Hasbro Play-Doh A7924EU6 Super Farbenset 20-er Pack Knete für 9,99€ [Amazon Prime]
1252°

Hasbro Play-Doh A7924EU6 Super Farbenset 20-er Pack Knete für 9,99€ [Amazon Prime]

57
eingestellt am 18. Maiheiß seit 19. Jul
Update 1
Wieder verfügbar!
Update: Wieder verfügbar!

Ursprünglicher Deal vom 18.05.2017:


Bei Amazon gibt es wieder den Hasbro Play-Doh 20-er Pack für 9,99€. Auch bei mytoys für 9,99€ + 2,95€ Versand verfügbar. -> mytoys.de/has…=15

Abgelaufene Deal
23. April 2017 von @Prime1Studios Preis 9,99€ ->
mydealz.de/dea…904

Preisvergleich: ab 12,94€ (2. 16,88€)

Eine kunterbunte Farbpalette für endlosen Knetspaß! 20 verschiedene Farben inspirieren zu immer neuen Knetkreationen. Mit über 1,6 kg Play-Doh in 20 wiederverschließbaren Dosen geht der Knetnachschub nie aus.

  • In 20 verschiedenen Farben
  • Insgesamt 1,6 kg Play Doh Knete
  • In wiederverschließbaren Dosen
  • Die vielen Farben inspirieren zum immer neuen Kreationen
  • Ab 2 Jahren geeignet

■ Weitere Tipps für die Bestellung bei Amazon für Nicht-Prime-Mitglieder

Beste Kommentare

Moment mal das Bild kenn ich doch irgendwoher

Sieht aus wie die Rübensirupbecher

14054640-IaOTy.jpg

Oberschlumpfvor 25 m

Formaldehyd ist in der Tat krebserregend. Allerdings muss man schon über …Formaldehyd ist in der Tat krebserregend. Allerdings muss man schon über viele Jahre sehr hohen Dosen ausgesetzt sein, damit es einen Effekt geben kann. Also z.B. in einer chemischen Fabrik arbeiten oder in alten und damit behandelten Holzhäusern wohnen. Umgekehrt ist auch das Salz in Knete in hohen Dosen toxisch, bzw. tödlich. Aber auch hier gilt, dass es im Grunde nicht möglich ist, eine solche Dosis aufzunehmen. Da werde ich vermutlich eher vom Blitz getroffen, als das ich ne Chance hab, an so was zu sterben.


Die Grenzwerte gelten für ausgewachsene Personen. Und gerade bei cancerogenen Stoffen ist es, anders als z.B. bei lokaler oder systemischer Toxizität, möglich, dass sogar ein Partikel schon reicht. Die Grenzwerte sind dann einfach eine vertretbare Gefahrenabschätzung aufgrund von Statistik. Feste Grenzwerte wie beispielsweise für Arsensalze lassen sich so nicht bestimmen.

Gerade Kinder bedürfen eines besonderen toxikologischen Schutzes.

Soviel zur sachlichen Sache. Jetzt der persönlich, wertende Aufruf:
Spart im Zweifel nicht an deren Gesundheit. Dann eben nur 3 Farben Knete oder gar nur eine - wenn dafür die Chance (im Alter) an Krebs zu erkranken auch nur um ein Promille sinkt, ist es ja schon was. Teurere kaufen, selber machen, es gibt Wege, die Verantwortung hat man als Elternteil bekommen und sollte der auch gerecht werden.
Gerade Formaldehyd wurde nur aus politischen Gründen immer unschädlicher dargestellt. Viele Industriezweige hängen noch immer sehr an ihm als wichtigen Rohstoff (siehe z.B. Holzwerkstoffindustrie und Ureaformaldehyd). Der Weg von unschädlich zu vielleicht krebserregend hin zu krebserregend hat sich lange hingezogen - eben weil es großen wirtschaftlichen Einfluss hat.

Bearbeitet von: "Kaito" 19. Mai

gerurevor 19 m

Nimmer Krebserregend ?


Doch, aber durch tragen eines Aluhutes kann man sich schützen.

Falls jemand keine Knete mehr hat... Verstehsse? Knete! Haha...

Danke, für die Kinder (schließt mich ein) mal mitgenommen
57 Kommentare

Top.

Super Preis, Hot.

Wie lange hält sowas?

in den Kühlschrank damit, dann hälts länger

Nur für Prime

Nimmer Krebserregend ?

Falls jemand keine Knete mehr hat... Verstehsse? Knete! Haha...

Danke, für die Kinder (schließt mich ein) mal mitgenommen

gerurevor 19 m

Nimmer Krebserregend ?


Doch, aber durch tragen eines Aluhutes kann man sich schützen.

Moment mal das Bild kenn ich doch irgendwoher

Sieht aus wie die Rübensirupbecher

14054640-IaOTy.jpg

Oberschlumpfvor 49 m

Doch, aber durch tragen eines Aluhutes kann man sich schützen.



wird da mitgeliefert? und brauch ich für die Kinder denn auch so'n Hut? nee wa?

Ideal zum Safe sprengen.

Danke, mal mitgenommen. Warte schon seit Monaten auf einen Knete-Deal.

Ab wann denkt ihr, können die kleinen damit was anfangen? Der kleine ist erst 1,5... der Große mit 8 Jahre braucht das wohl ehe nimmer

na endlich wieder verfügbar. bei mir schon seit zwei Wochen in der Warteschleife bei Amazon und wird heute versendet lt. status

KinderRiegelvor 2 h, 44 m

Ab wann denkt ihr, können die kleinen damit was anfangen? Der kleine ist …Ab wann denkt ihr, können die kleinen damit was anfangen? Der kleine ist erst 1,5... der Große mit 8 Jahre braucht das wohl ehe nimmer



vor 3 jahren denke ich eher weniger was, aber dann sicherlich schon. vor allem mit dem passendem Zubehör

Oberschlumpfvor 6 h, 7 m

Doch, aber durch tragen eines Aluhutes kann man sich schützen.



Dein Kommentar macht es nicht besser.
oekotest.de/cgi…=07
---
In der Play-Doh Schul-Knete des Spielzeugriesen Hasbro und in der SES Creative Eco Knete wurden Formaldehyd/-abspalter nachgewiesen. Formaldehyd ist ein krebsverdächtiger Stoff, der schon in geringen Mengen die Schleimhäute reizt und Allergien auslösen kann.
---
Nur ist das hier keine Schulknete (wobei ich aber denke, daß die überall dieselben Zutaten verwenden und nur immer anders verpacken).

Wir machen Knete öfters selbst (Mehl, Salz, Öl, Wasser, Lebensmittelfarbe), ist nochmal um einiges billiger.

leider abgelaufen

Abgelaufen

stingervor 55 m

leider abgelaufen


sicher? konnte gerade eben noch bestellen für den Dealpreis von 9,99 (prime)

primateondutyvor 55 s

sicher? konnte gerade eben noch bestellen für den Dealpreis von 9,99 …sicher? konnte gerade eben noch bestellen für den Dealpreis von 9,99 (prime)


hm komisch, jetzt wieder bei 9,99€. Vor ca. 1 Stunde war der Preis 19,99€.

nvidiacustomer5829vor 6 h, 50 m

Danke, mal mitgenommen. Warte schon seit Monaten auf einen Knete-Deal.



Dann hast du wirklich garnichts zu tun

arghmagevor 3 h, 22 m

Dein Kommentar macht es nicht …Dein Kommentar macht es nicht besser.http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=109052&bernr=07---In der Play-Doh Schul-Knete des Spielzeugriesen Hasbro und in der SES Creative Eco Knete wurden Formaldehyd/-abspalter nachgewiesen. Formaldehyd ist ein krebsverdächtiger Stoff, der schon in geringen Mengen die Schleimhäute reizt und Allergien auslösen kann.---Nur ist das hier keine Schulknete (wobei ich aber denke, daß die überall dieselben Zutaten verwenden und nur immer anders verpacken).Wir machen Knete öfters selbst (Mehl, Salz, Öl, Wasser, Lebensmittelfarbe), ist nochmal um einiges billiger.



Formaldehyd ist in der Tat krebserregend. Allerdings muss man schon über viele Jahre sehr hohen Dosen ausgesetzt sein, damit es einen Effekt geben kann. Also z.B. in einer chemischen Fabrik arbeiten oder in alten und damit behandelten Holzhäusern wohnen. Umgekehrt ist auch das Salz in Knete in hohen Dosen toxisch, bzw. tödlich. Aber auch hier gilt, dass es im Grunde nicht möglich ist, eine solche Dosis aufzunehmen. Da werde ich vermutlich eher vom Blitz getroffen, als das ich ne Chance hab, an so was zu sterben.

Oberschlumpfvor 25 m

Formaldehyd ist in der Tat krebserregend. Allerdings muss man schon über …Formaldehyd ist in der Tat krebserregend. Allerdings muss man schon über viele Jahre sehr hohen Dosen ausgesetzt sein, damit es einen Effekt geben kann. Also z.B. in einer chemischen Fabrik arbeiten oder in alten und damit behandelten Holzhäusern wohnen. Umgekehrt ist auch das Salz in Knete in hohen Dosen toxisch, bzw. tödlich. Aber auch hier gilt, dass es im Grunde nicht möglich ist, eine solche Dosis aufzunehmen. Da werde ich vermutlich eher vom Blitz getroffen, als das ich ne Chance hab, an so was zu sterben.


Die Grenzwerte gelten für ausgewachsene Personen. Und gerade bei cancerogenen Stoffen ist es, anders als z.B. bei lokaler oder systemischer Toxizität, möglich, dass sogar ein Partikel schon reicht. Die Grenzwerte sind dann einfach eine vertretbare Gefahrenabschätzung aufgrund von Statistik. Feste Grenzwerte wie beispielsweise für Arsensalze lassen sich so nicht bestimmen.

Gerade Kinder bedürfen eines besonderen toxikologischen Schutzes.

Soviel zur sachlichen Sache. Jetzt der persönlich, wertende Aufruf:
Spart im Zweifel nicht an deren Gesundheit. Dann eben nur 3 Farben Knete oder gar nur eine - wenn dafür die Chance (im Alter) an Krebs zu erkranken auch nur um ein Promille sinkt, ist es ja schon was. Teurere kaufen, selber machen, es gibt Wege, die Verantwortung hat man als Elternteil bekommen und sollte der auch gerecht werden.
Gerade Formaldehyd wurde nur aus politischen Gründen immer unschädlicher dargestellt. Viele Industriezweige hängen noch immer sehr an ihm als wichtigen Rohstoff (siehe z.B. Holzwerkstoffindustrie und Ureaformaldehyd). Der Weg von unschädlich zu vielleicht krebserregend hin zu krebserregend hat sich lange hingezogen - eben weil es großen wirtschaftlichen Einfluss hat.

Bearbeitet von: "Kaito" 19. Mai

Oberschlumpfvor 36 m

Umgekehrt ist auch das Salz in Knete in hohen Dosen toxisch, bzw. tödlich.


Man kann die Knete auch ohne Salz machen, empfielt sich bei sehr kleinen Kindern, da die ja doch gern mal kosten. Das Salz sorgt nur für die Haltbarkeit, ohne Salz muß man öfters mal neue Knete machen (bei den geringen Kosten allerdings nicht schlimm).
Und nur mit Wasser, Mehl und Öl hast du einen normalen Teig, da kann man seine Kreation dann im Prinzip sogar verspeisen.
(was ja bei Playdoh nicht geht, obwohl es da ja tolle Eismaschinen etc gibt ... da wird den Kinder Eßbarkeit suggeriert, obwohl man das Zeug eben nicht essen sollte).

Kaitovor 12 m

Die Grenzwerte gelten für ausgewachsene Personen. Und gerade bei …Die Grenzwerte gelten für ausgewachsene Personen. Und gerade bei cancerogenen Stoffen ist es, anders als z.B. bei lokaler oder systemischer Toxizität, möglich, dass sogar ein Partikel schon reicht. Die Grenzwerte sind dann einfach eine vertretbare Gefahrenabschätzung aufgrund von Statistik. Feste Grenzwerte wie beispielsweise für Arsensalze lassen sich so nicht bestimmen.Gerade Kinder bedürfen eines besonderen toxikologischen Schutzes. Soviel zur sachlichen Sache. Jetzt der persönlich, wertende Aufruf:Spart im Zweifel nicht an deren Gesundheit. Dann eben nur 3 Farben Knete oder gar nur eine - wenn dafür die Chance (im Alter) an Krebs zu erkranken auch nur um ein Promille sinkt, ist es ja schon was. Teurere kaufen, selber machen, es gibt Wege, die Verantwortung hat man als Elternteil bekommen und sollte der auch gerecht werden.Gerade Formaldehyd wurde nur aus politischen Gründen immer unschädlicher dargestellt. Viele Industriezweige hängen noch immer sehr an ihm als wichtigen Rohstoff (siehe z.B. Holzwerkstoffindustrie und Ureaformaldehyd). Der Weg von unschädlich zu vielleicht krebserregend hin zu krebserregend hat sich lange hingezogen - eben weil es großen wirtschaftlichen Einfluss hat.



Und deswegen habe ich beschlossen auf eine einsame Insel zu ziehen. Weit weg von den ganzen Autoabgasen. Denn schon ein einziges Molekül davon kann mich oder meine Familie töten. Da darf man kein Risiko eingehen.

@NeXrom was für dich

arghmagevor 16 m

Man kann die Knete auch ohne Salz machen, empfielt sich bei sehr kleinen …Man kann die Knete auch ohne Salz machen, empfielt sich bei sehr kleinen Kindern, da die ja doch gern mal kosten. Das Salz sorgt nur für die Haltbarkeit, ohne Salz muß man öfters mal neue Knete machen (bei den geringen Kosten allerdings nicht schlimm).Und nur mit Wasser, Mehl und Öl hast du einen normalen Teig, da kann man seine Kreation dann im Prinzip sogar verspeisen.(was ja bei Playdoh nicht geht, obwohl es da ja tolle Eismaschinen etc gibt ... da wird den Kinder Eßbarkeit suggeriert, obwohl man das Zeug eben nicht essen sollte).



Damit hast Du dann eine Mischung aus Wasser, Mehl und Öl. Gelagert bei Zimmertemperatur, rumgeschmiert auf allen möglichen Oberflächen, das ist schon innerhalb weniger Stunden eine super Brutstätte für Bakterien aller Art. Die dann ein Kleinkind verspeisen kann. Auch hier gilt: Extrem unwahrscheinlich, dass das negative Folgen hat. Aber auch hier bleibt ein Risiko.

@ Oberschlumpf
Ich sehe schon, du hast mit selbst gebauter Kinderknete keine Erfahrung
Ohne Salz wird die nach dem Spielen freilich entsorgt oder die Kreation wird gebacken, dann kann sie das Kind stolz ins Zimmer stellen. Und auf allen möglichen Oberflächen landet da auch nix, Kind anfangs entsprechend einbremsen, dann paßt das. Unsere Kurze hat anfangs auf dem Fußboden geknetet (Schreibtischunterlage drunter) und jetzt brav am Tisch. Sie hatte nur einmnal eine Phase, da wollte sie ihren Prinzessinen Kleidchen aus Knete basteln, das war dann fummelig, die wieder zu reinigen (wobei Wasser und Bürste da bestens hilft).

arghmagevor 15 m

@ OberschlumpfIch sehe schon, du hast mit selbst gebauter Kinderknete …@ OberschlumpfIch sehe schon, du hast mit selbst gebauter Kinderknete keine Erfahrung Ohne Salz wird die nach dem Spielen freilich entsorgt oder die Kreation wird gebacken, dann kann sie das Kind stolz ins Zimmer stellen. Und auf allen möglichen Oberflächen landet da auch nix, Kind anfangs entsprechend einbremsen, dann paßt das. Unsere Kurze hat anfangs auf dem Fußboden geknetet (Schreibtischunterlage drunter) und jetzt brav am Tisch. Sie hatte nur einmnal eine Phase, da wollte sie ihren Prinzessinen Kleidchen aus Knete basteln, das war dann fummelig, die wieder zu reinigen (wobei Wasser und Bürste da bestens hilft).



Auf einer Schreibtsichunterlage leben richtig viele Bakterien. Genau wie auf einem Tisch.

Oberschlumpfvor 11 m

Auf einer Schreibtsichunterlage leben richtig viele Bakterien. Genau wie …Auf einer Schreibtsichunterlage leben richtig viele Bakterien. Genau wie auf einem Tisch.



Ja und wir reinigen die natürlich auch nie, auch nicht den Tisch, weil nämlich im Wischlappen auch richtig viele Bakterien leben.
(zieh am besten wirklich auf eine einsame Insel, aber Achtung, da gibts auch ganz viele Bakterien)

arghmagevor 23 m

Ja und wir reinigen die natürlich auch nie, auch nicht den Tisch, weil …Ja und wir reinigen die natürlich auch nie, auch nicht den Tisch, weil nämlich im Wischlappen auch richtig viele Bakterien leben.(zieh am besten wirklich auf eine einsame Insel, aber Achtung, da gibts auch ganz viele Bakterien)


Und wenn das gereinigt wird verwandelt sich die Knete nicht in eine Bakterienschleuder? Man kann das selber machen oder auch nicht, die Auswirkungen auf die Gesundheit liegen bei fast null. Und wenn dann hier Leute erzählen, dass sie gar kein Risiko eingehen wollen, dann ist das Käse. Da sitzt man im Keller und atmet gefilterte Luft? Weil mich ein einzelnes Moleküle (oder eine Bakterie) töten kann?

gerurevor 11 h, 36 m

wird da mitgeliefert? und brauch ich für die Kinder denn auch so'n Hut? …wird da mitgeliefert? und brauch ich für die Kinder denn auch so'n Hut? nee wa?


Aluhüte haben seit der NWO Einheitsgröße. Ist so einfach sinnvoller, wenn man so viele davon braucht

Hot, das hab ich als kleiner Bub immer gefuttert, wahrscheinlich bin ich deshalb so Gaga

wieder verfügbar falls wer reaktivieren kann

Och man, da wollte ich das meiner Nichte kaufen und lese hier nun was von krebserregenden Inhaltsstoffen... Dann lasse ich es wohl lieber sein?!

arghmage19. Mai

Wir machen Knete öfters selbst (Mehl, Salz, Öl, Wasser, L …Wir machen Knete öfters selbst (Mehl, Salz, Öl, Wasser, Lebensmittelfarbe), ist nochmal um einiges billiger.


Könntest du vielleicht die genauen Angaben dafür posten?
Das wäre eigentlich glatt einen Deal wert!


SWIM IT!!!

Der Preis ist grad umgesprungen...

herr.litschkavor 45 m

Och man, da wollte ich das meiner Nichte kaufen und lese hier nun was von …Och man, da wollte ich das meiner Nichte kaufen und lese hier nun was von krebserregenden Inhaltsstoffen... Dann lasse ich es wohl lieber sein?!


Macht euch mal nicht in die Büx. Laut Hasbro kommen minimale Rückstände der Stoffe mit den Pigmenten der fluoreszierenden Farben in die Knete.
Wem das zu gefährlich ist, der sollte zu Hause auch nicht mehr putzen. In vielen Reinigern ist ebenfalls Formaldehyd enthalten. Müssen die Kinder dann immer das Haus verlassen oder bekommen alle eine Gasmaske auf? Macht euch nicht verrückt. Gefährdet sind Leute die berufsbedingt mit einer erhöhten Konzentration in Berührung kommen.

thetankvor 11 m

Macht euch mal nicht in die Büx. Laut Hasbro kommen minimale Rückstände de …Macht euch mal nicht in die Büx. Laut Hasbro kommen minimale Rückstände der Stoffe mit den Pigmenten der fluoreszierenden Farben in die Knete.Wem das zu gefährlich ist, der sollte zu Hause auch nicht mehr putzen. In vielen Reinigern ist ebenfalls Formaldehyd enthalten. Müssen die Kinder dann immer das Haus verlassen oder bekommen alle eine Gasmaske auf? Macht euch nicht verrückt. Gefährdet sind Leute die berufsbedingt mit einer erhöhten Konzentration in Berührung kommen.


oder man verwendet Reiniger der ohne so etwas auskommt

gerure19. Mai

Nimmer Krebserregend ?


Höchstens Augenkrebserregend - versuch du mal einem Kind zu erklären das gerade die Grundfarben gelernt hat, dass man die blauen Pastell- und Neonfarben zwar blau nennen kann, sie es aber eigentlich nicht sind. Besonders wenn man selbst Pastellfarbenblind ist für Töne wie pink/rosa/magenta/lila/gedöns...

Hab mir am Prime Day eine Wagenladung davon für 4,99 EUR gekauft ;-P
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text