-166°
Hartz-IV-Ratgeber : mit Comics illustrierter Ratgeber vom Jobcenter Pinneberg

Hartz-IV-Ratgeber : mit Comics illustrierter Ratgeber vom  Jobcenter Pinneberg

Freebies

Hartz-IV-Ratgeber : mit Comics illustrierter Ratgeber vom Jobcenter Pinneberg

Gerade hier, wo jeder sparen will ...

Neuer Hartz-IV-Ratgeber will Empfänger Sparen lehren


„Ratgeber Arbeitslosengeld II leicht verständlich“

Das Jobcenter Kreis Pinneberg veröffentlicht heute seinen Ratgeber „Arbeitslosengeld II“ und geht damit neue Wege. In einer rd. 100 Seiten starken Broschüre wird anhand der fiktiven Geschichte einer vierköpfigen Familie, die Arbeitslosengeld II beantragen muss, das komplette Leistungsspektrum des Jobcenters dargestellt.

„Mit diesem Ratgeber wollen wir die komplizierte Materie „Grundsicherung für Arbeitsuchende“ für unsere Kunden verständlicher machen und Zusammenhänge aufzeigen. Formulare und Paragraphen sind häufig schwierig zu verstehen. Deshalb haben wir uns entschieden, die unterschiedlichen Informationen zu bündeln, in eine einfache Sprache zu übersetzen und in einem Mix mit Comic-ähnlichen Bildern aufzulockern, so Gerold Mellem, Geschäftsführer des Jobcenters Kreis Pinneberg. „Die Schwierigkeit bestand darin, typisches Behörden-Deutsch so umgangssprachlich wie nur möglich umzuformulieren, ohne das es falsch wird.“

Der Ratgeber beginnt mit der Antragstellung. Dabei werden auch die einzelnen Stationen im Jobcenter näher vorgestellt. Der nicht einfach zu verstehende Bewilligungsbescheid wird genauso wie viele Begriffe und Details aus dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) ausführlich erklärt. Dazu kommen einzelne Kapitel zu verschiedensten Themen, wie zum Beispiel zu den Kosten der Unterkunft und Heizung, zum Bildungspaket und vieles mehr.

Darüber hinaus wird ausführlich rund um das Thema Bewerbungen mit Beispielen und wertvollen Tipps informiert. Eine Übersicht der Kontaktdaten von Beratungs- und Anlaufstellen im Kreisgebiet bei Problemlagen runden das Angebot ab.

Mit diesem neuen Ratgeber kann sich jeder Kunde umfassend über das Jobcenter und seine Rechte und Pflichten informieren. „Und falls der Kunde doch noch etwas nicht versteht, sollte er uns direkt darauf ansprechen“, so Mellem weiter.

Der Ratgeber ist nicht nur in den Kundenportalen bzw. Eingangszonen des Jobcenters kostenlos erhältlich sondern kann auch hier heruntergeladen werden.

Beliebteste Kommentare

Das hier unqualifizierte Kommentare kommen war ja klar, die meisten verstehen das hier sowieso nicht. Ich kenne zwei Leute die aus gesundheitlichen gründen H4 bekommen und wenn man sich damit beschäftigt ist das schon große scheiße.

Man muss einfach davon ausgehen das nicht alle die H4 bekommen nicht arbeiten wollen.

Focus:

Auf Fleisch verzichten, weniger heizen, Möbel verkaufen: Alles Tipps für Hartz-IV-Empfänger, die das Jobcenter Pinneberg in einer neuen Broschüre vorschlägt. Der Vizechef der Bundesagentur für Arbeit ist voll des Lobes. „Absoluter Unsinn“, urteilt dagegen ein Sozialverband.

mit Comics illustrierter Ratgeber



Können die Hartz4 Empfänger von heute nicht mal mehr richtig lesen?

ein Beitrag von T-online:

william16 schrieb:am 18.07.2013 um 11:12:59 UhrDerjenige, der für diesen Ratgeber verantwortlich ist,sollte umgehend entlassen und unter Hart IV-Bezug gestellt werden

48 Kommentare

Da die Seite schon überlastet ist, scheint das ja hier die richtige Zielgruppe zu sein.

ein Beitrag von T-online:

william16 schrieb:am 18.07.2013 um 11:12:59 UhrDerjenige, der für diesen Ratgeber verantwortlich ist,sollte umgehend entlassen und unter Hart IV-Bezug gestellt werden

Optimierer

Da die Seite schon überlastet ist, scheint das ja hier die richtige Zielgruppe zu sein.


Was hat das mit "hier" zu tun?

Optimierer

Da die Seite schon überlastet ist, scheint das ja hier die richtige Zielgruppe zu sein.



Find ich prinzipiell gut, hab aber noch nich reingeschaut - ich find eh wieder wat zu meckern X)

jetzt schnell RTL einschalten

william16 schrieb:am 18.07.2013 um 11:12:59 UhrDerjenige, der für diesen Ratgeber verantwortlich ist,sollte umgehend entlassen und unter Hart IV-Bezug gestellt werden

gemydealzt. Da sieht man endlich, dass 30% der User H4 Empfänger sind...lol

Hammer Beiträge hier. .lach

Bitte mehr ...
Ach.ich bin gerade auf Arbeit. .grins

Focus:

Auf Fleisch verzichten, weniger heizen, Möbel verkaufen: Alles Tipps für Hartz-IV-Empfänger, die das Jobcenter Pinneberg in einer neuen Broschüre vorschlägt. Der Vizechef der Bundesagentur für Arbeit ist voll des Lobes. „Absoluter Unsinn“, urteilt dagegen ein Sozialverband.

Das hier unqualifizierte Kommentare kommen war ja klar, die meisten verstehen das hier sowieso nicht. Ich kenne zwei Leute die aus gesundheitlichen gründen H4 bekommen und wenn man sich damit beschäftigt ist das schon große scheiße.

Man muss einfach davon ausgehen das nicht alle die H4 bekommen nicht arbeiten wollen.

Der Ratgeber war doch auch schon im news feed, Inhalt wird kritisiert.

Weniger Fleisch essen, Möbel verkaufen, weniger heizen etc.

endlich hat MyDealz eine Bibel

mit Comics illustrierter Ratgeber



Können die Hartz4 Empfänger von heute nicht mal mehr richtig lesen?

mit Comics illustrierter Ratgeber



...können so Arschlöcher wie Du nicht einfach mal ihre unqualifizierten Bemerkungen sein lassen?

Verstehst du kein Spaß. ..

So ein Mist. Die Leute sollten sich lieber hier informieren:

tacheles-sozialhilfe.de/

elo-forum.org/

Damit die, die eh schon wenig haben, nicht noch zusätzlich gegängelt werden. Bevor dumme Kommentare kommen: habe die Gängelei bei einer Freundin, die aus gesundheitlichen und Altersgründen ALG2 bekommt, selbst miterlebt, war reine Schikane, was da ablief.

mit Comics illustrierter Ratgeber


Der braucht wohl noch ... "Optimierung". Höhö.

brauch ich garnicht lesen was mir zusteht, ich weiss was wir 3 jeden monat bekommen 1300 euro job center + 184 euro kindergeld + 200-300 euro je wintermonat an holzkosten^^ freundin in elternzeit ich aus krankheit nicht mehr als 3 stunden am tag arfbeitsfähig dazu kommt wir wohnen aufm dorf^^ heute wieder im job center gewesen , wieder nix gemacht worden, seid nun schon 13 jahren^^ aber mir wurscht mir gehts gut^^ ab januar gibt es 225 euro mehr wegen schwangerschaft^^

sogar wenn wir beide jeder 1200 euro verdienen würde, hätten wir trotzdem noch anspruch auf fast 300 euro hartz 4 leistungen^^ wegen den freibetragen pro person fast 300 euro^^ bedarf ist jetzt schon 1800 euro im monat mit einem kind mehr und mit grösseren wohnung dann wieder sind der bedarf dann 2200 euro in etwa^^ würde man von einem netto von jedem von 1200 euro ausgehen - 100 euro freibetrag - 20% vom rest (- 220 Euro) = 880 euro pro person anrechenbar^^ * 2 = 1760 euro anrechenbar + jeweils 154 euro anrechenbar vom kindergeld = 2*154 = 308 euro
1760 + 308 = 2068 euro anrechenbar bei einem bedarf von 2200 euro, dann muss man ja mitm auto jeder in die arbeit , pro tag jeder ca. 30 km hin und wieder zurück^^

60 km * 0,2 euro freibetrag = 12 euro freibetrag pro tag extra pro person^^ * 2 = 24 euro freibetrag pro tag extra * 20 Arbeitstage = 480 euro extra freibetrag^^

2200- 2068 = 132 Euro restzahlung an uns vom job center + km geld im monat von 480 euro also hätten wir im endeffekt 600 euro anspruch bei 2 arbeitern und 2 kindern trotz vollzeitjob^^

eine einfache Rechnung


ebenso wenn ein kind aus dem babybettalter heraus wächst muss das job center auch ein jugendbett bezahlen, da dies nicht im regelsatz enthalten ist da es eine erstanschaffung ist^^

spiegel.de/wir…tml


wer hilfe bei hartz4 braucht ist bei mir an richtiger stelle 90% meiner 50 sozial klagen habe ich gewonnen


nachtrag bei uns im ort genehmigt das job center 370 euro kaltmiete für eine 3 zimmer wohnung^^ aktuelle mietpreise liegen bei 550 euro zur zeit^^ also wenn ich das vor gericht auch noch durch bekomme das wir umziehen dürfen da ja das ganze haus vershcimmelt ist, vermieterin nix herrichtet etc. würden und nochmal 200 euro mehr im monat zugesprochen werden

schnaxilein

brauch ich garnicht lesen was mir zusteht, ich weiss was wir 3 jeden monat bekommen 1300 euro job center + 184 euro kindergeld + 200-300 euro je wintermonat an holzkosten^^ freundin in elternzeit ich aus krankheit nicht mehr als 3 stunden am tag arfbeitsfähig dazu kommt wir wohnen aufm dorf^^ heute wieder im job center gewesen , wieder nix gemacht worden, seid nun schon 13 jahren^^ aber mir wurscht mir gehts gut^^ ab januar gibt es 225 euro mehr wegen schwangerschaft^^sogar wenn wir beide jeder 1200 euro verdienen würde, hätten wir trotzdem noch anspruch auf fast 300 euro hartz 4 leistungen^^ wegen den freibetragen pro person fast 300 euro^^ bedarf ist jetzt schon 1800 euro im monat mit einem kind mehr und mit grösseren wohnung dann wieder sind der bedarf dann 2200 euro in etwa^^ würde man von einem netto von jedem von 1200 euro ausgehen - 100 euro freibetrag - 20% vom rest (- 220 Euro) = 880 euro pro person anrechenbar^^ * 2 = 1760 euro anrechenbar + jeweils 154 euro anrechenbar vom kindergeld = 2*154 = 308 euro1760 + 308 = 2068 euro anrechenbar bei einem bedarf von 2200 euro, dann muss man ja mitm auto jeder in die arbeit , pro tag jeder ca. 30 km hin und wieder zurück^^60 km * 0,2 euro freibetrag = 12 euro freibetrag pro tag extra pro person^^ * 2 = 24 euro freibetrag pro tag extra * 20 Arbeitstage = 480 euro extra freibetrag^^2200- 2068 = 132 Euro restzahlung an uns vom job center + km geld im monat von 480 euro also hätten wir im endeffekt 600 euro anspruch bei 2 arbeitern und 2 kindern trotz vollzeitjob^^eine einfache Rechnungebenso wenn ein kind aus dem babybettalter heraus wächst muss das job center auch ein jugendbett bezahlen, da dies nicht im regelsatz enthalten ist da es eine erstanschaffung ist^^http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/staat-muss-jugendbett-fuer-kinder-aus-hartz-iv-familien-bezahlen-a-901513.htmlwer hilfe bei hartz4 braucht ist bei mir an richtiger stelle 90% meiner 50 sozial klagen habe ich gewonnen^^



Wegen Menschen wie Dir werde ich nie wieder arbeitslos sein...egal wie man es jetzt sehen mag.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text