246°
ABGELAUFEN
Heco The Statement "High-End" Standlautsprecher (Paar)
Heco The Statement "High-End" Standlautsprecher (Paar)

Heco The Statement "High-End" Standlautsprecher (Paar)

Preis:Preis:Preis:2.540€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Hifi-Schluderbacher gerade zum guten Preis erhältlich.

Farben: Schwarz oder weiss


Beschreibung:
Passiver Standlautsprecher
Hochglanzlack Schwarz, Hochglanzlack Weiss
Lieferumfang: Lautsprecher, Metallspikes, Abdeckrahmen, Bedienungsanleitung, Kabelbrücke
Gehäuse-Material: MDF-Holz
Netzwerk: 3-Wege, passiv
Empfindlichkeit: 93 dB
Nennbelastbarkeit: 300 Watt
Musikbelastbarkeit: 500 Watt
Abmessungen: 29,8 x 123,0 x 43,5 cm (B x H x T)
Gewicht: 43 kg/Stück
Anschlüsse: Tri-Wiring-Terminal mit vergoldeten Schraubklemmen
Besonderheiten: Pegelanpassung für Hoch- und Mittel-Töne

Audio: 95/100 Punkte
hifi-Test: sehr gut (1,1)

Nächster Paarpreis lt. Idealo ca. 3300 Euro

Preis inkl. Versand

Beste Kommentare

zumal die Raumakustik ne weitaus größere Rolle spielt als das was da steht.
Hifi ist ne neverending Story,kann man eh keinem recht machen.

Bamero

sind bose Lautsprecher dann ebenfalls bruellwürfel? Also ich glaube in dieser hohen Preisklasse (<2000€) erreicht man ein Sound wie im Kino. jedem das eine, bei mir reichen die PC Lautsprecher von logitech



Kinoatmosphäre im Glasklaren Klangerlebnis erreiche ich mit meinen Infinitys auch!

Schau am besten im hifi Forum wegen den Bose-Wüfeln nach.

BOSE ist

1. Maßlos überteuert
2. Sehr schlecht verarbeitet
3. Subwoofer: billiges Plastik


Werbung! Das ist der Grund warum sich unbedarfte Normal-Verbraucher sich solche Dinge kaufen. Irgendwo im Hinterkopf schwirrt eben immer der Name Bose herum. Das einzige was diese Leute wissen ist, dass man Lautsprecher benötigt um was zu hören. Und da man diese Bose Minikistchen bequem irgendwo und irgendwie unterbringen kann, werden sie gekauft.

Fakt ist für das Geld was BOSE verlangt, bekommst du einfach was viel besseres auf dem Markt.

TOP Produkte sind das nie!

Dann noch lieber B&O - zumindest im nächsten Audi A4/A5 - und selbst in meinen aktuellen A3 habe ich mir eine eigene Anlage verbaut, wo ich höchstwahrscheinlich 4-5k hinblättern hätte müssen, wenn ich original Teile genommen hätte! Für 2k lässt sich da auch was gutes hinbekommen, wenn man es selber macht und die Teile günstig im Netz besorgt.

Areadvd würde ich jetzt auch nicht als Testreferenz für Lautsprecher ansehen..

Bose-Tröten sind die Definition von Brüllwürfel.
HiFi hin oder her, interessant wirds im Profibereich.

57 Kommentare

Heco fand ich qualitativ noch nie High-End..finde in dem Preisbereich gibt es deutlich bessere Hersteller..meiner Meinung nach, aber Lautsprecher sind immer ne sehr subjektive Sache..

Oka2000

Heco fand ich qualitativ noch nie High-End..finde in dem Preisbereich gibt es deutlich bessere Hersteller..meiner Meinung nach, aber Lautsprecher sind immer ne sehr subjektive Sache..


Nenn mal bitte ein paar für weitere Recherche

Canton, Elac, T&A, etc...

Verfasser

Oka2000

Heco fand ich qualitativ noch nie High-End..finde in dem Preisbereich gibt es deutlich bessere Hersteller..meiner Meinung nach, aber Lautsprecher sind immer ne sehr subjektive Sache..



Zitat AreaDVD: Die Heco "The Statement" erfreut mit einer Verarbeitungsqualität, die man nur von echten Highend-Lautsprechern gewohnt ist..

Areadvd würde ich jetzt auch nicht als Testreferenz für Lautsprecher ansehen..

Habe mal Spasseshalber den Preis recherchiert. Also muss zugestehen- wirklich super günstig. Spasseshalber da ich niemals so teure Boxen kaufen werde. Für meinen Ballermann Geschmack tun es auch Boxen für 10 % des Dealpreises. Aber nichts desto trotz. Der Deal ist HOT.

Neija dafür dass diese Lautsprecher schon einige Jahre auf den Buckel haben, es diese schon bei Anfrage günstiger gab/gibt und es schon lange ein neueres und besseres Modell gibt ist das eher lauwarm :P

Für 46€ weniger gibt es diese hier als Paar, die sind wirklich High-End.
nubert.de/nuv…=72

nächster Preis 3300 Euro? xD

Guter Preis, aber High-End ist dann doch etwas hochgegriffen.

Für das Geld geht IMO nichts über die Nubert NuVero Serie. Da bekommst du ECHTES High End.

Nubert ist auch noch ne gute Alternative! (Wenn nicht sogar die bessere)

Verfasser

@FlamezZ Preis für die The New Statement: ca 4200 Euro, vielleicht besser aber auch 1700 Euro teurer, wenn man sie überhaupt bekommt...
@Malocher Äpfel u Birnen, die "Statement" wiegen fast das doppelte, haben einfach ein höheres Level, mehr "Druck"!
@MEANhehe: Idealovergleich,WieObenGeschrieben

Kann man nicht einfach mal den Deal an sich akzeptieren und bewerten, nur das angepriesene Produkt, ohne weiter zu "bohren"?

Habe ein 5.0 Set von heco und einen nubert sub zuhause. top.

areadvd finde ich auch nicht toll und heco auch nicht...aber für den Deal ein hot..wobei ls generell im Preis nachgeben wenn es was neues gibt

HieristmeinSenf

@FlamezZ Preis für die The New Statement: ca 4200 Euro, vielleicht besser aber auch 1700 Euro teurer, wenn man sie überhaupt bekommt...@Malocher Äpfel u Birnen, die "Statement" wiegen fast das doppelte, haben einfach ein höheres Level, mehr "Druck"!@MEANhehe: Idealovergleich,WieObenGeschriebenKann man nicht einfach mal den Deal an sich akzeptieren und bewerten, nur das angepriesene Produkt, ohne weiter zu "bohren"?


Dein Deal und das ist worauf es ankommt gut, dafür hab ich auch Hot gevotet. Trotz allem ist natürlich alles hier Ansichtssache und ich glaube einfach nur das die Nuvero die bessere Wahl wären in dieser Preisklasse. Es kommt nicht unbedingt auf das Gewicht der Lautsprecher an, sondern vor allem auf den Klang und der ist bei den Nuvero garantiert besser.

Verfasser

HieristmeinSenf

@FlamezZ Preis für die The New Statement: ca 4200 Euro, vielleicht besser aber auch 1700 Euro teurer, wenn man sie überhaupt bekommt...@Malocher Äpfel u Birnen, die "Statement" wiegen fast das doppelte, haben einfach ein höheres Level, mehr "Druck"!@MEANhehe: Idealovergleich,WieObenGeschriebenKann man nicht einfach mal den Deal an sich akzeptieren und bewerten, nur das angepriesene Produkt, ohne weiter zu "bohren"?



Einverstanden

Ich besitze diese Lautsprecher seit 08/2009.
Vorher hatte ich alle Serien der Celan-Reihe.
Die Statement ist ein toll klingender Lautsprecher,der alle Arten von Musik hervorragend wiedergibt.
Als Verstärker nimmt der LS alles an.
Ich besitze einen 2*20 Watt HLLY T-Amp aus China der sowas von geil an denen klingt.
Dann einen Denon AVC-A11 XV (kostete damals UVP 3500€),und seit kurzem einen Primare I32 Digitalverstärker.
Natürlich gibt es immer bessere Lautsprecher,aber erstens kosten die einiges mehr und man sollte nicht das Equipment verachten das diese erst richtig "klingen" lassen.

Und die New Statement ist minimal überarbeitet und unwesentlich "besser" als die Statement.

Achja zum Preis,habe meine damals als Aussteller bei Mediamarkt für "kleine" 1800€/Paar bekommen

FlamezZ

Neija dafür dass diese Lautsprecher schon einige Jahre auf den Buckel haben, es diese schon bei Anfrage günstiger gab/gibt und es schon lange ein neueres und besseres Modell gibt ist das eher lauwarm :P


Soweit ich es in Erinnerung haben soll sich nicht viel getann haben und älter muss nicht schlecht sein ;)(laut Foren)

Malocher

Für 46€ weniger gibt es diese hier als Paar, die sind wirklich High-End.http://www.nubert.de/nuvero-10/p791/?category=72


High End Wtf sorry aber es gibt noch mehr als Nubert

deadrabbit

Für das Geld geht IMO nichts über die Nubert NuVero Serie. Da bekommst du ECHTES High End.


Nuvero ist ne Tolle Serie keine Frage aber die Nuline 284 ist etwas günstiger und nicht schlechter ich würde diese dann vorziehen .
Ich hatte bis vor 2-3 Wochen die Nuline 284 und Nuvero 11 in betracht gezogen bin aber bei Swans Rm600 gelandet



Dieses High end gerede sorry aber das ist eher eine never ending story in meinen Augen.Es gibt immer eine bessere Box.
Wer von einer Marke begeistert ist schön und gut aber zu sagen das dieser Hersteller nur gute Boxen hat die "ALLE" toll Klingen der ist in meinen Augen ein Fanboy.Man sollte auch mal übern Tellerrand rüber schauen als sich auf eine Sache zu versteifen .

in der preisklasse muss man eh persönlich probehören. damit erübrigt sich auch jede diskussion

zumal die Raumakustik ne weitaus größere Rolle spielt als das was da steht.
Hifi ist ne neverending Story,kann man eh keinem recht machen.

Alt muss nicht schlecht sein, aber vor allem der Hochtöner wurde doch schon deutlich verbessert, und bei Lautsprechern in dieser Preisklasse, kann man nicht wirklich den Idealo Preis als normal ansehen.. Vor allem in diesen Preisregionen haben Händler viel Spielraum, und auf Anfrage geht da schon noch was.

Wenn du mal sabbern willst fahr nach Duisburg zum Herrn Rudolph,sprich Acapella.
So geil habe ich noch nie Musik gehört.
Aber frag besser nicht nach den Preisen
Die Hörner mit dem Ionenhochtöner lassen das Blut in den Süden wandern,Junge Junge

Für den Preis fahre ich nach Bochum zu Udo
trotzdem toller Deal

Hab auch Lautsprecher von heco. Celan 700 und Celan Center.
Die reichen mir vollkommen aus. Aber trotzdem Hot da heco :-)

Aber wenn der Großteil eh nur UMPS UMPS UMPS HYYYYYYPER HYYYYPER hört,reichen auch Brüllwürfel von Canton und Co.
Laut können die alle

Bin eher Fan der alten Infinity Kappa Reihe und im Besitz der großen Alpha's. Bei Lautsprecher hat sich in den letzten 10 Jahren nicht viel verändert. Verstärker/Entstufen/AVRs hingegen schon. Würde da eher einen überdurchschnittlich guten gebrauchten Lautsprecher zu günstigen Konditionen ergattern (ebay Kleinanzeigen, ebay direkt manchmal auch gut - hab meine Alpha 40 für 150 € bekommen)

naaaa. dann lieber schöne elacs mit nem leckeren jet-hochtöner :-)

Klar gibt es immer besseres, jeder hat auch seine Marke. Ich selbst bin im niedrigeren Gefilde unterwegs und habe die Ultima 40 MK2 und bin zufrieden. Trotzdem finde ich das Wort Brüllwürfel lächerlich, mit dem manche argumentieren, Gerade Teufel werden auch immer als Brüllwürfel bestimmt. Frag mich nur warum dann z.B. die Ultima 40 MK1 die Mesitberkauften Lautsprecher 2011 waren, wenn Teufel so "Brüllig" ist. Genau wie ja auch Oettinger scheisse ist und das meistverkaufte Bier Deutschlands ist. Alles in allem sollte man ja uch nur den Preis des Deals bewerten und sich das kaufen was man für richtig hält.

So - jetzt hab ich mal was für richtige "Ohrgenüssler" rausgesucht:

ebay.de/itm…cae

Wer Platz genug hat und sich noch einen richtig hochwertigen Stereo-Verstärker kauft hat mit diesen Lautsprechern ein göttliches Klangerlebnis, die für den Rest seines Lebens reichen sollten

Malocher

Klar gibt es immer besseres, jeder hat auch seine Marke. Ich selbst bin im niedrigeren Gefilde unterwegs und habe die Ultima 40 MK2 und bin zufrieden. Trotzdem finde ich das Wort Brüllwürfel lächerlich, mit dem manche argumentieren, Gerade Teufel werden auch immer als Brüllwürfel bestimmt. Frag mich nur warum dann z.B. die Ultima 40 MK1 die Mesitberkauften Lautsprecher 2011 waren, wenn Teufel so "Brüllig" ist. Genau wie ja auch Oettinger scheisse ist und das meistverkaufte Bier Deutschlands ist. Alles in allem sollte man ja uch nur den Preis des Deals bewerten und sich das kaufen was man für richtig hält.



oO Oettinger ist ja auch Scheisse - wär ich Niedriglöhner, würde ich vermutlich auch noch so nen Kack kaufen! Mittlerweile tu ich mir so nen Mist nicht mehr an! - Für mich sind die meisten Lautsprechersysteme von Teufel der selbe Mist, schon alleine weil mein früherer Nachbar sich sonst was drauf eingebildet hat auf diese "Brüllwürfel".

Letztendlich konnte man seine Aussage an seinen privaten und beruflichen Erfolg klar ableiten:

- verkacktes Bauingenieurstudium im 3. Versuch rausgeflogen (und darauf angeblich noch stolz) weil der Voll*d*ot die ganze Zeit am zocken war
- Versager Job bei Firma von seiner Verwandtschaft (darf jetzt Autos kaufen etc.) zum Dumpinglohn
- Freundin ebenfalls ganz unten - hab mir jedesmal gedacht als ich sie gesehen hab: "wat - Hartz 4?! oO"

Oh man - hab heute irgendwie voll den Lästertag - muss mich bessern X)

3278537-6QRpx

MB Quart 980S!

MrBrightside

So - jetzt hab ich mal was für richtige "Ohrgenüssler" rausgesucht:http://www.ebay.de/itm/Infinity-Kappa-9a-High-End-Lautsprecher-Klang-und-Leistung-1a-Zustand-/201021226158?pt=DE_Lautsprecher_Martin&hash=item2ecdcc7caeWer Platz genug hat und sich noch einen richtig hochwertigen Stereo-Verstärker kauft hat mit diesen Lautsprechern ein göttliches Klangerlebnis, die für den Rest seines Lebens reichen sollten


Da steht ja noch West Germany drauf:p
Die mögen bestimmt gut sein, aber egal wie gut der Klang ist, schön ist doch was anderes;)

MrBrightside

So - jetzt hab ich mal was für richtige "Ohrgenüssler" rausgesucht:http://www.ebay.de/itm/Infinity-Kappa-9a-High-End-Lautsprecher-Klang-und-Leistung-1a-Zustand-/201021226158?pt=DE_Lautsprecher_Martin&hash=item2ecdcc7caeWer Platz genug hat und sich noch einen richtig hochwertigen Stereo-Verstärker kauft hat mit diesen Lautsprechern ein göttliches Klangerlebnis, die für den Rest seines Lebens reichen sollten



Stimmt - schön sind die nicht aber dafür Klanggötter! - hab selbst die schwarzen Alpha 40er + große Alpha Center dazu noch die 10er und 5er für das 7.1 System mit den Alpha Sub. Bin sehr zufrieden mit dieser Konstellation. Hätte ich ein eigenes Haus würde ich mir die Kappa holen und ein extra dafür gedämmtes Studio-Zimmer einrichten - also später mal

sind bose Lautsprecher dann ebenfalls bruellwürfel?

Also ich glaube in dieser hohen Preisklasse (<2000€) erreicht man ein Sound wie im Kino. jedem das eine, bei mir reichen die PC Lautsprecher von logitech

Bamero

sind bose Lautsprecher dann ebenfalls bruellwürfel? Also ich glaube in dieser hohen Preisklasse (<2000€) erreicht man ein Sound wie im Kino. jedem das eine, bei mir reichen die PC Lautsprecher von logitech



Kinoatmosphäre im Glasklaren Klangerlebnis erreiche ich mit meinen Infinitys auch!

Schau am besten im hifi Forum wegen den Bose-Wüfeln nach.

BOSE ist

1. Maßlos überteuert
2. Sehr schlecht verarbeitet
3. Subwoofer: billiges Plastik


Werbung! Das ist der Grund warum sich unbedarfte Normal-Verbraucher sich solche Dinge kaufen. Irgendwo im Hinterkopf schwirrt eben immer der Name Bose herum. Das einzige was diese Leute wissen ist, dass man Lautsprecher benötigt um was zu hören. Und da man diese Bose Minikistchen bequem irgendwo und irgendwie unterbringen kann, werden sie gekauft.

Fakt ist für das Geld was BOSE verlangt, bekommst du einfach was viel besseres auf dem Markt.

TOP Produkte sind das nie!

Dann noch lieber B&O - zumindest im nächsten Audi A4/A5 - und selbst in meinen aktuellen A3 habe ich mir eine eigene Anlage verbaut, wo ich höchstwahrscheinlich 4-5k hinblättern hätte müssen, wenn ich original Teile genommen hätte! Für 2k lässt sich da auch was gutes hinbekommen, wenn man es selber macht und die Teile günstig im Netz besorgt.

Bose-Tröten sind die Definition von Brüllwürfel.
HiFi hin oder her, interessant wirds im Profibereich.

ganz im ernst, immer wenn hier Lautsprecher oder Hifi-Geräte vorgestellt werden sind die entweder immer scheiße oder zu teuer... man liest bei solchen Geräten eigentlich nie positive Kommentare..;)

...denn die wirklich brauchbaren (Nubert z.b.) landen auch seltenst hier, weils die "dank" Direktvertrieb auch nur seltenst mal paar % billiger gibt. Und die wirklich teuren (Meyer HD-1 zb) gibts nur im Fachhandel mit ohne Internet-oder Brick-Shop, sondern Katalog oder Messe.

Wenn Lautsprecher richtig gut sind ist mir doch egal was drauf steht.... Hatte schon mehrere B&W, auch aktuell, hatte aber auch schon Hecos die wirklich toll klangen.
Anhören und wenn sich der Putenpullover einstellt sofort kaufen! egal was Tests sagen oder was für ein Image der Hersteller hat. Ausser vielleicht bei Deppen-HighEnd wie Bose...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text