Heco Ascada 600 (Paar) für 999€ - Vollaktive Bluetooth-Lautsprecher
220°Abgelaufen

Heco Ascada 600 (Paar) für 999€ - Vollaktive Bluetooth-Lautsprecher

999€1.990€-50%Saturn Angebote
24
eingestellt am 28. FebBearbeitet von:"n00bpro"
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, warum die Lautsprecher auf diversen Seiten so verramscht werden, aber der Preis ist einmalig gut.

Zu kaufen gibt es die Heco Ascada 600, die in diversen Testberichten durchgehend sehr positiv bewertet wurden, z.B.:
- AreaDVD
- Lite-Magazin
- Connect
- AV-Magazin
- Likehifi

UVP und Standard-Verkaufspreis sind 1990€ für das Paar, also etwa 1000€ pro Lautsprecher. Seit wenigen Tagen bieten einige Händler das Paar jetzt allerdings zu dem Preis an:
- Saturn.de in weiß für 999€ (schwarz kostet 1990€)
- Neckermann.de in schwarz für 999€
- Otto.de in weiß und schwarz für 999€

Amazon bietet die weißen zwar auch für 999€ an, allerdings sind sie dort nicht auf Lager. Bei idealo ist die Preisentwicklung komischerweise erst ab 6.2.18 verfügbar, die Lautsprecher gibts aber schon seit Ende 2015.

Bin mir nicht sicher, ob ich zuschlagen soll. An sich scheinen die sehr gut zu sein, sind kompakt von den Abmessungen und sehen gut aus. Was das mit der Preisgestaltung auf sich hat, kann ich nicht nachvollziehen. Was meint ihr?


Edit: Otto.at hat sie übrigens für 1990€ gelistet, beide Farben
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
"Nicht der feingeistige, audiophile Klassikhörer stand im Fokus, sondern eher der technikbegeisterte, pegelfeste Popmusikfan. Der kompakten Ascada attestierte der damalige Testautor Reinhard Paprotka, für Tanzpartys geeignet zu sein. Das ist bei der Ascada 600 nicht anders."

Bei einem Lautsprecher dieser Preisklasse halte ich das nicht für eine positive Bewertung...
Bearbeitet von: "rsm72" 28. Feb
24 Kommentare
Ähnlich ging es mir mit Magnat Magnasphere 33. Kosteten auch 1699€ hab sie für 799 gekauft bei Otto. Bereue es nicht. Kosten aber immernoch bei Saturn und co 1699. Verstehe es auch nicht... Wenn du dir nicht sicher bist, bestelle sie und teste sie.
ZwiZwa28. Feb

Ähnlich ging es mir mit Magnat Magnasphere 33. Kosteten auch 1699€ hab sie …Ähnlich ging es mir mit Magnat Magnasphere 33. Kosteten auch 1699€ hab sie für 799 gekauft bei Otto. Bereue es nicht. Kosten aber immernoch bei Saturn und co 1699. Verstehe es auch nicht... Wenn du dir nicht sicher bist, bestelle sie und teste sie.


Ich überlege auch, mir diese zu kaufen. Kannst du etwas zu denen sagen?
Wie sind die vom Klang so?

AV-Receiver,Sub und Center hast du aber trotzdem noch ins System eingebunden?
"Nicht der feingeistige, audiophile Klassikhörer stand im Fokus, sondern eher der technikbegeisterte, pegelfeste Popmusikfan. Der kompakten Ascada attestierte der damalige Testautor Reinhard Paprotka, für Tanzpartys geeignet zu sein. Das ist bei der Ascada 600 nicht anders."

Bei einem Lautsprecher dieser Preisklasse halte ich das nicht für eine positive Bewertung...
Bearbeitet von: "rsm72" 28. Feb
rsm7228. Feb

"Nicht der feingeistige, audiophile Klassikhörer stand im Fokus, sondern …"Nicht der feingeistige, audiophile Klassikhörer stand im Fokus, sondern eher der technikbegeisterte, pegelfeste Popmusikfan. Der kompakten Ascada attestierte der damalige Testautor Reinhard Paprotka, für Tanzpartys geeignet zu sein. Das ist bei der Ascada 600 nicht anders."Bei einem Lautsprecher dieser Preisklasse halte ich das nicht für eine positive Bewertung...


Sic! Wenn der Lautsprecher Klassik nicht kann, ist er Mist. Bei Partymucke fällt das dann nur nicht auf. Danke für den Hinweis, ich hatte (unbedarft) etwas mehr erwartet. Also vermutlich klanglich eher vergleichbar mit der alten Magnat 600 Serie oder ähnlichem bzgl Badewanne, räumliche Abbildung und Auflösung.

Edit ruft gerade noch, dass es vielleicht etwas ist, um von Bose ein Upgrade zu wagen.
Bearbeitet von: "verc" 28. Feb
rsm7228. Feb

"Nicht der feingeistige, audiophile Klassikhörer stand im Fokus, sondern …"Nicht der feingeistige, audiophile Klassikhörer stand im Fokus, sondern eher der technikbegeisterte, pegelfeste Popmusikfan. Der kompakten Ascada attestierte der damalige Testautor Reinhard Paprotka, für Tanzpartys geeignet zu sein. Das ist bei der Ascada 600 nicht anders."Bei einem Lautsprecher dieser Preisklasse halte ich das nicht für eine positive Bewertung...



Das ist eine vernichtende Beurteilung...
rsm7228. Feb

"Nicht der feingeistige, audiophile Klassikhörer stand im Fokus, sondern …"Nicht der feingeistige, audiophile Klassikhörer stand im Fokus, sondern eher der technikbegeisterte, pegelfeste Popmusikfan. Der kompakten Ascada attestierte der damalige Testautor Reinhard Paprotka, für Tanzpartys geeignet zu sein. Das ist bei der Ascada 600 nicht anders."Bei einem Lautsprecher dieser Preisklasse halte ich das nicht für eine positive Bewertung...


Muss man unbedingt Reinhard Paprotka kennen???
Eine Quellenangabe wäre nett gewesen...
DjangoAsyl28. Feb

Google ist dein …Google ist dein Freund...www.areadvd.de/tests/xxl-test-heco-ascada-600-tower-edler-aktiver-standlautsprecher-mit-bluetooth-und-usb-dac/amp/


Ich finde den Testbericht aber nach wie vor durchweg positiv, den "Party"-Aspekt mal außen vor gelassen - da war wohl ein Clown am Werk. Auf Klassik wird doch auch eingegangen, u.a.:

Sie können es gut mit klassischer Musik. Strahlkraft und Brillanz im Hochtonbereich sind wahrhaftig überraschend ausgeprägt. Die 25 mm Gewebkalotte aus Silk-Compound-Material macht ihre Sache extrem gut. Räumliche Ausleuchtung, Staffelung und Dynamik sind hervorragend.
Testberichte auf AreaDVD sind immer durchweg positiv... lies mal ein paar mehr dann fällt das auf.

Deswegen sind es genau die Kleinigkeiten die den Unterschied ausmachen. Und wenn da jemand sinngemäß schreibt "Die Box kann nix außer Partymusik auf Pegeln bei denen der Klang zweitrangig ist" und "Technik kommt vor Klang" dann ist das vernichtend.
Bearbeitet von: "rsm72" 28. Feb
rsm7228. Feb

Testberichte auf AreaDVD sind immer durchweg positiv... lies mal ein paar …Testberichte auf AreaDVD sind immer durchweg positiv... lies mal ein paar mehr dann fällt das auf.Deswegen sind es genau die Kleinigkeiten die den Unterschied ausmachen. Und wenn da jemand sinngemäß schreibt "Die Box kann nix außer Partymusik auf Pegeln bei denen der Klang zweitrangig ist" und "Technik kommt vor Klang" dann ist das vernichtend.



also eher finger weg, richtig? ich benötige die bluetooth-verbindung eh nicht, vollaktiv finde ich halt schick weil keine endstufe rumsteht...

wie sind denn die magnasphere 33 oder 55?
Schalker190428. Feb

Ich überlege auch, mir diese zu kaufen. Kannst du etwas zu denen sagen? …Ich überlege auch, mir diese zu kaufen. Kannst du etwas zu denen sagen? Wie sind die vom Klang so?AV-Receiver,Sub und Center hast du aber trotzdem noch ins System eingebunden?


Kein AV, kein center und kein Sub. Ich wollte einfach gute Stereo-Sprecher ohne Kabel und bin absolut begeistert der Bass ist sehr knackig und in meiner Wohnung ist kein SUB notwendig. Man kann aber auch die großen 55 nehmen. Sind ja auch stark reduziert bei Otto und co. Klang ist ja immer subjektiv.
ZwiZwa28. Feb

Kein AV, kein center und kein Sub. Ich wollte einfach gute Stereo-Sprecher …Kein AV, kein center und kein Sub. Ich wollte einfach gute Stereo-Sprecher ohne Kabel und bin absolut begeistert der Bass ist sehr knackig und in meiner Wohnung ist kein SUB notwendig. Man kann aber auch die großen 55 nehmen. Sind ja auch stark reduziert bei Otto und co. Klang ist ja immer subjektiv.



bei real.de nochmal 70€ günstiger die großen, wie oben schon geschrieben

Aber ich seh grad, für beide wird ja so eine zusätzliche Funk-Box benötigt - ein Kabel lässt sich somit nicht an die Lautsprecher anschließen, korrekt?
Bearbeitet von: "n00bpro" 28. Feb
n00bpro28. Feb

bei real.de nochmal 70€ günstiger die großen, wie oben schon geschrieben bei real.de nochmal 70€ günstiger die großen, wie oben schon geschrieben Aber ich seh grad, für beide wird ja so eine zusätzliche Funk-Box benötigt - ein Kabel lässt sich somit nicht an die Lautsprecher anschließen, korrekt?


Nein die LS sind kabellos (Stromkabel) alles was du reinschicken willst, geht über die Box
Bearbeitet von: "ZwiZwa" 28. Feb
Nubert und ich bin dabei.
ZwiZwa28. Feb

Nein die LS sind kabellos (Stromkabel) alles was du reinschicken willst, …Nein die LS sind kabellos (Stromkabel) alles was du reinschicken willst, geht über die Box



Und ist die Box kaputt (eigenes spezielles Übertragungsformat) kannst die Lautsprecher nur noch wegwerfen.
mironicus28. Feb

Und ist die Box kaputt (eigenes spezielles Übertragungsformat) kannst die …Und ist die Box kaputt (eigenes spezielles Übertragungsformat) kannst die Lautsprecher nur noch wegwerfen.



ich würde die boxen eh nur mit kabel betreiben wollen, daher fallen die magnat wohl raus. benötige auch nicht wirklich neue, nur bei den preisen auf diversen seiten könnte man sichs halt überlegen, wenn die qualität stimmt
Rapture28. Feb

Nubert und ich bin dabei.



Da kannst du lange warten. Nubert macht Preislich nie Rabatte, höhstens fallen mal die Versandkosten weg.
Lustmolck28. Feb

Da kannst du lange warten. Nubert macht Preislich nie Rabatte, höhstens …Da kannst du lange warten. Nubert macht Preislich nie Rabatte, höhstens fallen mal die Versandkosten weg.


I know
Rapture28. Feb

Nubert und ich bin dabei.


Die Nubert wirst du aber bestimmt nicht für den Preis bekommen
Heco ist ein deutscher Hersteller mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis.
Bestellen , ausprobieren und falls erforderlich, bei Nichtgefallen zurück damit.
Ich habe die kleinen davon, die Heco Ascada 2.0 und bin begeistert.
Auf Tests von irgendwelchen angeblichen Experten gebe ich nichts.
Interessant ist, dass bei dem Preis einige meinen eine Feinauflösung von > 10.000€ Boxen erwarten zu müssen.
Neben dem Lautsprecher ist das A und O die akustischen Eigenschaften des Raumes.
Bearbeitet von: "DjangoAsyl" 28. Feb
mironicus28. Feb

Und ist die Box kaputt (eigenes spezielles Übertragungsformat) kannst die …Und ist die Box kaputt (eigenes spezielles Übertragungsformat) kannst die Lautsprecher nur noch wegwerfen.


Dann rufe ich bei Magnat an. Aber Hauptsache übertreiben. Ist der AV kaputt musst du auch einen neuen kaufen.
n00bpro28. Feb

ich würde die boxen eh nur mit kabel betreiben wollen, daher fallen die …ich würde die boxen eh nur mit kabel betreiben wollen, daher fallen die magnat wohl raus. benötige auch nicht wirklich neue, nur bei den preisen auf diversen seiten könnte man sichs halt überlegen, wenn die qualität stimmt


Also ich weiß nicht, was gegen kabellos spricht? Aber das ist Geschmackssache ich Stelle sie da hin wo ich will. Nennt man auch flexibel gerade wenn man Mal umzieht oder ne kleine Party veranstalten will einfach vom Strom und einpacken.
Wer mehr als 800 Euro zur Verfügung hat sollte lieber in vernünftige Passiv-Boxen investieren und sich hochwertige Komponenten dazukaufen, es gibt immer wieder Schnäppchen.
mironicus28. Feb

Wer mehr als 800 Euro zur Verfügung hat sollte lieber in vernünftige P …Wer mehr als 800 Euro zur Verfügung hat sollte lieber in vernünftige Passiv-Boxen investieren und sich hochwertige Komponenten dazukaufen, es gibt immer wieder Schnäppchen.


Klingt mir nach Aussagen ohne Mehrwert. Getreu dem Motto, kenne ich nicht, hab ich noch nix von gehört, ist also schlecht. ist das jetzt also angeborenes Fachwissen? Dann behaupte ich einfach mal, dass man für über 800€ keine guten Passiv LS bekommt. Sondern erst ab 5000€. Merkst du selbst, wie sich das anhört? Also was bewegt dich zu der Aussage?
Bearbeitet von: "ZwiZwa" 28. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text