Harman/Kardon AVR 161S 5.1-Kanal Audio/Video Receiver (5 x 85 Watt) mit 5 x HDMI, Internetradio, DLNA 1.5, USB und Bluetooth - Schwarz für
343°Abgelaufen

Harman/Kardon AVR 161S 5.1-Kanal Audio/Video Receiver (5 x 85 Watt) mit 5 x HDMI, Internetradio, DLNA 1.5, USB und Bluetooth - Schwarz für

237,99€325€-27%Brands4Friends Angebote
13
eingestellt am 3. Mai
Guten Abend!

Bei brands4friends.de bekommt Ihr den Harman/Kardon AVR 161S 5.1-Kanal für 237,99 € !


Benutzt den Gutscheincode Mai-15

Warenkorb:


1169355.jpg

Eigenschaften:

  • Unbegrenzte Anschlussmöglichkeiten - z.B. Geräte über HARMAN TrueStream Bluetooth-Technologie kabellos verbinden, Apple Geräte direkt über USB-Anschluss anschließen, über Spotify Connect streamen
  • Integriertes Internetradio mit vTuner ermöglicht das Streamen von Rundfunksendern aus aller Welt
  • Fünf HDMI-Eingänge (3D ready), einer davon MHL-kompatibel, Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio Decodierung sowie EzSet/EQ III Auto-Kalibrierung
  • Kompaktes und umweltfreundliches Design (HARMAN GreenEdge-Zertifizierung); Lieferumfang: Harman kardon AVR 161S Audio/Video Receiver, programmierbare Fernbedienung, EzSet/EQIII-Mikrofon mit 6,7m Kabel, MW-Rahmenantenne mit 0,6m Kabel, UKW-Antenne mit 1,8m Kabel, 2 x AAA Batterien, Netzstromkabel, Kurzanleitung, Sicherheitsdatenblatt
  • Ethernet Anschluss
  • 3D-tauglich

1169355.jpg

Specs:
Kanäle: 5.1 • Leistung 8Ω: 85W/Kanal • Tuner: UKW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic II, Dolby Digital, Dolby TrueHD, DTS-HD • Audioformate: MP3, WMA • Video-Anschlüsse: 5x HDMI In, 1x HDMI Out, 2x Composite Video In, 1x Composite Video Out • Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (1x koaxial, 1x optisch), 2x Stereo Line Out (RCA), 1x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB, LAN • Einmess-System: EzSet/EQ • Stromverbrauch: 450W (max), 0.5W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 440x121x300mm • Gewicht: 4.60kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, HDMI Pass-Through, Frontanschlüsse (USB, Kopfhörer)

Review:

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
stevie96vor 1 m

Leider nicht zu gebrauchen


Aussagekräftig
13 Kommentare
Leider nicht zu gebrauchen
stevie96vor 1 m

Leider nicht zu gebrauchen


Aussagekräftig
stevie96vor 22 m

Leider nicht zu gebrauchen



Weil ?
Wieso ist der so leicht? Jeder avr, den ich bislang hatte, war sehr viel schwerer

Ist der 171er lohnenswerter?
artonivor 10 m

Wieso ist der so leicht? Jeder avr, den ich bislang hatte, war sehr viel …Wieso ist der so leicht? Jeder avr, den ich bislang hatte, war sehr viel schwererIst der 171er lohnenswerter?


Macht durch das geringe Gewicht einen richtig billigen Eindruck.
Hdcp 2.2? Hdmi2?
Ich hab den Vorgänger und bin sehr zufrieden. Ist schon einige Jahre her, jetzt örger ich mich, dass ich kein BNluetooth hab Naja, so ist das im Leben
Suche einen würdigen nachfolger für meinem hk avr460
Am besten mit thx/ dolby atmos, min 7.1 ( für die zweite Zone evtl noch 3. Zone) und wlan/Bluetooth
Bearbeitet von: "Wurstbrot0815" 3. Mai
Finger weg ! Die Software ist ne Katastrophe. Klang ist gut. Legt lieber nen Hunni drauf und kauft euch den denn X1400 von Denon.
leider kein HDR Passtrough. kein HDCP 2.2.
Hatte das Gerät 2 Jahre in Gebrauch.
Der Ton ist Phenomenal. Viel besser als mein jetziger Yamaha.
Wen 4K und HDR egal ist kann für den Preis herzlich zugreifen.
Die Software hat mich nicht gestört.
KN77vor 12 h, 4 m

Finger weg ! Die Software ist ne Katastrophe. Klang ist gut. Legt lieber …Finger weg ! Die Software ist ne Katastrophe. Klang ist gut. Legt lieber nen Hunni drauf und kauft euch den denn X1400 von Denon.



Naja, klingen dürften die alle sowieso ziemlich gleich. Unterscheiden tun die sich vor allem im Einmesssystem.
artoni3. Mai

Wieso ist der so leicht? Jeder avr, den ich bislang hatte, war sehr viel …Wieso ist der so leicht? Jeder avr, den ich bislang hatte, war sehr viel schwererIst der 171er lohnenswerter?


Kommt wohl auf die Materialien an, z.B. ob die Front aus eloxiertem Alu oder günstigem Kunststoff gefertigt ist. Geht weiter über die Bedienelemente bis hin zu internen Elementen wie Kühlkörpern die kleiner dimensioniert sind.
Meine zugegebenermaßen in die Jahre gekommenen Onkyo TX-SR Receiver (502e & 508) wiegen etwas mehr als das doppelte bei gleichen Maßen.
Wenn man z. B. Eine ps4 per Toslink anschließt ist es doch egal ob der hdr oder hdcp 2.2 passthrough hat
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text