-59°
Hasbro Risiko Retro. Müller Onlineshop

Hasbro Risiko Retro. Müller Onlineshop

Entertainment

Hasbro Risiko Retro. Müller Onlineshop

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem Brettspiel für Verwandte bin ich auf folgendes Angebot im Müller Shop gestoßen.

Hasbro - Risiko Retro 29,99 €
Lieferung in die Filiale kostenfrei

Idealo Preisvergleich 44,99€ jedoch bei Müller von 39,99 auf den Dealpreis reduziert.

Der Klassiker unter den Strategiespielen gibt es jetzt in einer Vintage Edition mit den Figuren und dem Spielbrett von damals.
Meiner Meinung nach die beste Risiko Version, da keine zerbrechlichen Plastikfiguren, sondern Holzfiguren.

Altersempfehlung des Herstellers: 10 - 99 Jahre

Spieldauer: ca. 50 - 60 Minuten

Spielerzahl: 2 - 5

12 Kommentare

Hat die Version Auftragskarten? Wenn nichisdoe Spoeldauer wohl eher etwas länger.



Auftragskarten gibt es in der Version auch ja.

Figuren...? Ich seh nur Klötze auf dem Bild...

Ein weit verbreiteter Irrtum, aber Risiko ist kein Strategie-, sondern ein Würfelspiel.


Das ist genauso nur zu 70% richtig wie zu sagen dass Poker ein reines Glücksspiel wäre

Was ist der Unterschied zur üblichen Version, abgesehen von den Holzfiguren?


Das Würfelglück mag bei der ein oder anderen Partie entscheiden. Aber bei hunderten Partien kommt die Strategie(n) zum tragen. Ist wie Poker: offensichtlich ein Würfelspiel, aber am Ende doch ein Spiel des Könnens. Ich hab seit über 10 Jahren ne feste Risikogruppe und da entscheidet nur noch selten xer Würfel.



Nach zehn Jahren noch also Respekt. Wir spielen das 2-3 mal im Jahr und die Zeit zwischen den Spielen brauchen wir um das verlorene Vertrauen wieder aufzubauen.


Nee, da gibt es einen erheblichen Unterschied zwischen. Bei Poker spielt das persönliche Spiel viel mehr rein. Risiko ist aber deutlich unterkomplex und bei erfahrenen Spielern bleibt da nicht mehr viel übrig zu entscheiden, weil richtig und falsch zu offensichtlich sind. Für Gelgenheitsspieler bleibt da noch ein gefühlter Strategieteil übrig, ansonsten wird es da sehr eng.


Ähnlich wie beim Schach im klaren Endspiel: Für Anfänger oder Hobbyspieler ist dann noch Strategie und Taktik drin, erfahrene Spieler können aber sofort zwischen richtigen und falschen Zügen unterscheiden. Dann bleibt keine Strategie und Taktik mehr übrig, man beweißt dem Gegenüber einfach, dass man die Theorie beherrscht. Da Risiko so simpel ist, hast du den Zustand quasi von Anfang an. Daher werden auch die Würfel benötigt, damit es nicht zu schnell langweilig wird. Übrig bleibt dann ein Würfelspiel mit der strategischen Tiefe von Kniffel.


Probier mal die neueren Varianten. Speziell Evolution (ebglisch: Risk Legacy... ist noch bezahlbar) macht echt Spaß und bietet deutlich mehr als das Original. Das geilste ist, dass man teile vom Spiel noch freispielen kann, inkl. teile der Anleitung. Macht richtig Spaß in einer festen Gruppe, zumal sich die ersten 15. Sieger auf der Karte verewigen können und Städte und Kontinente und selbst die Welt benennen können, nebst Siegerbonus für zukünftige Spiele. Was meinst Du was da für Strategien entstehen, sogar Metagamestrategien.


Das Spiel findet ja nicht nur auf dem Brett statt. Es gehört auch dazu die Mitspieler gegeneinander aufzuhetzen, mittels wohl platzierter Extratruppen die Laufwege der Gegener zu bestimmen und den eigentlichen Auftrag (im neuen den gewünschten Siegpunkt) so lange wie möglich zu verschleiern. Es gehört also auch "Diplomatie"/Propaganda und eine gehörige Portion Trashtalk dazu und natürlich ein wenig Würfelglück im entscheidenden Zug. Weniger, wenn man vor neben dem Brett die richtige Strategie angeeendet hat.

IMCARLOS

Hat die Version Auftragskarten? Wenn nichisdoe Spoeldauer wohl eher etwas länger.



Nein, es gibt beim Retro leider keine Auftragskarten!
Ziel ist es, alle Länder zu erobern....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text