Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Hauck Eco Mobil Forest Green - Bollerwagen
261° Abgelaufen

Hauck Eco Mobil Forest Green - Bollerwagen

129€148,99€-13% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
26
eingestellt am 18. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Habe im Bekanntenkreis nur Gutes über den Bollerwagen gehört. Und der Preis ist super.

Beschreibung:

Das Eco Mobil von hauck TOYS FOR KIDS ist ein vielseitig einsetzbarer Transportwagen. Der stabile Kunststoffboden, fester Qualitätsstoff an den Seitenwänden und ein robuster Stahlrahmen meistern problemlos Belastungen bis 50 kg.

Der tiefe Schwerpunkt macht den Wagen kippsicher. Für den Ein- und Ausstieg sind seitliche Vertiefungen und kleine Handgriffe vorgesehen. Eine praktische Feststellbremse verhindert ein Wegrollen an Schräglagen.

Das Eco Mobil lässt sich mit wenigen Handgriffen zusammenklappen und kann somit im Kofferraum transportiert werden
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ist jetzt vielleicht bisschen offtopic aber hat jemand den bollerwagen und kann was zur Qualität und zur Größe im zusammengeklappten Zustand sagen?
Radiohead18.04.2020 14:10

Zumal es auch etliche andere Quellen dafür gibt, aber passt eben besser in …Zumal es auch etliche andere Quellen dafür gibt, aber passt eben besser in die eigene Agenda. Deshalb wird ja jetzt auch darüber nachgedacht, Elektroautos zukünftig mit 10.000 € je Fahrzeug zu subventionieren.


Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie Studie zu hinterfragen. Oftmals stecken hinter den "vertrauenswürdigsten" Studien Unternehmen oder Lobbies. Auch ohne Alu-Hut, das öffentliche Wort des Staates zählt zu diesem Thema aktuell nicht mehr. Natürlich ist der Diesel nun böse, nachdem man diese Technologie öffentlich geächtet hat und pro-aktiv den E-Antrieb förderte. Sollten die Politik oder die großen Parteien umdenken, wäre das ein Todesurteil für die großen Autohersteller. Diese haben nun Milliarden in den "grünen" Antrieb gesteckt. Dementsprechend werden auch die meisten Studien, von Unternehmen oder Staat finanziert, natürlich von weniger Stickoxiden sprechen. Klar, das kann auch zutreffen, allerdings sollte man Welt, Focus, ARD auch kritisch hinterfragen und die Finanzierungsstruktur der Studien durchleuchten.
Bearbeitet von: "keinetastatur" 18. Apr
keinetastatur18.04.2020 14:15

Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie …Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie Studie zu hinterfragen. Oftmals stecken hinter den "vertrauenswürdigsten" Studien Unternehmen oder Lobbies. Auch ohne Alu-Hut, das öffentliche Wort des Staates zählt zu diesem Thema aktuell nicht mehr. Natürlich ist der Diesel nun böse, nachdem man diese Technologie öffentlich geächtet hat und pro-aktiv den E-Antrieb förderte. Sollten die Politik oder die großen Parteien umdenken, wäre das ein Todesurteil für die großen Autohersteller. Diese haben nun Milliarden in den "grünen" Antrieb gesteckt. Dementsprechend werden auch die meisten Studien, von Unternehmen oder Staat finanziert, natürlich von weniger Stickoxiden sprechen. Klar, das kann auch zutreffen, allerdings sollte man Welt, Focus, ARD auch kritisch hinterfragen und die Finanzierungsstruktur der Studien durchleuchten.


Jetzt bin ich verunsichert, ich Willie doch nur einen Bollerwagen
26 Kommentare
Bollerwagen fallen wie Autos bald sehr im Preis
turbosepp18.04.2020 13:38

Bollerwagen fallen wie Autos bald sehr im Preis


Warum? Klär‘ mich bitte auf
turbosepp18.04.2020 13:38

Bollerwagen fallen wie Autos bald sehr im Preis



Autos steigen vermutlich wieder, zumindest die Diesel, nachdem man gesehen hat, dass trotz Verkehrsrückgang die Luft nicht besser wurde. Danke Merkel
SeidochkeinSparten18.04.2020 13:54

Autos steigen vermutlich wieder, zumindest die Diesel, nachdem man gesehen …Autos steigen vermutlich wieder, zumindest die Diesel, nachdem man gesehen hat, dass trotz Verkehrsrückgang die Luft nicht besser wurde. Danke Merkel




tagesschau.de/inv…tml
Radiohead18.04.2020 13:59

https://www.welt.de/wirtschaft/plus207279117/Luftverschmutzung-Corona-ruettelt-am-Image-des-schmutzigen-Diesels.html


Gönn dir deine bezahlte Werbung um dich besser zu fühlen.
Chr1s__18.04.2020 14:03

Gönn dir deine bezahlte Werbung um dich besser zu fühlen.


Hehe, und deine Quelle ist besser?
Chr1s__18.04.2020 14:03

Gönn dir deine bezahlte Werbung um dich besser zu fühlen.



Ich fühle mich auch so schon relativ gut, aber trotzdem Danke.
keinetastatur18.04.2020 14:05

Hehe, und deine Quelle ist besser?



Zumal es auch etliche andere Quellen dafür gibt, aber passt eben besser in die eigene Agenda. Deshalb wird ja jetzt auch darüber nachgedacht, Elektroautos zukünftig mit 10.000 € je Fahrzeug zu subventionieren.
Radiohead18.04.2020 14:10

Zumal es auch etliche andere Quellen dafür gibt, aber passt eben besser in …Zumal es auch etliche andere Quellen dafür gibt, aber passt eben besser in die eigene Agenda. Deshalb wird ja jetzt auch darüber nachgedacht, Elektroautos zukünftig mit 10.000 € je Fahrzeug zu subventionieren.


Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie Studie zu hinterfragen. Oftmals stecken hinter den "vertrauenswürdigsten" Studien Unternehmen oder Lobbies. Auch ohne Alu-Hut, das öffentliche Wort des Staates zählt zu diesem Thema aktuell nicht mehr. Natürlich ist der Diesel nun böse, nachdem man diese Technologie öffentlich geächtet hat und pro-aktiv den E-Antrieb förderte. Sollten die Politik oder die großen Parteien umdenken, wäre das ein Todesurteil für die großen Autohersteller. Diese haben nun Milliarden in den "grünen" Antrieb gesteckt. Dementsprechend werden auch die meisten Studien, von Unternehmen oder Staat finanziert, natürlich von weniger Stickoxiden sprechen. Klar, das kann auch zutreffen, allerdings sollte man Welt, Focus, ARD auch kritisch hinterfragen und die Finanzierungsstruktur der Studien durchleuchten.
Bearbeitet von: "keinetastatur" 18. Apr
keinetastatur18.04.2020 14:15

Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie …Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie Studie zu hinterfragen. Oftmals stecken hinter den "vertrauenswürdigsten" Studien Unternehmen oder Lobbies. Auch ohne Alu-Hut, das öffentliche Wort des Staates zählt zu diesem Thema aktuell nicht mehr. Natürlich ist der Diesel nun böse, nachdem man diese Technologie öffentlich geächtet hat und pro-aktiv den E-Antrieb förderte. Sollten die Politik oder die großen Parteien umdenken, wäre das ein Todesurteil für die großen Autohersteller. Diese haben nun Milliarden in den "grünen" Antrieb gesteckt. Dementsprechend werden auch die meisten Studien, von Unternehmen oder Staat finanziert, natürlich von weniger Stickoxiden sprechen. Klar, das kann auch zutreffen, allerdings sollte man Welt, Focus, ARD auch kritisch hinterfragen und die Finanzierungsstruktur der Studien durchleuchten.



Kann man so stehen lassen.
Bearbeitet von: "Radiohead" 18. Apr
keinetastatur18.04.2020 14:15

Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie …Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie Studie zu hinterfragen. Oftmals stecken hinter den "vertrauenswürdigsten" Studien Unternehmen oder Lobbies. Auch ohne Alu-Hut, das öffentliche Wort des Staates zählt zu diesem Thema aktuell nicht mehr. Natürlich ist der Diesel nun böse, nachdem man diese Technologie öffentlich geächtet hat und pro-aktiv den E-Antrieb förderte. Sollten die Politik oder die großen Parteien umdenken, wäre das ein Todesurteil für die großen Autohersteller. Diese haben nun Milliarden in den "grünen" Antrieb gesteckt. Dementsprechend werden auch die meisten Studien, von Unternehmen oder Staat finanziert, natürlich von weniger Stickoxiden sprechen. Klar, das kann auch zutreffen, allerdings sollte man Welt, Focus, ARD auch kritisch hinterfragen und die Finanzierungsstruktur der Studien durchleuchten.


Jetzt bin ich verunsichert, ich Willie doch nur einen Bollerwagen
Radiohead18.04.2020 14:18

Kann man so stehen lassen.


Genau das!
Wunderlich das nicht bereits ein Großteil dieser Kommentare hier gelöscht wurde, da politische Meinungen vorhanden sind.
Vermutlich wird dieser hier aber zuerst gelöscht.
Amüsantbist es aber dennoch zu sehen wie man sich hier und nahezu in jedem öffentlichen Raum "bekriegt" wer denn nun die bessere Quelle hat. Wichtig ist dabei ein etablierter Anbieter. Wehe dem, der sich anderweitig informiert.

Einer von denen hier ist es so oder so.

google.com/amp…tml
Nicht zu vergessen, der Bollerwagen sieht gut aus!
keinetastatur18.04.2020 14:05

Hehe, und deine Quelle ist besser?


Oh je, da weiß einer nicht, was die „Welt“ ist.
Ist jetzt vielleicht bisschen offtopic aber hat jemand den bollerwagen und kann was zur Qualität und zur Größe im zusammengeklappten Zustand sagen?
dadealzzz18.04.2020 14:58

Ist jetzt vielleicht bisschen offtopic aber hat jemand den bollerwagen und …Ist jetzt vielleicht bisschen offtopic aber hat jemand den bollerwagen und kann was zur Qualität und zur Größe im zusammengeklappten Zustand sagen?


Bin eher der Fuxxtec Fan. Dieser ist aber auch ganz gut.
dadealzzz18.04.2020 14:58

Ist jetzt vielleicht bisschen offtopic aber hat jemand den bollerwagen und …Ist jetzt vielleicht bisschen offtopic aber hat jemand den bollerwagen und kann was zur Qualität und zur Größe im zusammengeklappten Zustand sagen?


Das Dach kannst du abmachen.
Dann klappst du sie Seitenteile flach übereinander. Das wars. Von der Grundfläche ändert sich nichts, außer die Höhe etwas.

Qualität ist viel Kunststoff und Stoff.
Räder auch aus Plastik btw die Lauffläche ist etwas weicher.
Trotzdem irgendwie robust das Teil. Bin damit schon über sämtlichen Stock und Stein gefahren.

Für den Preis schon okay. Habe damals 229€ bezahlt als der herauskam, das ist er nicht wert.
keinetastatur18.04.2020 14:15

Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie …Ich habe während meines Studium gelernt, jede Quelle und Statistik sowie Studie zu hinterfragen. Oftmals stecken hinter den "vertrauenswürdigsten" Studien Unternehmen oder Lobbies. Auch ohne Alu-Hut, das öffentliche Wort des Staates zählt zu diesem Thema aktuell nicht mehr. Natürlich ist der Diesel nun böse, nachdem man diese Technologie öffentlich geächtet hat und pro-aktiv den E-Antrieb förderte. Sollten die Politik oder die großen Parteien umdenken, wäre das ein Todesurteil für die großen Autohersteller. Diese haben nun Milliarden in den "grünen" Antrieb gesteckt. Dementsprechend werden auch die meisten Studien, von Unternehmen oder Staat finanziert, natürlich von weniger Stickoxiden sprechen. Klar, das kann auch zutreffen, allerdings sollte man Welt, Focus, ARD auch kritisch hinterfragen und die Finanzierungsstruktur der Studien durchleuchten.


Wie es einfach um einen Bollerwagen geht und er die übelste Keule schwingt. Lol
Lefuet8318.04.2020 15:21

Wie es einfach um einen Bollerwagen geht und er die übelste Keule …Wie es einfach um einen Bollerwagen geht und er die übelste Keule schwingt. Lol


Skater12318.04.2020 14:40

Jetzt bin ich verunsichert, ich Willie doch nur einen Bollerwagen



Das Home-Office lässt mich durchdrehen. Btw, der Deal ist hot.
Bearbeitet von: "keinetastatur" 18. Apr
keinetastatur18.04.2020 15:22

Das Home-Office lässt mich durchdrehen. Btw, der Deal ist hot.


Kenne das. Bist nicht alleine
Fand den Bollerwagen super und wollte dafür den Fuxxtec verkaufen. Nach dem Zusammenbau habe ich aber den Fuxx behalten und den Hauck wieder verkauft.
Beim Fuxxtec sind die Räder unter dem Wagen. Dadurch ist er sehr wendig. Beim Hauck sind sie neben der Kabine. Daher hat er einen Wendekreis wie ein 30 Tonner. Ausserdem braucht er sehr viel Platz, da die Grundfläche enorm ist. Dürfte bei vielen im Auto knapp werden.
J-High9118.04.2020 13:40

Warum? Klär‘ mich bitte auf


Die Autos müssen weg, Stückzahlen machen etc.
Vaterschaft fällt auch flach wo man die Dinger kauft
Radiohead18.04.2020 13:59

https://www.welt.de/wirtschaft/plus207279117/Luftverschmutzung-Corona-ruettelt-am-Image-des-schmutzigen-Diesels.html


Die haben die Bollerwagen nicht berücksichtigt
Guter Deal, nur leider erhalte ich den Preis nicht, wenn ich dem Link folge...
oliverhe18.04.2020 19:40

Guter Deal, nur leider erhalte ich den Preis nicht, wenn ich dem Link …Guter Deal, nur leider erhalte ich den Preis nicht, wenn ich dem Link folge...


Jo, der Preis ist jetzt leider wieder auf 148,99.
Schaut aber einfach immer wieder mal nach. Bei Amazon gibt es den Preis wohl immer wieder mal.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von CDJ. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text