HD-Leihfilm »Die Unfassbaren 2« für 2,99€ bei Videocity
135°Abgelaufen

HD-Leihfilm »Die Unfassbaren 2« für 2,99€ bei Videocity

Redaktion 4
Redaktion
eingestellt am 2. Janheiß seit 2. Jan

Für eine Neuerscheinung (27.12.) ein sehr guter Preis wie ich finde (PVG 4,99€ HD und 3,99€ SD). Nach dem Starten des geliehenen Films hat man wohl – wie bei Amazon – 48h Zeit den Film zu Ende zu schauen.

927200-T9gz5.jpg
Sehen Sie jetzt »Die Unfassbaren 2 – Now You See Me« mit Mark Ruffalo, Daniel Radcliffe und Morgan Freeman bei Ihrer Online-Videothek videociety in bestem HD und in 5.1 Dolby Digital Surround Sound-Qualität auf Ihrem SmartTV, BluRay-Player, Playstation 3 oder Playstation 4 oder Xbox One!



Inhalt:

Ein Jahr ist vergangen, seit sie das FBI überlistet und ihrem Publikum mit unglaublichen Magie Darbietungen einen unverhofften Geldsegen beschert haben. Nun betreten sie erneut die große Bühne. Zusammen mit der mysteriösen Lula (Lizzy Caplan), die sich ihnen anschließt, treffen sie auf den undurchsichtigen Walter Mabry (Daniel Radcliffe). Das technische Wunderkind hat ganz eigene Vorstellungen von einem gelungenen Zaubertrick und verfolgt einen perfiden Plan. Was die Vier nicht wissen: Mabry ist der Ziehsohn von Arthur Tressler (Michael Caine), der mit den „Vier Reitern“ noch eine Rechnung offen hat. Zugleich wird die Gruppe vom FBI gejagt, das den Illusionisten endgültig das Handwerk legen will. Und auch Thaddeus Bradley (Morgan Freeman), ein alter Bekannter der Unfassbaren und Meister der Zauberkunst, zieht im Hintergrund seine Fäden. Jetzt müssen die Magier ihr gesamtes Können aufbieten, um ein letztes Ass aus dem Ärmel zu ziehen…

4 Kommentare

Der erste Teil war schon Schrott..... Teil 2 ist der schlechteste Film den ich dieses Jahr gesehen habe.

scheisusvor 5 m

Der erste Teil war schon Schrott..... Teil 2 ist der schlechteste Film den ich dieses Jahr gesehen habe.



Sehe ich auch so

Der erste Teil hat die Zaubertricks noch erklärt, im Zweiten gab es zu viele Computereffekte, welche dann auch nicht mehr erklärt wurden.

Zum Deal selbst: Per "Wer streamt es" könnte man fast jeden Film als Deal angeben, da es immer einen Anbieter gibt, der etwas günstiger ist (je nach Monat).
Bearbeitet von: "Mike19XX" 2. Jan

1. Teil war mal was neues, den 2. kann man sich schenken
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text