146°
ABGELAUFEN
Hatebreed - The Divinity of Purpose kostenlos anhören
16 Kommentare

Ich kann diesen Hatebreed-Hype absolut nich nachvollziehen. Dass die bei der Persistance Tour als Headliner nach Agnostic Front und H2O gespielt haben empfand ich schon als schlechten Scherz.

Sabotakt

Ich kann diesen Hatebreed-Hype absolut nich nachvollziehen. Dass die bei der Persistance Tour als Headliner nach Agnostic Front und H2O gespielt haben empfand ich schon als schlechten Scherz.



Welcher Hype? Sie machen einfach nur richtig verdammt gute Musik

Sabotakt

Ich kann diesen Hatebreed-Hype absolut nich nachvollziehen. Dass die bei der Persistance Tour als Headliner nach Agnostic Front und H2O gespielt haben empfand ich schon als schlechten Scherz.





Und genau das stelle ich halt in Frage

Hatebreed = Justin Bieber des Hardcore-Metal

Vor sechs Jahren habe ich die mal live auf einem Festival gesehen. Stimmung machen können die Jungs, hat echt Spaß gemacht.

FredFloete

Hatebreed = Justin Bieber des Hardcore-Metal



Nennt sich in Fachkreisen dann auch Metalcore. Aber wat will man erwarten bei so nem unqualifizierten Kommentar.

Jo ansonsten ist Hatebreed halt Hatebreed... da gibts keine großen Experimente, das hört sich immer ähnlich an, was aber nicht nur schlecht sein muss. Das Album geht auch wesentlich besser rein als die letzten 2-3 Scheiben, da sind sie doch etwas back to the roots gegangen, kann man sich ruhig mal antun.

hatebreed hype? hab ich was verpasst?

Sabotakt

Ich kann diesen Hatebreed-Hype absolut nich nachvollziehen. Dass die bei der Persistance Tour als Headliner nach Agnostic Front und H2O gespielt haben empfand ich schon als schlechten Scherz.



Stimme ich vollkommen zu, aber auch Agnostic Front wird ziemlich gehyped. H2O go!

Als Freebie ist das aber trotzdem super, um mal reinzuhören!


hype oO ... rofl

bmth war oder ist ein hype... aber hatebreed?

Lasst jedem doch seine Musik? Rap, Pop und der ganze Rotz,... auch nicht besser als Justin Bieber... aber scheinbar euer Inhalt des Tages...
Gottchen

Naja Hype war früher mal um die...aber jetzt eher bei anderen Bands...(_;)

Beinahe besser als Hatecore...

Nach dem Demo ging es bergab. Höhö.
Kann mich noch daran erinnern als die erste 7" rauskam

Artnik

hatebreed hype? hab ich was verpasst?



Gibt auf jedenfall einige Girls, die mit Hatebreedbemalung durch die Gegend laufen, weil der Jamey ja so suess ist. haha.

Moderator

Sabotakt

Ich kann diesen Hatebreed-Hype absolut nich nachvollziehen. Dass die bei der Persistance Tour als Headliner nach Agnostic Front und H2O gespielt haben empfand ich schon als schlechten Scherz.



Ich kann dir als Festivalveranstalter, der schon H2O und Agnostic Front gebucht hat, sagen, dass Hatebreed auch preislich ein gutes Stück höher angesiedelt ist als die beiden. Ist halt eine andere Generation.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text