419°
Hearthstone tägliche Login Belohnungen

Hearthstone tägliche Login Belohnungen

Freebies

Hearthstone tägliche Login Belohnungen

Originaler Post, direkt von der hearthpwn Homepage:



Year of the Mammoth Approaches! The Login Rewards


A special reward to celebrate the upcoming Hearthstone New Year! Each day leading up to the Year of the Mammoth, rewards are available on login.



There are seven days of real rewards with an extra 7 days which are used as backup days (assuming the expac gets delayed) which only end up granting 50 gold.



Quote from HearthPwn (genauer Tag leider noch nicht bekannt)
hearthpwn.com/new…rit


Day 1: 50 Gold


Day 2: 1 Mean Streets of Gadgetzan Pack


Day 3: 100 Arcane Dust


Day 4: 1 Old Gods Pack


Day 5: 1 Journey to Un'Goro Pack


Day 6: 50 Gold


Day 7: 1 Journey to Un'Goro Pack


Day 8-14: 50 Gold each

38 Kommentare

Ab wann gelten die Rewards denn?

Erinvor 3 m

Ab wann gelten die Rewards denn?


Denke ab dem 07.03?
Bearbeitet von: "TheKiddy" 28. Feb

eher ab dem 01.03
sonst ist day 14 bis zum 14. märz kaum machbar

Nightzvor 1 h, 12 m

eher ab dem 01.03sonst ist day 14 bis zum 14. märz kaum machbar


"(...)with an extra 7 days which are used as backup days (assuming the expac gets delayed)(...)"

Wegen der Aussage würde ich sagen es fängt ab 07.03 an

Nightzvor 1 h, 12 m

eher ab dem 01.03sonst ist day 14 bis zum 14. märz kaum machbar

Wollten die am 14en nicht lediglich neue Karten vorstellen?

Das Addon soll ja anfang April erst kommen. Ich würde eher tippen das das nicht ab dem 01.03 beginnt

"Once Year of the Mammoth goes live, you will be rewarded for logging in each day! Check out the rewards below."
Also erst ab April.

Wenn ein Un'Goro Pack dabei ist eher nicht anfang März, oder?

Schade, hätte wirklich etwas mehr erwartet. Nein werde ich dazu natürlich dennoch nicht sagen.

Dass es am 1. März beginnen soll, ist natürlich sinnlos...

ich bin mir ziemlich sicher dass du da was falsch verstanden hast.
Das wird noch dauern bis das Addon released wird, da bis dahin erstmal nach und nach Karten vorgestellt werden, wie vor jedem anderen Addon auch.

"Each day leading up to the Year of the Mammoth"
Da am 7. Tag ein Ungoro Pack vergeben wird, beginnt es vermutlich 7 Tage vor Release. Also kann man über das Datum nur spekulieren...

Das sind keine offiziellen Daten! Laut reddit wurden sie im neuen Code entdeckt, welcher mit den Update von gestern herraus gekommen ist. 1 Woche vor Release der neuen Packs wird es Login Boni geben. Die 2 Woche Rewards gibt es nur wenn sich der Start verzögert...

Cliff77vor 3 h, 18 m

"Each day leading up to the Year of the Mammoth" Da am 7. Tag ein Ungoro …"Each day leading up to the Year of the Mammoth" Da am 7. Tag ein Ungoro Pack vergeben wird, beginnt es vermutlich 7 Tage vor Release. Also kann man über das Datum nur spekulieren...


Die Belohnungen werden alle erst zu Release des neuen Boosters freigegeben.

Die täglichen Belohnungen sind auch bitter nötig um sich da noch einzuloggen. beim aktuellen Update wurden mal wieder Karten generft, damit sich mehr Leute die neuen Packs kaufen (müssen).

Login auf der App wird auch anerkannt?

HouseMDvor 47 m

Die täglichen Belohnungen sind auch bitter nötig um sich da noch e …Die täglichen Belohnungen sind auch bitter nötig um sich da noch einzuloggen. beim aktuellen Update wurden mal wieder Karten generft, damit sich mehr Leute die neuen Packs kaufen (müssen).


Das kann ich nur zur Hälfte unterschreiben.

Generell treffen die Nerfs meist zwei Arten von Karten:

Die über die am meisten geheult wird ("hier, und jetzt Ruhe im Hühnerstall!")
Die, die Decks die über Curvestone hinaus gehen und echte Taktik von Spieler und Gegenspieler verlangen (Combo, Handlock, Control, etc) spielbar machen.

Seitdem Combo Druid, Handlock und CW praktisch tot sind, habe ich kaum noch das Spiel gestartet. Curvestone ist mir zu langweilig. Aggro Decks machen Spaß, keine Frage, aber wenn sie das einzige sind, was sich in Ranked lohnt zu spielen oder halt Decks die lediglich versuchen (und das nicht sehr erfolgreich) diese Decks im speziellen zu kontern, dann habe ich einfach keine Lust mehr.

Und ich habe HS mal SEHR geliebt und gesuchtet.

Das Geblubber von Blizzard zu HS kann ich mir auch nicht mehr antun.

Wer HS nur casual spielt hat vielleicht noch Spaß, ich gönne jedem den Spaß, denn es ist im Grunde ein sehr schön gestaltetes und spaßiges Spiel, aber das Deckdesign ist zu limitiert für meinen Geschmack.

PS: Wenn ich noch einmal das Wort "design space" höre muss ich kotzen.

GlassedSilvervor 23 m

Das kann ich nur zur Hälfte unterschreiben.Generell treffen die Nerfs …Das kann ich nur zur Hälfte unterschreiben.Generell treffen die Nerfs meist zwei Arten von Karten:Die über die am meisten geheult wird ("hier, und jetzt Ruhe im Hühnerstall!")Die, die Decks die über Curvestone hinaus gehen und echte Taktik von Spieler und Gegenspieler verlangen (Combo, Handlock, Control, etc) spielbar machen.Seitdem Combo Druid, Handlock und CW praktisch tot sind, habe ich kaum noch das Spiel gestartet. Curvestone ist mir zu langweilig. Aggro Decks machen Spaß, keine Frage, aber wenn sie das einzige sind, was sich in Ranked lohnt zu spielen oder halt Decks die lediglich versuchen (und das nicht sehr erfolgreich) diese Decks im speziellen zu kontern, dann habe ich einfach keine Lust mehr.Und ich habe HS mal SEHR geliebt und gesuchtet.Das Geblubber von Blizzard zu HS kann ich mir auch nicht mehr antun.Wer HS nur casual spielt hat vielleicht noch Spaß, ich gönne jedem den Spaß, denn es ist im Grunde ein sehr schön gestaltetes und spaßiges Spiel, aber das Deckdesign ist zu limitiert für meinen Geschmack.PS: Wenn ich noch einmal das Wort "design space" höre muss ich kotzen.


Ich kann Deinen Ausführungen kaum folgen, weil ich die Profitricks alle nciht kenne.
Für mich steckt da der Hinweis dahinter, dass Anfänger wie ich bessere Chancen haben sollen. Wenn erfahrene Spieler mit der ständig gleichen Taktik Erfolg haben dann es für neue Leute nur Frust und das Spiel landet in der Ecke.

mf666vor 16 m

Ich kann Deinen Ausführungen kaum folgen, weil ich die Profitricks alle …Ich kann Deinen Ausführungen kaum folgen, weil ich die Profitricks alle nciht kenne.Für mich steckt da der Hinweis dahinter, dass Anfänger wie ich bessere Chancen haben sollen. Wenn erfahrene Spieler mit der ständig gleichen Taktik Erfolg haben dann es für neue Leute nur Frust und das Spiel landet in der Ecke.


Ständig gleicher Trick? Eben das Gegenteil. Adaptive Strategien PRO SPIEL hatte das Spiel mal in gewisser Weise, heutzutage ist alles Curvestone und Tempo auf dem Board.

(Curvestone meint, dass du in der Regel gewinnst, wenn du deine stärkste Karte, die deine Mana pro Zug erlauben auch spielst und dein Deck so gebaut ist, dass dies besonders am Anfang des Matches mehr oder minder garantiert ist, da du viele niedrigkostige Karten verwendest)

us.battle.net/hea…017
kurz:
The year of the mammoth beginnt wenn UnGoro erscheint.
Da man noch nicht weiß wann UnGoro startet, weiß man auch noch nicht wann die rewards starten.

Abwarten und Tavern Brawl spielen.

GlassedSilvervor 2 h, 27 m

Handlock


Du hast zwar grundsätzlich recht, nur Renolock (also die Highlander Version von Handlock) ist aktuell (und auch schon länger ggf. mit kurzen Pausen) im Tier 1 Aber wenn du natürlich den klassischen Handlock meinst, hast du recht (aber welches Deck hält sich schon in derselben Verion dauerhaft?)

Ansonsten wird Hearthstone tatsächlich aktuell für mich auch immer langweiliger. Der Nerv ist aber durchaus gut, da man damit die Aggrodecks empfindlich trifft. Hattest du auch so ähnlich gesehen, wenn ich dich richtig verstehe.

Grad eingelogged und nix erhalten, also morgen nochmal versuchen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text