104°
harmann kardon sabre sb 35 média Markt esslingen
6 Kommentare

Im Mediamarkt Pforzheim 599€ !!!

Hat einer Erfahrungen mit der Soundbar? Hatte mal die SB 26 - da ließ sich die Lautstärke im leisen Bereich nur in sehr großen Stufen einstellen. Entweder war es zu leise oder schon zu laut für einen Fernsehabend mit gedämpfter Lautstärke. War meines Erachtens nur über HDMI so. Per BT konnte man die Lautstärke nahezu stufenlos einstellen.

Hab die SB35 jetzt seit circa 6 Monaten und bin sehr zufrieden!
Sieht erstens einfach nur genial aus , sowohl Bar als auch Sub könnten vom Design und Wertigkeit Apple Produkte sein.
Den Sound finde ich auch sehr gut und ich benutze die Bar zum Zocken , für Filme und TV.
Das von Kimba beschriebene Problem mit der Lautstärke hab ich auf jeden Fall nicht , ist von der Lautstärke sehr gut differenzierbar. Nur setzt sich die Lautstärke vom Bass bei Neustart auf 20 zurück , weswegen man sich nachts teilweise kurz erschrickt.
Eiziges Manko ist das die CEC Anbindung bei mir nicht richtig klappen wollte und das Bedienen mit der TV Fernbedienung teilweise etwas hakelig war!Hab inzwischen ne Harmony , womit das ganze perfekt klappt!

Preis ist auch ganz gut , sollte damals regulär 999 kosten habe aber nur 729 bezahlt

largefrank

Im Mediamarkt Pforzheim 599€ !!!



da könnte ich schwach werden ....

Kannst du mir noch was zum subwoofer sagen ? reicht der oder ist der Bass schwach ?

Hatte diverse Soundbars testweise im Wohnzimmer und bin jetzt am Ende bei der kleinen Teufel hängen geblieben, da das Design an kompaktesten ist und der Sound von allen getesteten Geräten ähnlich mies war. Mein Ziel war eine dezente Aufwertung des Klangs.

Wenn das Design egal ist und es um den Klang geht, hat mir persönlich die JBL SB 400 am besten gefallen (auch preislich sehr attraktiv), die HK SB35 war Platz 3.

Grüße

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text