337°
Heco Victa 701 schwarz

Heco Victa 701 schwarz

TV & HiFiTECHNIKdirekt Angebote

Heco Victa 701 schwarz

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin,

die Heco Victa 701 bekommt man derzeit bei technikdirekt.de für 99 € das Stück. Es kommen keine weiteren Versandkosten hinzu, inkl. kostenlosem Rückversand. Zudem gilt ein verlängertes Rückgaberecht bis zum 12.01.2016.

Preisvergleich: 112,60 tecedo

Qipu ist auch möglich!!! (2,5%)

Technische Daten (von Amazon):

Heco Victa 701 Abony Black - 3 Wege Standlautsprecher, Bassreflex

3-Wege Bassreflex Standlautsprecher mit sanft gerundeten Gehäuse-Seitenteilen und gutem Wirkungsgrad - max. Belastbarkeit 300 Watt


Features:

- Stabiles, mehrfach verstrebtes MDF-Gehäuse mit gerundeten Seitenteilen
- Hochtöner mit 25 mm Kunstseiden-Kalotte, erhöhte Belastbarkeit, Ferrofluid-gekühlt, Frontplatte mit kurzem Hornansatz und Neodym-Magnetsystem
- Hochtöner mit 20 mm Kunstseiden-Kalotte, Frontplatte mit kurzem Hornansatz
- Speziell auf verzerrungsarme Wiedergabe optimierte Tief- und Tief-/Mitteltöner mit leichter Langfaserpapier-Membran, leichter Gewebe-Staubschutzkalotte, Langhubsicke und hochbelastbarer 25 mm Kapton-Schwingspule
- Bassreflexkonstruktion mit großzügig dimensionierten Reflexrohren
- Amplituden- und phasenoptimierte Frequenzweiche mit hochwertigen Bauteilen
- Hochwertiges Anschlussterminal mit stabilen, vergoldeten Schraubklemmen, Bi-wiring / Bi-amping Option
- Wahlweise mit Gummi- oder Metallspikes
- Prinzip 3 Wege Standlautsprecher,
- Bassreflex
- Bestückung 2 x 170 mm Tieftöner
- 170 mm Mitteltöner
- 25 mm Hochtöner
- Belastbarkeit (RMS/max.) 160 / 300 Watt
- Impedanz 4 - 8 Ohm
- Frequenzbereich 26 - 38.000 Hz
- Übergangsfrequenz 400 / 3.200 Hz
- Empfohlene Verstärkerleistung 30 - 300 Watt
- Wirkungsgrad 91 dB
- Gehäuseausführung Ebony Black
- Maße (BxHxT) 230 x 1050 x 305 mm
- Gewicht 15,8 kg

30 Kommentare

Sehr sehr geiler Deal!!

Habe selber die 501 seit ein paar Jahren. In der Preiskategorie kann man wohl nicht besser hören. Dann noch für 100€ pro Box. Jeder der anständige Boxen für kleines Geld sucht, sollte unbedingt zuschlagen.

ok, ein höt-chen

Gerade die gle 490 bestellt, aber für das doppelte... Ob es den Unterschied wert ist???

na ich denke schon, ist ne andere liga die gle

Habe die beiden damals auch für 99€ das Stück bekommen, machen sich ganz gut hier, wenn auch vermutlich etwas überdimensioniert für die kleine Bude. Man sollte aber beachten, dass die LS hinten jeweils ein Bassreflex rohr haben, falls man sie also in eine Ecke stellen will kann es u.U. problematisch werden.

sehr genialer Speaker! super hot der Deal.

Hab noch 2 Stück, in Hannover, falls wer Interesse hat. Auch Center/Rear.

Kann jedem die Lautsprecher nur empfehlen, sehr gutes Einstiegssystem! Preis hot.

Sehr sehr gute Lautsprecherserie.
Habe selber die 501er seit ein paar Jahren und kann sie jedem, der den Einstieg in die Hifi Welt machen möchte, empfehlem.

Habe derzeitig ein Paar Heco Aleva 400 TC am Denon X520BT.
Eignen sich die Dinger ergänzend als Rears?

Xaxxon

Hab noch 2 Stück, in Hannover, falls wer Interesse hat. Auch Center/Rear.


Was denn für welche, und zu welchem Preis? Kannst mir ne PN schicken, ich kann leider keine abschicken..

Da ist der Deal...ein halbes Jahr zu spät für mich. Aber da isser. Was soll man sagen. Für die Hedonisten unter Audio-Liebhabern sind die Heco Victa 701 das Paar Boxen nach dem man immer gesucht hat. Betreibe das Paar an einem Onkyo A-8017, der älter ist als ich und bin sehr zufrieden. Toller Klang für einen unverschämten Preis. Wer in die Hifi-Welt einsteigen möchte, dem sei zu diesem Paar geraten. Also: Zuschlagen!

Sehr guter Preis! Ich hab mir die Lautsprecher letztes Jahr zu einem ähnlich günstigen Preis gekauft und kann sie nur wärmstens empfehlen. Die Lautstärke der Boxen ist für die Beschallung der meisten Wohnungen vollkommen ausreichend und für viele wahrscheinlich sogar zu viel. Die Klangqualität der Heco Vocta 701 sucht in dieser Preisklasse seinesgleichen. Für den günstigen Preis sind die Lautsprecher wirklich exzellent!

Die Heco Aleva 400 TC gibts für knapp 145€ Stück in schwarz und in weiss. Die spielen klanglich in einer anderen Liga. Würde ich eher die 90€-100€ mehr in die investieren...

f0rza50

Die Heco Aleva 400 TC gibts für knapp 145€ Stück in schwarz und in weiss. Die spielen klanglich in einer anderen Liga. Würde ich eher die 90€-100€ mehr in die investieren...



Ich hab mir gerade die Aleva 400 TC gekauft und mir nun noch die 701 bestellt um vergleichen zu können. Ich finde die Aleva haben für meinen Geschmack (meinem Setup) bei Rocksongs etwas wenig kick. Bei allen anderen Genres nicht, aber ich höre hauptsächlich Rock.

Hab mir vor einiger Zeit für einbisschen mehr die Wharfedale Diamond 10.3 geholt. Glaubt ihr, ich wäre mit diesen hier besser dran?

f0rza50

Die Heco Aleva 400 TC gibts für knapp 145€ Stück in schwarz und in weiss. Die spielen klanglich in einer anderen Liga. Würde ich eher die 90€-100€ mehr in die investieren...




das ist design bedingt. sind halt sehr schlank und die charlotten haben nicht so die dimension. tiefbass darf man da nicht erwarten. sind aber sonst sehr schön feinauflösend. du könntest einfach noch einen subwoofer dazu stellen. dann haste das problem mit dem tiefbass auch nicht mehr. klangtechnisch sollten die aleva in einer anderen liga wie die victa spielen. kannst ja nochmal vom hörtest berichten. sind jedenfalls baugleich mit den normalen aleva. bis auf die folierung an den seiten natürlich...
die folie ist übrigens recht empfindlich! also besser aufpassen wie ich

Habe auch die 701er, angeschlossen an einen Onkyo 616 per Bi-Amping (also Tieftöner und Hoch-/Mitteltöner werden mit separaten Endstufen befeuert). Für diesen Preis sind sie unschlagbar, allerdings ist der Bass bei wandnaher Aufstellung bzw. in einer Zimmerecke sehr bollerig. Man sollte also Platz haben und sie etwas von den Wänden abrücken können.
Preis ist ultrahot!

f0rza50

Die Heco Aleva 400 TC gibts für knapp 145€ Stück in schwarz und in weiss. Die spielen klanglich in einer anderen Liga. Würde ich eher die 90€-100€ mehr in die investieren...



Bezüglich des Basses denke ich das auch. Einen Sub wollte ich eigentlich gerne vermeiden Aber vielleicht lerne ich die Aleva nach dem Hören der 701 mehr schätzen

Habe die 700er. Achtung, nicht zu laut drehen, der Hochtöner brennt sehr schnell mal durch wenn man laut dreht.

700=!701, und evtl. hattest du auch einfach pech gehabt.
Meine haben schon so einiges mitgemacht und schnurren wunderbar

Wo hier gerade ein par Leute mit mehr Ahnung als ich da sind, welcher Sub passt den zu denen hier? Und/oder welcher Center? Würde mir ja gerne den 101er holen, aber dann müsste der enterweder unter den tv oder drüber, und beides sieht nicht optimal aus. Habe nämlich manchmal das verlangen, die Stimmen etwas lauter herauszuhören ohne dass mir im Action film in der nächsten szene die gläser im schrank zerspringen ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text