157°
ABGELAUFEN
Hearthstone Kartendecks im 10er-Pack für 8,95
Beliebteste Kommentare

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)

24 Kommentare

schon 10 aktiviert, aber sicherlich gutes Angebot :P

Hot!

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)

Locha2010

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)


Musst du auch nicht. Man kann durchaus solide zurecht kommen, in dem man einfach "farmt" :).

Locha2010

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)



es gibt regelmäßig streamer und youtuber, die zu jedem zeitpunkt des spiels ranglistenspiele nur mit den standartkarten sehr erfolgreich absolviert haben.
Man muss diese Karten nicht kaufen um zu gewinnen, man kann auch mit dem krassen Bonuskarten-Deck hart verlieren.
Karten ersetzen immernoch kein Skill und die Fähigkeit, Abläufe vorherzusehen und zu planen.

F2P für 8,95 €

wer schon Codes aus diversen Collector's Editionen etc hat, sollte aufpassen - meines Wissens zählen die schon mit und dann gehen evtl keine vollen 10 Codes hier von mehr.
Auf der Battle.net Seite seh ich leider keinen Zähler, wo sowas schon vermerkt ist. Damals kam ne Fehlermeldung als man mehr als 3 oder 5 Codes aus den WoW Editionen eintragen wollte (3 Codes gab es pro CE)

Cold, da es wirklich ein ganz gutes f2p-Game ist. Überraschenderweise ist es auch tatsächlich mit wenig Aufwand möglich, den Nicht-Zahl-Faktor auszugleichen. Deshalb Cold, weil verschwendetes Geld

gutes Spiel, aber leider komplett pay 2 win. Ohne gute Decks hat man gegen Eincasher keine Chance in der Rangliste.
Klar kann man theoretisch ohne Geldinvestitionen alles Freispielen, solange dient man aber erst mal als Kanonenfutter für die Leute, die bereits über bessere Karten verfügen.

Locha2010

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)



Karten ersetzen keinen Skill, dass stimmt, aber bei gleichem Skill gewinnt der Spieler mit den besseren Karten. Es geht nicht darum das ein pro gegen einen Neuling auch mit Basiskarten gewinnen kann.

schisma

Karten ersetzen immernoch kein Skill und die Fähigkeit, Abläufe vorherzusehen und zu planen.



Relevanter noch Zufall und Glück beim Ziehen.

Locha2010

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)



Vollkommen falsch. Das ist fast nur Glück. Du musst die richtigen Karten zur richtigen Zeit ziehen. Oft verliere oder gewinne ich einfach nur weil ich die bessere oder schlechtere Starthand hatte. Nachher kommt noch der Faktor hinzu das die guten Karten fehlen. Das Problem tritt aber eher in Bereich ab Rang 15 auf. Die kann man sich aber einigermaßen erspielen oder mit der Zeit herstellen.

F2P = Free to pay

Hat das Angebot jemand geholt und kann über den Inhalt berichten?

Gibt auch kleinere Packs 5er etc, auch etwa selber Preis pro Pack

Hier die ersten 3 aus der Suche bei Dunkey
dunkey.de/suc…eck

F2P hat so nen bitteren P2W Geschmack auf der Zunge.

Locha2010

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)



Best F2P ist League of Legends. Das game ist komplett P2W free.

Locha2010

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)



Nicht wirklich, habe "LoL" zwar nicht viel gespielt, aber als Anfänger hat man kein Zugang zu allen Helden, dazu kommt noch, dass man irgendwelche Runenseiten erspielen/kaufen kann, womit man kleine Vorteile hat. Also muss man auch hier viel Zeit investieren, um alles zu besitzen...

Bestes F2P ist Dota 2! Von Anfang an, hast du alle Helden und auch als Anfänger keine Nachteile.

Ich finde es is ein F2P Spiel. gut, man braucht Anfang etwas Geduld und Zeit um ein paar Karten zu bekommen. Und mit dem gewonnenen Gold paar Kartenpackungen zu kaufen. Und jeden Tag bekommt man eine Zusatzmission wo man paar Goldstücke mehr bekommt. die Legenärenkarten (=Superkarten, die man nicht unbedingt braucht) bekommt man per Zufallsprinzip. Das wichtige ist die Kombinationen der Karten. Es ist das selbe wie Magic, Yu-gi-oh, Pokémon, .... Und Glück, aber auch mit ganz einfach Karten, wurde ich schon öfter besiegt. Aber es ist ein sehr gutes und ausgwegones F2P Kartenspielnd ich habe noch nie was bezahlt:-)

Locha2010

Wenn es das beste f2p Spiel wäre, müsste man kein Geld ausgeben (_;)



DOTA ist aber auch null Einsteigerfreundlich. Die begrenzte Auswahl an Champs sorgt dafür, dass man einige einfache erstmal besser kennenlernt als in jedem Game was neues zu probieren. Runenseiten sind erst für ranked wichtig. Wenn man auf Anfängerniveau spielt, bringen die rein garnichts.

In meinen Augen ganz sicher ein F2P!
Man kommt auch ohne Geld super weiter!!! Da kenne ich vergleichsweise ganze andere Sachen wo man für jeden Furz zur Kasse gebeten wird.....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text