149°
HD IP-Kamera PREMIUMBLUE PIPC-HD720SD, Pan/Tilt bei Pollin

HD IP-Kamera PREMIUMBLUE PIPC-HD720SD, Pan/Tilt bei Pollin

ElektronikPollin Angebote

HD IP-Kamera PREMIUMBLUE PIPC-HD720SD, Pan/Tilt bei Pollin

Preis:Preis:Preis:77€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gibt ja schon lange die 620x480 IP Cam für 50€ bei Pollin. (Chinamodelle ab 35€)

Jetzt gibt es die HD für 77€

6,4 mm (1/4") CMOS-Farbbildsensor (Auflösung 1280x720, 30 fps)

Ist natürlich eine grobe Anfängerkamera aber immerhin in HD.
Wenn man mehr Komfort oder Qualität will muss man mind. 150€ investieren.

Vergleichbare Geräte kosten immer ca. 100€
Direkt vergleich ist schwierig da sie es direkt aus China branden lassen.

15 Kommentare

Bei China-Cams muss man höllisch aufpassen:

Da steht dann zwar: 1280x720, 30 fps - und beides ist auch grundsätzlich nicht falsch - nur halt nicht gleichzeitig.
Die Cams können 1280x720 dann nur bei 5fps und erst ab 620x480 sind dann wirklich 30fps drin - man hat die Wahl zwischen HD Slideshow oder grottenschlechter Auflösung.

Ich will nicht sagen, dass das hier auch der Fall ist, nur, dass es im Rahmen des Möglichen liegt.

freibooter

Bei China-Cams muss man höllisch aufpassen: Da steht dann zwar: 1280x720, 30 fps - und beides ist auch grundsätzlich nicht falsch - nur halt nicht gleichzeitig. Die Cams können 1280x720 dann nur bei 5fps und erst ab 620x480 sind dann wirklich 30fps drin - man hat die Wahl zwischen HD Slideshow oder grottenschlechter Auflösung. Ich will nicht sagen, dass das hier auch der Fall ist, nur, dass es im Rahmen des Möglichen liegt.



Was sind denn China-Cams? Dir ist schon klar, dass 99% aller unserer Hardware aus China stammt, oder? Sogar das iPhone.

Ich habe eine Wansview NCM625W, diese Kamera kann ich eigentlich bedenkenlos empfehlen.

Ähnliche Eigenschaften 1280x720 30fps, IR Filter, Pan Tilt und dabei 23€ günstiger, einfach bei E-Bay nach NCM625W suchen, dann findet man Angebote ab 54€, mit Preisvorschlag evtl. günstiger.

Beachten sollte man die Brennweite des Objektivs, die Wansview hat 3,6mm, ist also weitwinkliger.

Hier ist ein Testvideo: Der zuverlinkende Text

justaboyx

Was sind denn China-Cams? Dir ist schon klar, dass 99% aller unserer Hardware aus China stammt, oder? Sogar das iPhone.


Vielleicht hätte ich den Begriff "China-Schrott" verwenden sollen. Damit gemeint ist Hardware die in China nicht nur produziert wird (wie fast alle Hardware), sondern dort auch entwickelt wird (wie immer mehr, aber immer noch vergleichsweise wenig Hardware) - von Firmen ohne viel Know-How, ohne Qualitätsmanagement und solche, die ausschließlich über den Preis und windige, an dreiste Lügen grenzende, Werbeversprechen konkurrieren.

Natürlich gibt es auch in China inzwischen etablierte Firmen, die sehr gute Produkte entwickeln und produzieren.

Aber um beim Thema zu bleiben:

Chinesische Firma, die inzwischen solide IP-Cams produziert: WansView
Chinesische Firma, die immer noch China-Schrott produziert: WansCam

Ich glaube das so ziemlich Standardpreis für noname Kameras? Gibst ja ohne ende bei ebay 720p Modelle ab 50€. Manche werben sogar mit Sharp und Sony Sensoren usw. Also würde ich nicht unbedingt als super Preis ansehen.

Ich such grad ne schwenkbare IP Cam mit 720p Auflösung, natürlich möglichst günstig aber auch möglichst solide.

Kann jemand neben der oben erwähnten WansView noch eine empfehlen?

schubkarre

Ich habe eine Wansview NCM625W, diese Kamera kann ich eigentlich bedenkenlos empfehlen. Ähnliche Eigenschaften 1280x720 30fps, IR Filter, Pan Tilt und dabei 23€ günstiger, einfach bei E-Bay nach NCM625W suchen, dann findet man Angebote ab 54€, mit Preisvorschlag evtl. günstiger. Beachten sollte man die Brennweite des Objektivs, die Wansview hat 3,6mm, ist also weitwinkliger. Hier ist ein Testvideo: Der zuverlinkende Text



Die Videos von der Wansview gefallen mir.
Habs jetzt für 57€ bei ebay gesehen.

Die meisten dieser billigcams haben ja die gleiche Hardwarebasis. Dann gibt es eben Händler wie Pollin die ihr eigenes Model daraus machen und andere Chinahändler die es direkt aus China vertreiben.
Offensichtlich ist es wenn sie exakt gleich aussehen.

Hätte gerne so ein Modell für den Outdoorbereich

Frage:

Kann ich eine solche IP Kamera auch als Webcam z.B. für Skype Videotelefonie einrichten?

Ich Skype gern über den Fernseher, an dem ein HTPC hängt, sitze aber ca.6 Meter vom Fernseher entfernt, so dass ich für den Gesprächspartner sehr weit weg aussehe, wenn ich eine Webcam auf den Fernseher setze. Ich bräuchte also entweder eine Webcam mit optischem Zoom (bisher noch nicht gefunden), oder eine Kamera, die ich näher zu mir positioniere und die per Funk an den PC überträgt.

Nur ein Hinweis für diejenigen, die mit einer solchen Kamera gedenken von drinnen ein Stück des Grundstücks zu überwachen: Isolierverglasung verhindert erfolgreich das Durchdringen der IR-Nachtsichtbeleuchtung.

DIe Nachtsicht funktioniert nur in geschlossenen Räumen, dort allerdings ziemlich gut. Der ausgeleuchtete Bereich reicht etwa 7-10 Meter.

bevor man sich die IP-Cam kauft, vielleicht vorher testbericht lesen
tabletclub.de/tab…tml

ich denke, dort werden die meisten Fragen beantwortet

@wuzzy, das ist doch eine ganz andere?! Zumindest optisch, oder Innenleben identisch mit der aus dem Deal hier? EDIT: Sorry mein Fehler, ich war auf die Wansview fokussiert


Meint ihr, die funktioniert unter einem Carport für draußen? Soll ja -10 Grad - +50 Grad tauglich sein.

nein, das ist eine indoor cam, für draußen würde ich sie nicht nutzen

Kennt jemand diese Seite?
ipcameramanager.com/ind…hop

Da sehen die Testbilder der Wansview ja grottig schlecht aus aber das youtube video ist das völlige Gegenteil.
Keine Ahnung ob die wirklich Herstlelerunabhängig sind, zumindest wollen sie den Anschein erwecken.
Meine alte 620x240 macht ja bessere Bilder als die Wansview HD bei denen im Test.

Die 7Link 770HD gleicht der PIPC HD720SD.

Am besten sehen die Bilder der Foscam FI9821W V2 aus.

Weiß jemand ob man denen trauen kann?
Irgendwie scheinen mir die Testbilder nicht mit den Erfahrungen übereinzustimmen.

Rattanwut

Kennt jemand diese Seite? http://www.ipcameramanager.com/index.php?lang=de&menu=shop Da sehen die Testbilder der Wansview ja grottig schlecht aus aber das youtube video ist das völlige Gegenteil. Keine Ahnung ob die wirklich Herstlelerunabhängig sind, zumindest wollen sie den Anschein erwecken. Meine alte 620x240 macht ja bessere Bilder als die Wansview HD bei denen im Test. Die 7Link 770HD gleicht der PIPC HD720SD. Am besten sehen die Bilder der Foscam FI9821W V2 aus. Weiß jemand ob man denen trauen kann? Irgendwie scheinen mir die Testbilder nicht mit den Erfahrungen übereinzustimmen.



Die Testbilder müssen falsch sein, meine WansView macht definitiv bessere Bilder, so wie im Youtube Video.
Ich denke die Testbilder stammen vom vorigen Modell, äußerlich sieht das alte Modell genau so aus hat aber keinen IR Filter, dadurch sehen die Farben sehr "ausgewaschen" aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text