Designerstücken.
Absolut ernüchternd. Tief, wuchtig und sauberer Bass?
Nein. Wird der Subwoofer wirklich gefordert, wird er in Ermangelung des erforderlichen Eigengewichts erst „lebendig“, dann stieg er einfach aus.
Der Mitteltonbereich ist eher (sehr) schwach ausgeprägt.
Peter Tschaikowski, Ouvertüre 1812 - Aufnahme von Antal Doráti mit dem Minneapolis Symphony Orchestra.
Die Kanonenschüsse zerfetzen den Subwoofer mitsamt Gehäuse ... sie brachten wegen ihrer Dynamik bereits ausgewiesenen Musikanlagen den Tod ... SCNR
Es hatte mich in den Fingern gejuckt, das auszuprobieren und als Film bei YouTube einzustellen, will aber doch lieber die 89,99€ zurück.
Wenn ich Glück habe, wird meine Stornierung noch vor Auslieferung bearbeitet.
Tolle, weil ausgefallene Designidee mit Alleinstellungsmerkmal - audiophil glücklich wird man damit nicht.
Wenn du deine Eindrücke nach Erhalt hier mitteilst, wäre das sicherlich sehr hilfreich.
JurTech1vor 5 h, 1 m

Mit Lasmex oder Edifier wirst du bei deiner Ausstattung garantiert …Mit Lasmex oder Edifier wirst du bei deiner Ausstattung garantiert glücklicher.Hatte gestern das Vergnügen bei Bekannten mit den Designerstücken.Absolut ernüchternd. Tief, wuchtig und sauberer Bass?Nein. Wird der Subwoofer wirklich gefordert, wird er in Ermangelung des erforderlichen Eigengewichts erst „lebendig“, dann stieg er einfach aus.Der Mitteltonbereich ist eher (sehr) schwach ausgeprägt.Peter Tschaikowski, Ouvertüre 1812 - Aufnahme von Antal Doráti mit dem Minneapolis Symphony Orchestra.Die Kanonenschüsse zerfetzen den Subwoofer mitsamt Gehäuse ... sie brachten wegen ihrer Dynamik bereits ausgewiesenen Musikanlagen den Tod ... SCNREs hatte mich in den Fingern gejuckt, das auszuprobieren und als Film bei YouTube einzustellen, will aber doch lieber die 89,99€ zurück.Wenn ich Glück habe, wird meine Stornierung noch vor Auslieferung bearbeitet.Tolle, weil ausgefallene Designidee mit Alleinstellungsmerkmal - audiophil glücklich wird man damit nicht.Wenn du deine Eindrücke nach Erhalt hier mitteilst, wäre das sicherlich sehr hilfreich.



Hm, ich hätte ja gedacht, dass die Soundqualität auf Augenhöhe mit den besagten Edifier oder zumindest den Lasmex liegt, die regulär den exakt gleichen Preis haben. Das Problem ist, dass ich keine guten Referenzwerte habe. Es wird automatisch besser klingen als alles, was ich kenne.

Ich würde mir ja gerne die Lasmex A115 dazuholen für meine Freundin, dann könnte ich praktischerweise auch vergleichen. Aber ich finde die nirgendwo, zumindest nicht neu. So ein Scherzkeks hat die daher ungeöffnet auf Ebay für 130 Euro reingestellt.

Ich machee dir einen Vorschlag: Verrate du (oder gerne auch jeder, der mitliest) mir, wo ich die Lasmex oder alternativ stark reduzierte Ediefier bestellen kann und ich berichte hier nochmal ausführlich von meinen Eindrücken und kann dir vielleicht ja zum Kauf (ab-)raten
Ich glaube die Lasmex A115 sind ausgelaufen.
Es gibt die Lasmex S-220 2.1 für den Preis der HK inkl. Gutscheincode.
Ich hatte das Vergnügen mit den Designerstücken bereits bei Bekannten und meine Bestellung wieder storniert.
Bin gespannt auf deinen Eindruck, wenn deine Lieferung angekommen ist.
JurTech1vor 39 m

Ich glaube die Lasmex A115 sind ausgelaufen.Es gibt die Lasmex S-220 2.1 …Ich glaube die Lasmex A115 sind ausgelaufen.Es gibt die Lasmex S-220 2.1 für den Preis der HK inkl. Gutscheincode.Ich hatte das Vergnügen mit den Designerstücken bereits bei Bekannten und meine Bestellung wieder storniert.Bin gespannt auf deinen Eindruck, wenn deine Lieferung angekommen ist.



Ja, scheint echt ein Ausläufer zu sein. Vielleicht findet man die ja nochmal irgendwo als Restposten. Bis 50 Euro würde ich da blind zugreifen.
Ich sag Bescheid, wie sie sich im Vergleich zu meinen integrierten Medion-Laptop-Lautsprechern und meinen beiden 10 Euro-In-Ears schlagen, Habe gerade erst wieder einen englischsprachigen Test (4,5 von 5 Sterne) über die Soundsticks gelesen:
pcmag.com/art…asp

Dasselbe Magazin findet sie sogar besser als die Edifier:
uk.pcmag.com/rev…80t
Zitat: "Conclusions
For $100, the Edifier R1280T's audio quality is impressive. Budget-friendly PC speakers rarely sound this good and deliver this much power. If you've got a little more money to spend, your options only get better—we are fans of the Harman Kardon SoundSticks III (an oldie but goodie), the Logitech Z537, and the Audioengine 2+. ..."

Ich hoffe einfach mal darauf, dass du ein Montagmodell vor Augen/Ohren hattest bzw. einfach nur extremst sensibel bei manchen suboptimalen Frequenzen bist, die 98% der Leute vielleicht gar nicht so als suboptimal bemerken würden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text