[Hearthstone] Drei weitere kostenlose Packs ab 21.08.2018
606°Abgelaufen

[Hearthstone] Drei weitere kostenlose Packs ab 21.08.2018

18
eingestellt am 3. AugBearbeitet von:"SkaSlappy"
wie hearthstoneheroes.de berichtet, gibt es neben den schon bekannten 3 Packs + einer Legendary zum Start der neuen Erweiterung Hier der passende Deal dazu auch zum Start der Einzelspielermission der Erweiterung, dem Rätsellabor, drei weitere Packs fürs einloggen. (Die Info geht fast etwas unter, steht im Link unter dem Bild der drei Packs)
Das Rätsellabor wird ab dem 21.08.2018 spielbar sein und somit gibt es die drei Packs ab diesem Zeitpunkt oder ggf. auch nur an diesem Datum. (Im englischen Text auf hearthpwn heißt es "Get 3 more The Boomsday Project card packs FREE when you log in after The Puzzle Lab launches starting August 21." Also eher ab dem 21.08.2018)
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Sehr schön!!! Das freut das Spielerherz!
Bis dahin habe ich es wieder vergessen.
undertackervor 2 m

Bis dahin habe ich es wieder vergessen.



wenn ich dran denke, werde ich den Helfer am entsprechenden Tag fragen, ob er ein Update macht, so dass der Deal wieder oben ist
Danke für die Info.
Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und zu viel p2w? Hat jemand noch andere gute Kartenspiele?
Mastokhiarvor 15 m

Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und …Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und zu viel p2w? Hat jemand noch andere gute Kartenspiele?


Ja kannst noch anfangen, musst aber entweder Ausdauer beweisen und Leidensfähig sein oder investieren. Ohne Geld schätze ich 3 Monate "gimpen" und durch viel Spiel und Dailies erste vernünftige 2-3 Decks erarbeiten. Fokus am besten auf eine Klasse.
Mastokhiarvor 47 m

Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und …Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und zu viel p2w? Hat jemand noch andere gute Kartenspiele?



Das kommt drauf an, ob es dir etwas ausmacht, dass du eine ganze Weile lang auf den unteren Rängen rumhängen wirst. Hearthstone ist auch für Anfänger spaßig. Es kann für den ein oder anderen aber deprimierend sein, wenn man nicht schnell weiterkommt und das ist ab einem gewissen Zeitpunkt der Fall sein. Aber auch hier kann man mit anderen Spielmodis insbesondere der Arena auch Spaß haben, ohne Geld zu investieren (aber auch hier wird man einiges an Erfahrung sammeln müssen, bevor es läuft).
Als weitere Spiele fallen mir spontan Magic the Gathering und elder scroll legends ein. Habe beides nie gespielt und mehr als ein Spiel dieser Art schafft man eh kaum
Mastokhiarvor 1 h, 3 m

Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und …Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und zu viel p2w? Hat jemand noch andere gute Kartenspiele?


Ich wollte mir am Dienstag noch den Monatsrücken holen und habe von 20 - 23 Uhr alle Spiele verloren. Danach hätte ich das Spiel fast gelöscht. Eine Erfahrung die zum Kotzen ist.
Mastokhiarvor 1 h, 9 m

Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und …Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und zu viel p2w? Hat jemand noch andere gute Kartenspiele?


Durch die neue Karte Whizbang zumindest für mich endlich wieder ein Grund constructed standard zu spielen. Hatte als f2p Spieler selten aktuelle Decks, somit komme ich günstig an wenigstens nur leicht unterdurchschnittliche Decks ran.
Mastokhiarvor 1 h, 57 m

Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und …Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und zu viel p2w? Hat jemand noch andere gute Kartenspiele?


Absolut!
Es gibt 2 Ranglistenmodi. Einer bei dem alle Karten zulässig sind und einer bei dem nur die neusten Karten (2 Jahre) zugelassen sind.
Im Ranglistenmodus kann man (wenn man sich auf ein Deck beschränkt) nach kürzester Zeit auch mit low-budged Decks auf den höchsten Rängen erfolgreich sein.
Und das Gute ist, dass viele der Karten auch später sinnvoll andere, teurere Decks ergänzen.
Der Arenamodus ist völlig unabhängig von deinem eigenen Karten und wird immer für alle neu gewürfelt. Selbst dort ist es möglich sich in einer monatliche Rangliste zu verewigen.
Bearbeitet von: "Euft" 3. Aug
Euftvor 15 m

Absolut!Es gibt 2 Ranglistenmodi. Einer bei dem alle Karten zulässig sind …Absolut!Es gibt 2 Ranglistenmodi. Einer bei dem alle Karten zulässig sind und einer bei dem nur die neusten Karten (2 Jahre) zugelassen sind.Im Ranglistenmodus kann man (wenn man sich auf ein Deck beschränkt) nach kürzester Zeit auch mit low-budged Decks auf den höchsten Rängen erfolgreich sein.Und das Gute ist, dass viele der Karten auch später sinnvoll andere, teurere Decks ergänzen. Der Arenamodus ist völlig unabhängig von deinem eigenen Karten und wird immer für alle neu gewürfelt. Selbst dort ist es möglich sich in einer monatliche Rangliste zu verewigen.


Recht hast du!
Anfangen lohnt sich!
Bin seit 2014 dabei. Habe 2017 pausiert, weil's auf meinem iPad nicht mehr lief. Und 2018 mit meinem Kauf eines Android Handys, wieder angefangen. Die Abenteuer lohnen sich auch schon. Kosten ingame 700 gold, was ca. 1 bis 1 1/2 Wochen Quests erledigen heißt.
Hoffen wir mal die das die nächste Meta nicht wieder so viele Decks mit Tonnen von Legendären enthält ^^ Bei der Meta atm braucht man ja fast 5 Goldene pro Deck. Als Normalzocker muss man schon viel Glück beim ziehen haben.
Mastokhiarvor 4 h, 29 m

Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und …Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und zu viel p2w? Hat jemand noch andere gute Kartenspiele?


Ich persönlich halte das Spiel NICHT für p2w - ich würde es aber als "Pay to have fun" bezeichnen . P2w würde bedeuten dass Decks die 15000 Staub(quasi die Währung um Karten zu craften die man noch nicht hat)kosten garantiert besser sind als die die 5000 Staub kosten .
Dem ist definitiv nicht so ! Es gibt einfach keine meta in der nicht in den erfolgreichsten Decks sehr sehr günstige Aggro Decks oben mitspielen. Eines dieser Decks können sich auch Anfänger relativ schnell erstellen. Es dauert dann wirklich die verschiedenen Klassen kennen zu lernen und zu wissen wie man das Deck gegen eine bestimmte klasse spielen muss.
Mir persönlich machen Aggro Decks einfach keinen Spass. Daher nehme ich es gerne auch mal in kauf einen sehr niedrigen Rang in einem Monat zu erreichen. - ich kaufe mir idR die Erweiterungen aber einfach um witzige Decks zu bauen - Erfolg im Sinne von einem hohen Rang sind mir nicht so wichtig. Um aber in das Spiel reinzukommen muss man eigentlich kein Geld ausgeben .
Dr. Bumms Geheimlabor soso...
Mastokhiar3. Aug

Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und …Macht es Sinn das Spiel noch anzufangen? Oder ist es bereits zu spät und zu viel p2w? Hat jemand noch andere gute Kartenspiele?


Also du kannst ganz gut Basic Decks mit Hilfe von Hearthpwn.com bauen (Decks->Hot Budget Decks-> Dust Cost auf den Max Wert den du besitzt setzen). Low Budget Decks machen auch viel Spaß, bis du deine benötigten epics/legendary hast, und kommst auch damit in den Rangbereich von 20-15. Legendary Rang würde ich zu beginn natürlich nicht erwarten Immer dailies machen und alle goldenen Karten zu staub machen. Und dir eine Klasse aussuchen und dabei auch erstmal bleiben. Ein Deck bauen und viel damit testen.
Bearbeitet von: "moebeler" 7. Aug
nice, danke
@mydealz_Helfer Bitte update, da es ab heute abend die drei Packs gibt
SkaSlappyvor 3 h, 5 m

@mydealz_Helfer Bitte update, da es ab heute abend die drei Packs gibt


Habe ich vorhin an die Redaktion weitergeleitet.
LG
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text