223°
ABGELAUFEN
HD DVB-T Receiver Xoro HRT 7520 für nur 19,99 EUR inkl. Versand [gebraucht/12 Monate Gewährleistung]
HD DVB-T Receiver Xoro HRT 7520 für nur 19,99 EUR inkl. Versand [gebraucht/12 Monate Gewährleistung]
ElektronikEBay Angebote

HD DVB-T Receiver Xoro HRT 7520 für nur 19,99 EUR inkl. Versand [gebraucht/12 Monate Gewährleistung]

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf eBay bekommt man zur Zeit den HD DVB-T Receiver Xoro HRT 7520 für nur 19,99 EUR inkl. Versand. Neu kostet der Receiver bestenfalls 39,40 EUR laut IDEALO auf Amazon.de. Dort bekommt der Receiver 4 von 5 Sterne bei 54 Bewertungen.

Details:
Zustand:
WIE NEU
Das Gerät befindet sich in einem einwandfreiem neuwertigem Zustand.
Lieferumfang:
Xoro HRT 7520 HD DVB-T Receiver - Schwarz
Xoro Fernbedienung
Anleitung und Originalverpackung
Kein weiteres Zubehör enthalten

27 Kommentare

Verfasser

Moderator

Gibt es denn DVB-T auf HD bei uns?

Krueck83

Gibt es denn DVB-T auf HD bei uns?



Nö!

Moderator

Also kann ich bei meiner nicht HD USB Variante bleiben. Denn einen Vorteil hab ich durch das Ding hier nicht, oder?

Verfasser

Krueck83

Also kann ich bei meiner nicht HD USB Variante bleiben. Denn einen Vorteil hab ich durch das Ding hier nicht, oder?



Nur USB wenn man noch keins am TV hat und gerne haben möchte zwecks Multimedia-Player...

Moderator

Dazu hab ich den HTPC. ^^

Cooles Angebot. Hab ich gestern auch gesehen und überlegt.
HD, also DVB-T2 wirds ab 2016 bei den öffentlichen geben.
RTL steigt ja aus (in München schon nächsten Monat), Pro7Media macht erst mal bis 2018 weiter.
Also viel sollte man nicht investieren, mangels zukunftssicherheit.

Dennoch werd ich ihn mir wohl bestellen, denn hier in Muc ist das mein weg zum kostenlosen ORF.

Chappy4

HD, also DVB-T2 wirds ab 2016 bei den öffentlichen geben

... die von einem großen Kabelnetzbetreiber grauenhaft in Richtung DVB-T-"Qualität" heruntergerechnet werden.

RTL steigt ja aus (in München schon nächsten Monat), Pro7Media macht erst mal bis 2018 weiter.

sueddeutsche.de/med…850 schreibt zwar "Per Astra-Satellit ist der Empfang der RTL-Programme erst einmal kostenlos" (hat man da nicht schon lange anderes versucht? Vgl. golem.de/060…tml bereits 2006...) und von schönen kleinen DVB-T-Antennen...

werd ... ihn mir wohl bestellen, denn hier in Muc ist das mein weg zum kostenlosen ORF.

Dach-Richtantenne und weitgehend freie Fresnel-Zone? Pfänder (und Säntis) sind weit.
Und schon die deutschen Programme wenige Kilometer vom Funkturm nur mit standortspezifisch selbst angefertigter Lambda/4-Doppelquad-Antenne einigermaßen störungsfrei...

Krueck83

Also kann ich bei meiner nicht HD USB Variante bleiben. Denn einen Vorteil hab ich durch das Ding hier nicht, oder?



Wenn du den Receiver über den Scartanschluss hast, wirst du auch so einen Unterschied merken. Upscaling heisst das Zauberwort. Solltest du dvb-t über den integrierten Tuner im TV gucken, lass es so sein wie es ist.

Ich habe noch einen alten Röhrenfernseher als Zweitgerät, der nur Scart Anschlüsse hat:(. Alter DVD Spieler ist jetzt kaputt. Der neue Blu-ray Spieler hat aber nur HDMI, kein Scart. Weiß jemand zufällig, ob ich den Spieler über HDMI mit diesem DVB-T Receiver verbinden kann und ich dann über diesen Umweg den Blu-ray Spieler benutzen kann??

Geht natürlich nicht.

Wäre auch zu schön gewesen.

Weiß jemand ob die Kiste PVR beherrscht oder ob man dafür was "freischalten" muss?
Weil auf der Fernbedienung steht ja was von PVR (ich hab optisch das gleiche Gerät von ner anderen Marke gelabelt) was das nur mit spezieller Firmeware kann...

Ist übrigens leider abgelaufen. Gibts jetzt nur noch für knapp 25.

Hackeschnitz_Erna

Weiß jemand ob die Kiste PVR beherrscht oder ob man dafür was "freischalten" muss?Weil auf der Fernbedienung steht ja was von PVR (ich hab optisch das gleiche Gerät von ner anderen Marke gelabelt) was das nur mit spezieller Firmeware kann...


Schau da mal
ebay.de/itm…%26

DVB T ist ja mal so was von tot, Cold.

zel1235875

Schau da malhttp://www.ebay.de/itm/Terrestrischer-Receiver-Xoro-HRT-7520-schwarz/261227836611?_trksid=p2047675.m1850&_trkparms=aid%3D222002%26algo%3DSIC.FIT%26ao%3D1%26asc%3D11%26meid%3D8342776872441404538%26pid%3D100011%26prg%3D1005%26rk%3D2%26sd%3D121125680263%26


Ahh, okay. Aufnahme Format: mTS-Datei - Zwar nen komisches Format, aber es beantwortet meine Frage. Danke dir

dageek

DVB T ist ja mal so was von tot, Cold.

sagen Leute die max. 2 Fernseher besitzen. Aber wer legt sich das KAbel schon ins Bad oder Küche?

Kann man dadurch einen Unitymedia-HD-Standartreciever ersetzen um öffentlich-rechtliche in HD zu sehen?

Gekauft - danke !

// Edit:
Zu spät

dageek

DVB T ist ja mal so was von tot, Cold.



Wer braucht da einen Fernseher?

leider war ich auch zu spät.
habe nämlich das problem in der neuen wohnung liegt der tv anschluss 2 zimmer entfernt vom schlafzimmer....

@jepe ich kenne jemanden der hat sogar über dem pissoir nen tv hängen damit er beim schauen nichts verpasst wenn er mal muss

farhadik

Kann man dadurch einen Unitymedia-HD-Standartreciever ersetzen um öffentlich-rechtliche in HD zu sehen?



Unitymedia: DVB-C

Dieser Receiver: DVB-T

Antwort: NEIN

Außer du bist Irre und möchtest bewusst statt DVB-C, DVB-T empfangen

farhadik

Kann man dadurch einen Unitymedia-HD-Standartreciever ersetzen um öffentlich-rechtliche in HD zu sehen?



danke für deine Antwort. Kannst du mir einen DVB-C Reciever empfehlen? Kenne mich halt nicht damit aus.

TEN

Dach-Richtantenne und weitgehend freie Fresnel-Zone? Pfänder (und Säntis) sind weit.Und schon die deutschen Programme wenige Kilometer vom Funkturm nur mit standortspezifisch selbst angefertigter Lambda/4-Doppelquad-Antenne einigermaßen störungsfrei...



Ja Richtantenne, aber auf den Gaisberg. (Alte UHF-Antenne mit viel Gewinn) kombiniert mit einem extrem rauscharmen Vorverstärker (Import aus England, dort klappt das mit DVBT) hab ich trotz Sichtblockade und wenig Höhe fast ungestörten Empfang.

Blöd, dass sich die Sender von DVB-T trennen...das wird ein kurzer Spaß...

Die Österreicher auch? Soweit ICH weiß wollen die doch (relativ) bald auf DVB-T2 wechseln. Wäre ja blöd danach auszusteigen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text