Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Heco Aleva GT 202 Lautsprecher (Paarpreis, 2-Wege, 2,8cm Hochtöner, 13cm Tieftöner, 36Hz - 42kHz, 90dB, 4-8Ω)
279° Abgelaufen

Heco Aleva GT 202 Lautsprecher (Paarpreis, 2-Wege, 2,8cm Hochtöner, 13cm Tieftöner, 36Hz - 42kHz, 90dB, 4-8Ω)

303€399€-24%Media Markt Angebote
19
eingestellt am 25. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Mediamarkt bekommt ihr derzeit die Heco Aleva GT 202 Lautsprecher für 303€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Ihr könnt zwischen den Farben weiß und schwarz wählen. Einzelpreis liegt bei 199€. Vergleichspreis liegt bei 378€ für die weiße und 399€ für die schwarze Version.



Eigenschaften:
  • Sehr stabil konstruiertes, mehrfach verstrebtes Gehäuse, aus einzelnen MDF-Platten zusammengefügt
  • Resonanzarme, 25 mm starke Schallwand
  • Front, Oberseite und Seitenteile in hochwertiger Glanzlackausführung
  • Bassreflexkonstruktion mit zwei beidseitig strömungsoptimierten und verschraubten Reflexrohren
  • Amplituden- und phasenoptimierte Frequenzweiche
  • Hochwertiges Anschlussterminal mit stabilen, vergoldeten und gekapselten Schraubklemmen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Xiaomi_Tempel25.09.2019 18:43

Getestet oder woraus schließt du das?


Ganz ehrlich, die Teile klingen grottig.
Sehr Höhen betont, mit zwei komischen peaks im Hochtonberiech, dazwischen eine Senke...
Die unteren Mitten sind etwas zu leise, Bass sucht man vergebens.

Da reicht eine simple Frequenzgangmessung.
Ich würde von einer F3 um 90 Hertz ausgehen. Eher noch höher, da die Höhen teilweise doppelt so laut sind, wie der Oberbass.
Ps. 36 Hertz bei dem Lautsprecher sind knapp 4x leiser,als die Höhen.

Selbst wenn man den Bass mal außen vor lässt, Höhen die doppelt so laut sind, wie die Mitten, geht garnicht.
Die Teile würde ich persönlich nichtmal als Rear Lautsprecher verwenden.

Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.
Auf der Heco Webseite findet man die Teile auch nicht mehr.

Ps. Messschrieb: Ist sogar relativ glatt gebügelt mit 1/3 Octave...
Würde noch viel schlimmer aussehen, ohne smoothing.

23032092-8nkm0.jpg
Bearbeitet von: "Petesmith" 25. Sep
19 Kommentare
36Hz aber sischerrrrr
Bearbeitet von: "mugger" 25. Sep
mugger25.09.2019 17:40

36Hz aber sischerrrrr


Heißt auf deutsch?
Xiaomi_Tempel25.09.2019 18:05

Heißt auf deutsch?



Das Teil schafft keine 37Hz und schon gar nicht 36Hz
mugger25.09.2019 18:08

Das Teil schafft keine 37Hz und schon gar nicht 36Hz


Getestet oder woraus schließt du das?
Weil es einfach vollkommen unrealistisch ist.
Ein 13 cm Tieftöner wird eine solche Frequenz nicht erreichen. Zumindest nicht mit einem Pegel der ausreicht damit es warnehmbar ist. Und damit ist er für jemanden mit normalem menschlichem Gehör einfach nicht Existent.

Sie Herstellerangaben werden an dieser Stelle sehr gerne und sehr häufig geschönt um das Verkaufsargument zu stärken. Und mit geschönt meine ich das die Hersteller an keine Norm gebunden sind was diese Angabe betrifft und quasi ihren eigenen Maßstab verwenden können.
Xiaomi_Tempel25.09.2019 18:43

Getestet oder woraus schließt du das?


Ganz ehrlich, die Teile klingen grottig.
Sehr Höhen betont, mit zwei komischen peaks im Hochtonberiech, dazwischen eine Senke...
Die unteren Mitten sind etwas zu leise, Bass sucht man vergebens.

Da reicht eine simple Frequenzgangmessung.
Ich würde von einer F3 um 90 Hertz ausgehen. Eher noch höher, da die Höhen teilweise doppelt so laut sind, wie der Oberbass.
Ps. 36 Hertz bei dem Lautsprecher sind knapp 4x leiser,als die Höhen.

Selbst wenn man den Bass mal außen vor lässt, Höhen die doppelt so laut sind, wie die Mitten, geht garnicht.
Die Teile würde ich persönlich nichtmal als Rear Lautsprecher verwenden.

Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.
Auf der Heco Webseite findet man die Teile auch nicht mehr.

Ps. Messschrieb: Ist sogar relativ glatt gebügelt mit 1/3 Octave...
Würde noch viel schlimmer aussehen, ohne smoothing.

23032092-8nkm0.jpg
Bearbeitet von: "Petesmith" 25. Sep
Mal an die Experten hier... welches Paar könnt ihr so um die 150-300€ empfehlen... an einem Dual Verstärker sowie Plattenspieler/CD Player (Jazz / Swing / Klassik / 80iger Synthesizer Mukke DDD). Ganz normales 2.0 Setting in einem ~12/13qm Raum mit Fliesen... brauche noch was fürs Homeoffice DDD.

PS: Zur Zeit bin ich irgendwie bei den Dali Zenso 1 / Pico hängen geblieben... Ahja und laut muss es nicht unbedingt sein... und würde sich z.B. der 2x Aufpreis zu den ELAC UB5 lohnen bei meinem Setting?

Danke euch...
Xan025.09.2019 19:27

Mal an die Experten hier... welches Paar könnt ihr so um die 150-300€ em …Mal an die Experten hier... welches Paar könnt ihr so um die 150-300€ empfehlen... an einem Dual Verstärker sowie Plattenspieler/CD Player (Jazz / Swing / Klassik / 80iger Synthesizer Mukke DDD). Ganz normales 2.0 Setting in einem ~12/13qm Raum mit Fliesen... brauche noch was fürs Homeoffice DDD.PS: Zur Zeit bin ich irgendwie bei den Dali Zenso 1 / Pico hängen geblieben... Ahja und laut muss es nicht unbedingt sein... und würde sich z.B. der 2x Aufpreis zu den ELAC UB5 lohnen bei meinem Setting? Danke euch...




Die Dali Zensor 1 sauen auch rum, in den Höhen.
Wenn man die aber etwas abwinkelt und weg vom Hörplatz ausrichtet, sind sie doch recht linear.

Die Elac Ub5 gibt es für ca. 360€ als Paarpreis. Ob der Shop was taugt, musst du selber mal schauen.
Die messen sich ganz gut, hab sie aber selber noch nicht gehört.
Würde die aber blind den Hecos hier vorziehen.

Es kommt natürlich immer auf den Aufstellungsort und die eigen Vorlieben an.
Sollen die auf ein Schreibtisch stehen oder wie sieht dein Vorhaben aus ?
Wo gibt es die Elac Ub5 für 360€? Hab sie nicht für den Preis gefunden.
Petesmith25.09.2019 19:51

Die Dali Zensor 1 sauen auch rum, in den Höhen.Wenn man die aber etwas …Die Dali Zensor 1 sauen auch rum, in den Höhen.Wenn man die aber etwas abwinkelt und weg vom Hörplatz ausrichtet, sind sie doch recht linear.Die Elac Ub5 gibt es für ca. 360€ als Paarpreis. Ob der Shop was taugt, musst du selber mal schauen.Die messen sich ganz gut, hab sie aber selber noch nicht gehört.Würde die aber blind den Hecos hier vorziehen.Es kommt natürlich immer auf den Aufstellungsort und die eigen Vorlieben an.Sollen die auf ein Schreibtisch stehen oder wie sieht dein Vorhaben aus ?


Super, Danke Dir... die sollen auf... moment... die sollen Vorzugsweise auf einem
KALLAX Regal, 147x147 cm Platz nehmen, direkt (links/rechts) neben dem Verstärker/Plattenspieler...

23033311-YZ48H.jpg
Wie gesagt, Suche nichts besonderes... sollte aber schon ne Investition für längere Zeit sein... wenn wir dann doch noch mal bauen... wird es auch ein größeres Büro geben mit evtl. einem Röhrenverstärker... so würde ich nur gerne meine Medion Trümmer in Rente schicken DDD

Axo... das Regal steht stand jetzt ~1,5 Meter hinter dem Schreibtisch/Stuhl rechts an der Wand...

€dit wie gesagt... die Hardware/Lautstärke reicht mir... und ich denke mal das selbst die Dali Pico meinen Verstärker überfordern DDD nur bei 10€ unterschied nehme ich die Zensor 1...
Bearbeitet von: "Xan0" 25. Sep
Malikp25.09.2019 20:24

Wo gibt es die Elac Ub5 für 360€? Hab sie nicht für den Preis gefunden.


Bei Expert... z.B.23033363-5oG8m.jpg
Oder irre ich mich ?
Malikp25.09.2019 20:24

Wo gibt es die Elac Ub5 für 360€? Hab sie nicht für den Preis gefunden.


Zwei Sekunden googlen...
Expert.de
Petesmith25.09.2019 20:40

Zwei Sekunden googlen...Expert.de


Handgestoppt? thx
Bearbeitet von: "Malikp" 25. Sep
Xan025.09.2019 20:42

Super, Danke Dir... die sollen auf... moment... die sollen Vorzugsweise …Super, Danke Dir... die sollen auf... moment... die sollen Vorzugsweise auf einemKALLAX Regal, 147x147 cm Platz nehmen, direkt (links/rechts) neben dem Verstärker/Plattenspieler...[Bild] Wie gesagt, Suche nichts besonderes... sollte aber schon ne Investition für längere Zeit sein... wenn wir dann doch noch mal bauen... wird es auch ein größeres Büro geben mit evtl. einem Röhrenverstärker... so würde ich nur gerne meine Medion Trümmer in Rente schicken DDDAxo... das Regal steht stand jetzt ~1,5 Meter hinter dem Schreibtisch/Stuhl rechts an der Wand...€dit wie gesagt... die Hardware/Lautstärke reicht mir... und ich denke mal das selbst die Dali Pico meinen Verstärker überfordern DDD nur bei 10€ unterschied nehme ich die Zensor 1...


Naja du solltest wenigstens versuchen die Lautsprecher ein wenig von der Wand wegzubekommen.
Würde sogar ein paar Lautsprecher mal probehören gehen.

Empfehlen kann ich

XTZ 95.24 Dürfte schwer zu bekommen sein
Nubert Nubox 313 320 € Paar
project audio speaker box 5 Am besten bei geizhals gucken unter 200 €
Dynavoice Definition DM-6 350 € Paar (Mein Favorit)

Audio ist halt (fast) immer persönliche Präferenz.
Und der Raum und die Aufstellung kann auch eine Menge ausmachen.
Bearbeitet von: "Petesmith" 25. Sep
Xiaomi_Tempel25.09.2019 18:43

Getestet oder woraus schließt du das?



Gesunder Menschenverstand + Altersweisheit
Petesmith25.09.2019 21:34

Naja du solltest wenigstens versuchen die Lautsprecher ein wenig von der …Naja du solltest wenigstens versuchen die Lautsprecher ein wenig von der Wand wegzubekommen.Würde sogar ein paar Lautsprecher mal probehören gehen.Empfehlen kann ich XTZ 95.24 Dürfte schwer zu bekommen seinNubert Nubox 313 320 € Paarproject audio speaker box 5 Am besten bei geizhals gucken unter 200 €Dynavoice Definition DM-6 350 € Paar (Mein Favorit)Audio ist halt (fast) immer persönliche Präferenz.Und der Raum und die Aufstellung kann auch eine Menge ausmachen.



Danke Dir... Also mir geht es nicht um Laut oder Bass... vernünftiger Ton (wahrscheinlich Höhen DDD) würde mir schon reichen...

Also bis jetzt sagen mir die Box 5 am besten von den genanten zu... liegt aber wohl am Preis DDD
Was würdest Du nehmen... Die Dali Zensor Pico, Zensor 1 oder die Box 5 als Rückläufer...?
Von der Optik... tendiere ich zu den Box 5... vom Datenblatt zu den Zensor 1... Preis wäre ja bei allen 3 ca. gleich...
Xan026.09.2019 08:59

Danke Dir... Also mir geht es nicht um Laut oder Bass... vernünftiger Ton …Danke Dir... Also mir geht es nicht um Laut oder Bass... vernünftiger Ton (wahrscheinlich Höhen DDD) würde mir schon reichen...Also bis jetzt sagen mir die Box 5 am besten von den genanten zu... liegt aber wohl am Preis DDDWas würdest Du nehmen... Die Dali Zensor Pico, Zensor 1 oder die Box 5 als Rückläufer...? Von der Optik... tendiere ich zu den Box 5... vom Datenblatt zu den Zensor 1... Preis wäre ja bei allen 3 ca. gleich...


Die Box 5 sind schon ordentlich, vorallem zu dem Preis.
Finde die auch deutlich eleganter, Magnethalterung, keine weinrote Membran... Zierringe sehen einfach billig aus bei den Dali's.
Ist aber nur mein persönlicher Geschmack.

Ansonsten bestelle dir doch die Dali und die Box 5, und dann teste welche dir besser gefallen.
Die anderen schickst du dann einfach zurück.

Würde die Zensor 1 den Picos vorziehen, wenn du den Platz hast.
Die kosten doch fast das Selbe.
Petesmith26.09.2019 16:59

Die Box 5 sind schon ordentlich, vorallem zu dem Preis.Finde die auch …Die Box 5 sind schon ordentlich, vorallem zu dem Preis.Finde die auch deutlich eleganter, Magnethalterung, keine weinrote Membran... Zierringe sehen einfach billig aus bei den Dali's.Ist aber nur mein persönlicher Geschmack.Ansonsten bestelle dir doch die Dali und die Box 5, und dann teste welche dir besser gefallen.Die anderen schickst du dann einfach zurück.Würde die Zensor 1 den Picos vorziehen, wenn du den Platz hast.Die kosten doch fast das Selbe.


Danke Dir DDD
Ich bin echt kein Freund von diesem zurück schicken (((

Noch ne kurze Meinung wenn es geht bitte DDD

Was hälst Du von denen?

Canton SP206 total 101€
Davis Acoustics Eva total 158€
Polk Audio T15 total 97€
Q Acoustics Concept 20 total 230

Ich muss ehrlich sagen das mich die Cantons schon etwas ansprechen DDD ansonsten werden es dann wohl echt die Box5, schaue gerade ob ich ein Paar YAMAHA NX-E400 für unter 40€ kriege, bei dem Preis riskiere ich auch 2x verschiedene Paar LS zu kaufen DDD
Bearbeitet von: "Xan0" 27. Sep
Xan027.09.2019 09:49

Danke Dir DDDIch bin echt kein Freund von diesem zurück schicken (((Noch …Danke Dir DDDIch bin echt kein Freund von diesem zurück schicken (((Noch ne kurze Meinung wenn es geht bitte DDDWas hälst Du von denen?Canton SP206 total 101€ Davis Acoustics Eva total 158€Polk Audio T15 total 97€Q Acoustics Concept 20 total 230Ich muss ehrlich sagen das mich die Cantons schon etwas ansprechen DDD ansonsten werden es dann wohl echt die Box5, schaue gerade ob ich ein Paar YAMAHA NX-E400 für unter 40€ kriege, bei dem Preis riskiere ich auch 2x verschiedene Paar LS zu kaufen DDD




Dann solltest du wenigstens ein paar Lautsprecher probehören gehene...
Ich weiß ja nicht, was dir gefällt.

Vielleicht magst du ja auch Beats Kopfhörer

Ich würde an deiner Stelle 3 verschiedene Lautsprecher bestellen, die unterschiedlich sind.
Am besten alle bei einem Fachhändler, dann schickst du die 2 Paar zurück, die du nicht behalten möchtest.

So verdient der Händler trotzdem was.

Ich kenne natürlich auch nicht alle Lautsprecher...
Dynavoice Definition DM-6 , habe ich selbst schon gehört und kann sie empfehlen. Die sind schon echt ziemlich gut.
Außerdem kann man den Klang etwas anpassen.

Genau wie die Speaker Box 5 von project-audio. Die spielen auch nicht hundertprozent neutral, aber für den Preis wirst du wenig besseres finden.

Ich könnte dir wie gesagt stundenland irgendwelche Lautsprecher raussuchen, die mir gefallen.
Das bringt dir aber nichts, wenn du sie überhaupt nicht magst.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text